Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Rosenthal (© whitelook - Fotolia.com)

In Berlin Rosenthal haben fast 10,000 Menschen ein Zuhause gefunden. Verwaltungstechnisch untersteht Rosenthal dem Berliner Bezirk Pankow. Rosenthal konnte jedoch einst auf Größeres zurückblicken. So war der heute zu Pankow gehörende Ortsteil bis zur Bildung von Groß-Berlin im Jahre 1920 ein eigenständiger Gutsbezirk. Rosenthal war eine eigene Landgemeinde, gar ein eigenes Dorf und wurde im Jahre 1356 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. In Rosenthal, im Norden Berlins gibt es viele grüne Ecken, weshalb Spaziergänger besonders von dieser Ecke der Stadt angezogen werden. Aber auch kulturell hat der frühere Gutsbezirk einiges zu bieten. Historischen Wert hat dabei das Ensemble rund um den Rosenthaler Dorfanger. Hier ist vor allem die alte Dorfkirche zu nennen, welche heute noch gern besucht wird. Die Spuren aus der Gutsherrenzeit sind ebenfalls heute noch sichtbar. So kann ein altes Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe der Dorfstraße heute noch besucht werden. Viele der alten Bauwerke werden heute noch genutzt. So werden Teile der alten Gutshäuser heute von Werkstätten genutzt, in welchen Kunst und Handwerk hergestellt werden. Die alte Dorfschule entspricht ihrem damaligen Zwecke noch, denn sie ist heute zu einer Kinder- und Jugendeinrichtung geworden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Rosenthal

Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49907314
Telefax: 030 49907315

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal
Rechtsanwalt Beckmann
Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49001901
Telefax: 030 49001902

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Rosenthal

Geht es um die Klärung eines rechtlichen Problems, dann ist es unkompliziert einen Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal zu finden. Ganz gleich, welcher Natur die juristische Streitigkeit ist, der Anwalt in Berlin Rosenthal weiß durch Kompetenz und Fachwissen zu überzeugen. Er unterstützt beispielsweise bei der Beantragung verschiedener Leistungen oder begleitet seinen Mandanten zu Gericht, wo er auch dessen Interessen und Ansprüche entsprechend vertritt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Erfolgreiche Klagen im Namen der Natur (19.02.2014, 11:10)
    Etwa die Hälfte aller umweltrechtlichen Klagen der deutschen Umweltverbände ist erfolgreich. Damit wird das Ziel des Verbandsklagerechts erreicht, für die Einhaltung umweltrechtlicher Vorgaben zu sorgen und negative Auswirkungen von Industrie- und Infrastrukturvorhaben für die Umwelt zu verhindern oder weitgehend zu verringern. Fundierte Einsprüche führen zu UmweltentlastungenDas Öko-Institut wertete im Auftrag ...
  • Bild Forschungsgroßprojekt legt Fokus auf Früherkennung und Ursachen seelischer Störungen (18.02.2014, 10:10)
    Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden erhält Millionenbetrag für Forschungsnetzwerk zu bipolaren StörungenGemeinsam mit sieben weiteren akademischen Zentren will die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie die Früherkennung psychischer Erkrankungen, insbesondere bipolarer Störungen entscheidend verbessern. Am gestrigen Montag (17. Februar) gab Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka bekannt, dass das auf rund fünf Millionen ...
  • Bild Prof. Dr. Ilse Lenz nimmt Abschied - Festtagung über internationale Frauenbewegungen an der RUB (17.02.2014, 13:10)
    Sie studierte in München, den USA und Japan, forschte und lehrte in Berlin, Münster und Duisburg. 22 Jahre lang war Prof. Dr. Ilse Lenz Professorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum – nun verabschiedet sie sich. Um ihr Lebenswerk zu ehren, findet am ...

Forenbeiträge
  • Bild Zweifel an Echtheit eines Fotografen, Recht an Bildern (27.09.2013, 15:37)
    Folgender Fall: Fotograf F gibt sich als F einer aufstrebenden Modemarke aus Dänemark aus. Es sollen Bilder für ein Kleid der nächste Saison geschossen werden. Das Shooting findet in einem Hotelzimmer statt. Eine Visagistin ist auch vor Ort, diese geht jedoch nach dem Schminken wieder. Das Kleid des Models M besitzt ...
  • Bild Sachverhalt : Markenrecht (05.12.2009, 13:40)
    Hallo Leute, folgender Sachverhalt bereitet mir Kopfzerbrechen : ..Mal angenommen.. Mr. X stellte ein Bekleidungsstück bei Ebay zum verkauf. Sein Couseng bekam dieses Bekleidungsstück zum Geburtstag, es passte jedoch nicht. Es wurde sich nicht darum gekümmert, was mit ihm passieren sollte. Monate vergingen und irgendwann beschloss er, es bei Ebay reinzustellen - bzw ...
  • Bild Straftat, Betrug, Diebstahl??? (21.09.2007, 09:02)
    Also hab da mal ne Recht komplizierte Anfrage, und zwar: Der 22 Jährige M, Soldat bei der Bundeswehr, betankt sein privatfahrzeug mit der Tankkarte eines ...
  • Bild Streik BVG Berlin - Minderung der Monatskarte (04.03.2008, 17:10)
    Hallo Da die BVG ja im Moment immer streikt, ist mir vorhin mal eine interessante IDEE gekommen. Was wäre, wenn jemand der auf die öffentlichen Verkehrsmittel von Berlin setzt, ein Abo hat und jeden Monat das Geld vom Konto abgezogen bekommt, einfach die Lastschrift zurück weißt, die 10 Tage angekündigten Streik ...
  • Bild Wem gehören öffentliche Daten wie Wetter, Sport, TV? (14.05.2012, 03:26)
    Hallo, Wettervorhersage, Sportergebnisse und TV-Programm haben alle ein großes Copyright. Will man die Daten verwenden, droht eine Urheberrechtsverletzung - zumindest wenn man den Verantwortlichen glaubt. Doch kann das überhaupt sein? Angenommen die Einzelbestandteile wären nur: - Wetter: Temperatur, Datum, Ort - Sport: Verein A, Verein B, Spielstand - TV: Filmname, Uhrzeit, Sendername Kann die Kombination davon ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...
  • BildInternethandel und die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen
    Ein kurzer Überblick über die mögliche Strafbarkeit nach dem Strafgesetzbuch, dem Urheberrechtsgesetz sowie dem Markengesetz Was kann dem Privatkäufer strafrechtlich drohen, sollte er gestohlene Sachen oder Raubkopien im Internet erwerben? Das Amtsgericht Pforzheim (Urteil vom 26.06.2007, Az.: 8 Cs 5040/07) erklärte den Käufer in eBay zum Hehler, ...
  • BildWann darf man ein Auto oder LKW rechts überholen?
    Autofahrer dürfen normalerweise nur links überholen. Dies gilt allerdings nicht immer. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Situationen Sie rechts überholen dürfen. Dass Autofahrer in der Regel einen anderen Wagen oder LKW nicht rechts überholen dürfen, ergibt sich aus der Vorschrift von § 5 ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildAufzugvollwartung auf Mieter umlagefähig?
    Inwieweit dürfen Vermieter die Kosten für die Aufzugvollwartung als Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegen? Ein Vermieter hatte mit einer Firma einen Vollwartungsvertrag für den im Miethaus befindlichen Aufzug abgeschlossen. Aufgrund dieses Vertrages wurde neben anfallenden Wartungsarbeiten auch Instandhaltungsarbeiten am Aufzug durchgeführt. Nachdem ein ...
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.