Rechtsanwalt für Schenkungsteuer in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank in Berlin unterstützt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Schenkungsteuer
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schenkungsteuer
  • Bild BFH: Mittelbare Grundstücksschenkung bei einem noch zu errichtenden Gebäude (04.10.2006, 10:40)
    Zeitpunkt einer mittelbaren Grundstücksschenkung bei Erwerb einer noch zu errichtenden Eigentumswohnung Ist Gegenstand einer mittelbaren Grundstücksschenkung ein Grundstück mit einem noch zu errichtenden Gebäude, ist --jedenfalls in den Fällen, in denen der Schenker den zum Erwerb erforderlichen Geldbetrag bereits zur Verfügung gestellt hat-- die Schenkung ausgeführt, wenn sowohl die ...
  • Bild Abfindung für Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt bei Beginn der Ehe ist schenkungssteuerpflich (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass eine Geldzuwendung zu Beginn der Ehe als Ausgleich für einen ehevertraglich vereinbarten Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt schenkungssteuerpflichtig ist (BFH vom 17.11.2007, Az. II R 53/05). Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte ...
  • Bild Lebenspartnerschaft: Keine gleichen Rechte bei Erbschaft- und Schenkungsteuer (17.08.2010, 10:27)
    Nach den Bestimmungen der §§ 15, 16, 17 und 19 des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes in der Fassung nach dem Jahressteuergesetz 1997 vom 20. Dezember 1996 (ErbStG a.F.) wurden eingetragene Lebenspartner nach Schaffung des Rechtsinstituts der Lebenspartnerschaft im Jahre 2001 erbschaftsteuerrechtlich erheblich höher belastet als Ehegatten. Während ...

Forenbeiträge zum Schenkungsteuer
  • Bild Hausüberschreibung bei Geschiedenen (01.12.2011, 13:45)
    Hallo Wissende, ich weiß absolut nicht wohin mit meiner Frage. Ich fang mal hier an. Man möge mir Bescheid geben, falls die Frage woanders hin muss. Danke. Alsoooo.... Angenommen ein Ehepaar läßt sich scheiden. Ein paar Jahre später würden sie übereinkommen, dass einer der beidem dem anderen die Hälfte des Hauses, das beiden gemeinsam ...
  • Bild Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer (17.10.2008, 16:30)
    Der BFH hat zum Erfordernis einer Begründung des Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer Stellung genommen (BFH vom 1.7.2008, Az. II R 2/07; veröffentlicht am 8.10.2008). Sowohl Schenker als auch Beschenkter schulden die Schenkungsteuer (§ 20 Abs. 1 S. 1 ErbStG) und sind daher Gesamtschuldner. Jeder der Gesamtschuldner schuldet die gesamte Leistung ...
  • Bild Grundstücksüberschreibung bzw. -übertragung (13.01.2012, 21:58)
    Es wurde von Seiten der Großeltern angeboten, auf einem Teil ihres Grundstückes (500qm) ein Haus zu bauen. Welche rechtlichen Themen bzw. welche Kosten würden zu beachten sein, bei - einer Schenkung - einem Erbfall (1 Sohn, 3 Enkel) - einem familieninternen Verkauf ? Vielen Dank vorab und viele Grüße,
  • Bild Schenkungsteuer bei verdeckter Gewinnausschüttung (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat entschieden, dass regelmäßig keine freigebigen Zuwendungen des Gesellschafters einer GmbH an eine ihm nahestehende Person vorliegen, wenn die GmbH auf Veranlassung des Gesellschafters der nahestehenden Person überhöhte Vergütungen zahlt (BFH vom 7.11.2007, Az. II R 28/06). Der Ehemann der Klägerin war im Streitfall Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH. Die ...
  • Bild Zuwendung einer nicht atypischen Unterbeteiligung löst keine Schenkungsteuer aus (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat entschieden, dass bei der Schenkung einer Unterbeteiligung an einem Gesellschaftsanteil, die nicht die Voraussetzungen einer atypischen Unterbeteiligung erfüllt, noch kein schenkungsteuerpflichtiger Vermögensgegenstand zugewendet wird (BFH vom 16.1.2008, Az. II R 10/06). Im Streitfall waren dem Kläger von seinem Vater Unterbeteiligungen an dessen Kommandit- und GmbH-Geschäftsanteilen geschenkt worden. ...

Urteile zum Schenkungsteuer
  • Bild FG-DES-SAARLANDES, 2 K 269/98 (16.05.2003)
    Im Hinblick darauf, dass eine EW-Feststellung derzeit regelmäßig für die Zwecke der ErbSt sowie der GrSt getroffen wird, ist der Streitwert regelmäßig pauschal i.H.v. 10 v.H. des streitigen Wertunterschiedes festzusetzen....
  • Bild BFH, II R 12/09 (30.06.2010)
    1. Die Beschränkung der Grundsteuerbefreiungen nach § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 und § 4 Nr. 1 GrStG auf solche Religionsgesellschaften, die Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, sowie auf jüdische Kultusgemeinden ist nicht verfassungswidrig  . 2. Die Vorschriften über die Einheitsbewertung des Grundvermögens sind trotz der verfassungsrechtlichen Zweifel,...
  • Bild BFH, II R 31/07 (11.11.2009)
    1. Hat sich der Schenker eines mit einem Nießbrauch zu seinen Gunsten belasteten Gegenstands in der Schenkungsabrede für den Fall der Veräußerung den Nießbrauch am Erlös vorbehalten, endet die Stundung der Steuer nicht bereits mit der Veräußerung des Gegenstands, sondern in verfassungskonformer Auslegung des § 25 Abs. 1 Satz 2 ErbStG a.F. erst mit dem Erlösc...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.