Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Weißensee (© whitelook - Fotolia.com)

Der Weiße See in Pankow hat dem Ortsteil Weißensee, der erst seit der Bezirksreform im Jahre 2001 zum Bezirk Pankow gehört, seinen Namen verliehen. Vorher war Weißensee der bevölkerungsmäßig kleinste eigenständige Bezirk Berlins. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Weißensee vor allem als Filmstadt bekannt. In den Jahren 1913 bis 1929 wurden in den Weißenseer Filmstudios zahlreiche bekannte Stummfilme, darunter auch der als Meilenstein der Filmgeschichte geltende Klassiker „Das Cabinet des Dr. Caligari“ produziert. Noch heute ist in Weißensee eines der damaligen Kinos erhalten. Das „Toni“ wurde 1992 von dem deutschen Regisseur Michael Verhoeven erworben, der es sanieren und um einen kleineren Vorführraum, das „Tonino“, erweitern ließ. In den Jahren 2010 bis 2013 gehörte das Kino „Toni“ im Rahmen der Rubrik „Berlinale goes Kiez“ zu den Spielstätten der Berlinale.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
Rechtsanwaltskanzlei Joachim A. Marko
Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 93028850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 93028850
Telefax: 030 93028851

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Max-Steinke-Straße 4
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 98606657
Telefax: 030 98606701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Berliner Allee 24
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32303408
Telefax: 030 32303411

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
c/o RA Habedank
Berliner Allee 88
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gustav-Adolf-Straße 1
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47004445
Telefax: 030 47004446

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96060950
Telefax: 030 960609522

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gehringstraße 55
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gounodstraße 54
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Puccinistraße 42
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Parkstraße 76/77
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22679334
Telefax: 030 22679335

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Wigandstaler Straße 7
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47004394

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Puccinistraße 58
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gustav-Adolf-Straße 146a
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47907590
Telefax: 030 47907599

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Pistoriusstraße 149
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9274022
Telefax: 030 9274023

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Wigandstaler Straße 36
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3275097
Telefax: 030 3249993

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Weißensee

Das Amtsgericht Pankow/Weißensee, das zuständig ist für die Ortsteile Weißensee, Heinersdorf, Blankenburg, Karow, Pankow, Malchow, Buch, Pankow, Blankenfelde, Französisch Buchholz, Wilhelmsruh, Rosenthal und Niederschönhausen, befindet sich in Berlin Weißensee unweit des Ufers des Weißen Sees. Hier werden erstinstanzlich familienrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Verfahren aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich verhandelt. Der Rechtsanwalt aus Berlin Weißensee vertritt bei diesen Verfahren die Interessen und Rechte seiner Mandanten und steht ihnen auch außerhalb der Gerichtsverfahren mit Rat und Tat zur Seite. Sollte sich ein Fall nicht vor dem Amtsgericht Pankow/Weißensee klären lassen, wird der Anwalt auch in den höheren Instanzen tätig, je nach Zuständigkeit am Landgericht Berlin oder dem Kammergericht Berlin, das einem Oberlandesgericht entspricht.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Anwalt sind, der Sie bei einem rechtlichen Problem unterstützt und berät, finden Sie viele weitere Anwälte in Berlin in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Tropische Küsten – Brennpunkte des Wandels (19.02.2014, 15:10)
    Vortrag in der Reihe „Leibniz-Lektionen“ am 26. Februar um 19.30 Uhr in der UraniaProf. Hildegard Westphal, Direktorin des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen, geht in ihrem Vortrag auf die Bedeutung und Bedrohung tropischer Küstenökosysteme ein. Dabei gilt es im Hinblick auf die dynamischen gesellschaftlichen Entwicklungen in dieser Region ...
  • Bild Millionenförderung für Mittelalter-Projekt (18.02.2014, 12:10)
    Millionenförderung für Mittelalter-Projekt Das Historische Institut der Universität zu Köln beginnt mit der Erschließung wichtiger Schriftstücke der merowingischen und karolingischen KönigeMit einem groß angelegten Forschungsvorhaben zur „Edition fränkischer Herrschererlasse“ hat Professor Dr. Karl Ubl vom Historischen Institut der Universität zu Köln erfolgreich eine hohe Fördersumme eingeworben. Die Nordrhein-Westfälische Akademie der ...
  • Bild Neosalafistische Mobilisierung -Symposium der Polizeidirektion und Universität Osnabrück am 1. März (20.02.2014, 12:10)
    OSNABRÜCK. – Der Neosalafismus - eine noch vor wenigen Jahren in Westeuropa nahezu bedeutungslose Randerscheinung des Islamismus – zählt heute allein in Deutschland mehr als 5000 Anhängerinnen und Anhänger. Angesichts dieser Entwicklung scheint Handlungsbedarf in allen gesellschaftlichen Feldern geboten. Doch welche Möglichkeiten der Prävention bestehen und wer sind die jeweils ...

Forenbeiträge
  • Bild Frage zu Hartz4 und Vermögen (23.07.2010, 14:21)
    Juhu, Person A (männlich) war mit Person B als Zeuge waren jetzt bei der ARGE. Die sagten nun, er würde kein Hartz4 bekommen, weil er noch Vermögen hat. Das Geld hat er sich über die letzten Jahre angespart für Hausmodernisierungen (Heizanlage, Außenbau, Gartenbau etc). Muss er trotz dieser bevorstehenden Ausgaben von ...
  • Bild Zweites Schild am Briefkasten (12.02.2014, 00:29)
    Hallo liebe Community! Da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich kurz die Gelegenheit nutzen, mich vorzustellen: Ich bin 20 Jahre alt und angehender Jura-Student aus dem Ruhrgebiet. Momentan beschäftige ich mich mit Rechtsangelegenheiten im Straf-, Miet- und Verwaltungsrecht. Da ich letztens eine Diskussion mit einem Jura-Studenten über einen möglichen Fall geführt habe ...
  • Bild Verhältnismäßigkeit (21.03.2012, 18:51)
    Liebe Forumsfreunde, nur noch mal Fragen zum Grundsätzlichen. Man bekommt einen Prospekt, mit einer Auflage von 100.000 Stück, zugesendet, entnimmt aus diesem ein halbes Bild und stellt es in ein Forum, macht eben einen kleinen Spaß. Das Bild wird, sagen wir mal 17 mal angeklickt. Eine Anwaltkanzlei macht eine Abmahnung mit einem Streitwert ...
  • Bild Eigenes Haus und Hartz 4 steht an (11.10.2008, 21:32)
    Hallo. Nehmen wir an, eine 200qm große Immobilie ist zu 50% im Besitz des 57 jährigen Herrn A, sowie zu je 25% im Besitz von Sohn B und Sohn C. Der einzige Bewohner der Immobilie ist Herr A. Herr A ist arbeitslos und die Chancen auf eine neue Arbeit sind nciht zuletzt auf ...
  • Bild Verkauf des Hauses und Neuerwerb eines Anderen (22.01.2011, 22:28)
    Liebe, fundierte Meinungsgeber!Hier mal eine durchaus interessante Konstellation, bei der ich sehr gespannt bin, was Sie dazu denken:Person A, vh, 1 behindertes Kind (Pflegestufe 2), Ehefrau seit 19 Jahren nicht im Beruf wegen der Pflege des, mittlerweile erwachsenen, Kindes. Person A würde mit 54 nach 18 Jahren betriebsbedingt gekündigt, dank ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMietrecht: Schönheitsreparaturen
    Schönheitsreparaturen sind alle Arbeiten innerhalb einer Wohnung, die sich mit Farbe und Pinsel ausführen lassen, unter Umständen auch die Reinigung eines Teppichbodens. I. Schönheitsreparaturen während der Mietzeit Grundsätzlich ist kein Mieter gesetzlich verpflichtet, Schönheitsreparaturen auszuführen, außer dies ist im Mietvertrag so festgelegt. Doch ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...
  • BildAngst der Anleger vor Falschberatung
    Die Firma AVL Finanzvermittlung aus Weinstadt hat bei der GfK eine Studie zu den größten Sorgen der Bürger bei der Geldanlage in Auftrag gegeben. Von den rund 1000 befragten Bundesbürgern gaben schließlich 30,4 Prozent an, dass ihre größte Sorge wäre, falsch beraten zu ...
  • Bild Deutsche Post haftet für Zustellfehler ihrer Mitarbeiter
    Füllt ein Mitarbeiter der Deutschen Post eine Postzustellungsurkunde unzutreffend aus. indem er dort ankreuzt, ein Schriftstück in einen Briefkasten oder eine ähnliche Vorrichtung eingeworfen zu haben, haftet die Post dem Empfänger für den hierdurch entstehenden Schaden aus Amtshaftung. Dies hat das OLG Hamm mit Urteil vom ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...
  • BildDarf der Chef bei der Arbeit Kleidungsvorschriften festlegen?
    Ein Sprichwort besagt „Kleider machen Leute.“ Dies mag stimmen, allerdings ist Geschmack stets subjektiv. Der Arbeitgeber hat jedoch oftmals ein besonderes Interesse daran, dass seine Arbeitnehmer einheitlich und gepflegt auftreten. Konformität und Individualismus stehen sich dabei häufig gegenüber. Darf der Chef allerdings tatsächlich in das allgemeine Persönlichkeitsrecht seiner ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.