Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Yves Müller mit RA-Kanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Schmerzensgeld

Lenbachstraße 88 b
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50014904
Telefax: 030 9827353

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Schmerzensgeld vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roman Alexander Becker gern im Ort Berlin

Kurfürstendamm 62
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26367280
Telefax: 030 26367281

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Gniosdorz berät Mandanten zum Schmerzensgeld kompetent vor Ort in Berlin

Duisburger Straße 9
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8851010

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schmerzensgeld offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Uwe Winfried Christian Müller mit Büro in Berlin

Albrechtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Nippold unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Schmerzensgeld ohne große Wartezeiten vor Ort in Berlin

Keithstraße 14
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88710728

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Oliver Leistikow berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Schmerzensgeld kompetent in der Umgebung von Berlin

Schaperstraße 14
10719 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Moina Beyer-Jupe mit Niederlassung in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Schmerzensgeld

Goethestraße 47
10625 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3186100
Telefax: 030 31861020

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Rogge mit Kanzleisitz in Berlin vertritt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Schmerzensgeld
c/o RA Blankenhorn
Konstanzer Straße 6
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8827461
Telefax: 030 8817185

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Winfried Heck bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Schmerzensgeld engagiert im Umkreis von Berlin

Bornstraße 23
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594476
Telefax: 030 8529582

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Schmerzensgeld vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Timm Lewandowski immer gern vor Ort in Berlin

Siemensstraße 13
12247 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Leif Hermann Kroll unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Schmerzensgeld

Bundesallee 192
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 213202829
Telefax: 030 2181653

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Salinski berät Mandanten zum Anwaltsbereich Schmerzensgeld gern im Umkreis von Berlin
Weigelt & Salinski
Königin-Luise-Straße 36
14195 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Hundehalter haftet für Tierarztbiss (17.07.2012, 14:11)
    Celle (jur). Geben Hundehalter ihren Vierbeiner in fremde Hände, haften sie trotzdem für vom Tier verursachte Schäden. Es spiele dabei grundsätzlich keine Rolle, dass der Tierhalter keine Einfluss auf den Hund und sein den Schaden verursachendes Verhalten hatte, entschied das Oberlandesgericht 8OLG) Celle in einem am Freitag, 13. Juli 2012, ...
  • Bild Bei Schnee und Eis ist Räumung im drei-Stunden-Rhythmus zu wenig (05.02.2013, 15:55)
    Berlin (DAV). Bei besonders stark frequentierten U-Bahn-Zugängen reicht bei Schnee- und Eisglätte eine Räumung alle drei Stunden nicht aus. Das entschied das Amtsgericht Charlottenburg am 31. Oktober 2012 und sprach einer Frau, die sich verletzt hatte, unter anderem Schmerzensgeld zu (AZ: 215 C 116/10). Das berichtet die Deutsche Anwaltauskunft. Eine Fußgängerin ...
  • Bild Der Sturz nach dem Kirchenkonzert - Kirche zahlt keinen Schadenersatz (27.02.2012, 16:27)
    Coburg/Berlin (DAV). Stürzt die Besucherin eines Kirchenkonzerts auf einer Treppe, muss die Kirchengemeinde keinen Schadensersatz zahlen, wenn sie die Treppe ausreichend sicher gestaltet hat. Denn: Besucher müssen eine Treppe auch aufmerksam benutzen. Auf eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts Coburg vom 13. April 2011 (AZ: 22 O 273/10) macht die Deutsche ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Schadenersatz (14.07.2013, 23:20)
    hallo, bereite mich momentan auf eine Klausur vor. Jedoch verwirrte mich folgender Sachverhalt, wäre schön, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte. A kauft ein Auto und erleidet aufgrund eines Produktionsfehler einen Unfall bei welchem er sich schwer verletzt und das Auto einen Totalschaden erleidet. Es wird festgestellt, dass der Unfall durch ...
  • Bild schmerzensgeld? (25.04.2005, 16:16)
    mal angenommen: wenn person 1 person 2 wegen einer straftat angezeigt hat, es zu einer verhandlung kommt und person 2 für schuldig gesprochen werden würde, ist es person 1 dann möglich, schmerzensgeld einzuklagen? wer bezahlt das? wer bezahlt das, wenn man annehmen würde, person 2 hat kein geld/schulden?
  • Bild UWG als Druckmittel für eine Erpressung? (04.10.2010, 22:17)
    Die folgende - natürlich fiktive - Geschichte ist etwas skurril, und ich bin mir nicht sicher, ob sie besser beim Strafrecht oder beim Wettbewerbsrecht aufgehoben ist: Angenommen, Einzelunternehmer A begehrt Unterlassung nach UWG wegen irreführender Werbung von Einzelunternehmer B: Dieser soll auf bestimmte Werbeaussagen verzichten. A erteilt B daher eine ...
  • Bild Schmerzensgeld (26.08.2013, 10:29)
    Der privat beim Unternehmer M angestellte und stets zuverlässige Fahrer S verursacht mit dem Dienstfahrzeug bei einer Fahrt im Auftrage des M infolge leichter Fahrlässigkeit einen Unfall, bei dem der Fußgänger P leicht verletzt wird. Gegen wen hat P Anspruch auf Schmerzensgeld? A) Anspruch des P gegen M aus § 831 I ...
  • Bild Privatinsolvenz (03.02.2012, 13:48)
    Hallo, mal angenommen Person A verursacht Unfall mit Fahrrad und hat keine Haftpflichtversicherung, nun bekommt er überallher Forderungen. Jetzt möchte Person A in Privatinsolvenz gehen? Kann Person A bei Verkehrsunfall als Verursacher in Privatinsolvenz gehen? Wie hoch müssen die Forderungen sein damit er in Privatinsolvenz gehen kann?

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-DRESDEN, 4 U 2811/00 (28.02.2002)
    1. Trotz teilweiser Bezifferbarkeit des Schadens im Zeitpunkt der Klageerhebung ist das Feststellungsinteresse zu bejahen. Ebenso wenig wie ein Kläger gehalten ist, von einer zulässigen Feststellungsklage zur Leistungsklage überzugehen, wenn im Verlauf des Prozesses die Bezifferung des Schadens möglich wäre, ist er gezwungen, den vor der Klageerhebung liegen...
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 144/10 (28.03.2012)
    Zur Führung des Kausalitätsgegenbeweises (§ 6 Abs. 3 S. 2 VVG a.F. ) nach einer Verletzung der Anzeigeobliegenheit in der Haftpflichtversicherung...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 4 U 173/07 (12.05.2009)
    1. Verkauft der Geschädigte sein Fahrzeug erst mehr als sechs Monate nach dem Verkehrsunfall, so kann er seinen Schaden in der Regel abstrakt auf der Basis der fiktiven Reparaturkosten abrechnen, wenn die Reparaturkosten laut Schadensgutachten niedriger sind als der Wiederbeschaffungswert (An-schluss an BGH, NJW 2006, 2179). 2. Das vom Geschädigten in sol...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.