Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnterhaltsrechtBerlin 

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Foto
Susanne Schwarte   Rheinstr. 35, 12161 Berlin
Rechtsanwältin Susanne Schwarte

Telefon: 030 / 7580021


Foto
Andrea Khamseh   Kulmbacher Straße 3, 10777 Berlin
Kanzlei Khamseh - Rechtsanwältin

Telefon: 030 / 219 68 690


Foto
Stefan Horn   Allee der Kosmonauten 33F, 12681 Berlin
Rechtsanwalt Stefan Horn

Telefon: 030 / 549 795 89-2


Logo
Rechtsanwälte | Götz & Partner   Fasanenstraße 29, 10719 Berlin 

Telefon: 030 33 00 22 66 00


Foto
Helga Druckenbrod   Kurfürstenstraße 130, 10785 Berlin
Anwaltskanzlei Druckenbrod

Telefon: +49 30 7926005


Foto
Christina Clemm   Yorckstraße 80, 10965 Berlin
Anwältinnen Clemm & Wessel, Kreuzberg

Telefon: 030 / 62201748


Foto
Janine Montjoie   Rankestraße 9, 10789 Berlin
Montjoie & Partner

Telefon: 030-20059730


Foto
Ernst Andreas Kolb   Hardenbergstraße 7, 10623 Berlin
ADVOKOLB Rechtsanwälte - Fachanwalt

Telefon: 030 80497353


Foto
Tina von Kiedrowski   Rankestraße 31, 10789 Berlin
Rechtsanwälte von Kiedrowski-Marfurt

Telefon: 030/44 72 81 40


Foto
Gabriela Althoff   Tempelhofer Damm 140 , 12099 Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Gabriela Althoff

Telefon: 030 75703333



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Unterhaltsrecht

BGH: Splittingvorteil aus neuer Ehe beim Unterhalt für Kinder aus erster Ehe (17.09.2008, 10:23)
Der Vorrang des Unterhalts minderjähriger Kinder gegenüber Ehegatten gilt auch im Mangelfall für das gesamte verfügbare Einkommen des Unterhaltspflichtigen und schließt den Splittingvorteil aus dessen neuer Ehe ein. Der u. ...

Unterhaltsleitlinien vom OLG Hamm für 2010 (07.01.2010, 11:35)
Hammer Unterhaltsleitlinien 2010 sind da! Das Oberlandesgericht Hamm hat die neuen Leitlinien zum Unterhaltsrecht bekannt gegeben. Die Leitlinien sind von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts Hamm erarbeitet worden, um ...

Luchterhand veröffentlicht BGB Kommentar in 6. Auflage (18.04.2011, 11:38)
Am 21. April veröffentlicht Luchterhand den erfolgreichen BGB Kommentar der renommierten Herausgeber Prütting, Wegen und Weinreich in 6. Auflage. Die aktuelle Auflage berücksichtigt unter anderem das neue Verjährungsrecht, ...

Forenbeiträge zu Unterhaltsrecht

Unterhaltspflicht Heirat USA (12.10.2011, 21:10)
Hallo, mal angenommen, eine Frau erhält z.Zt. ALG2 und möchte demnächst ihren Freund heiraten. Er ist Amerikaner und lebt auch in Amerika. Sie hingegen ist Deutsche und lebt auch in Deutschland. Um beide Leben nach fast 3 ...

Diebstahl eines Jugendlichen (22.11.2006, 14:54)
Hallo, was haltet ihr von folgendem Fall? Ein 17 jähriger Junge wohnt seit dem Rauswurf aus dem Haus seiner Mutter nun 1 Jahr beim Vater und Familie. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam dann ein regelmäßiger Umgang mit der ...

Vater zahlt kein Unterhalt, macht aber in e-bay monatl. über 3.000,-- € (nachweisbar) (01.06.2011, 19:49)
Mal angenommen der Kindesvater zahlt keinen Unterhalt und gibt immer nur beim Jugendamt an, dass er nicht viel verdient (800,- €). Hat zudem noch einen Gewerbeschein für Import- Exporthandel. Angenommen Familie A rechachiert ...

sorgerechtsstreit (21.04.2009, 11:10)
hallo zusammen, nehmen wir mal einen Fall an, Mutter (21) und Vater (22) haben zusammen ein Kind(2), leben in einem Haushalt, sind nicht verheiratet und haben beide das Sorgerecht für das Kind. Mutter und Vater wollen sich ...

Unterhalt USA (19.08.2010, 20:05)
Mutter A hat alleiniges Sorgerecht und lebt in Usa.Vater B ist Deutscher und lebt in Deutschland.Er hat seit vier Jahren keinen Unterhalt mehr bezahlt.Nachdem die Ehe gescheitert ist,gab es keine richterliche Anordnung fuer ...

Urteile zu Unterhaltsrecht

OVG 6 M 102.11 (06.06.2012)
1. Bei der Frage des Umfangs der Heranziehung zu einem Kostenbeitrag nach § 94 SGB VIII ist dem Kostenbeitragspflichtigen lediglich der nichterwerbstätigen Unterhaltspflichtigen zustehende Selbstbehalt zu belassen, wenn er Krankengeld bezieht. 2. Bei der Festsetzung des Kostenbeteiligungsbeitrags ist eine unterhaltsrechtliche Betrachtung geboten, die ihre...

9 A 2131/07 (17.12.2007)
Ein Härtefreibetrag nach § 25 Abs. 6 BAföG kann nicht mehr gewährt werden, wenn das anrechenbare Einkommen der Eltern bereits durch eine Vorausleistung nach § 36 BAföG gewährt wird. Der Ausbildungserfolg ist im Bewilligungszeitraum auch ohne einen zusätzlichen Härtefreibetrag nicht gefährdet.Die Überprüfung der richtigen Anrechnung des elterlichen Einkommens...

VI R 63/08 (17.12.2009)
1. Studiengebühren für den Besuch einer (privaten) Hochschule sind weder nach § 33a Abs. 2 EStG noch nach § 33 EStG als außergewöhnliche Belastung abziehbar  . 2. Das Abzugsverbot begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken. Vielmehr hat der Gesetzgeber dem Ausbildungsbedarf von Kindern in § 32 Abs. 6 Satz 1  2. Halbsatz EStG und § 33a Abs. 2 EStG --jed...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.