Rechtsanwalt für Sozialversicherungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Gerloff mit Kanzleisitz in Berlin
Anwaltsbüro Gerloff & Gilsbach
Immanuelkirchstr 3-4
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 629877242
Telefax: 030 629877220

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Hilfe im Sozialversicherungsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sonja Knarr mit Kanzlei in Berlin

Libauer Straße 8
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29360366
Telefax: 030 29360367

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Sozialversicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Richard Wachmann mit Anwaltskanzlei in Berlin

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Klaus Strecker bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Sozialversicherungsrecht engagiert in Berlin
Langwieser Rechtsanwälte Partnerschaft
Kurfürstendamm 59
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 762392622
Telefax: 030 762392620

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Rudel berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Sozialversicherungsrecht gern in der Nähe von Berlin

Paetschstraße 4 A
12307 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7824001
Telefax: 030 21476140

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Sozialversicherungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Silke Barbara Staudte gern in der Gegend um Berlin

Münzstraße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311665623
Telefax: 030 2914949

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Tanja Wessels jederzeit in Berlin

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 44324501

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Müller-Amenitsch bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Sozialversicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin
c/o RA Maaser
Lausanner Straße 86
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7050502
Telefax: 030 7068649

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sybille Meier kompetent im Ort Berlin
LEGAL SKILLS Rechtsanwälte
Uhlandstraße 161
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 887191330
Telefax: 030 26395510

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Sozialversicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz engagiert in der Gegend um Berlin

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Sozialversicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Liefold jederzeit im Ort Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Liefold
Virchowstraße 1
10249 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41935064
Telefax: 030 41935066

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Steffen Bornemann in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht

Lychener Straße 64
10437 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Aping berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Sozialversicherungsrecht kompetent in Berlin

Buschkrugallee 53 A
12359 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6068081
Telefax: 030 6068069

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Wolff mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Bereich Sozialversicherungsrecht

Knaackstraße 78
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43735022
Telefax: 030 43735022

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Sozialversicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Rolf Kegel mit Kanzleisitz in Berlin
c/o BGKW Rechtsanwälte
Charlottenstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20624890
Telefax: 030 206248969

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Schulz persönlich in der Gegend um Berlin

Eldenaer Straße 60
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81011222
Telefax: 030 44331212

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Sozialversicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Sebastian Brumme mit Anwaltskanzlei in Berlin
Brumme Rechtsanwälte
Tulpenstraße 5
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 830309890
Telefax: 030 70713802

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Sozialversicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Richard Oliver Lempert immer gern im Ort Berlin

Köpenicker Landstraße 270
12437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53211078
Telefax: 030 53211033

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild Vorstandsmitglieder versicherungsfrei (01.06.2011, 00:00)
    Beitrag Nr. 201010 vom 01.06.2011 Vorstandsmitglieder versicherungsfrei Arbeitnehmer sind grundsätzlich in allen Zweigen der Sozialversicherung versichert. Renten- und arbeitslosenversicherungsfrei sind dagegen die Mitglieder des Vorstandes einer Aktiengesellschaft; dies gilt auch für bestimmte Organmitglieder EU-mitgliedstaatlicher Kapitalgesellschaften bei einer Beschäftigung in Deutschland. Vorstände deutscher Aktiengesellschaften Die Mitglieder des Vorstandes einer Aktiengesellschaft sind ...
  • Bild Essen nusshaltiger Schokolade kann ein Unfall sein (05.03.2012, 16:38)
    München/Augsburg (jur). Allergische Reaktionen auf Lebensmittel können ein Unfall sein. Mit einem am Donnerstag, 1. März 2012, verkündeten Urteil nahm das Oberlandesgericht (OLG) München einen privaten Unfallversicherer in die Pflicht und verurteilte das Unternehmen, 27.000 Euro auszuzahlen (Az.: 14 U 2523/11). In dem tragischen Streitfall geht es um den Tod eines ...
  • Bild BGH: Keine Strafbarkeit wegen Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen ... (24.10.2006, 18:22)
    Keine Strafbarkeit wegen Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen bei Vorlage einer durch einen Mitgliedsstaat der Europäischen Gemeinschaft ausgestellten "E 101-Bescheinigung" Das Landgericht München I hat mit Urteil vom 14. Juli 2005 den Angeklagten F. wegen Nichtabführens von Sozialversicherungsbeiträgen (§ 266a StGB) in 11 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten ...

Forenbeiträge zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild 2 Kündigungen 1xAN 1xAG - eine nicht anerkannt, kein arbeitslosengeld? (30.12.2009, 11:06)
    Hallo... mal einen fiktiven Fall. AN arbeitet seit 01.07. bei Firma XY. AN kündigt das Arbeitsverhältnis fristgerecht am 29.07. ... AG ist wütend, macht Vorwürfe und spricht Drohungen aus als er erfährt wo eine neue Stelle in Aussicht ist.Unterschreibt Kündigung dennoch. Später am Abend wird per Telefon ein Termin am nächsten Tag ...
  • Bild Kündigungsfrist bei Vertrag über Freie Mitarbeit (05.05.2007, 11:15)
    Ich möchte gerne folgenden fiktiven Fall zur Diskussion stellen: "Der Student S hat einen Vertrag als "Freier Mitarbeiter" mit einem Nachhilfeinstitut abgeschlossen, um seine Studiengebühren und Versicherungen zu bezahlen. In dem Vertrag, den er mit dem Institut geschlossen hat, ist weder eine Kündigungsfrist noch eine Probezeit vereinbart worden. Aufgrund von Differenzen ...
  • Bild Leistungsfähigkeitsprinzip und Sozialversicherungsrecht ?? (15.05.2006, 12:04)
    Gilt im Sozialversicherungsrecht (Rentenversicherung) ein verfassungsrechtliches "Leistungsfähigkeitsprinzip" ähnlich wie im Steuerrecht?
  • Bild Referendar (m/w) Arbeitsrecht GIZ International Services (25.05.2012, 08:06)
    Tätigkeitsbereich Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Neben der deutschen Bundesregierung können aber auch internationale Institutionen, Regierungen, Stiftungen und weltweit agierende Unternehmen die GIZ beauftragen. Diese Kunden betreut in der GIZ der Geschäftsbereich International Services (GIZ IS). Die ...
  • Bild Sozialstaatsprinzip GG (24.10.2006, 14:27)
    Liebes Fachleute für Sozialrecht, ... die o.g. Gesetzesgrundlage versucht meines Wissens den Vertrauensschutz der Bürger abzusichern. Bei einer Bewertung durch einen Fachanwalt für Verfassungsrecht habe ich hierzu die bemerkenswerte Aussage gefunden, daß das Sozialstaatsprinzip § 11 GG bei praktischen Rechtsfällen im Sozialrecht so gut wie keine Rolle spielt. Das finde ich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialversicherungsrecht
  • BildWas ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse?
    Bei der Unbedenklichkeitsbescheinigung handelt es sich im Allgemeinen um einen Nachweis darüber, dass der Antragsteller einer bestimmten Nachweispflicht nachgekommen ist. Eine solche Bescheinigung wird in verschiedenen Bereichen verlangt, vor allem für eine gewerbliche Erlaubnis. So dient beispielsweise die steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung dem Nachweis, dass gegenüber dem Käufer einer Immobilie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.