Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Moabit (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Moabit zählt heute zum großen Berliner Stadtteil Mitte. Früher war Moabit noch dem Bezirk Tiergarten untergliedert. Moabit ist aufgrund verschiedener Sehenswürdigkeiten bekannt geworden. So ist es vor allem die Einkaufsstraße, die Turmstraße, die viele Menschen in ihren Bann zieht. Täglich trifft man auf Menschen aller Kulturen, die durch die kleinen und großen Geschäfte schlendern oder einen Kaffee in einem der zahlreichen Cafés genießen. Moabit ist aber auch das Zentrum für junge und aufstrebende Unternehmer geworden. So haben sich Unternehmen aus allen Branchen in den schönen Altbauten niedergelassen, die ihren besonderen Charme ausüben. Der Naturfreund kommt in Berlin Moabit ebenfalls auf seine Kosten, denn hier gibt es Parks, in denen der Stress des Alltags vergessen werden kann. Im gesamtdeutschen Zusammenhang erlangte Moabit Bekanntheit aufgrund der dort ansässigen Vollzugsanstalt und dem Amtsgericht, vor welchem immer wieder spektakuläre Fälle und Straftaten verhandelt werden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Moabit
**** (4.1)   8 Bewertungen
Rechtsanwalt Robert Weber
Kaiserin-Augusta-Allee 102
10553 Berlin
Deutschland

Telefon: 03036445774
Telefax: 03036445772

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Moabit
Anwalt Strafrecht Berlin Benjamin C. Wenzel
Alt-Moabit 23A
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39889588
Telefax: 030 39889589

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Moabit
Bach Gollan Lorenz
Alt-Moabit 108 A
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3992443
Telefax: 030 39924444

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Moabit

Alt-Moabit 110
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39746164
Telefax: 030 39746677

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Moabit
STRAFRECHTSKANZLEI
Paulstraße 34
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39881252
Telefax: 030 39881253

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Moabit
Anwaltsbüro Ramona Rickes
Kaiserdamm 85
14057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25582556
Telefax: 030 4711957

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Turmstraße 15
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43605126

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 23 a
10559 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Moabit

Alt-Moabit 110
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39746164
Telefax: 030 39746677

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Oldenburger Straße 30
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61748735
Telefax: 030 61748733

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Turmstraße 66
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39406639
Telefax: 030 39406638

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 105
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50590707
Telefax: 030 39902443

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit
RAe Dr. Meissner Reemtsma & Partner
Bundesratsufer 10
10555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 394065850
Telefax: 030 88565399

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 108 A
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3992443
Telefax: 030 39924444

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Melanchthonstraße 18
10557 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Wilhelmshavener Straße 67
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 221922670

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 108 a
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3309999966
Telefax: 030 50360778

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Paulstraße 34
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42807947

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 23 a
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39030595
Telefax: 030 39030594

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Calvinstraße 13
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39105678
Telefax: 030 39105680

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Turmstraße 33
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39375228
Telefax: 030 39375229

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Moabit

Kirchstraße 2
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39100405
Telefax: 030 39100108

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Alt-Moabit 105
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34709836
Telefax: 030 39902443

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Moabit

Bredowstraße 9
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39837241
Telefax: 030 39880663

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Moabit

Kirchstraße 2
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39742239
Telefax: 030 39100108

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Moabit

Wer Opfer einer Straftat geworden ist, muss vor Ort nicht lange suchen, um einen Rechtsanwalt in Berlin Moabit zu finden. Rund um die Turmstraße befinden sich zahlreiche Kanzleien, in denen rechtlicher Beistand in Anspruch genommen werden kann. Gleich welcher Art das juristische Problem ist, ein Anwalt in Berlin Moabit steht Mandanten gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wichtig ist bei jedem rechtlichen Problem, dass man sich frühzeitig um rechtlichen Beistand kümmert. Ansonsten läuft man als Betroffener eventuell Gefahr, finanzielle Nachteile zu erleiden und Teil eines langwierigen Prozesses zu werden. Der Rechtsanwalt in Berlin Moabit kennt sich nicht nur mit allem Rechtlichem aus, er kann auch adäquat und individuell beraten, sodass aus einer kleinen Rechtsstreitigkeit nicht gleich ein langjähriger Prozess werden muss.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bundestag hatte Scheinselbstständige im Besucherdienst beschäftigt (05.11.2012, 11:39)
    Berlin (jur). Wie der Bundesrat hat auch der Bundestag bis November 2009 seinen Besucherdienst rechtswidrig mit Scheinselbstständigen betrieben. Das hat das Sozialgericht (SG) Berlin in einem am Freitag, 2. Oktober 2012, bekanntgegebenen Urteil vom 26. Oktober 2012 entschieden (Az.: S 81 KR 2081/10). Es wies damit eine Klage der Bundestagsverwaltung ...
  • Bild Heinz Maier-Leibnitz-Preis für Jenaer Ökologen (17.02.2014, 15:10)
    Prof. Dr. Nico Eisenhauer von der Uni Jena erhält renommierten Nachwuchspreis der DFGProf. Dr. Nico Eisenhauer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena gehört zu den diesjährigen Gewinnern des renommierten Heinz Maier-Leibnitz-Preises. Das hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute (17. Februar) bekanntgegeben. Der Preis ist die wichtigste Auszeichnung, die die DFG an Nachwuchswissenschaftlerinnen ...
  • Bild Beginn der Ausschreibung des Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2 (17.02.2014, 11:10)
    Die Auszeichnung erfolgt für herausragende wissenschaftsjournalistische Beiträge in der Kategorie Printmedien (Zeitung/ Zeitschrift) oder in der Kategorie elektronische Medien (Online-Formate, TV, Hörfunk) und im Bereich Nachwuchs (unter 30 Jahren). Für die Bewerbung können 3 Arbeitsproben (Print) bzw. 2-3 Arbeitsproben (elektronische Medien) aus den letzten zwei Jahren, davon mindestens eine aus ...

Forenbeiträge
  • Bild Muss das Haus verkauft werden? (17.02.2012, 17:41)
    Guten Tag, ich wollte mich hier einmal erkundigen, ob man sein Haus halten kann, wenn folgendes passiert: Situation: Vater lässt sich von Mutter trennen (er will ausziehen, ist aber nicht gewillt,dass die beiden Kinder+Mutter auch ausziehen) und die Mutter und Kinder (17 (Schule) und 21 Jahre (Schulische Ausbildung)) möchten wissen ob sie ...
  • Bild Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (17.08.2011, 21:41)
    Folgender fiktiver Fall:A (30 Jahre) war nach Abbruch ihres Studiums Anglistik/Komperatistik zweieinhalb Jahre in einem Call-Center beschäftigt. Aufgrund einer posttraumatischen Belastungsstörung, intellektueller Unterforderung und Konflikten mit Vorgesetzten entwickelte sie eine mittelschwere Depression und war anschließend eineinhalb Jahre krankgeschrieben. In dieser Zeit kam es zu zwei stationäre Krankenhausaufenthalten und Kündigung des ...
  • Bild 3tägiger Kurs zum Ausfüllen des Alg2-Antrags? Rechtsgrundlage? Verhältnismäßigkeit? (04.05.2008, 17:26)
    Hallo, neuerdings (jedenfalls habe ich erst letzte Woche davon gehört) gibt es bei den oder zumindest bei einigen ARGEn Kurse, an denen Antragsteller teilnehmen müssen. Sie sollen 3 halbe Tage dauern und NUR (!) dazu dienen, den Alg2-Antrag richtig auszufüllen!!!!! Juristisch frage ich mich da: 1. Gibt es dafür überhaupt eine Rechtsgrundlage? § ...
  • Bild 400€ Basis oder Abzocke!!!!! (25.03.2012, 04:07)
    Hallo Leute,Nehmen wir an eine junge Frau 28 jahre zweifache Mutter hat nach 6 jahren wieder einen Beruf aufgenommen. Der Arbeitgeber schlug ihr vor anstatt einer Teilzeitausbildung zur Friseurin, auf 400 euro Basis zu arbeiten. Dies mit der Möglichkeit, über nebenberufliche Schulungen eine Ausbildung abzuschließen. Nun arbeitet sie sieben Stunden ...
  • Bild Recht am eigenen Foto nach Sperrung (22.11.2009, 23:46)
    Hallo ihr Lieben, folgende Frage hätte ich: Person A ist in einem Forum über Hunde registriert, in dem sie auch Fotos von ihren Hunden und Kaninchen hinein gestellt hat. Sie wird dann ohne Vorwarnung und ohne Regelverstoß gesperrt und weist die Administratoren des Forums darauf hin, dass ihre Bilder dann bitte gelöscht werden ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildModernisierung: Darf Vermieter Auszug verlangen?
    Vermieter dürfen gewöhnlich nicht verlangen, dass der Mieter zwecks Durchführung einer Vollsanierung für 14 Monate aus seiner Wohnung auszieht. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Vorliegend teilte ein Vermieter seinen Mietern mit, dass das Gebäude im Rahmen einer Vollsanierung für den Zeitraum von ...
  • BildFilesharing – Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Filesharing ist das Tauschen von Musik- und Filmmaterial, die Urheberrechtlich geschützt sind,  im Internet in sogenannten Tauschbörsen. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass Filesharing in fast allen Fällen rechtswidrig ist, da die Rechtsinhaber der Verbreitung nicht zugestimmt haben. Grundsätzlich ist Filesharing nicht illegal, sondern eine rein technische ...
  • BildFuture Business Genussrechtsanleger – Hoffen auf Auszahlung
    Der Insolvenzverwalter der Future Business KGaA, Bruno Kübler, hält die Nachrangklausel für Genussrechtsanleger mittlerweile für unwirksam , weshalb er auch diese Forderungen als erstrangig behandeln wird. Ursprünglich wurde davon ausgegangen, dass die Gläubiger der Genussrechte voraussichtlich leer ausgehen würden, da diese als nachrangig gegenüber allen ...
  • BildKündigung vom Mietvertrag als Vermieter oder Mieter
    Eine Kündigung ist in jedem Fall an gewisse Formen und Fristen gebunden. Der Gesetzgeber kennt mehrere Gründe, die eine Kündigung legal machen. Nicht immer jedoch muss eine Kündigung so einfach hingenommen werden. Der gesetzliche Kündigungsschutz ist ein wertvolles Werkzeug für Mieter. Mieter, gerade im sozialen Wohnungsbau, brauchen kaum ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.