Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Rosenthal (© whitelook - Fotolia.com)

In Berlin Rosenthal haben fast 10,000 Menschen ein Zuhause gefunden. Verwaltungstechnisch untersteht Rosenthal dem Berliner Bezirk Pankow. Rosenthal konnte jedoch einst auf Größeres zurückblicken. So war der heute zu Pankow gehörende Ortsteil bis zur Bildung von Groß-Berlin im Jahre 1920 ein eigenständiger Gutsbezirk. Rosenthal war eine eigene Landgemeinde, gar ein eigenes Dorf und wurde im Jahre 1356 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. In Rosenthal, im Norden Berlins gibt es viele grüne Ecken, weshalb Spaziergänger besonders von dieser Ecke der Stadt angezogen werden. Aber auch kulturell hat der frühere Gutsbezirk einiges zu bieten. Historischen Wert hat dabei das Ensemble rund um den Rosenthaler Dorfanger. Hier ist vor allem die alte Dorfkirche zu nennen, welche heute noch gern besucht wird. Die Spuren aus der Gutsherrenzeit sind ebenfalls heute noch sichtbar. So kann ein altes Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe der Dorfstraße heute noch besucht werden. Viele der alten Bauwerke werden heute noch genutzt. So werden Teile der alten Gutshäuser heute von Werkstätten genutzt, in welchen Kunst und Handwerk hergestellt werden. Die alte Dorfschule entspricht ihrem damaligen Zwecke noch, denn sie ist heute zu einer Kinder- und Jugendeinrichtung geworden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal
Rechtsanwalt Beckmann
Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49001901
Telefax: 030 49001902

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Rosenthal

Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49907314
Telefax: 030 49907315

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Rosenthal

Geht es um die Klärung eines rechtlichen Problems, dann ist es unkompliziert einen Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal zu finden. Ganz gleich, welcher Natur die juristische Streitigkeit ist, der Anwalt in Berlin Rosenthal weiß durch Kompetenz und Fachwissen zu überzeugen. Er unterstützt beispielsweise bei der Beantragung verschiedener Leistungen oder begleitet seinen Mandanten zu Gericht, wo er auch dessen Interessen und Ansprüche entsprechend vertritt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Prof. Dr. Jan Eickelberg wird Vizepräsident der HWR Berlin (13.02.2014, 18:10)
    Das Team um den im November 2013 in seinem Amt bestätigten Präsidenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, Prof. Dr. Bernd Reissert, ist nun komplett. Der Akademische Senat der HWR Berlin entschied sich in der Nachwahl zur Besetzung der vakant gebliebenen Vizepräsident/innen-Funktion am 11. Februar 2014 mit 12 ...
  • Bild Neosalafistische Mobilisierung -Symposium der Polizeidirektion und Universität Osnabrück am 1. März (20.02.2014, 12:10)
    OSNABRÜCK. – Der Neosalafismus - eine noch vor wenigen Jahren in Westeuropa nahezu bedeutungslose Randerscheinung des Islamismus – zählt heute allein in Deutschland mehr als 5000 Anhängerinnen und Anhänger. Angesichts dieser Entwicklung scheint Handlungsbedarf in allen gesellschaftlichen Feldern geboten. Doch welche Möglichkeiten der Prävention bestehen und wer sind die jeweils ...
  • Bild TU Berlin: Strukturaufklärung menschlicher Enzyme (18.02.2014, 15:10)
    Strukturaufklärung menschlicher EnzymeVerleihung des Clara-Immerwahr-Awards an Dr. Teresa Santos-Silva am 21. Februar 2014 / EinladungDer Exzellenzcluster „Unifying Concepts in Catalysis“ (UniCat) verleiht Dr. Teresa Santos-Silva von der Universidade Nova de Lisboa, Portugal, am 21. Februar den Clara-Immerwahr-Preis 2014 an der Technischen Universität Berlin. Die Chemikerin erhält die Auszeichnung für ihre ...

Forenbeiträge
  • Bild Schimmel (06.12.2008, 14:36)
    Hallo, wenn man eine Wohnung anmietet und sich nach einiger Zeit herrausstellt das ein Kellerraum der im Mietvertrag als Wohnraum ausgewiesen nass und völlig verschimmelt ist, könnte man da was machen? Gruß
  • Bild Gemälde urheberecht (26.10.2011, 14:52)
    Mal angenommen man würde Gemälde verkaufen die man von einem dritten aus dem Ausland beziehen würde. Diese Gemälde würden jedoch gegen das Urheberecht verstoßen, obwohl die Kontaktperson dies verneint hätte. Was würde dem Verkäufer nun blühen?
  • Bild Selbstverteidigung gegen "Polizisten" (13.09.2009, 16:52)
    Ist das noch Selbstverteidigung? Mal angenommen: Zwei Passanten halten sich am Rand von einer Demonstration in einer deutschen Großstadt auf. Plötzlich wird einer der beiden völlig unvorbereitet von einem Polizisten mit einem Schlagstock angegriffen. (Beide Passanten sind wirklich völlig unschuldig, der Polizist z.B. ist einfach total überdreht). Mal angenommen, der eine Passant bekommt einen Treffer ...
  • Bild Wohnungskündigung wegen Kita (27.01.2013, 21:46)
    Angenommen Mieter A bekommt eine Wohnungskündigung weil das Haus in dem er wohnt eine Kita werden soll. Er wäre auch bereit gegen eine kleine Aufwandspauschale oder Abfindung auszuziehen.Leider wohnt der Mieter in Berlin und Wohnraum ist mit der Zeit ganz schön knapp geworden. Nehmen wir weiterhin an Mieter A hat ...
  • Bild Fristen zur Erneuerung von Einbauküchen (17.03.2009, 22:49)
    Wenn eine Einbauküche Gegenstand der Vermietung ist, gibt es bezüglich der Verpflichtung des VM zur Instandhaltung entsprechende Fristregelungen? Im Netz konnte ich diesbezüglich folgendes finden: "Die Gesamtnutzungsdauer variert in der rechtlichen Diskussion zwischen 10-25 Jahren. Wird eine Einbauküche 25 Jahre lang genutzt, spricht nach Meinung des LG Berlin der Anschein dafür, dass sie ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBaFin-Bescheid: Pro Ventus GmbH muss Gelder an die Anleger zurückzahlen
    Zunächst die BWF-Stiftung, dann die Expert Plus GmbH und jetzt die Pro Ventus GmbH: Innerhalb weniger Wochen gab die Finanzaufsicht BaFin den Edelmetallhändlern die Abwicklung ihres unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts auf. Wie die BaFin am 21. Juli 2015 mitteilte, hat sie der Pro Ventus GmbH mit Bescheid vom 3. ...
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...
  • BildDarf der Vermieter für Notfälle einen Wohnungsschlüssel behalten?
    Vermieter dürfen unter Umständen einen Schlüssel behalten, um in Notfällen die Wohnung des Mieters zu betreten. Wann das der Fall ist und welche Alternativen es gibt erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vor allem wenn Mieter längere Zeit nicht zu Hause sind, können schnell Notsituationen wie ein ...
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...
  • BildRechte der VW-Aktionäre und –Käufer im aktuellen VW-Abgas-Skandal
    Volkswagen, der Konzern der schon immer für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stand, hat eingeräumt Ergebnisse von Abgastests manipuliert zu haben. Eine Software in Dieselfahrzeugen, die mit einem Motor vom Typ EA 189 (Hubraum von 1,2; 1,6 oder 2,0 l) ausgestattet sind erkennt, wenn sich das betreffende Fahrzeug auf dem Abgasprüfstand ...
  • BildWas tun bei offensichtlicher Tierquälerei/schlechter Tierhaltung?
    Tierquälerei oder schlechte Tierhaltung sind keine Seltenheit. Nimmt man zur Kenntnis, dass Tiere gequält oder schlecht gehalten werden, dann sollte man keinesfalls einfach wegsehen. Tierquälerei geht dabei nicht nur vom klassischen Tierquäler an sich aus, sondern kann sich in jeglicher Form von Gewalt äußern, die ein Tier durch Menschenhand ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.