Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Waidmannslust (© whitelook - Fotolia.com)

Mit einer Fläche von nur gut 2 Quadratkilometern gehört Berlin Waidmannslust zu den 10 kleinsten Ortsteilen Berlins. Der Waidmannsluster Damm verläuft mitten durch den Ortsteil im Bezirk Reinickendorf und teilt ihn in zwei Teile. Im nördlichen und westlichen Teil dominieren alte Villen und Wohngebäude im Landhausstil das Stadtbild, während im Osten vorwiegend Hochhäuser zu finden sind. Mit diesen Hochhäusern sollte der nach dem Bau der Berliner Mauer entstandene Mangel an Wohnraum ausgeglichen werden. Seinen Namen verdankt der Ortsteil, der im Jahr 1875 erstmals urkundlich erwähnt wurde, einer gleichnamigen Gastwirtschaft, die von dem Förster und Gastwirt Ernst Bondick errichtet und bewirtschaftet wurde und zu damaligen Zeiten mitten im Wald gelegen war.
Waidmannslust gehörte nach Ende des zweiten Weltkriegs zum französischen Sektor, dadurch ließen sich viele Franzosen dort nieder und auch heute, lange nach dem Abzug der Alliierten im Jahr 1994, leben noch viele Franzosen in Waidmannslust.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Dianastraße 11
13469 Berlin
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Waidmannslust

Dianastraße 73
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41107805
Telefax: 030 41190390

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Titiseestraße 1
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22193569
Telefax: 030 22193900

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Nimrodstraße 48
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4111811
Telefax: 030 40914318

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Waidmannsluster Damm 119
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7884173
Telefax: 030 7884272

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Waidmannslust

Waidmannsluster Damm 96
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4140190
Telefax: 030 41401944

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Waidmannslust

Das für Berlin Waidmannslust zuständige Amtsgericht befindet sich in knapp 10 Kilometer Entfernung in Berlin Wedding. Mit der S-Bahn oder dem PKW ist es in ca. einer halben Stunde erreichbar. In ähnlicher Entfernung befinden sich das Landgericht und das Kammergericht der Stadt Berlin sowie einige der Fachgerichte wie das Sozialgericht und das Arbeitsgericht Berlin. Vor all diesen Gerichten wird der Rechtsanwalt aus Berlin Waidmannslust für seine Klienten tätig. In seiner Anwaltskanzlei in Waidmannslust führt er außerdem Beratungsgespräche mit seinen Mandanten durch, erledigt juristischen Schriftverkehr und handelt außergerichtliche Einigungen für seine Klienten aus.

Wenn Sie einen Anwalt aus einem anderen Berliner Ortsteil suchen, bieten wir Ihnen unter Rechtsanwalt Berlin eine große Auswahl an weiteren Anwälten in Berlin, die auf die verschiedensten Rechtsgebiete spezialisiert sind.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ionenstrahlen ebnen den Weg zu neuen Ventilen für die Spintronik (17.02.2014, 11:10)
    Einen neuartigen Ansatz zur Herstellung von Spin-Ventilen haben Forscher am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) erprobt. Mit Ionenstrahlen konnten sie eine Eisen-Aluminium-Legierung so strukturieren, dass das Material auf der Nanometer-Skala in unterschiedlich magnetisierbare Bereiche unterteilt ist. Die Legierung kann somit die Funktion eines Spin-Ventils ausüben, das als Bauelement für die Spintronik von ...
  • Bild Ökolandbau will gemeinsamen Strategieprozess (18.02.2014, 15:10)
    BioFach 2014: Deutsche Agrarforschungsallianz initiiert Expertendiskussion über die Zukunft der Ökobranche und wie sich die Forschung sinnvoll einbringen kannRund 200 Akteure aus Forschung, Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel, Verbänden, Forschungsförderung und Politik haben an der Auftaktveranstaltung des Fachforums "Zukunft des Systems Ökolandbau" der Deutschen Agrarforschungsallianz (DAFA) auf der BioFach in Nürnberg teilgenommen. ...
  • Bild HFF-Studentin Eva Trobisch gewinnt BLAUE BLUME Award von Romance TV (14.02.2014, 19:10)
    HFF-Studentin Eva Trobisch wurde für ihren Kurzfilm WIE DU KÜSST mit dem BLAUE BLUME Award von Romance TV ausgezeichnet / Award geht an romantische Kurzfilme / BLAUE BLUME ist mit 7.500 € dotiert / Hochkarätige Jury unter Schirmherrschaft der Produzentin Regina Ziegler entscheidet14. Februar 2014 – In Berlin wurde ...

Forenbeiträge
  • Bild Straftat, Betrug, Diebstahl??? (21.09.2007, 09:02)
    Also hab da mal ne Recht komplizierte Anfrage, und zwar: Der 22 Jährige M, Soldat bei der Bundeswehr, betankt sein privatfahrzeug mit der Tankkarte eines ...
  • Bild Telefonterror jemals strafbar? (28.08.2006, 20:05)
    Hallo zusammen. Man stelle sich vor, dass X am Tag ein dutzend Mal angerufen wird - zu jeder Tageszeit - und niemand eigentlich am anderen Ende der Leitung ist - der klassische Telefonterror eben. Das ist heutzutage ja noch nicht strafbar, oder? (Klar, X könnte die Telefonnummer ändern lassen etc.) Sagen zu ...
  • Bild Sämtliche Abflugszeiten verschieben sich nach hinten - Rücktritt? (04.02.2014, 09:10)
    Angenommen ein Kunde X einer Airline bucht 2-5 Monate im Voraus immer wieder verschiedene Flüge, da diese zum damaligen Zeitpunkt zu einem sehr günstigen Preis und einer für ihn sehr günstigen Uhrzeit im Internet buchbar waren. Da Kunde X beruflich wegen der vielen Flüge unterwegs ist und die Abgflugzeiten des ...
  • Bild Schulbescheinigung für Finanzamt? (01.08.2010, 18:50)
    Hallo ihr Lieben, nehmen wir an:A (Vater, Angestellter) braucht von B (Sohn, Volljährig, Schüler und Hartz4 Empfänger, bekommt Regelleistung und Mietgeld)einen Nachweis für das Finanzamt, dass B zur Schule geht.Darf A (Vater) den Sohn überhaupt finanziell unterstützen, da der Sohn ja schließlich Harzt4 bekommt?!Kann B (Sohn) Schwierigkeiten bekommen, von der ...
  • Bild Leistungsverrechnung zw. 2 verschiedenen Leistungsberechtigten (11.03.2011, 16:43)
    Hallo,leider ein etwas längerer Text, da es ein komplizierter fiktiver Fall ist.Vermieter V ist Alg-2 Bezieher.Mieter M ist auch Alg-2 Bezieher und wohnt zur Untermiete bei V.Ein Teil der Miete wird direkt von 2 versch. Ämtern an V überwiesen.M zieht spontan am 31.8. aus und meldet dies (absichtlich ) nicht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDer Eingehungsbetrug
    Der Eingehungsbetrug ist ein klassisches Institut des Wirtschaftsstrafrechts. Er ist eine besondere Ausformung des (normalen) Betruges gem. § 263 StGB, ist also gesetzlich nicht gesondert geregelt. Der Strafrahmen reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Ein Eingehungsbetrug liegt beispielsweise dann vor, wenn der eine Vertragspartner den anderen ...
  • BildWer haftet, wenn der Schlüssel von der Arbeit verloren geht?
    Für Arbeitnehmer, die den Schlüssel von der Arbeit aus Versehen verlieren, kann es teuer werden. Dies gilt aber nicht immer. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer, die von ihrem Chef den Schlüssel zum Eingang in das Gebäude sowie ins Büro ausgehändigt ...
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildWohnungskündigung wegen Beleidigung von Nachbarn?
    Vermieter dürfen einem Mieter nicht ohne Weiteres kündigen, wenn er Nachbarn in einer Wohnanlage beleidigt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Brandenburg. Ein Vermieter war Eigentümer von mehreren benachbarten Wohnhäusern. Nachdem ein Mieter dort einige Nachbarn als "Lügnerin", "Miststück" und "alte Schlampe" ...
  • BildFilesharing: Anfang vom Ende des Geschäftsmodells bestimmter „Folgeabmahnungen“? - OLG Köln, Beschluss vom 19.09.2014, Az. 6 W 115/14
    Wer die Verbreitungsrechte einer Tonaufnahme im Internet innehat, wird in diesen Rechten nicht verletzt, wenn ein Computerspiel über eine illegale Tauschbörse verbreitet wird, dass das entsprechende Musikstück als Hintergrundmusik (Soundtrack) enthält.   Der Fall In einem Auskunftsverfahren nach § 101 Abs. 2, ...
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.