Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Spandau (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Spandau sieht sich seit jeher verschiedenen Hämen ausgesetzt. So wird Spandau aufgrund seiner idyllischen Lage und der ganz eigenen Mentalität der Einwohner gern als Stadt in der Stadt bezeichnet. Spandau ist ein Bezirk der weiten Wege, kann aber dennoch durch eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr überzeugen. In Berlin Spandau spielt sowohl das ländliche als auch das moderne Leben eine wichtige Rolle. So gibt es verschiedene Gärten und Parks, in welchen sich schöne Spaziergänge unternehmen lassen. Auch Familien lassen sich gern in Spandau nieder, so trifft man auf viele Siedlungen mit kleinen Ein- und Zweifamilienhäusern. Beliebt ist Berlin Spandau vor allem wegen seiner historischen Altstadt, in welcher jedes Jahr im Dezember zum Weihnachtsmarkt geladen wird. Aber auch die Spandauer Zitadelle kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Hier finden regelmäßig Konzerte statt, die von Menschen aus der ganzen Welt besucht werden. Modern ist Spandau wegen seiner Einkaufspassagen, wie den Arkaden. Entlang der belebten Straßen laden zudem zahlreiche Restaurants und gemütliche Cafés zum Verweilen ein.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Ackerstraße 18
13585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3755571
Telefax: 030 3752031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Kurstraße 18
13585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 33096580
Telefax: 030 330965811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Spandau

Ist Rechtsbeistand gefragt, dann fällt es nicht schwer, einen Rechtsanwalt in Berlin Spandau zu finden. Wen wundert es auch, dass sich an diesem idyllischen Fleckchen Erde viele Anwälte niedergelassen haben. Um den Grundstein für eine Zusammenarbeit mit dem Mandanten zu legen, ist der Anwalt in Berlin Spandau auch gern bereit, einen Einblick in seine Referenzen zu gewähren. Thematisch legen sich die Anwälte in Spandau nicht auf ein Rechtsgebiet fest. So kann vielmehr mit allen erdenklichen Fragen aus den verschiedensten Rechtsgebieten an den Juristen herangetreten werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bundestag hatte Scheinselbstständige im Besucherdienst beschäftigt (05.11.2012, 11:39)
    Berlin (jur). Wie der Bundesrat hat auch der Bundestag bis November 2009 seinen Besucherdienst rechtswidrig mit Scheinselbstständigen betrieben. Das hat das Sozialgericht (SG) Berlin in einem am Freitag, 2. Oktober 2012, bekanntgegebenen Urteil vom 26. Oktober 2012 entschieden (Az.: S 81 KR 2081/10). Es wies damit eine Klage der Bundestagsverwaltung ...
  • Bild Entstehung für neue Form von erblichem Alzheimer entschlüsselt und neuen Schutzmechanismus entdeckt (13.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler des Max-Delbrück-Centrums (MDC) Berlin-Buch haben in Zusammenarbeit mit Forschern der Universität Osaka (Japan) den Entstehungsprozess einer neuen, familiären (ererbten) Form der Alzheimer-Krankheit entschlüsselt. Zugleich entdeckten Dr. Safak Caglayan, Prof. Thomas Willnow (MDC) und Prof. Junichi Takagi (Universität Osaka) einen neuen Mechanismus, der das Risiko dieser Demenzerkrankung mindert. Damit sind ...
  • Bild TU Berlin: Wenn Licht sich in Materie wandelt (17.02.2014, 15:10)
    Wenn Licht sich in Materie wandeltPhysikerinnen und Physiker der TU Berlin entwickeln eine hochempfindliche optische Nachweistechnik, um die quantenoptische Kopplung von Licht und Materie auch bei Raumtemperatur zu messen – für die Zukunft der ultraschnellen DatenkommunikationEiner Arbeitsgruppe um die TU-Physikprofessorin Ulrike Woggon ist es gelungen, die quantenoptische Kopplung von Licht ...

Forenbeiträge
  • Bild Einladung zur Hauptverhandlung als Zeuge (27.03.2013, 13:49)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Nehmen wir mal an dass eine minderjährige Person, die nicht älter als 15 Jahre ist, Opfer eine Straftat, aus Fremdenhass wird und bei der Tat eine gefährliche Körperverletzung erleidet. Nun 3 Wochen vor der Hauptverhandlung würde eine Einladung zugestellt, mit der die Mutter, die noch sagen wir mal ...
  • Bild Unterdeckung Unterkunftskosten bei auswärtiger Weiterbildung - SGB3 - Bildungsgutschein (25.05.2013, 13:25)
    Guten Tag, folgende fiktive Frage beschäftigt mich: Angenommen, ein Erwerbsloser bekommt einen Bildungsgutschein mit bundesweiter Gültigkeit, da es vor Ort diese Weiterbildung nicht gäbe. Wären nun in diesem Bildungsgutschein die Übernachtungskosten nach http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbiii/86.html geregelt und es würde durch die Tatsache, dass es nirgendwo eine Unterkunft für 340€/pM gäbe, zu einer eklatanten Unterdeckung kommen ...
  • Bild Wenn Eltern Hartz IV beziehen, müssen Kinder zahlen? (30.03.2011, 11:12)
    Hallo, vielleicht kann mir jemand bei folgendem Beispielfall weiterhelfen: Eine Mutter von zwei Töchtern, wird arbeitslos und fällt eine ganze Zeit später in die Bezugnahme von Hartz IV. Der Ehemann dieser Frau ist bereits Hartz IV Empfänger. Der Ehemann ist allerdings nicht der leibliche Vater der beiden Töchter. Eine Tochter ist 21 ...
  • Bild Markenprodukt individuell gestalten und weiter verkaufen! erlaubt? (15.11.2010, 11:24)
    Hallo,Person A ist ein kreativer Mensch (Künstler) und individualisiert Schuhe,Taschen,Brillen... Deshalb mag er die Produkte der Firma xyz nicht so wie sie an die Masse verkauft werden. Kurzerhand kauft er sich ein Paar Schuhe der Firma xyz und beginnt diese zu individualisieren. Er verändert Farbkomposition, ersetzt bspw. das Logo mit ...
  • Bild Obdachlos - Wohnort wechseln (02.07.2012, 22:39)
    Wenn man 18 Jahre und Obdachlos ist nachdem man von seinen Eltern vor die Tür gesetzt wurde, kann man dann den Wohnort (Die Stadt wechseln) ? Also lieber in Berlin Obdachlos sein, als in Freiburg ? Und dort dann auch seine Zukunft planen, sprich dort nach Arbeit suchen, dort ALG II ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildOLG Stuttgart: Kündigung von Bausparverträgen unberechtigt
    Binnen kurzer Zeit erteilt das Oberlandesgericht Stuttgart der Kündigung von Bausparverträgen durch die Wüstenrot Bausparkasse zum zweiten Mal eine Absage. Nachdem das OLG schon Ende März eine Kündigung für unberechtigt erachtete, entschied es am 4. Mai erneut zu Gunsten einer Bausparerin (Az.: 9 U 230/15).   ...
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildDarf der Vermieter für Notfälle einen Wohnungsschlüssel behalten?
    Vermieter dürfen unter Umständen einen Schlüssel behalten, um in Notfällen die Wohnung des Mieters zu betreten. Wann das der Fall ist und welche Alternativen es gibt erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vor allem wenn Mieter längere Zeit nicht zu Hause sind, können schnell Notsituationen wie ein ...
  • BildMutterschutz im Arbeitsverhältnis
    Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) regelt die Rechte und Pflichten der werdenden und stillenden Mutter in ihrem Arbeitsverhältnis. Das MuSchG soll die Mutter und ihr (werdendes) Kind am Arbeitsplatz schützen. Gesetzlicher Geltungsbereich Das MuschG findet Anwendung auf Frauen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, für weibliche in Heimarbeit Beschäftigte und ihnen Gleichgestellte. ...
  • BildDarf ein Mieter wegen Flüchtlingen gekündigt werden?
    Ist die Kündigung von einem privaten oder gewerblichen Mieter zwecks Unterbringung von Flüchtlingen erlaubt? Viele Mieter sind durch aktuelle Berichte in den Medien verunsichert worden, wonach einige Gemeinden ihren Mieter die Kündigung ausgesprochen haben. Daraus ergibt sich die Frage, inwieweit hier die Kündigung eines Mietvertrages ...
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.