Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtBerlin 

Rechtsanwalt in Berlin: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 14:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 14

Foto
Iris Schmiedeberg   Allee der Kosmonauten 32 B, 12681 Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Iris Schmiedeberg
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 030-54 70 88 20


Logo
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB   Friedrichstraße 171, 10117 Berlin 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 030/469991824


Foto
Ruth Stefanie Breuer   Schumannstraße 18, 10117 Berlin
Rechtsanwältin Ruth Stefanie Breuer
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 030-238873-08


Logo
Kanzlei Beister & Strey   Schillstraße 10, 10785 Berlin 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 030.261 03 200


Foto
Christel Wollweber   Stavangerstraße 1, 10439 Berlin
Anwaltskanzlei Wollweber
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 030 446 883 0


Foto
Dr. Marc Christoph Baumgart   Meierottostraße 7, 10719 Berlin
Dr. Marc Christoph Baumgart Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 030 88624900


Logo
Rechtsanwälte | Götz & Partner   Fasanenstraße 29, 10719 Berlin 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 030 33 00 22 66 00


Foto
Dr. Hartmut Breuer   Proskauer Str. 31, 10247 Berlin
Rechtsanwalt Dr. Breuer
unabhängig beraten
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 030/420108-23


Foto
Alexander Schulte-Silberkuhl   Charlottenstr. 34, 10117 Berlin
Anwaltskanzlei Schulte-Silberkuhl
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 030-206088899


Logo
Laux Rechtsanwälte   Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 030/ 33 77 37 310



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 14:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 14

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Berlin

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Privatleuten oder Unternehmen und Versicherern. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Berlin (© vege - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Berlin
(© vege - Fotolia.com)

Statistisch besitzt jeder Deutsche 7 Versicherungen

Versicherungen spielen in der BRD eine wichtige Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger ca. sieben Versicherungen. Die populärsten Versicherungen sind u.a. die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Seltenheit, dass Versicherer die Schadensregulierung ablehnen. Das Versicherungsunternehmen lehnt eine Zahlung von Schmerzensgeld ab oder übernimmt die entstandenen Schadenskosten nicht. Als Begründung von einer Schmerzensgeldzahlung oder einer Schadensregulierung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine versäumte Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Fragen oder Probleme im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Versicherungsanwalt beraten

Schneller als manchem lieb ist, hat man ein Problem im Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem die Versicherung es ablehnt, die Schadensregulierung zu übernehmen. In diesen und bei allen anderen Problemstellungen im Versicherungsrecht ist ein Versicherungsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Berlin haben sich einige Anwälte mit einer Anwaltskanzlei angesiedelt, die Klienten bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch sind Anwaltskanzleien in Berlin zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Rechtsanwalt aus Berlin für Versicherungsrecht ist dabei u.a. auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Ebenso ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Versicherungsrecht aus Berlin der ideale Ansprechpartner, wenn Fragen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Rat bei einem Anwalt zum Versicherungsrecht in Berlin zu suchen, ist z.B., wenn sich ein Autounfall ereignet hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem tatsächlich zusteht. In jedem Fall ist es angebracht, so schnell als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei zum Versicherungsrecht in Berlin in Kontakt zu treten. Wenn man umgehend einen Rechtsanwalt kontaktiert, dann schafft man damit die ideale Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte so gut als möglich durchsetzen kann.

Ein Fachanwalt zum Versicherungsrecht verfügt über ein überdurchschnittliches fachliches Know-how in Praxis und Theorie

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht diffiziler, dann ist es zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Ohne Zweifel können gerade Klienten mit komplexen Problemen im Versicherungsrecht von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Versicherungsrecht

Reiserücktrittsversicherung – nicht zu lange mit der Stornierung der Reise warten (07.05.2009, 14:43)
Karlsruhe/Berlin (DAV). Bald beginnt wieder die große Reisezeit. Und wer sich derzeit mit einer gravierenden Erkrankung plagt, hofft bis zuletzt, rechtzeitig zu Beginn der schon lange gebuchten Urlaubsreise wieder fit zu ...

Kavaliersstart gefährdet Versicherungsschutz (03.07.2008, 11:53)
Hamm/Berlin (DAV). Rast ein Autofahrer nach einem Ampelstopp mit einem Kavaliersstart los und fährt mit weit überhöhter Geschwindigkeit, muss die Vollkaskoversicherung bei einem dadurch verursachten Unfall nicht unbedingt für ...

Erbe hat Widerspruchsrecht – mit Folgen für den Begünstigten (22.08.2013, 11:20)
Berlin (DAV). Wer als Begünstigter in einen Lebensversicherungsvertrag eingetragen ist, erhält im Falle des Todes des Versicherten in der Regel die Versicherungssumme ausgezahlt – oder auch nicht. Und das kann nach einer ...

Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

Haftpflichtversicherung Kind mitversichert Schaden (29.03.2011, 20:11)
Guten Abend erstmal. Also nehmen wir mal an, dass das Kind K bei den Eltern E mitversichert ist. K ist18 Jahre alt geworden und ist bei E gemeldet. K übernachtet nun beim Freund F und lässt das Handy von F in die Toilette ...

Voraussetzungen für Haftpflicht und Belegbarkeit bei Schäden durch eine Katze (18.06.2012, 20:05)
Hallo! Folgendes Szenario: A wohnt mit B in einer Wohngemeinschaft und hält dort eine Katze. Während der Abwesenheit von A befindet sich die Katze zusammen mit B in dessen Zimmer, springt auf den Tisch, legt sich dort hin ...

Krankenversicherung vergaß nach Überschreiten des 14. Semsters studentische Versicherung zu kündigen (22.06.2013, 21:27)
Hallo liebe Juristen, wie ist die Rechtslage in folgendem Fall: vor einem Monat ist einer GKV, bei der eine Person als studentisch versichert ist, aufgefallen, dass diese das 14. Fachsemester überschritten hat und zwar ...

Regress für fehlenden Schlüssel? (12.02.2011, 08:44)
Ich habe eine Frage zu einem fiktiven Fall: Mitarbeiter A hat mehrere Jahre als Angestellter in einer Fa. B gearbeitet. Im Laufe der Jahre hat Fa.B eine Niederlassung unter der Führung von Person A eröffnet. Hierzu wurde ein ...

Leitungswasserschaden? (29.03.2010, 22:13)
Hallo, weiß zufällig jemand, ob man über die Gebäudehaftpflichtvers. einen Schaden abwickeln kann, der durch Wasser entstanden ist, welches während des Duschens über den Duschwannenrand hinaus an der Seite (zwischen Dusche ...