Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Tegel (© whitelook - Fotolia.com)

Überregional bekannt ist Berlin Tegel vor allem durch seinen Flughafen. Fast jeder, der mit dem Flugzeug nach Berlin kommt, landet in Berlin Tegel. Aber auch vom Flughafen abgesehen hat Berlin Tegel, der mit gut 33 Quadratkilometern flächenmäßig zweitgrößte Ortsteil Berlins, einiges zu bieten. Aufgrund seiner beiden großen Seen mit den zahlreichen Inseln und Halbinseln ist der Ortsteil im Bezirk Reinickendorf schon immer ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Berliner gewesen. Besonders die Greenwichpromenade am Tegeler See, benannt nach dem Londoner Partnerbezirk Reinickendorfs, mit zahlreichen Gastronomieangeboten, Parkanlagen, Bootsverleih und einer der größten Berliner Anlegestellen für Ausflugsschiffe ist ein beliebtes Ausflugsziel. In Tegel befindet sich ebenfalls die älteste Berliner Gaststätte, die „Alte Waldschänke“, die seit dem Jahr 2011 unter dem Namen „Wiesenstein“ geführt wird. Das um das Jahr 1650 erbaute Gebäude steht unter Denkmalschutz, es wurde 1996 vollständig saniert und um eine Appartementanlage erweitert.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schloßstraße 24
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4399050
Telefax: 030 43990525

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 105
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27893910
Telefax: 030 27893919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Am Borsigturm 40
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26557887
Telefax: 030 26557884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Tegel
RAe Kretschmar & Erwes
Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 2
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8871144
Telefax: 030 88711466

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Egellstraße 21
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43012234
Telefax: 030 43012937

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schliepersr 64
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4344022
Telefax: 030 4347246

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Wittestraße 30
13509 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29664710
Telefax: 030 29664711

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Alt-Tegel 1+3
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 433101112
Telefax: 030 43604038

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Tegel

In Berlin Tegel gibt es keinerlei Gerichtsgebäude, dennoch haben sich um die 30 Rechtsanwälte in Berlin Tegel niedergelassen. Durch Tegels Rolle als bedeutender Wirtschaftsstandort, die besonders günstigen Verkehrsanbindungen und den Flughafen ist der Ortsteil ein internationales Drehkreuz und damit ein durchaus interessanter Standort für eine Anwaltskanzlei. Der Anwalt aus Berlin Tegel berät hier seine Mandanten, die sowohl aus Privatleuten als auch aus Firmen und Unternehmen bestehen, in allen rechtlichen Fragen und vertritt sie im Bedarfsfall vor den zuständigen Gerichten. Ganz gleich, ob es sich um eine familienrechtliche Angelegenheit, unternehmerische Vertragsverhandlungen oder einen Strafprozess handelt, finden Sie beim Rechtsanwalt immer gute Beratung und tatkräftige Unterstützung.

Wenn Sie auf der Suche nach rechtlichem Rat und Unterstützung sind, dann finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Berlin viele weitere Anwälte und Anwältinnen in Berlin, die Sie entsprechend ihrem Tätigkeitsbereich auswählen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Planspielcup Unternehmensführung - Ministerin Lemke zeichnet Berufsschüler als Unternehmenschefs aus (13.02.2014, 12:10)
    Das Team der Berufsbildenden Schule (BBS) Trier wurde Landessieger beim Planspielcup der Fachhochschule Mainz im Wettbewerb um erfolgreiche Unternehmensübernahme. Auf Platz 2 und 3 folgten die BBS Kaiserslautern und die BBS Kirn beim Unternehmensplanspiel TOPSIM easyManagement und bewiesen damit erfolgreiches unternehmerisches Handeln.Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zeichnete die Sieger gemeinsam mit FH-Präsident ...
  • Bild Rechtshistoriker Wim Decock bekommt Heinz-Maier-Leibnitz-Preis für Nachwuchswissenschaftler (17.02.2014, 19:10)
    FRANKFURT. Der 30-jährige Wim Decock, Nachwuchsgruppenleiter im Frankfurter LOEWE-Schwerpunkt „Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung“ und am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, erhält den mit 20.000 Euro dotierten Heinz-Maier-Leibnitz-Preis. Der gebürtige Belgier, der neben seiner flämischen Muttersprach Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Altgriechisch und Latein beherrscht, forscht im Spannungsverhältnis von Moral, Recht und ...
  • Bild Herfried Münkler eröffnet neue Reihe der InstitutsMontage (19.02.2014, 17:10)
    Herfried Münkler eröffnet am 3. März mit seinem Vortrag eine neue Reihe der InstitutsMontage. Sie trägt den Titel "Krieg und Krise. Mechaniken der Gewalt im Ersten Weltkrieg" und wurde von der Historikerin Ulrike Jureit konzipiert.Am 3. März beginnt im Hamburger Institut für Sozialforschung eine neue Reihe der InstitutsMontage, mit dem ...

Forenbeiträge
  • Bild Abizeitung (08.03.2011, 19:33)
    Hallo, Wie sieht folgender fiktiver Fall aus? Der Jahrgang X einer Schule möchte eine Abizeitung herausgeben, und müsste laut § 8 (1) des Pressegesetzes (z.B. NRW) ein Impressum angeben. Würde es reichen, nur den Jahrgang X als Herausgeber anzugeben, oder bräuchte der Jahrgang X einen Verantwortlichen, der mit Namen um Impressum steht, ...
  • Bild Immernoch als Mitarbeiter auf der Website/ wie abmahnen.. (19.09.2011, 19:56)
    Aloha an alle Rechtskundigen und Rechtsuchenden,Folgende ProblematikPerson XY wurde bei einer Firma als Freelancer "angestellt" und als dieser auch auf der Webpräsenz vorgestellt.Nachdem diese Firma nicht gerade positiv aufgefallen ist auf dem Markt, suchte XY schnell das weite.Nun stehet XY immernoch auf der Website ( und es sieht für 3te ...
  • Bild Sonderkündigungsrecht ja oder nein (26.04.2013, 17:46)
    Hallo, mal angenommen folgender Fall: Vermieter erhält von seinem Mieter eine schriftliche Kündigung ohne Angabe einer Kündigungsfrist. Der Mieter beruft sich weder auf sein Sonderkündigungsrecht (einem vorausgegangenen Mieterhöhungsbegehren wäre bis zum 30.April zuzustimmen, daher könnte er noch bis zum 30.04 mit zweimonatiger Frist kündigen), noch bezieht sich der Mieter auf ...
  • Bild Videoprovider und Tools (09.08.2010, 20:13)
    Hallo, ich habe folgende Frage: Bei Chip.de steht folgendes: Es kann irritierend sein, was eine Video-Suche bei YouTube zu Tage fördert. Dennoch dürfen Sie als Anwender davon ausgehen, dass sich Betreiber Google um die erforderlichen Rechte kümmert. Mit Firefox-Plugins oder ähnlicher Software dürfen Sie hier bedenkenlos herunterladen.Quelle: http://http://www.chip.de/artikel/Ratgeber-Privatkopie-Filesharing-Web-Mitschnitte-3_30147840.htmlStimmt das wirklich? ...
  • Bild Nebenkostenrückzahlung (03.11.2010, 11:27)
    Person P hat 2009 ALGII bezogen - die ARGE hat auch die Zahlung der Miete und Nebenkosten übernommen. Nun bekommt P ein Schreiben von seiner ehemaligen Vermieterin (Wohnungsbaugesellschaft), in dem er informiert wird, dass er eine NK-Rückzahlung bekommen soll - und gebeten, zwecks der Rückzahlung eine Bankverbindung anzugeben. Er gibt der WBG ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDeikon GmbH i.L.
    Deikon GmbH i.L. –  anlegerfreundliche Urteile gegen die Sicherheitentreuhänderin OLG Dresden, Urteil vom 13.04.2015, Az. I-9 U 175/13 Bereits mehrfach hat das Oberlandesgericht Dresden die Kanzlei CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB als Sicherheitstreuhänderin der Deikon Anleihen zu Schadensersatz verurteilt.Das Oberlandesgericht Dresden hatte entschieden, ...
  • BildTierkrankenversicherung: Hilfe im Notfall
    Während Menschen in der Regel gesetzlich krankenversichert sind und für ihre medizinische Versorgung nicht selbst aufkommen müssen, ist dies bei Tieren nicht der Fall. Sind sie krank, muss ihr Halter die Tierarztkosten übernehmen. Dies ist nicht immer leicht zu bewältigen, denn bei schweren Erkrankungen/Verletzungen kann eine Tierarztrechnung schnell mehrere ...
  • BildKündigung bekommen und auf Kündigungsschutzklage verzichtet. Was nun?
    Sie haben eine Kündigung bekommen und auf die Kündigungsschutzklage verzichtet? Jetzt denken Sie aber doch über eine Kündigungsschutzklage nach. Ist sie noch zulässig? Diese Frage hat kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) zugunsten von Arbeitnehmern beantwortet. Der Arbeitgeber hat sich von einer Arbeitnehmerin mit Aushändigung der Kündigung durch Unterschrift ...
  • BildGebühren: Was kostet die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht?
    Die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht (sog. amtliche Verwahrung) bietet sich insbesondere für Alleinstehende oder für Personen an, die befürchten, dass Dritte ihr Testament nach ihrem Tod fälschen oder verschwinden lassen könnten. Doch was kostet eine solche amtliche Verwahrung und welche Voraussetzungen sind daran geknüpft?   ...
  • BildWann tritt Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr ein?
    Fast 95% sämtlicher Ordnungswidrigkeitsverfahren sind verkehrsrechtliche Verfahren. Kein Wunder: Es ist nicht schwer, einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht zu bekommen – wohl jedem Autofahrer ist dies schon einmal passiert. Ob für falsches Parken, zu schnelles Fahren, Überschreitung der Höchstparkdauer oder andere Ordnungswidrigkeiten: schnell hat man sich das eine oder ...
  • BildKastrationspflicht für Hunde
    Seit der Novellierung des Tierschutzgesetzes im Juli 2013 gehen immer mehr Städte und Gemeinden dazu über, eine Kastrationspflicht für freilebende Katzen einzuführen. Eine Kastrationspflicht für Hunde ist hingegen nach wie vor kein Thema. Dies liegt in der Tatsache begründet, dass es in Deutschland so gut wie keine herrenlose Hunde ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.