Rechtsanwalt in Berlin Müggelheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Müggelheim (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Stadtteil Müggelheim im Bezirk Treptow-Köpenick wird in erster Linie von seinen vielen Gewässern geprägt. Die Spree sowie die Müggelspree und weitere Nebenflüsse fließen durch Müggelheim und darüber hinaus gibt es zahlreiche Seen, wie zum Beispiel den Großen Müggelsee, in den die Müggelspree mündet. Mit nur etwas über 6.500 Einwohnern und einer Fläche von gut 22 Quadratkilometern ist Müggelheim ein kleiner Ortsteil mit dörflichem Flair, umschlossen vom Köpenicker Forst. In dieser ruhigen Wohnlage dominieren alte Bauernhäuser und neuere Einfamilienhäuser das Straßenbild rund um den unter Denkmalschutz stehenden Dorfanger. Teilweise finden sich hier noch unbefestigte Straßen in den Siedlungen, so dass man sich fühlt wie auf dem Dorf, obwohl man doch so nahe an der Großstadt ist.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Müggelheim

Müggelheimer Damm 264
12559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65940155
Telefax: 030 65940157

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Müggelheim

Ein gutes Dutzend Rechtsanwälte hat sich hier niedergelassen, um die Müggelheimer Bürger in Rechtsangelegenheiten zu beraten oder vor Gericht zu vertreten. Zuständig für Zivilrechtsangelegenheiten in erster Instanz ist das Amtsgericht in Köpenick, wohingegen amtsgerichtliche Strafrechtsverfahren vor dem Amtsgericht in Berlin Tiergarten geführt werden. Auch wenn es, von wenigen Ausnahmen im Familienrecht abgesehen, bei erstinstanzlichen Verfahren vor dem Amtsgericht nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sich von einem Rechtsanwalt vertreten zu lassen, so ist es doch immer ratsam, bei einem Gerichtsverfahren die Hilfe eines Anwalts in Anspruch zu nehmen. Ein Anwalt aus Berlin Müggelheim wird seine Mandanten im Vorfeld des Verfahrens ausgiebig beraten, eine Verfahrensstrategie ausarbeiten und seinen Mandanten dann vor Gericht kompetent vertreten. Das ist als Laie allein kaum machbar, da die Gesetze oftmals sehr kompliziert sind und viele Fallstricke lauern, über die man stolpern kann.

Gerade wenn es sich um eine schwierigere rechtliche Angelegenheiten handelt, ist es sinnvoll, sich an einen Anwalt zu wenden, der auf das erforderliche Rechtsgebiet spezialisiert ist. In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin finden Sie eine umfangreiche Auflistung von Anwälten in Berlin und können so einfach und schnell für jedes Rechtsgebiet den optimalen Ansprechpartner finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kafka und Kommunismus - Diskussion am 18. 2. zur Literatur-Debatte von 1963 und zum Prager Frühling (14.02.2014, 17:10)
    Die Freie Universität und das DDR-Museum veranstalten am 18. Februar eine öffentliche Podiumsdiskussion über den Streit um das Werk Franz Kafkas (1883–1924) im Jahr 1963 sowie dessen Folgen für Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) und die Kommunistische Partei Österreichs. Im Mittelpunkt steht die kontroverse Bewertung der von Kafka in seinen Büchern ...
  • Bild Prof. Dr. Ilse Lenz nimmt Abschied - Festtagung über internationale Frauenbewegungen an der RUB (17.02.2014, 13:10)
    Sie studierte in München, den USA und Japan, forschte und lehrte in Berlin, Münster und Duisburg. 22 Jahre lang war Prof. Dr. Ilse Lenz Professorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum – nun verabschiedet sie sich. Um ihr Lebenswerk zu ehren, findet am ...
  • Bild Universitätsbibliothek Heidelberg wirbt erfolgreich Drittmittel der DFG ein (13.02.2014, 15:10)
    Mit mehreren erfolgreichen Drittmittelanträgen wirbt die Universitätsbibliothek Heidelberg Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 2,5 Millionen Euro ein. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt damit verschiedene Projekte und Maßnahmen, die im Bereich Open Access und auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Fachinformation im Internet angesiedelt sind. Gefördert wird außerdem eine Rekatalogisierung der ...

Forenbeiträge
  • Bild Anrechnung einer Lohnsteuerrückzahlung bei Hartz 4 (02.06.2008, 12:34)
    Mal angenommen: Frau A erhält Ihre Lohnsteuerrückzahlung 2008 im Monat März in Höhe von 1600 Euro. Sofort gibt Frau A dies im Monat März der Arge durch Kontoauszug und Steuerbescheid bekannt. Jedoch erst im Monat Mai wird die Lohnsteuerrückzahlung von der Arge berücksichtigt. Frau A erhält zwei Schreiben an einem Tag ...
  • Bild Fragen zu ALG II (10.08.2010, 20:03)
    1. Darf man eine geringfügige Beschäftigung kündigen (250 Euro mtl.), wenn man Hartz IV bekommt/bekommen will oder fällt das dann unter mutwillige Wiederherstellung der Bedürftigkeit o. ä., mit der Folge, dass ALG II gekürzt werden könnte (Sanktionen)?2. Lebt der Sohn mit der Mutter und dem Vater in einer Haus- oder ...
  • Bild Umzug unter komplizierten Umständen (07.02.2013, 15:20)
    Wie würde die Rechtslage in folgendem abstaktem Fall aussehen? Angenommen A und B sind zwei Partner, die die beiden Kinder C und D haben. Nun möchte diese Familie umziehen, was jedoch aus bestimmten Umständen nicht sofort geht. Partner B und Kind C möchten/müssen aus bestimmten Gründen schon einmal vorziehen und Partner ...
  • Bild Verträge mit falschem Namen (15.07.2011, 20:37)
    Die fiktive Person Max Mustermann, wohnhaft in 12345 Düsseldorf, Neue Allee 1 schließt einen Mobilfunkvertrag ab. Außerdem übernachtet er in einem Hotel. Er erfüllt alle Verpflichtungen aus den beiden Verträgen (Mobilfunk und Hotel). Allerdings gibt er sich jeweils als die fiktive Person Karl Klose, wohnhaft in 54321 Hamburg, Hundeweg 5 ...
  • Bild Bildrechte bei Minderjährigen (20.01.2010, 11:32)
    Hallo Gemeinde, letzte Nacht ging mir folgender Traum durch den Kopf: Mal angenommen Person X würde sich mit Person Y und Ihrer minderjährigen Tochter zusammen ablichten lassen. Das Foto möchte X nun ins Internet stellen und bittet Y um erlaubnis. Y stimmt zu und das Foto ist in einem Profil einer Community ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRechte der VW-Aktionäre und –Käufer im aktuellen VW-Abgas-Skandal
    Volkswagen, der Konzern der schon immer für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stand, hat eingeräumt Ergebnisse von Abgastests manipuliert zu haben. Eine Software in Dieselfahrzeugen, die mit einem Motor vom Typ EA 189 (Hubraum von 1,2; 1,6 oder 2,0 l) ausgestattet sind erkennt, wenn sich das betreffende Fahrzeug auf dem Abgasprüfstand ...
  • BildMünchen-Dornach und Köln Fonds GmbH&Co.KG (früher SHB Altersvorsorgefonds)
    München-Dornach und Köln Fonds GmbH&Co.KG (früher SHB Altersvorsorgefonds) Haftung der Treuhand-Kommanditistin Fidelitas Vermögensverwaltung (KG Berlin, Urteil vom 11.05.2015, Az. 2 U 5/15 OLG München, Urteil vom 08.04.2015, Az. 15 U 2919/14) Die Fidelitas Vermögensverwaltung Treuhand GmbH wurde vom Kammergericht Berlin und auch vom Oberlandesgericht München ...
  • BildBGH stärkt den Widerrufsjoker beim Widerspruch von Lebensversicherungen
    Nicht nur Darlehen, auch Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen können widerrufen werden, wenn der Versicherungsnehmer nicht ordnungsgemäß über seine Widerspruchsmöglichkeiten aufgeklärt wurde. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 11. Mai 2016 erneut bekräftigt (Az.: IV ZR 229/14).   Bei Lebensversicherungen bzw. Rentenversicherungen, die nach dem sog. ...
  • BildWohngemeinschaft: WG aus rechtlicher Sicht
    Besonders für Studenten und Ledige ist die Wohngemeinschaft eine gute Alternative zur Ein-Zimmer-Wohnung, denn neben der Kostenersparnis hat man die Möglichkeit, sich mit seinen Mitbewohnern auszutauschen. Für viele junge Leute, die zum Beginn ihres Studiums in eine neue Stadt kommen, ist die WG daher eine gute Möglichkeit schnell Fuß zu ...
  • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
    Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.