Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnternehmens- oder BetriebsnachfolgeBerlin 

Rechtsanwalt für Unternehmens- oder Betriebsnachfolge in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Karl-Hinrich Fromm   Kurfürstendamm 64, 10707 Berlin
Testator Steuerberatungsgesellschaft mbH

Telefon: 030 / 206 467 - 80


Foto
Wolfgang Kossatz   Knesebeckstraße 59-61, 10719 Berlin
 

Telefon: 030 / 887189100


Foto
Thorsten Koppelmann   Märkisches Ufer 34, 10179 Berlin
c/o RAe Gentz und Partner

Telefon: 030-400416400


Foto
Dr. Uwe Lieschke   Markgrafenstraße 42, 10117 Berlin
c/o K & L Gates

Telefon: 030-2200290


Foto
Mike Kuke-Hartwig   Kladower Damm 366 A, 14089 Berlin
 

Telefon: 030 / 36433320


Foto
Dr. Kerstin Linder   Unter den Linden 10, 10117 Berlin
c/o Feitsch & Feitsch RA GmbH

Telefon: 030-20075930



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

Forenbeiträge zu Unternehmens- oder Betriebsnachfolge

briefbombe: gemeingefaehrliches mittel oder heimtuecke? (04.08.2006, 11:15)
halloechen! ich hab mal 'ne frage bezgl. der versendung von paket-/briefbomben: ich muss einen sachverhalt bearbeiten, wo a dem x eine paketbombe zusendet, um diesen zu toeten. ist die bombe nun ein gemeingefaehrliches ...

Ausschluß aus dem Verein (13.07.2010, 11:01)
Hallo zusammen, mal angenommen der Vorstand eines Vereines eröffnet ein Ausschlußverfahren gegen ein Mitglied wegen groben Fehlverhaltens und begründet dieses schriftlich mit einzelnen Punkten. Das fiktive Mitglied würde ...

Wirtschaftliches vs. rechtliches Eigentum (21.10.2012, 00:30)
Leider konnte man mir bei einer Rechtsfrage, die sowohl Immobilienrecht als auch Vertragsrecht / Billigkeit etc. betrifft, im Immobilienforum anscheinend nicht weiterhelfen, wo ich an einem natürlich theoretischen Fall das ...

Kündigungsfrist und Grund zur fristlosen Kündigung? (19.06.2007, 03:25)
Hallo zusammen, Der Arbeitnehmer ist seit etwas über 6 Monate in einem Betrieb als Aushilfe tätig. Wir nehmen jetzt an das er keinen Arbeitsvertrag hat und auch sonst nichts schriftlich ausgemacht wurde. Der Arbeitnehmer ...

Drohendes Waffenverbot für Sportschützen (06.04.2011, 20:36)
Die meisten Personen, die sich mit dem Waffenrecht auskennen, dürften mitgekommen haben, dass bestimmte politische Richtungen ein komplettes Waffenverbot oder wenigstens ein Verbot von GK-Waffen für Sportschützen anstreben. ...