Rechtsanwalt für Reiserecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Reiserecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Beister & Strey engagiert in der Gegend um Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig mit Anwaltsbüro in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Reiserecht
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Lychener Straße 65
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk M. Richter bietet anwaltliche Hilfe zum Reiserecht gern vor Ort in Berlin

Jungstraße 4
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29771690
Telefax: 030 29352688

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Heyn mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Reiserecht
Rechtsanwälte Heyn & Elkurdi
Treskowallee 125
10318 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28437040
Telefax: 030 28437049

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Hufschmidt bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Reiserecht kompetent im Umland von Berlin
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Wartburgstraße 4
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78892820
Telefax: 030 78892822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Boris Narewski gern in Berlin

Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84112401
Telefax: 030 84112402

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Detlef Schneider mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Reiserecht
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten Gebert bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Reiserecht gern in Berlin

Rudolf-Leonhard-Straße 10
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34651175
Telefax: 030 34651176

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Boris Glinicke bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Reiserecht engagiert im Umkreis von Berlin
Tholl & Glinicke Rechtsanwälte
Uhlandstraße 161
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 887196330
Telefax: 030 887196359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Reiserecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Peter mit Anwaltsbüro in Berlin

Manfred-von-Richthofen-Straße 9
12101 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 818216810
Telefax: 030 818216825

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan F. Meyer engagiert im Ort Berlin
Reinberg I Meyer I von Beust Rechtsanwälte und Steuerberater LLP
Friedrichstraße 55 A
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89044550
Telefax: 030 890445555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Tanja Wählke mit Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Reiserecht
Kanzlei Wählke
Englerallee 40
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 339887738
Telefax: 030 339887743

Zum Profil
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Reiserecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Roosbeh Karimi aus Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Karimi
Uhlandstraße 28
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 03083219474
Telefax: 03083219475

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Reiserecht hilft Ihnen Kanzlei Rechtsanwaltskanzlei Winkel kompetent im Ort Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Winkel
Theodor-Heuss-Platz 8
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277890
Telefax: 030 32778970

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Reiserecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Klein jederzeit in Berlin

Opitzstraße 5
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81030780
Telefax: 030 81030779

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Reiserecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Schetschorke gern im Ort Berlin

Kaiser-Friedrich-Straße 54
10627 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31012312
Telefax: 030 31019961

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Reiserecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tessa Rackow mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Bölschestraße 63
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6409464776
Telefax: 030 64094677

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Hausmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Reiserecht
RAe Dr. Greulich Schadt
Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65322344
Telefax: 030 65322343

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Reiserecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Marta Gimbernat y Jonas-Füchtjohann mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Seesener Straße 70 c
10709 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8613650

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Zachhuber engagiert im Ort Berlin

Scharnweberstraße 71
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 66069525
Telefax: 030 66069526

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Reiserecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tanja Hanisch mit Büro in Berlin

Treuchtlinger Straße 1
10779 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 97887815
Telefax: 030 97887816

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Reiserecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Karl immer gern im Ort Berlin
c/o Groß Rechtsanwälte
Strausberger Platz 1
10243 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88916578
Telefax: 030 21002138

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Moris Szanckower bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Reiserecht gern in Berlin
c/o RA Kantor
Wittelsbacherstraße 21
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8827978
Telefax: 030 8827111

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Reiserecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Koppenhagen mit Anwaltsbüro in Berlin

Kirschenallee 19 A
14050 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30122870
Telefax: 030 30122871

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Reiserecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Winfried Christian Müller immer gern in Berlin

Albrechtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Reiserecht
  • Bild Bundesgerichtshof zu Fluggastrechten bei verspäteten Zubringerflügen (02.06.2009, 14:25)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat bereits am 30. April 2009 entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und ...
  • Bild Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere Gewalt berufen kann und ohne Kostenfolge vom Reisevertrag zurücktreten kann. Höhere Gewalt liegt dann vor, wenn ...
  • Bild BGH: Ausgleichszahlung für Abbruch eines Fernflugs (17.12.2009, 10:24)
    Zur Verpflichtung des Luftfahrtunternehmens, bei einem planmäßig begonnenen, nach einer Zwischenlandung aber nicht weiter durchgeführten Flug Ausgleichszahlungen zu leisten Xa-Zivilsenat Der für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat wurde in zwei Verfahren angerufen, in denen über Ansprüche von Flugreisenden bei Abbruch eines Fernflugs und anschließender verspäteter Weiterbeförderung mit einem anderen Flug ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Flugverspätung 24h (27.02.2007, 10:30)
    Hallo zusammen, das Thema ist hier schon öfter diskutiert worden, aber für genau meinen Fall finde ich irgendwie nicht die richtig befriedigende Antwort: Linienflug der XY-Airlines von A nach B (über 10.000 km) hatte wegen einem Leck im Tank der linken Tragfläche genau 24h Verspätung. Am nächsten Tag sind wir dann mit ...
  • Bild MSC Neues "Trinkgeld" deklariert als Serviceentgelt (18.08.2010, 15:41)
    Hallo, bitte um Klärung folgendes Falles: Jemand bucht eine Kreuzfahrt (MSC), nachdem er sich den Katalog (gültig 2009 bis Dezember 2010) geholt hat. In diesem Katalog stand, dass ein Trinkgeld automatisch abgebucht wird, man kann dieses am Ende der Reise vor Zahlung jedoch hoch- oder runtersetzen und selbst vergeben. Kunde bucht bei ...
  • Bild Handgreiflichkeiten seitens der Reiseveranstalter.mangelnde Verpflegung, Zimmer entspricht nicht de (14.08.2011, 19:16)
    Hallo zusammen! Nehmen wir an, dass 4 Personen einen Eigenanreise-Urlaub bei einem namenhaften Reiseveranstalter buchen (2 DZ). Es handle sich um 3 Sterne-Privatunterkünfte mit Halbpansion. Nach der Ankunft wird man zu einem Apartment mit 2 Zimmern gebracht im 3. Stock eines noch nicht fertiggestellten Hauses (nur 2.Stock ist fertig, der ...
  • Bild Rückreise über 10 Ecken (09.10.2012, 17:10)
    Hallo, könnt ihr mir eine rechtliche Einschätzung zu folgendem Sachverhalt geben? : Ein Paar bucht eine Pauschalreise nach Menorca, Flug ist mit Tuifly direkt STR-Menorca-STR (Rückflug 21 Uhr) angekündigt und steht auch auf allen Dokumenten. Nun bekommt das Paar 2 Tage vor Rückreise die Nachricht, dass der Rückflug überbucht wurde und sie ...
  • Bild Ansprüche des Reiseveranstalters nach Flugverstpätung gegenüber der Airline? (29.09.2010, 02:37)
    Reiseveranstalter R kauft beim Hotelier H Zimmerkontingente und bei der Fluggesellschaft F Flugticketkontingente ein. - Bei R, H und F handelt es sich um Vollkaufleute.R stellt aus den Zimmerkontingenten und Flugticketkontingenten Pauschalreisen zusammen und verkauft diese an diverse Endkunden E. Bei den Endkunden handelt es sich um Verbraucher. Eines Tages ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild OLG-KOELN, 16 U 42/99 (24.01.2000)
    Die Lärmbelästigung bis 4 Uhr morgens durch eine Diskothek in der Nähe einer Ferienanlage stellt, auch wenn in südlichen Ländern ein gewisses Maß an nächtlicher Lärmbelästigung als ortsüblich hinzunehmen ist, einen Reisemangel dar, wenn laut Katalog eine "ruhige Lage" zugesichert war. Ein derartiger Mangel kann einen Minderungssatz von 20 % rechtfe...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 27/02 (19.12.2002)
    Zur Wirksamkeit einer Ausschlussfrist für deliktische Ansprüche in Reisebedingungen....
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 6 U 7/02 (03.04.2003)
    Wer (z.B. in seiner Freizeit) unentgeltliche gemeinnützige Arbeit zur Abwendung der Vollstreckung einer Ersatzfreiheitsstrafe aufgrund eines Strafbefehls ableistet, hat nicht schon allein deswegen einen Entschädigungsanspruch wegen Vermögensschadens oder Freiheitsentziehung, wenn sich die Strafverfolgung als rechhtswidrig darstellt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.