Rechtsanwalt für Recht der neuen Bundesländer in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Recht der neuen Bundesländer bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Marcus Mollnau mit Kanzleisitz in Berlin

Landsberger Allee 117a
10407 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42803015
Telefax: 030 42803016

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roger Schwarz kompetent in Berlin
RAe Gentz & Partner
Märkisches Ufer 34
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 400416400
Telefax: 030 400416500

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Recht der neuen Bundesländer vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Jutta Richter-Thewis engagiert in der Gegend um Berlin

Köpenicker Straße 142
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5146884
Telefax: 030 5147884

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karsten Knobbe mit Anwaltsbüro in Berlin berät Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer

Rosenthaler Str 32
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2039310
Telefax: 030 20393130

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Luise Ute Dornberger berät im Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer jederzeit gern im Umland von Berlin

Leibnizstraße 33
10625 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2833612
Telefax: 030 2833680

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Thaden mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Bereich Recht der neuen Bundesländer

Alt-Moabit 130
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39406690
Telefax: 030 394066910

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Recht der neuen Bundesländer vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Heinrich Robert Dittmer persönlich vor Ort in Berlin

Alt-Kladow 17
14089 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36509207
Telefax: 030 36992607

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lukas Andreas Wenderoth mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Recht der neuen Bundesländer

Saßnitzer Str 1
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89702063
Telefax: 030 89702065

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Recht der neuen Bundesländer erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Schönherr mit Anwaltskanzlei in Berlin

Joachimstaler Straße 19
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23607490
Telefax: 030 236074912

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Sommer mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Recht der neuen Bundesländer

Bahnstraße 6
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7457950

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Recht der neuen Bundesländer bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Kurt Jürgen Naumann mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Mahlsdorfer Straße 110
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2829624
Telefax: 030 2827726

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Recht der neuen Bundesländer gibt gern Frau Rechtsanwältin Machla Pistreich mit Anwaltsbüro in Berlin

Richard-Strauss-Straße 4
14193 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8263948
Telefax: 030 8263948

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Reinhard Otto Ernst Labs mit Anwaltsbüro in Berlin

Friedrichstraße 130 c
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 283547576
Telefax: 030 2835473

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Renate Solger unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Recht der neuen Bundesländer
c/o RAe Prof. Dr. Streich & Partner
Eichendorffstraße 14
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22635710
Telefax: 030 226357150

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Recht der neuen Bundesländer offeriert gern Herr Rechtsanwalt Stefan Rodenhäuser mit Anwaltskanzlei in Berlin

Katharinenstraße 9
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8827880
Telefax: 030 8825061

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Lars Machost mit Anwaltsbüro in Berlin

Torstraße 49
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 92403310
Telefax: 030 92403319

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Vera Eggert bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Recht der neuen Bundesländer jederzeit gern in Berlin

Hugenottenplatz 1
13127 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55120860
Telefax: 030 55120861

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nicole Weyde mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Recht der neuen Bundesländer
c/o RAe Dorn Krämer & Partner GbR
Kurfürstendamm 57
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32783500
Telefax: 030 32783599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der neuen Bundesländer
  • Bild Wie das Ohr reift (05.02.2014, 11:10)
    Grundlagenforschung zum Hören: Göttinger Wissenschaftler klären molekulare Details der Hörentwicklung. Veröffentlichung in "The European Molecular Biology Organization Journal".(umg) "Hören können" ist ein komplexes Geschehen. Auch wenn alle anatomischen Teile eines Ohrs angelegt sind, ist Hören nicht sofort möglich. Wie entwickelt das Ohr seine volle Funktionsfähigkeit? Dieser Prozess findet bei Menschen ...
  • Bild Leistungsschutzrecht an Einzel-Filmbildern umfasst auch Verwertungsrechte an Film (06.02.2014, 11:39)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass das Leistungsschutzrecht aus § 72 Abs. 1 UrhG an einzelnen Filmbildern das Recht zur Verwertung der Einzelbilder in Form des Films umfasst. Der Kameramann Herbert Ernst hatte am 17. August 1962 das Sterben und den Abtransport ...
  • Bild Bundestag modernisiert die Zwangsvollstreckung (22.06.2009, 10:56)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetzentwürfe zur Modernisierung des Zwangsvollstreckungsrechts beschlossen. Gerichtsvollzieher können künftig erstmals von dritter Seite Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern erhalten, damit sie titulierte Forderungen erfolgreich beitreiben können. Zudem wird die Internetversteigerung von Gegenständen, die vom Gerichtsvollzieher in der Zwangsvollstreckung gepfändet wurden, als Regelfall der ...

Forenbeiträge zum Recht der neuen Bundesländer
  • Bild Vermieter holt Schufa-Auskünfte ein ohne Einverständnis (29.10.2011, 20:08)
    Hallo Alle,Folgender Fall : Ein/e private/r Vermieter/in holt bei der Schufa Auskünfte über einen Mietinteressenten ein, ohne dass zuvor ein (erforderliches?) Einverständnis erfolgte (weder schriftlich,noch telefonisch) - indem während eines Telefonats nach dem Geburtsdatum u. der jetzigen Anschrift des Mietinteressenten gefragt wurde,jedoch ohne Gründe für diese Nachfrage zu nennen.In einem ...
  • Bild Unterschied zwischen Zession und Forderungskauf (18.01.2011, 19:00)
    Worin liegt genau der Unterschied zwischen einer Zession und einem Forderungskauf?
  • Bild minderjährige Tochter - eigene Wohnung (04.02.2013, 14:54)
    Die minderjährige Tochter J.(17) möchte in eine eigene Wohnung ziehen. Dazu benötigt sie die Unterschrift der Eltern. Da die Tochter J. Verantwortung übernehmen möchte, wollen die Eltern den Mietvertrag nur bis zum 18. Geburtstag unterschreiben. Danach soll der Mietvertrag alleine auf die dann volljährige Tochter laufen. Wie ist das umsetzbar? Gibt es ...
  • Bild Ausschluss eines Vorstandes ! Eiiiilt! (24.10.2010, 18:28)
    Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen, was noch zu machen ist. Die Sache ist bissl komplex.Es gibt Verein A, der Träger für Verein B ist.Verein B dessen Vorstand hat einfach das Konto von Verein A abgebucht, ohne Erlaubnis von Verein A.Befugt war er auch nicht, da er keine Vollmacht besitzt ...
  • Bild Mögliches Vorgehen bei (Taschengeld-)Pfändung. Frage des Pfändungsfreibetrags (05.09.2010, 02:53)
    A hat eine titulierte Forderung gegen Frau B. Er stellt sich nun die Frage, ob sich ein Pfändungsversuch überhaupt rentiert. Folgendes ist ihm bekannt: - B hat ein 10-jähriges Kind, sie lebt mit diesem und Ehemann C in häuslicher Gemeinschaft - B hat ein Einkommen als Arbeitnehmerin von Netto 500 Euro aus ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.