Rechtsanwalt in Berlin Niederschönhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Niederschönhausen (© whitelook - Fotolia.com)

Im Berliner Ortsteil Niederschönhausen wird das Stadtbild von Villen und Mietshäusern aus dem frühen 20. Jahrhundert geprägt. In dem im Bezirk Pankow im Osten der Stadt gelegene Ortsteil befindet sich auch das im Jahre 1664 erbaute und in den folgenden Jahrhunderten immer wieder erweiterte Schloss Schönhausen. Es gilt als einer der wenigen Schlossbauten in Berlin, die den zweiten Weltkrieg ohne Schäden überstanden haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte zunächst der ehemalige DDR Präsident Wilhelm Piek seinen Sitz in Schloss Schönhausen, später diente es als Gästehaus der Regierung.
Bis 1960 war Niederschönhausen Wohnort der Mitglieder der DDR Regierung, die SED-Politiker bewohnten ein „Das Städtchen“ genanntes Gebiet rund um den Majakowskiring, das für die Bevölkerung nicht zugänglich war und mit einer Mauer von der Außenwelt abgeschirmt wurde. Dort lebte auch der Schriftsteller Johannes R. Becher, aus dessen Feder der Text zur DDR-Nationalhymne stammt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Niederschönhausen
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Niederschönhausen

Friedrich-Engels-Straße 12
13156 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Niederschönhausen

Majakowskiring 3
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48621790
Telefax: 030 48621791

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Niederschönhausen

Das grüne Stadtviertel mit seinen Parks und den repräsentativen Villen ist auch bei Rechtsanwälten sehr beliebt. Über 50 Anwälte haben sich hier niedergelassen, so dass einem die Suche nach einem Rechtsanwalt in Berlin Niederschönhausen nicht schwer fallen dürfte. Darüber hinaus finden Sie noch zahlreiche weitere Rechtsanwaltskanzleien in Berlin in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin. Bei der großen Anzahl von Rechtsanwälten findet man mit Sicherheit für jedes juristische Problem den passenden Ansprechpartner, sei es dass man sich in einer rechtlichen Angelegenheit beraten oder vor Gericht vertreten lassen möchte. In letzterem Fall befindet sich das für die meisten zivilrechtlichen Angelegenheiten aus Niederschönhausen zuständige Amtsgericht in Pankow/Weissensee, amtsgerichtliche Strafsachen werden in Berlin Tiergarten verhandelt. Für vereinzelte Angelegenheiten, wie zum Beispiel Vereinsregistersachen, ist auch das Amtsgericht in Charlottenburg zuständig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Deutschlands traditionsreichste BWL-Uni ab Herbst 2014 auch in Köln (18.02.2014, 12:10)
    Neu: Die HHL auch in Köln. Deutschlands traditionsreichste BWL-Uni bietet ab Herbst 2014 berufsbegleitende Management-Studiengänge in Köln anAb Herbst 2014 wird die HHL Leipzig Graduate School of Management neben Leipzig ihre berufsbegleitenden Studiengänge auch in Köln anbieten. Im Kölner Mediapark auf dem Campus der Hochschule Fresenius geht im Herbst zunächst ...
  • Bild Terminvorschau: World Health Summit Regional Meeting im WM-Jahr in São Paulo (6.-8. April 2014) (13.02.2014, 14:10)
    Vor der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer in Brasilien geht es in São Paulo um Weltgesundheit. Das 2. World Health Summit Regional Meeting versammelt vom 6.-8. April 2014 die internationale Global-Health-Elite: Unter anderem diskutieren Yale-Wissenschaftler, Charité- und Harvard-Forscher mit den Gesundheitsministerien von Bolivien, Brasilien und Experten vom Nationalen Psychiatrischen Institut von Mexiko.Im ...
  • Bild Öffentliche Antrittsvorlesung Prof. Dr. Martin Stellpflug - Psychologische Hochschule Berlin (20.02.2014, 12:10)
    Patientenautonomie – nichts für Minderjährige?Patientenautonomie ist ein Kernbegriff der modernen Gesundheitsethik. Es gilt den meisten als nahezu selbstverständlich, dass Patienten selbst darüber zu entscheiden haben, ob und wie sie behandelt werden. Im Gegensatz zu paternalistischen Modellen der Fremdbestimmung verlangt es der Respekt vor der Autonomie der Patienten sogar, Entscheidungen zu ...

Forenbeiträge
  • Bild Unterschied zwischen Glücks- und Online-Spielen (09.02.2011, 17:34)
    Guten Tag, bekanntlich ist Glücksspiel über Internet wie zum Beispiel bei einem bekannten österreichischen Sportwettenanbieter in Deutschland nicht erlaubt. Folglich dürfte man sich nicht in Deutschland aufhalten, wenn man an einer Wette teilnimmt. Wie aber verhält es sich mit Online-Spielen/Online-Rollenspiele, die über Soziale Netzwerke, aber auch als Software angeboten werden? Große, ...
  • Bild Abmahnung zu unrecht, Betrugsversuch? (04.01.2013, 18:45)
    Stellt euch vor, Luzi L. hat auf ihrem Blog ein Bild veröffentlicht, dass sie selbst gemacht hat. (Handybild - und das Original gelöscht).Das Bild zeigt ein Motiv, dass schon zehntausendmal fotografiert wurde (ähnlich wie ein Schnitzel mit Zitrone).Nun bekommt Luzi L. Post von einem Anwalt, der ihr die unrechtmäßige Nutzung ...
  • Bild Rechte eines Käufers (06.07.2013, 20:59)
    Hallo :) Folgender fiktiver Fall: Herr Huber kauft im Februar des letzten Jahres einen Fernseher für 900€. Seit kurzem benutzt Huber den CI+Schacht des Fernsehers, wobei sporadische Tonaussetzer bei Ausgabe über den AV Receiver auftreten. Nach kurzer Recherche im Internet erfährt Huber, dass dieses Problem dem Hersteller bekannt ist und auch ...
  • Bild Zahlt Jobcenter Markler Provision? (27.12.2013, 11:44)
    Folgender fall Frau X ist bzw war Harz 4 Empfängerin, Durch die AGENTUR FÜR ARBEIT wird sie zwechs einer Umschulung in ein bfw mit Internat Untergebracht. Sie bekommt vom JOBCENTER 391.- Euro Miete (Warm) für ihre Wohnung wo sie sich aber während der Umschulung nicht aufhält 380.- Euro Lebensbeihilfe und 133.- Euro Mehrbedarf. Die ...
  • Bild Wie oft können Unterlassungserklärungen gefordert werden? (22.11.2011, 22:35)
    Hallo, ein Abgemahnter wegen Bilderklau im INet unterschreibt eine Unterlassungserklärung. Vertragsstrafe 5100 Euro. Er verstößt gegen seine Erklärung und erhält die nächste Abmahnung, wiederum mit abzugebener Unterlassungserklärung. Diesmal Vertragsstrafe 10000 Euro. Was passiert denn jetzt, wenn er erneut vertragsbrüchig wird? Gibts dann eine 3. UE mit 20000 Euro? Danach eine 4. mit 40000 Euro? usw? Ja ich ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAbmahnungen der Microsoft Corp. durch FPS / Markenrecht / Echtheitszertifikate
    Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Microsoft - ausgesprochen durch die Kanzlei FPS - wegen angebliche gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA). Microsoft mahnt durch die Kanzlei FPS eBay-Händler wegen angeblich gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA) ab. Gefordert wird eine Unterlassungserklärung, Auskunft, Anerkenntnis ...
  • BildWohnungsübergabe: Was sollte das Übergabeprotokoll enthalten?
    Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Wohnung aus, kommt es oft zum Streit zwischen ihm und seinem Vermieter. Grund dafür sind kleine Mängel, die der Vermieter beseitigt haben möchte, während der Mieter die Auffassung vertritt, sie seien bereits bei seinem Einzug vorhanden gewesen. Um ...
  • BildBildungsurlaub – was ist das eigentlich und kann auch ich Bildungsurlaub nehmen?
    Unter Bildungsurlaub versteht man eine der beruflichen bzw. politischen Weiterbildung dienende spezielle Form des Urlaubs, meist zur Nutzung von berufsnahen Angeboten. Der Bildungsurlaub ist auch unter Bildungsfreistellung bekannt. Seit 1974 existiert in der BRD auf Grundlage des Übereinkommens 140 der Internationalen Arbeitsorganisation der bezahlte Bildungsurlaub und soll zum sogenannten ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildDiplomatenpässe und Diplomatenkennzeichen
    Wer schon mal in Berlin eine Stadtrundfahrt gemacht hat, bemerkte unter Umständen auch einige „Verkehrsrowdys“ mit merkwürdigen Kennzeichen. Eine unverzügliche Nachfrage beim Stadtführer klärte die Frage sofort: Diplomatenkennzeichen. Der ordnungstechnischen Immunität unterliegend, sind die Kennzeichen nicht die einzige berufsbedingte Besonderheit von Diplomaten in Deutschland. In Berlin ...
  • BildAnlageziele müssen exakt erfragt werden
    Der III. Zivilsenat des BGH hat in seinem Urteil vom 11.12.2014 (III ZR 365/13) erneut klargestellt, dass die persönlichen Anlageziele des Kunden bei der Anlageberatung von zentraler Bedeutung sind. Entscheidend ist hierbei beispielsweise bei der Einordnung der Geeignetheit zur Altersvorsorge die Frage, ob eine sichere Anlage für diese ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.