Rechtsanwalt für Verfassungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB bietet anwaltliche Hilfe zum Verfassungsrecht engagiert in Berlin
Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB
Littenstraße 108
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 60052778
Telefax: 030 60052779

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Verfassungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Bettina Theben kompetent in Berlin
Dr. Theben Rechtsanwälte
Greifenhagener Straße 30
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4372000
Telefax: 030 43720010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Tietzsch mit Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Verfassungsrecht
Gründt, Dr. Tietzsch Rechtsanwälte
Mehringdamm 66
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78990700

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Silke Maria Schwenk aus Berlin vertritt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Verfassungsrecht
RAe Zirngibl Langwieser
Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88033126
Telefax: 030 88033120

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Hans Reis berät Mandanten zum Rechtsgebiet Verfassungsrecht gern vor Ort in Berlin

Witzlebenplatz 4
14057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3222734
Telefax: 030 74770760

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Verfassungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Wild mit Anwaltskanzlei in Berlin
c/o Malmendier Partners
Kurfürstendamm 213
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 59003040
Telefax: 030 590030448

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Silvan Thomas Kunze unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Verfassungsrecht engagiert im Umkreis von Berlin

Uhlandstraße 165/166
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 59000500
Telefax: 030 59000599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Wolfgang Kasper mit Niederlassung in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Bereich Verfassungsrecht

Kolonnenstraße 38
10829 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Hermann Walter Weber berät Mandanten im Schwerpunkt Verfassungsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin
c/o RAe Redeker Dahs Sellner
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856650
Telefax: 030 88566599

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Verfassungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Wimmer mit Kanzlei in Berlin
c/o RAe White & Case
Kurfürstendamm 32
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8809110
Telefax: 030 880911297

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Zsernaviczky mit Niederlassung in Berlin berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Verfassungsrecht

Melanchthonstraße 18
10557 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Zünkler berät zum Bereich Verfassungsrecht gern in der Nähe von Berlin

Rheinstraße 32-34
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8592878
Telefax: 030 8593933

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verfassungsrecht
  • Bild Austausch zwischen Theorie und Praxis (10.05.2013, 11:10)
    Umweltrechtliches Praktikerseminar startet am 16. Mai 1013Die Ökonomisierung des Umweltrechts, Rechtsfragen im Zwischenbereich von Strahlenschutz- und Abfallrecht sowie ökologischer Gewässerschutz zwischen Wasserrecht und Naturschutzrecht – dies sind die Themen der der Veranstaltungen im Rahmen des Umweltrechtlichen Praktikerseminars, das der Fachbereich 01 – Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) im Sommersemester veranstaltet. ...
  • Bild Erstes kompaktes Lehrbuch zum "Landesrecht Saarland" (24.09.2009, 12:00)
    Von Prof. Dr. Christoph Gröpl, Prof. Dr. Annette Guckelberger und Jürgen WohlfarthZum wohl ersten Mal in der Geschichte des Saarlandes erscheint Anfang Oktober 2009 ein Studien- und Lehrbuch, in dem alle ausbildungsrelevanten und viele für die Praxis wichtigen Rechtsgebiete des saarländischen Landesrechts komprimiert und übersichtlich dargestellt werden. Das bedeutet eine ...
  • Bild Wissen ist Macht: RUB-Jurist untersucht Informationsanspruch der Parlamentarier (16.07.2007, 14:00)
    Wenn Parlamentarier fundierte Entscheidungen treffen sollen, müssen sie über das entsprechende Thema gut bescheid wissen. Allzu oft heißt es aber von Seiten der Regierungen "Eine Beantwortung Ihrer Frage ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich." Was ist dran an den "rechtlichen Gründen"?, fragte sich Dr. Christian Teuber (Lehrstuhl für Öffentliches Recht ...

Forenbeiträge zum Verfassungsrecht
  • Bild BVerfG zur Unentgeltlichen Rechtsberatung (05.08.2004, 11:15)
    Bundesverfassungsgericht - Pressestelle - Pressemitteilung Nr. 76/2004 vom 05. August 2004 Dazu Beschluss vom 29. Juli 2004 - 1 BvR 737/00 - -------------------------------------------------------------------------------- Zur unentgeltlichen Rechtsberatung durch einen berufserfahrenen Juristen -------------------------------------------------------------------------------- Die Verfassungsbeschwerde (Vb) eines pensionierten Richters (Beschwerdeführer; Bf), der sich gegen eine Verurteilung zu einer Geldbuße wegen unerlaubter geschäftsmäßiger Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten zur Wehr setzte, war erfolgreich. Die 3. ...
  • Bild Artikel 26 GG und eine Stationierung von Flugabwehrraketen (23.11.2012, 12:07)
    Angenommen ein Land (T), das Terroristen unterstützt und keine militärische Hilfe nötig hat, würde ein anderes Land (D) um Beihilfe durch die Stationierung von Flugabwehrraketen bitten, obwohl das Land (S), gegen die diese Flugabwehrraketen gerichtet wären, keinen Angriff auf T plant und genug damit zu tun hat, sich gegen die ...
  • Bild Landesverfassung und Richtervorbehalt (27.08.2009, 19:31)
    Hallo! Ich habe hier ein paar Probleme, bei denen ich einfach nicht weiterkomme: 1. Ein Bundesland erlässt ein Landesgesetz. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Gesetzgebungsverfahren gegen die Landesverfassung verstößt. Das BVerfG prüft im Rahmen einer abstrakten Normenkontrolle die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes. Kann das BVerfG bei der Prüfung des Gesetzgebungsverfahrens die Landesverfassung ...
  • Bild Verfassungsrechtliche Bewertung "ermächtigt"? (03.10.2010, 01:19)
    Wenn ein Gesetz bzw eine Änderung folgenden Wortlaut enthielte: Das Bundesministerium X wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung ohne Zustimmung des Bundesrates... Wäre die Nummer noch verfassungskonform? Da Staats- und Verfassungsrecht nicht so wirklich der Bereich ist, wo ich mich auskenne habe ich mal Wikipedia bemüht und dort gelesen, dass die Verfassung von 1949 ...
  • Bild Organstreitverfahren-Aufbau (11.12.2004, 18:34)
    Ich muss mich momentan mit Staatsorga auseinandersetzen, speziell Organstreitverfahren: mein Problem ist der Aufbau in der Begründetheit: ich lese immer nur "das Gericht prüft, ob die Maßnahme oder Unterlassung gegen die im GG betroffenen Rechte und Pflichten verstösst und spricht durch das Urteil die Feststellung einer Rechtsverletzung aus". Das ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verfassungsrecht
  • BildÄnderung des deutschen Grundgesetzes bzw. der Verfassung – geht das?
    Das deutsche Grundgesetz ist eines der großen Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Grundsätzliche Rechte eines demokratischen Staates und der Bürger sind in dieser Verfassung verankert und nicht veränderbar. Oder? Kann die Verfassung eines Staates verändert werden? Ja! Eine Veränderung der Verfassung ist grundsätzlich möglich. Verfassungsänderung ...
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.