Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Prüfungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Hans Günther immer gern in der Gegend um Berlin

Flensburger Straße 22
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39742429
Telefax: 030 39742558

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Prüfungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Magnus Werner persönlich im Ort Berlin

Bayreuther Straße 8
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 297735740

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathis Gröndahl bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Prüfungsrecht jederzeit gern im Umkreis von Berlin
Sperling, Köhler, Reister und Gröndahl Rechtsanwälte in Partnerschaft
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4468440
Telefax: 030 44684461

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild DAV gegen drittes Staatsexamen für die Anwaltschaft (22.09.2010, 12:20)
    Fachanwaltsystem ein Erfolgsmodell – kein Zentralabitur notwendig Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Anwaltschaft hat im Sommer 2010 beschlossen, den Gesetzgeber aufzufordern, die Bundesrechtsanwaltsordnung dahingehend zu ändern, dass den Kammern für die Verleihung von Fachanwaltsbezeichnungen eine echte Prüfungskompetenz eingeräumt wird. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt dieses Modell ab, weil das Fachanwaltssystem sich ...
  • Bild Prof. Andreas Dengel zum Ehrenprofessor der Osaka Prefecture University ernannt (01.02.2010, 14:00)
    Für seine langjährigen Verdienste und Beiträge zur gemeinsamen Entwicklung der Lehre und Forschung, des wissenschaftlichen und studentischen Austauschs sowie der Förderung einer stabilen Partnerschaft zwischen der Osaka Prefecture University, der Technischen Universität Kaiserslautern und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) wurde Prof. Dr. Andreas Dengel auf Beschluss der Fakultät ...
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild a. o. MGV nach § 37 BGB (28.09.2013, 21:36)
    Hallo, mal angenommen, ein Mitglied (MG) schafft es, das in der Satzung erforderliche Drittel zum Verlangen einer a. o. MGV zusammen zu bekommen und dieses Drittel hat jeder für sich eine eigene Erklärung unterschrieben, die da in etwa lautet: ich,......, Mitglied im ......... e. V. befürworte und erbitte eine außerordentliche Mitgliederversammlung zur ...
  • Bild Frage zum Staatsrecht I (09.01.2010, 14:26)
    Grüßt euch liebe stud.jur Ich habe da mal eine Frage zum Fach Staatsrecht I. Da ich Anfang Februar meine klausur darin schreibe, und meinen Lernplan bischen verrafft habe, und mir nun das H.P. Richter script zulegte, wollte ich fragen, ob jemand ein schema hat, was mir zeigt, was ich alles lernen ...
  • Bild Organstreitverfahren-Aufbau (11.12.2004, 18:34)
    Ich muss mich momentan mit Staatsorga auseinandersetzen, speziell Organstreitverfahren: mein Problem ist der Aufbau in der Begründetheit: ich lese immer nur "das Gericht prüft, ob die Maßnahme oder Unterlassung gegen die im GG betroffenen Rechte und Pflichten verstösst und spricht durch das Urteil die Feststellung einer Rechtsverletzung aus". Das ist ...
  • Bild Wie könnte ein Gericht eine Schätzung bewerten? (25.08.2013, 09:06)
    Hallo, ich freue mich sehr, mich hier zu Wort melden zu können, da ich durch die Expertise von vielen hier bereits sehr viele Hintergründe erfahren und verstehen konnte. Anbei liegt folgender fiktiver Fall vor, bei dem ich nicht sicher bin, ob dieser zu Diskussionen führen könnte oder die Rechtslage unter Umständen doch ...
  • Bild Prüfungsrecht Prozess des Überdenkens (31.01.2008, 15:53)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Prüfungsrecht, Bereich Medizin - (Gleichwertigkeitsprüfung). Wenn der Prozess des Überdenkens zeitnah und substantiiert beantragt wird - doch dem verwaltungsinternen Prozess nicht nachgekommen wird ... wird die Prüfung automatisch als bestanden gewertet - bzw. welche Konsequenzen hätte das Ignorieren des Überdenkens für die Prüfungskommision ? Sollte es ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.