Rechtsanwalt für Wegerecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Wegerecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Stephanie Wustrow mit Anwaltskanzlei in Berlin
Voß Wustrow Löser, Rechtsanwälte in Partnerschaft
Hultschiner Damm 198
12623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5667821
Telefax: 030 5654950

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Wegerecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Wild mit Kanzleisitz in Berlin
c/o Malmendier Partners
Kurfürstendamm 213
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 59003040
Telefax: 030 590030448

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Wegerecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Lothar Durinke mit Anwaltsbüro in Berlin
c/o de Witt Rechtsanwaltsges. mbH
Lietzenburger Straße 99
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42028305
Telefax: 030 88772056

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Wegerecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Olaf Reidt jederzeit im Ort Berlin
RAe Redeker Sellner Dahs
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856650
Telefax: 030 88566599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wegerecht
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild Ohne Wegerecht kein Parken in der Garage (25.02.2013, 12:18)
    Hamm (jur). Ist der Bau einer Garage teilweise auch auf dem Nachbargrundstück erlaubt worden, darf damit die über das Grundstück ebenfalls verlaufende Garagenzufahrt nicht automatisch benutzt werden. Nur wenn im Grundbuch konkret ein Wegerecht eingeräumt wird, darf die auf dem Nachbargrundstück teilweise liegende Zufahrt benutzt werden, urteilte das Oberlandesgericht (OLG) ...
  • Bild BGH: Vergabe von Stromnetzkonzessionen durch die Gemeinden (18.12.2013, 16:27)
    Gemeinden müssen den Konzessionär für ihr Stromnetz in einem diskriminierungsfreien und transparenten Verfahren auswählen. Das gilt auch im Fall der Übertragung an einen Eigenbetrieb. Das hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs in zwei heute verkündeten Urteilen entschieden. Die Parteien streiten über Ansprüche auf Übereignung der Stromversorgungsnetze in schleswig-holsteinischen Gemeinden. Aufgrund Ende ...

Forenbeiträge zum Wegerecht
  • Bild Wegerecht - Wer darf es nutzen? (21.07.2009, 10:46)
    Ein Grundstück habe keinen Zugang zur öffentlichen Straße. Für den Eigentümer sei ein Wegerecht über angrenzende Grundstücke in deren Grundbuch eingetragen. Wer darf nun dieses Wegerecht nutzen? Das eingeschlossene Grundstück werde teilweise als Garten genutzt, ansonsten sei es Brachland mit Baumbestand. Wenn nun die Absicht besteht, Verwandte, Freunde, aber auch ...
  • Bild Gemeinschaftsweg (09.03.2009, 22:07)
    Hallo! Wie werden eigentlich Anteile am Gemeinschaftsweg berechnet? Nur nach den anteiligen Grundstücksgrößen? A (Zweifamilienhaus) und B (Einfamilienhaus) leben auf ideell geteiltem Grundstück- beide Grundstücksteile gleich groß. Wegerecht für B soll durch einen Gemeinschaftsweg ersetzt werden. Der Weg (4m breit) führt zu den zwei Parkplätzen und dem Grundstück von A sowie zum ...
  • Bild Neues Reihenhaus; Stellplätze Mülltonnen (19.01.2010, 08:28)
    Liebe Forumsmitglieder, es geht um folgenden Sachverhalt: Eigentümer E1 hat ein Reihenhaus von einem Bauträger (B) gekauft. Der Bau ist nun bis auf die Außenanlagen abgeschlossen. In den Plänen, die E1 beim Notar unterzeichnet hat, ist der Stellplatz für die Mülltonnen am Ende der Häuserreihe vorgesehen (Variante V1). Bei Übergabe erfuhr E1 ...
  • Bild Materielle Illegalität (24.01.2009, 23:20)
    Hallo Forum, ich wüßte gerne die genaueren Umstände, wann ein Bauwerk/Liegenschaft materiell illegal errichtet ist. Wenn z.B. ein Gebäude "im Groben" nach der damaligen Baugenehmigung errichtet wurde, aber mehrere "Details" nicht der Baugenehmigung entsprechen, wäre damit dann gleich das ganze Bauwerk "materiell illegal" und der Bestandsschutz bedroht? Nehmen wir hypothetisch an, bei ...
  • Bild Durchsetzung der StVO auf privatem Gelände? (04.04.2013, 16:30)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Mal angenommen eine Person fährt auf ein Privatgelände (Beispielsweise McDonalds) über die Ausfahrt, missachtet also das Einfahrt-Verboten-Schild und fährt beispielsweise falschherum durch den McDrive oder parkt über 2 gekennzeichnen Parkplätzen.Verstößt diese Person gegen die StVO und würde diese Person mit einem Bußgeld rechnen müssen sofern ein Streifenwagen dies ...

Urteile zum Wegerecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 7 S 2739/89 (23.11.1990)
    1. Zur Widmung kraft unvordenklicher Verjährung während der Geltung der württ Wegeordnung vom 03.10.1808 (RegBl 1809 S 19)....
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 19 U 10/08 (20.11.2008)
    1. Ein unselbständiger Anbau eines Gebäudes, der auf einer Nachbargrundstück errichtet worden ist, ist eine bauliche Anlage im Sinne von § 12 Abs. 3 SachenRBerG. 2. Wenn Bereinigungsansprüche bereits in der Person des früheren Nutzers entstanden sind, bedarf es nach Inkrafttreten des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes zu ihrer Geltendmachung durch Dritte eine...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 5 K 4060/08 (02.02.2012)
    1. In der ortsüblichen Bekanntmachung eines Bebeauungsplans ist gemäß § 10 Abs. 3 Satz 3 BauGB darauf hinzuweisen, wo der Bebauungsplan eingesehen werden kann. Es ist zweckmäßig, dabei auch die Anschrift der auslegenden (Dienst-)Stelle bekannt zu geben. Dies ist jedoch nicht zwingend. Insbesondere dann, wenn - wie hier - die Einsichtnahmemöglichkeit im &quot...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.