Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Theben mit Anwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Bereich Vereinsrecht
Dr. Theben Rechtsanwälte
Greifenhagener Straße 30
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4372000
Telefax: 030 43720010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Vereinsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Manuela Rutzen persönlich vor Ort in Berlin

Wartburgstraße 4
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78717777
Telefax: 030 78717778

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Vereinsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ulf Claus engagiert im Ort Berlin
Claus § Claus Partnerschaft Steuerberater Rechtsanwalt
Geisbergstraße 39
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 60970970
Telefax: 030 609709729

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Vereinsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Jörg G. Schumacher mit Anwaltskanzlei in Berlin
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Teltower Damm 35
14169 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8168530
Telefax: 030 81685319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gerald Axel Freund mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Bereich Vereinsrecht

Ehrenbergstraße 23
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83908920
Telefax: 030 83908929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Vereinsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Ulf Björner mit Anwaltsbüro in Berlin

Eisenzahnstraße 64
10709 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88538992
Telefax: 030 71534491

Zum Profil
Anwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Winkel unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vereinsrecht kompetent in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Winkel
Theodor-Heuss-Platz 8
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277890
Telefax: 030 32778970

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralph Erhard Mayer berät zum Rechtsgebiet Vereinsrecht kompetent vor Ort in Berlin

Genthiner Straße 11
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20671610
Telefax: 030 20671840

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jürgen Pfeilschifter aus Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Vereinsrecht

Bismarckstraße 19
12169 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Vereinsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Puhl mit Büro in Berlin

Lützowplatz 3
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30329993
Telefax: 030 52292955

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stephanie Musiol berät zum Gebiet Vereinsrecht jederzeit gern in Berlin

Kurfürstendamm 67
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89049215

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Franz Josef Kallenberg unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Vereinsrecht engagiert im Umkreis von Berlin
RAe Noack Eichler Mors
Schulzendorfer Straße 1
13347 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49911344
Telefax: 030 49911366

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Vereinsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Martin Brechter mit Büro in Berlin

Marburger Straße 16
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 212489930
Telefax: 030 212489920

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra-Ariane Fügert bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vereinsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin
Fügert Rechtsanwaltskanzlei
Meinekestraße 7
10719 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt René Stiebitz unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Vereinsrecht kompetent im Umland von Berlin
RAe Stiebitz & Handke
Littenstraße 108
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2431390
Telefax: 030 24313999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Eisenschmid mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Vereinsrecht

Björnsonstraße 21
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2232343
Telefax: 030 2232346

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter-Andreas Brand unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsgebiet Vereinsrecht
RAe Redeker Sellner Dahs
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856650
Telefax: 030 88566599

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Vereinsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Vereinsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Christiane-Beate Paetsch-Friese mit Kanzlei in Berlin

Bismarckstraße 63
12169 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8577100
Telefax: 030 85771011

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Vereinsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Sebastian von Schweinitz mit Kanzleisitz in Berlin
c/o FPS Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 220
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88592739
Telefax: 030 8822260

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Reinhard Klonz unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Vereinsrecht jederzeit gern in Berlin

Sagemühler Steig 50
13503 Berlin
Deutschland

Telefax: 030 4313154

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Vereinsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Wera Thiel mit Anwaltskanzlei in Berlin
c/o RAe Wetzl
Mohrenstraße 34
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27907760
Telefax: 030 27907769

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roger Schwarz mit Kanzleisitz in Berlin vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Vereinsrecht
RAe Gentz & Partner
Märkisches Ufer 34
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 400416400
Telefax: 030 400416500

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Vereinsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich-Rodrigo Hüttenbach aus Berlin

Simplonstraße 46
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20331101
Telefax: 030 20332101

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Vereinsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Matthias Hausmann aus Berlin
RAe Dr. Greulich Schadt
Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65322344
Telefax: 030 65322343

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Vereinsrecht
  • Bild Stärkung der europäischen Hochschulausbildung durch Fachspezifisch-professionelle Qualitätssicherung (19.12.2011, 11:10)
    Am 29. November 2011 wurde in der ASIIN-Geschäftsstelle in Düsseldorf die European Alliance for Subject Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance (EASPA e.V.) gegründet.EASPA bildet eine Plattform für eine Vielzahl fachspezifisch orientierter europäischer Akkreditierungs- und Qualitätssicherungsnetzwerke, welche die Qualität von Studiengängen und Institutionen oder die Qualifikationen berufstätiger Personen auf ...
  • Bild Bundesministerium der Justiz bietet neuen Leitfaden zum Vereinsrecht (24.04.2009, 15:51)
    Ab heute bietet das Bundesministerium der Justiz in seinem Internetangebot einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht an. "Bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Viele, die sich für Sport, Kultur oder soziale Fragen einsetzen, organisieren sich im Verein. Über 550.000 ...
  • Bild COPERNICUS verlegt Sitz nach Oldenburg - 326 Hochschulen aus 34 Ländern gehören dem europäischen Hoc (22.12.2005, 13:00)
    Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird ab dem 1. Januar 2006 Schaltzentrale von COPERNICUS-CAMPUS, dem europäischen Hochschulnetzwerk für Nachhaltigkeit. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde heute die Verlegung der Organisation von Dortmund nach Oldenburg besiegelt. Dem 1988 von der Europäischen Hochschulkonferenz (CRE) ins Leben gerufenen und heute als Verein organisierten Projekt ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Vereinsrecht, Änderung der Satzung, seltsame Regeln (03.01.2011, 16:16)
    Sehr geehrte Damen und Herren, nehmen wir an, jemand ist seit einiger Zeit in einer Laufgruppe, die ein gemeinnütziger Verein sein soll. Nahezu der gesamte Vorstand besteht aus der Familie des Gründers des Vereins. Heute wurde durch einen zufälligen Blick auf die Homepage des Vereins gelesen, dass es kurz vor ...
  • Bild MV Beschlussfäfig wenn Tagesordnung nicht vorhanden (13.01.2009, 17:47)
    Hallo Leute mal angenommen Es wird zu einer Mitgliederversammlung eingeladen, aber die Einladung enthält keine Tagesordnung. Sie wird auch nicht nachgereicht . In der Satzung steht: Die Einberufung der MV ist wennigstens 4 Wochen vorher, mit Angabe der Tagesordnung durch schriftliche Einladung bekannt zu machen. Die die Einberufende MV beschlussfähig? Kann man die Beschlüsse anfechten?
  • Bild Recht als Mitglied (23.04.2013, 17:07)
    Frage: Bei Einsprüche oder Beschwerden gegen Handlungen oder Taten des Vereinsvorstandes, antwortet dieser nur er Einwand ist nicht rechtens und das Schlichtungsverfahren wird dem Mitglied verweigert. Wie kann er trotzdem sein Recht bekommen?
  • Bild Welche Vereinsform würde hier empfohlen werden? (05.02.2014, 21:52)
    Guten Abend, die Person, welche sich in dieser fiktiven Situation befindet, benötigt Hilfe, weil sie nicht weiß welche Vereinsform in Frage kommt. Damit andere Mitmenschen die Situation verstehen wird sie wie folgt dargestellt: Das Hauptziel der Person ist, dass sie weiterhin ihr Ziel verfolgen kann und dabei noch andere Mitmenschen, welche auch ...
  • Bild Dackel gegen Dackel (28.01.2010, 14:10)
    Mal angenommen Hundehalter A geht mit seinen Dackeln auf eine Ausstellung. Im vorbeilaufen an Hundehalter B mit seinen Dackeln greift einer dieser Hunde den den Hund von A an und beißt ihn. Alle Hunde sind angeleint. Blitzschnell beißt dann Hund von A zurück. Daraufhin rastet Hundehalter B total aus behauptet Hund ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild BGH, V ZR 156/12 (15.03.2013)
    Eine Religionsgemeinschaft, die den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts erlangt hat, kann in Ausübung ihres Selbstbestimmungsrechts gem. Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 Abs. 3 Satz 1 und Abs. 5 WRV in ihrer Gründungsphase durch Kirchengesetz einen zu der Gemeinschaft gehörenden privatrechtlich organisierten Verein in die Körperschaft eingliedern un...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 1 S 187.11 (25.11.2011)
    1. Ergibt sich aus dem Ablauf einer kurz zuvor vom selben Veranstalter durchgeführten Veranstaltung und einer internen Unterlage dieses Veranstalters, dass er bei Anmeldung der Versammlung und im Kooperationsgespräch seine wahren Absichten hinsichtlich Teilnehmerzahl und Durchführung eines Aufzuges verschleiert, insbesondere nicht entsprechend dem angekündig...
  • Bild VG-STUTTGART, 1 K 36/02 (11.07.2002)
    Ein Sicherstellungsbescheid, der die speziellen Darlegungserfordernisse des § 4 S. 3 VereinsG-DVO nicht beachtet, ist formell rechtswidrig. Da diese Regelung die allgemeine Begründungspflicht des § 39 Abs. 1 LVwVfG konkretisiert, ist der Formfehler jedoch unbeachtlich, wenn die erforderliche Begründung im verwaltungsgerichtlichen Verfahren nachgeholt wird. D...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildNach Urteil des BFH – Gemeinnützigkeit zahlreicher Vereine in Gefahr
    Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs könnte zahlreiche Vereine in Schwierigkeiten bringen. „Sie könnten ihre Gemeinnützigkeit und damit ihre steuerlichen Vergünstigungen verlieren“, warnt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT. Der BFH hat mit Urteil vom 17. Mai 2017 entschieden, dass eine Freimaurerloge, ...
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.