Rechtsanwalt in Berlin: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich komplex. Etwa vierzig Steuerarten und darüber hinaus noch rund 20 steuerähnliche Abgaben gibt es hierzulande. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Investmentsteuer, Grundsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur einige der zahlreichen Steuerarten in der BRD. Die meisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn unzählige Dinge müssen beachtet werden wie Freibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung einreichen. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Ebenfalls von höchster Relevanz ist die AO (Abgabenordnung). Sie enthält grundsätzliche Regelungen und allgemeine Vorschriften zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD natürlich der Steuerpflicht. Von enormer Relevanz für Unternehmen ist dabei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. Die Umsatzsteuer müssen Selbständige, Unternehmer und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Wurde die erforderliche Steuererklärung abgegeben, erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen von der Finanzbehörde einen Steuerbescheid, in dem entweder eine Steuererstattung oder eine Steuernachzahlung mitgeteilt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent vor Ort in Berlin
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE
Schumannstr. 18
10117 Berlin-Mitte
Deutschland

Telefon: 030 2404766
Telefax: 030 24047671

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Paul Vogel berät Mandanten zum Steuerrecht gern in der Nähe von Berlin
Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40054044
Telefax: 030 40054045

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernhard Kemper, LL.M. (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Steuerrecht engagiert vor Ort in Berlin
Bernhard Kemper Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ehrenbergstraße 23
14195 Berlin-Dahlem
Deutschland

Telefon: 030 41996313
Telefax: 030 41996356

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Sielaff immer gern vor Ort in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei
Franzstraße 15A
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 77392553
Telefax: 030 77392554

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kirchhoff (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern im Umland von Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht gern im Umland von Berlin
Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Ulrich Schorn, LL.M. (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei SCHORN
Chausseestrasse 105
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41109666
Telefax: 030 41718694

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Abogado José Martinez Salinas unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Steuerrecht
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Berlin
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Haus Cumberland | Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 700159611
Telefax: 030 700159510

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Hildebrandt persönlich vor Ort in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Torsten Hildebrandt
Meinekestraße 4
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39889823
Telefax: 030 39889824

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Paul Vogel VOGEL Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent in der Umgebung von Berlin

Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40054044
Telefax: 030 40054045

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten Friedrich Stumm unterstützt Mandanten zum Gebiet Steuerrecht gern vor Ort in Berlin
Punk & Partner Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Lauterstraße 17
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075430
Telefax: 030 85075431

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jürgen Dickes mit Anwaltskanzlei in Berlin

Fuggerstraße 19
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2136074
Telefax: 030 2182062

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Heyn berät zum Bereich Steuerrecht gern in der Umgebung von Berlin
Rechtsanwälte Heyn & Elkurdi
Treskowallee 125
10318 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28437040
Telefax: 030 28437049

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochim C. Schiller (Fachanwalt für Steuerrecht) berät Mandanten zum Steuerrecht jederzeit gern in Berlin

Monumentenstraße 35
10829 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78708080
Telefax: 030 78708011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Jens Berger mit Anwaltskanzlei in Berlin
Wesenberg-Schlosser Rechtsanwaltskanzlei
Bahnhofstraße 45a
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6572223
Telefax: 030 65265424

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Eileen Minner (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin

Karl-Liebknecht-Straße 34
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27875615
Telefax: 030 27875617

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Jörg Seppelt (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Berlin
Banzhaf Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg G. Schumacher unterstützt Mandanten zum Gebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Teltower Damm 35
14169 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8168530
Telefax: 030 81685319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Marcus Weidner bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht gern im Umkreis von Berlin
Bergemann & Weidner Rechtsanwälte
Teichstraße 17
13407 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4963061
Telefax: 030 4955930

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Mahler (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
ROSE & PARTNER LLP. Rechtsanwälte & Steuerberater
Jägerstraße (Gendarmenmarkt) 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thorsten Manske kompetent im Ort Berlin
Manske Rechtsanwälte Steuerberater
Kurfürstendamm 48-49
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2355030
Telefax: 030 23550399

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Robert Gutsche immer gern in der Gegend um Berlin
Gutsche & Wildner Rechtsanwälte
Wielandstraße 5
10625 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 315188990
Telefax: 030 315188999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Frank Schafferdt berät im Schwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern im Umland von Berlin

Mehringdamm 48
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25298810
Telefax: 030 25298820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Barz (Fachanwalt für Steuerrecht) in Berlin berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Steuerrecht

Drakestraße 4 c
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84373012
Telefax: 030 84373023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Kurzinfo zu Steuerrecht in Berlin

Seit 2011 wurden die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer tiefgreifender von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat somit einen Anstieg zu verzeichnen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den Steuerangelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Denn es sind nicht gerade wenige Aspekte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern dringend beachtet werden müssen, um bei einer Steuerprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Anzuführen sind hier Schlagworte wie AfA, die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Rechtsanwalt für Steuerrecht!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein komplexes Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Privatperson oder Unternehmer und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf z.B. die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt zum Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Etliche Anwälte für Steuerecht haben sich in Berlin mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Gleich ob man lediglich grundsätzliche Fragestellungen hat oder spezielle Auskunft erwünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuervoranmeldung oder der Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt für Steuerrecht aus Berlin ist immer die beste Anlaufstelle. Der Anwalt in Berlin zum Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung zugestellt bekommen hat, sondern ist auch zweifellos der beste Ansprechpartner, wenn man z.B. Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige in die Wege leiten möchte.


News zum Steuerrecht
  • Bild Referendartag am Finanzgericht Münster durchgeführt (21.10.2011, 10:09)
    Auch in diesem Jahr nutzten angehende Juristinnen und Juristen die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Finanzgerichts und damit konkret auch die eines Finanzrichters zu informieren – und waren begeistert. Etwa 20 Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen waren am 18.10.2011 nach Münster gereist, um echte „Sitzungsluft zu schnuppern“. In zwei ...
  • Bild Mitchell-B.-Carroll-Preis 2013 an Heidelberger Juristen (05.09.2013, 15:10)
    Für seine Dissertation „Internationales Steuerrecht zwischen Gerechtigkeit, Effizienz und Entwicklungshilfe“ ist Dr. Matthias Valta mit dem renommierten Mitchell-B.-Carroll-Preis 2013 ausgezeichnet worden. In seiner Studie, die am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg entstanden ist, geht es darum, welche Steuerbelastungen in grenzüberschreitenden Fällen geboten und zulässig sind und welche ...
  • Bild Heidelberger Akademie der Wissenschaften begeht Jahresfeier – Paul Kirchhof hält Festvortrag (24.05.2013, 11:10)
    Samstag, 25. Mai 2013, 11 Uhr, Alte Aula der Universität HeidelbergDie Heidelberger Akademie der Wissenschaften, gegründet 1909, begeht ihre Jahresfeier am 25. Mai 2013 um 11 Uhr in der Alten Aula der Universität Heidelberg. Paul Kirchhof wird den Festvortrag mit dem Titel "Der Auftrag der Akademie in Zeiten kulturellen Umbruchs" ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Karteikarten - Alpmann oder Hemmer? (15.01.2005, 15:29)
    Hallo, welche Karteikarten sind am besten? Wollte mir nämlich Karteikarten zu mehreren Bereichen holen ... Die von Alpmann oder die von Hemmer? Die von Hemmer sind auf jeden Fall teurer. Mfg CITT
  • Bild getrennte Veranlagung/Widerspruch möglich? (06.09.2010, 20:23)
    Angenommen: Ein Ehepaar hat sich im Juli 2009 getrennt. Ehefrau hat das ganze Jahr Vollzeitstelle gehabt. Ihr Ehemann war bis 05/2009 arbeitslos. Hat aber keine Leistungen vom Staat bezogen. Ab 05/2009 hat er eine Vollzeitstelle bekommen. Ab Juli 2009 wurden die Steuerklassen auf 4/4 geändert. Getrenntlebender Ehemann hat im Frühjahr ...
  • Bild Innere Widersprüchlichkeit im GG (02.11.2006, 00:18)
    Hierzu ein Beispiel: Artikel 3 (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich Artikel 54 (1) Satz 2 : Wählbar ist jeder Deutsche, der das Wahlrecht zum Bundestag besitzt und das vierzigste Lebensjahr vollendet hat. Widerspricht es sich nicht, daß ein 40jähriger im Grundgesetz (dem Gesetz nach Art. 3(1)) anders gestellt ist (nämlich ...
  • Bild Im Ausland arbeiten in Deutschland leben (30.08.2008, 14:14)
    Angenommen ein in den England angestellter Deutscher mit festen Wohnsitz in England will nach ein paar Jahren wieder zurueck nach Deutschland, weil er das schlechte Wetter nicht mehr aushaelt . Dadurch dass er in der Internet-Branche taetig ist, kann er jedoch immer noch den Job fuer die ...
  • Bild Kindergeld beim Unterhalt angerechnet - gibt es Ausnahmen? (13.01.2011, 10:03)
    Normalerweise wird das halbe Kindergeld dem Vater beim Unterhalt angerechnet, er muss also weniger Unterhalt zahlen. Gibt es für diese grundsätzliche Regel auch Ausnahmen? Soweit ich mich erinnere wird das Kindergeld angerechnet, weil der Vater mit Umgang usw. auch Kosten hat, was aber wenn kein Umgang stattfindet?


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (30)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.