Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Schmargendorf (© whitelook - Fotolia.com)

Der kleine Ortsteil Schmargendorf macht eher den Eindruck einer eigenständigen Kleinstadt als den eines Ortsteils einer Millionenstadt. Im Süden des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf gelegen, zeichnet sich das Stadtbild des nur gut 3,5 Quadratkilometer großen Ortsteils durch viele kleinere Ein- und Mehrfamilienhäuser aus. Ein eigenes Ortszentrum in der Breiten Straße mit vielen Geschäften verstärkt den Eindruck einer intakten Kleinstadt.
Industrie ist kaum zu finden in Berlin Schmargendorf, einzig das Berliner Werk der Zigarettenfabrik Reemtsma und das Kraftwerk Wilmersdorf, dessen drei silberne, über 100 Meter hohen Schornsteine von weither sichtbar sind, unterbrechen die Kleinstadtidylle.
Über die Grenzen von Schmargendorf hinaus bekannt ist das Schmargendorfer Rathaus, ein beeindruckendes Gebäude im Stil märkischer Backsteingotik, das in den Jahren 1900 bis 1902 erbaut wurde. Auch die kleine Dorfkirche Schmargendorf, die mit einer Größe von nur 66 Quadratmetern die kleinste erhaltene Kirche Berlins ist, zählt zu den Schmargendorfer Sehenswürdigkeiten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schmargendorf
Rechtsanwältin
Hohenzollerndamm 123
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69817858
Telefax: 030 78896438

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf
Rechtsanwalt Sascha Rosengart
Hohenzollerndamm 91
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86307003
Telefax: 030 86307004

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf
Tengler & Wichmann Rechtsanwälte
Hohenzollerndamm 87
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8265087
Telefax: 030 8256130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf
Tengler & Wichmann Rechtsanwälte
Hohenzollerndamm 87
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8265087
Telefax: 030 8256130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Kolberger Platz 4
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88717480
Telefax: 030 88717482

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Hohenzollerndamm 54A
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8234015
Telefax: 030 8237076

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Schmargendorf

Hohenzollerndamm 55
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 82719522
Telefax: 030 82719523

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Hohenzollerndamm 61
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81820003
Telefax: 030 81820004

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Hohenzollerndamm 56
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21962680
Telefax: 030 21962682

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Schmargendorf

Cunostraße 72
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7824190
Telefax: 030 7824190

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Hohenzollerndamm 123
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81056770
Telefax: 030 810567711

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Berkaer Straße 6
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89504433
Telefax: 030 89504435

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf
c/o RA Wenderoth
Saßnitzer Straße 1
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89702063
Telefax: 030 89702065

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schmargendorf

Saßnitzer Str 1
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89702063
Telefax: 030 89702065

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Schmargendorf

Über 20 Rechtsanwälte haben sich in Schmargendorf niedergelassen, unter anderem um am zuständigen Amtsgericht in Charlottenburg die Interessen ihrer Mandanten zu vertreten. Aber der Rechtsanwalt aus Berlin Schmargendorf wird auch an allen anderen Berliner Gerichten für seine Mandanten tätig, so zum Beispiel am Berliner Landgericht mit seinen drei über das Stadtgebiet verteilten Standorten, am Kammergericht in Schöneberg, am Arbeitsgericht im Bezirk Mitte oder am Sozialgericht Berlin, das seinen Sitz ebenfalls im Bezirk Mitte hat.
Die Hilfe eines Rechtsanwalts ist immer zu empfehlen, wenn man einen Termin vor Gericht hat, da es für einen juristischen Laien nicht einfach ist, sich im Dschungel der Paragraphen zurechtzufinden. Gerade bei schwierigeren Fällen ist es sinnvoll, einen Anwalt zu konsultieren, der sich auf das jeweils benötige Rechtsgebiet spezialisiert hat. Sollten Sie keinen Anwalt in Berlin Schmargendorf finden, zu dessen Tätigkeitsbereich das erforderliche Rechtsgebiet zählt, empfehlen wir Ihnen, unser Hauptverzeichnis zu besuchen. Dieses finden Sie unter Rechtsanwalt Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ionenstrahlen ebnen den Weg zu neuen Ventilen für die Spintronik (17.02.2014, 11:10)
    Einen neuartigen Ansatz zur Herstellung von Spin-Ventilen haben Forscher am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) erprobt. Mit Ionenstrahlen konnten sie eine Eisen-Aluminium-Legierung so strukturieren, dass das Material auf der Nanometer-Skala in unterschiedlich magnetisierbare Bereiche unterteilt ist. Die Legierung kann somit die Funktion eines Spin-Ventils ausüben, das als Bauelement für die Spintronik von ...
  • Bild Krebs: Auch die Seele leidet mit (20.02.2014, 14:10)
    Deutsche Krebshilfe und Deutsche Krebsgesellschaft fordern flächendeckende psychoonkologische VersorgungBerlin (gb) – Immer mehr Menschen erhalten die Diagnose Krebs. Etwa ein Drittel der Betroffenen leidet so sehr unter der Erkrankung, dass sie psychologische Hilfe benötigen. Doch bundesweit werden noch nicht alle Patienten adäquat und nach den gleichen Qualitätsstandards versorgt. „Die Deutsche ...
  • Bild W3-Professuren für MDC- und Charité-Forscher (17.02.2014, 12:10)
    In zwei gemeinsamen Berufungsverfahren haben das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch und die Charité – Universitätsmedizin Berlin zwei Wissenschaftler auf W3-Professuren an die Charité berufen. Dabei geht es zum einen um den Biologen Matthias Selbach (MDC), dessen Forschungsschwerpunkt die Signalübermittlung von Zellen ist, die er mit Hilfe der Massenspektrometrie ...

Forenbeiträge
  • Bild Urheberrecht beim Basteln? (16.08.2008, 04:37)
    Hallo, angenommen, jemand möchte auf seiner Homepage Faltanleitungen für Papierflieger anbieten. Hierfür gibt es ja zahllose, viele davon kennt jeder noch aus seiner Schulzeit, andere sind aber schon etwas spezieller und manche davon sind von irgend jemandem neu ausgetüftelt worden. Wie sieht es bei solchen Anleitungen mit dem Urheberrecht aus? Können diese ...
  • Bild Selbstverteidigung gegen "Polizisten" (13.09.2009, 16:52)
    Ist das noch Selbstverteidigung? Mal angenommen: Zwei Passanten halten sich am Rand von einer Demonstration in einer deutschen Großstadt auf. Plötzlich wird einer der beiden völlig unvorbereitet von einem Polizisten mit einem Schlagstock angegriffen. (Beide Passanten sind wirklich völlig unschuldig, der Polizist z.B. ist einfach total überdreht). Mal angenommen, der eine Passant bekommt einen Treffer ...
  • Bild Ausweispflicht !! Wer trägt die Kosten bei Einkommensschwachen ?? (15.07.2011, 11:50)
    Hallo, Im Internet ist viel Widersprüchliches zu der Thematik zu lesen, wer die Kosten Einkommensschwacher (Alg 1+2 Empfänger, Studenten, Rentner etc.) für einen neuen Reisepass oder Personalausweis übernimmt. Teilweise erlassen Städte Gebühren, andere Städte beharren darauf das es im jeweiligen Regelsatz enthalten ist... Grundsätzliches besteht ja Ausweispflicht in Deutschland !! Ein Fall habe ich ...
  • Bild EKS - formlos (18.06.2011, 11:03)
    Ist es zulässig, dass ein selbstständig tätiger ALG-II-Aufstocker seine Einnahmen- und Ausgabenrechnung der ARGE formlos einreicht, oder ist er gezwungen, die Anlage (Formular) EKS der ARGE unbedingt dafür zu benützen. Sagen wir mal, er listet z.B. seine Einnahmen auf und rechnet sie zusammen; listet seine Ausgaben detailliert auf (z.B. Porto und ...
  • Bild Singles aufgepasst! Bewerbt Euch jetzt! (10.04.2013, 15:59)
    Der Frühling kommt und Du bist immer noch auf der Suche nach Deinem Traummann oder Deiner Traumfrau? Dann bewirb dich jetzt für die Single-Show "Take Me Out" bei RTL! In der Dating-Show "Take Me Out" stellt sich ein Mann 30 attraktiven Ladies. Über drei Runden muss er die Frauen von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNicht jede Täuschung über den Preis ist auch ein Betrug gemäß § 263 StGB
    Nicht alles was glänzt ist es auch wert. Jedoch ist auch nicht jeder Irrtum das Resultat eines Betruges bzw. einer Täuschungshandlung. Der BGH hat in einem interessanten Urteil sehr deutlich festgestellt, dass nicht jeder zu hohe Verkaufspreis auch gleichzeitig eine Täuschung und ein Betrug sein muss (BGH Urteil vom ...
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...
  • BildCannabis am Steuer
    Cannabis am Steuer - Oberverwaltungsgericht bestätigt Grenzwert   Drogen am Steuer sind in mehrfacher Hinsicht gefährlich. Neben der erhöhten Unfallgefahr droht dem Fahrer auch der Entzug der Fahrerlaubnis . Das ist weit drastischer als ein befristetes Fahrverbot , wie ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...
  • BildSchadensersatz: Was ist eine „fiktive Lizenzgebühr“?
    Es gleicht einem kleinen Alptraum: man geht morgens, nichtsahnend und gut gelaunt, an den Briefkasten, um die Post zu holen. Dabei ist ein Brief von einem Rechtsanwalt. Wenn man sich nicht selbst in einem Rechtsstreit befindet, ist ein Brief von einem Anwalt oftmals ein schlechtes Zeichen, die Folge: ...
  • BildInsolvenz der Agrofinanz GmbH – Möglichkeiten der Anleger
      Die vermeintliche sichere Geldanlage bei der Agrofinanz GmbH könnte für die Anleger zum Bumerang werden. Das Amtsgericht Kleve hat am 4. Januar 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az. 32 IN 95/15). Für die Anleger kann das hohe Verluste bedeuten.   Über die ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.