Rechtsanwalt in Berlin: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat. Das bedeutet, dass der Staat sein Handeln darauf ausrichtet, für soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit Sorge zu tragen. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gesichert wird. In der Praxis erhalten bedürftige Staatsbürger, um das Existenzminimum zu sichern, Hartz IV, Krankengeld, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in Deutschland vom Staat unterstützt. Denn es soll gewährleistet werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. In Deutschland ist das Sozialrecht in zwei Bereiche gegliedert: das Sozialversicherungsrecht und das besondere Recht auf Entschädigung. Im Sozialgesetzbuch (SGB) sind alle Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, kodifiziert. Hierzu gehören gesetzliche Regelungen in Bezug auf die Sicherung bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsförderung, Ausbildungsförderung, Sozialhilfe, Wohngeld, Jugendhilfe, soziale Entschädigung bei Gesundheitsschäden, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Förderung Schwerbehinderter sowie Regelungen rund um die Rentenversicherung, gesetzliche Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pflegeversicherung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Vadim Rubinstein bietet Rechtsberatung zum Bereich Sozialrecht engagiert im Umland von Berlin
Rechtsanwalt
Wilmersdorfer Str. 128
10627 Berlin
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Daniela Löhr unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Sozialrecht kompetent in Berlin
Rechtsanwältin Daniela Löhr
Duisburger Strasse 20
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 544450201
Telefax: 030 544450202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Sielaff bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Sozialrecht engagiert in der Umgebung von Berlin
Rechtsanwaltskanzlei
Franzstraße 15A
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 77392553
Telefax: 030 77392554

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Schwarte (Fachanwältin für Sozialrecht) mit RA-Kanzlei in Berlin unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Rechtsbereich Sozialrecht
Rechtsanwältin Susanne Schwarte
Rheinstr. 35
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7580021
Telefax: 030 81487822

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Moritz Sandkühler (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Sozialrecht

Welserstraße 10-12
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 200514050
Telefax: 030 200514020

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen im Sozialrecht berät Sie Kanzlei Pfeifer & Thier Rechtsanwälte jederzeit in Berlin
Pfeifer & Thier Rechtsanwälte
Schleizer Str. 12
13055 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96061450
Telefax: 030 96061454

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Imanuel Schulz unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Sozialrecht kompetent im Umland von Berlin
Rechtsanwalt Imanuel Schulz - Kanzlei für Arbeits- und Sozialrecht
Waldstr. 37
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80575114
Telefax: 030 80575115

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Sozialrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Jana Kölling (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Sozialrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Dr. Blagovesta Kassabova mit Kanzlei in Berlin
Rechtsanwältin Dr. Blagovesta Kassabova
Pertisauer Weg 19
12209 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 75516690
Telefax: 030 75516691

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Horn bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Sozialrecht engagiert in der Nähe von Berlin
***** (5)   2 Bewertungen
Rechtsanwalt Stefan Horn
Allee der Kosmonauten 33F
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 549795892
Telefax: 030 549795893

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Sozialrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Dr. Pritzsche & Partner GbR persönlich in Berlin
Dr. Pritzsche & Partner GbR
Am Wildgatter 51
14109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8051251
Telefax: 030 8055506

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB immer gern im Ort Berlin
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Meinhardt (Fachanwalt für Sozialrecht) berät zum Sozialrecht kompetent in der Umgebung von Berlin
Meinhardt Rechtsanwaltskanzlei
Janusz-Korczak-Str. 8
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 03097992510
Telefax: 03097992515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Hawickhorst berät zum Anwaltsbereich Sozialrecht gern im Umland von Berlin
Rechtsanwältin Dr. Katrin Hawickhorst
Karl-Marx-Str. 71
12043 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25293336
Telefax: 030 25293338

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Laux Rechtsanwälte berät im Schwerpunkt Sozialrecht kompetent in Berlin
Laux Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 337737310
Telefax: 030 337737319

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jana Jeschke (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Niederlassung in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Sozialrecht

Schönhauser Allee 144
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23882230
Telefax: 030 23882232

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Geistdörfer-Hoch (Fachanwältin für Sozialrecht) berät zum Anwaltsbereich Sozialrecht kompetent vor Ort in Berlin

Mainzer Straße 14
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40393553
Telefax: 030 40393558

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Sozialrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Reinhard Jäger aus Berlin

Marburger Straße 15
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6935023
Telefax: 030 6946733

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Sozialrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Manja Schlippes (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Büro in Berlin
Johlige Skana & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Kurfürstendamm 173-174
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 54811868
Telefax: 030 54811869

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Jörg Seppelt kompetent in Berlin
Banzhaf Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Kai Schmidt (Fachanwalt für Sozialrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Sozialrecht gern im Umkreis von Berlin

Schloßstraße 91
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075750
Telefax: 030 85075755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Jens Berger kompetent vor Ort in Berlin
Wesenberg-Schlosser Rechtsanwaltskanzlei
Bahnhofstraße 45a
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6572223
Telefax: 030 65265424

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas König unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Sozialrecht engagiert in der Nähe von Berlin

Ackerstraße 18
13585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3755571
Telefax: 030 3752031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Jan Kracht immer gern in der Gegend um Berlin

Oranienburger Straße 88
13437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21300490
Telefax: 030 21300499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Marion Burghardt (Fachanwältin für Sozialrecht) berät Mandanten zum Bereich Sozialrecht ohne große Wartezeiten in Berlin
dka Rechtsanwälte | Fachanwälte
Immanuelkirchstraße 3-4
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4467920
Telefax: 030 44679220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 6:  1   2   3   4   5   6

Kurzinfo zu Sozialrecht in Berlin

Probleme, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, sind keine Seltenheit! Ein Anwalt oder eine Anwältin steht Ihnen zur Seite

Rechtsanwalt in Berlin: Sozialrecht (© Harald07 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Sozialrecht
(© Harald07 - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich schnell zu einem Konflikt kommen, bei dem die Unterstützung und der Rat eines Anwalts von Nöten sind. Schnell kann es zu Unstimmigkeiten mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter kommen. Ist es zu einem Konflikt mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter gekommen, z.B. weil Leistungen gekürzt wurden, dann sollte man nicht warten, und sich umgehend in einer Rechtsanwaltskanzlei im Sozialrecht beraten lassen. In Berlin sind einige Rechtsanwälte mit Rechtsanwaltskanzleien für Sozialrecht vertreten. Ein Rechtsanwalt in Berlin zum Sozialrecht wird seinen Mandanten nicht nur unterstützend und beratend zur Seite stehen, wenn es Konflikte mit dem Jobcenter gibt. Der Anwalt im Sozialrecht aus Berlin ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rente bzw. Rentenversicherung geklärt werden sollen. Ferner ist der Anwalt auch bestens mit dem Pflichtversicherungsrecht vertraut. Es ist selbstverständlich ebenso möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett abgelehnt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Rechtsanwalt für Sozialrecht über die Rechtslage aufklären und Ihnen dabei helfen, zu Ihrem Recht zu kommen. Sollte es zu einer Verhandlung vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Anwalt im Sozialrecht in Berlin Sie außerdem fachkundig vor Gericht vertreten.

Wenn Ihr Problem oder Ihre Frage besonders schwierig ist, sollten Sie einen Fachanwalt für Sozialrecht kontaktieren

Häufig werden bei Problemstellungen im Sozialrecht auch andere Rechtgebiete tangiert. Hierzu zählen neben dem Familienrecht und dem Arbeitsrecht u.a. auch das Erbrecht und Steuerrecht. Gestaltet sich ein sozialrechtliches Problem diffiziler, dann ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Sozialrecht zu wenden oder eine Anwaltskanzlei zu kontaktieren, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht liegt. Ein Fachanwalt bzw. eine Fachanwältin für Sozialrecht hat eine zusätzliche Schwerpunktausbildung absolviert. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt für Sozialrecht in Berlin sowohl in der Theorie als auch in der Praxis ein besonderes Fachwissen vorweisen. Gerade bei komplexen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem überdurchschnittlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Auftakt zum Crohn & Colitis-Tag 2013 mit Live-Übertragung von Arzt-Patienten-Seminar (10.09.2013, 10:10)
    Kiel / Berlin, 10. September 2013 – Am 28. September 2013 findet der Crohn & Colitis-Tag statt, der von einem Aktionszeitraum vom 14. September bis 13. Oktober 2013 begleitet wird. In diesem Zeitraum veranstalten Selbsthilfegruppen, Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern, Haus- und Facharztpraxen bundesweit Vorträge, Diskussionsrunden und Infostände zu den ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht wird Honorarprofessor an hallescher Universität (18.08.2009, 09:00)
    Der Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht Klaus Bepler wurde von Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik-Olbertz zum Honorarprofessor für das Fachgebiet "Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) berufen. Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock überreichte Bepler in Halle die Ernennungsurkunde. "Für die Universität ist diese Berufung eine große fachliche Bereicherung", sagte er.Klaus ...
  • Bild Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik (01.03.2010, 13:00)
    8. Kölner Sozialrechtstag an der Universität zu KölnDer 8. Kölner Sozialrechtstag, veranstaltet von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und dem Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität zu Köln sowie der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. findet zum Thema "Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik" statt. Programmpunkte ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Eidesstattliche Versicherung Termin - Haftbefehl (24.02.2010, 15:45)
    Nehmen wir mal an Frau A hatte schon einmal einen Termin zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung,ist dort auch erschienen,hat die EV aber nicht unterschrieben,stattdessen eine Ratenzahlung mit dem GV vereinbart! Diese wurde auch insofern eingehalten,als dass die erste Rate auf das Konto des GV überwiesen wurde - danach aber nichts mehr! Infolge ...
  • Bild Mutterschaftsgeld (25.02.2010, 11:07)
    Hi, bin mir nicht sicher ob ich hier das richtige Unterforum habe, wenn nicht bitte verschieben :cool: Also: Nehmen wir Frau A. Frau A war schwanger, errechneter Geburtstermin war der 20.12.09. Mutterschutz hätte somit am 08.11.09 begonnen. Frau A stand in einem befristeten Arbeitsverhältnis, welches am 31.10.09 beendet war. Nun ...
  • Bild Elterngeldbescheid falsch (zu hoch) - Mitteilungspflicht? (16.10.2013, 11:15)
    Guten Morgen, ich weiß nicht, ob das unter Sozialrecht fällt, falls das woanders hingehört, bitte ich um Mitteilung. Angenommen, die Stadt schickt einen Elterngeldbescheid, der statt der erwarteten 300 Euro (weil Frau vorher schon in Elternzeit war und kein Einkommen hatte) den Höchstbetrag von 1.980 Euro (inkl. Geschwisterbonus) ausweisen würde. Es sähe so ...
  • Bild wann übernimmt sozialamt mietrückstände (26.02.2011, 12:17)
    hallo, A hat ein kind im kindergartenalter und ist im 7.monat schwanger... leider ist A mit ihren mietzahlungen nicht so ganz aufm laufenden und hat gestern ihre fristlosekündigung bekommen. es besteht ja die möglichkeit, dass das sozialamt den rückstand übernimmt.jedoch weiß A nich ob in diesem fall das sozialamt oder jugendamt zuständig ist ...
  • Bild Krankenkasse - Student wird zum Maximalsatz eingestuft aufgrund versäumter Informationspflicht (14.03.2012, 18:52)
    Mal angenommen ein Student im höheren Fachsemester befindet sich in seinen Semesterferien (2 Monate) zeitweise bei den Eltern im Heimatort, und teilweise im Ausland um ein Praktikum zu absolvieren. Während dieser Zeit sendet die gesetzliche Krankenkasse mehrere Aufforderungen an seine Studienadresse seine Einkommensverhältnisse für die zukünftige Einstufung anzugeben. Als der Student ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild ARBG-ESSEN, 2 BV 62/97 (23.12.1997)
    1.) Eine Schulungsveranstaltung über Grundzüge des Sozialrechts kann Kenntnisse vermitteln, die für die Betriebsratsarbeit erforderlich sind. 2.) Der Betriebsrat ist zur Wahrnehmung seiner Aufgaben nach den §§ 80, 89, 90, 91 BetrVG und § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG, nach § 9 ArbSichG sowie nach § 719 RVO nicht nur im Interesse der Belegschaft und des Betriebs, s...
  • Bild SG-BRAUNSCHWEIG, S 38 VG 40/04 (10.12.2008)
    1. Die Glaubhaftmachung des Klagevorbringens ist in Verfahren nach dem OEG anhand der auch für die Beurteilung von Zeugenaussagen maßgeblichen wissenschaftlichen Kriterien der Aussagepsychologie zu prüfen (vgl. zu den Maßstäben der Aussagenpsychologie: Urteil des Bundesgerichtshofs vom 30. Juli 1999, Az. 1 StR 618/98, veröffentlicht u. a. in BGHST 45, S. 164...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 17 R 265/10 (27.08.2010)
    Ein im vertragslosen Ausland lebender Altersrentner der gesetzlichen Rentenversicherung hat keinen Anspruch auf Zahlung eines Zuschusses zu den Aufwendungen für seine private Krankenversicherung, §§ 110 Abs 2, 111 Abs 2 SGB VI. Der Leistungsausschluss nach §§ 110 Abs 2, 111 Abs 2 SGB VI ist verfassungsgemäß, Anschluss an BSG, Urteil vom 04. Februar 1988 - 5...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (11)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildMütterrente: Anspruch, Antrag und Höhe
    Zum 01.07.14 wurde die Mütterrente eingeführt. Dadurch haben viele Rentnerinnen die Aussicht auf etwas mehr Rente. Doch wer genau hat einen Anspruch auf die Mütterrente? Und was muss man dafür tun? Die Mütterrente soll zur besseren Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildNebenverdienst als Rentner: Kann die Rente gekürzt werden?
    Altersarmut – ein Problem mit dem Rentnerinnen und Rentner in der Bundesrepublik zunehmend konfrontiert werden. Wenn die Rente nicht reicht, um ein gemütliches und sorgenfreies Leben führen zu können, müssen Rentner oftmals auch im Ruhestand einer Nebentätigkeit nachgehen. Selbstverständlich gibt es aber auch Rentner, die einer solchen Tätigkeit ...
  • BildIst die Gehaltsaufstockung bei Hartz IV möglich?
    Es ist für viele Menschen in der Bundesrepublik Deutschland trauriger Alltag: man arbeitet hart, am Ende reicht das Geld dennoch nicht zum Leben. Für weitere Nebenjobs ist keine Zeit oder keine weitere Kraft vorhanden. Bürger und Bürgerinnen in solchen Situationen stellen sich oftmals die Frage, welche Möglichkeiten sie denn ...
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildHartz-IV: Nachhilfeunterricht nur für maximal 2 Monate?
    Jobcenter dürfen bei der Bewilligung der Kostenübernahme für Nachhilfeunterricht nicht knausrig sein und ihn allein deshalb verweigern, weil beim Schüler langfristiger Förderungsbedarf besteht. Die Tochter einer Hartz-IV-Bezieherin besuchte eine Realschule. Als sie in Mathematik im ersten Halbjahr der siebten Klasse ein Ungenügend und im zweiten Halbjahr ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.