Rechtsanwalt in Berlin, Mitte: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin - Mitte: Sie befinden sich im Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Vera Hacke (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit RA-Kanzlei in Berlin Mitte vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Rechtsbereich Mietrecht
HDMW Heusinger, Danne, Müller, Reimer Rechtsanwälte und Steuerberater
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84712540
Telefax: 030 847125411

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Cattien aus Berlin Mitte berät Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsbereich Mietrecht

Inselstraße 13
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68231829
Telefax: 030 24342566

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Niklas persönlich vor Ort in Berlin Mitte

Friedrichstraße 135a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25766166
Telefax: 030 25766168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Pielen jederzeit in Berlin Mitte

Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25927126
Telefax: 030 25927127

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Leonhard immer gern im Ort Berlin Mitte
Leonhard & Thierfelder Rechtsanwälte · Partnerschaft
Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 24083898

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mathias Münch (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin Mitte berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Mietrecht
BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
Friedrichstraße 188
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80929990
Telefax: 030 809299933

Zum Profil
Logo
Anwaltskanzlei SCHULZ KLUGE PARTNER bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Mietrecht jederzeit gern vor Ort in Berlin Mitte
SCHULZ KLUGE PARTNER
Friedrichstr. 61
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31985260
Telefax: 030 319852620

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Mietrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Manfred Albl mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte

Friedrichstraße 153 a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3088950
Telefax: 030 30889510

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Kristian Warnke bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Mietrecht gern in der Umgebung von Berlin Mitte

Mauerstraße 83/84
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20143530

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kirstin Linß bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Mietrecht engagiert in der Umgebung von Berlin Mitte
c/o RA Haupt
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2824306
Telefax: 030 2823816

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Kutschke immer gern in Berlin Mitte

Dircksenstraße 40
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28449001
Telefax: 030 30889510

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Alexander Reimer bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Mietrecht jederzeit gern in der Nähe von Berlin Mitte
c/o RAe HDMW
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84712540
Telefax: 030 28384076

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz mit Anwaltsbüro in Berlin Mitte

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Rabhansl gern im Ort Berlin Mitte

Sophienstraße 1
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27592109
Telefax: 030 27592138

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Matuschewski mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte

Reinhardtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48825748
Telefax: 030 48825751

Zum Profil
Rechtsberatung im Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Marson (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin Mitte
RAe Marson Streso Witter
Zimmerstraße 69
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Matthias Borschke (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Berlin Mitte

Voßstraße 20
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88704930
Telefax: 030 88704931

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Wiegert mit Niederlassung in Berlin Mitte vertritt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Mietrecht
RAe Schirp Schmidt-Morsbach Apel
Dorotheenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Kraske berät zum Bereich Mietrecht gern im Umkreis von Berlin Mitte

Invalidenstraße 123
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34389218

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Patrick Winter berät zum Bereich Mietrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin Mitte
Rechtsanwaltskanzlei Winter
Brückenstraße 14
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20886320
Telefax: 030 208863222

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sören Braune persönlich vor Ort in Berlin Mitte

Oberwallstraße 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 521396860
Telefax: 030 521396861

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Martin Geisler aus Berlin Mitte
Rechtsanwälte Geisler + Sudhoff
Almstadtstraße 19
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4433130
Telefax: 030 44331315

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Braun persönlich in Berlin Mitte
Ludwig & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Poststraße 12
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20215550
Telefax: 030 202155511

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hans Ihlenfeld engagiert in Berlin Mitte

Fehrbelliner Straße 50
10119 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Krause (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Mietrecht kompetent im Umkreis von Berlin Mitte

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311697700
Telefax: 030 311697799

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-OFFENBACH, 37 C 445/12 (08.02.2013)
    Haben die Parteien vereinbart, dass der Mietzins für eine Wohnung durch Dienstleistungen abgegolten werden sollen, so kann der Vermieter gleichwohl eine Zahlung nach einer Modernisierungsmieterhöhung verlangen...
  • Bild LSG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, L 8 AS 71/08 (27.05.2010)
    Nach § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II können auch Renovierungskosten (Schönheitsreparaturen) als Kosten der Unterkunft anzusehen sein. Erforderlich und ausreichend ist, dass die diesbezügliche streitige Forderung des ehemaligen Vermieters "soziale Wirksamkeit" besitzt....
  • Bild LG-AACHEN, 6 S 101/07 (02.08.2007)
    Ermittelt ein gerichtlich bestellter Sachverständiger die ortsübliche Vergleichsmiete anhand eines einfachen Mietspiegels i.S.d. § 558c BGB, ohne eigenständig Nachforschungen bezüglich der von den Mietern in dem jeweiligen Wohnviertel gezahlten Mieten anzustellen, so ist dies nicht zu beanstanden, sofern der verwendete MIetspiegel gemäß § 558c BGB ordnungsge...

News zum Mietrecht
  • Bild Keine vorbeugende Videoüberwachung in Aufzügen möglich (01.04.2009, 12:04)
    Berlin (DAV). Ein Vermieter kann gegen die Mieter keine Videoüberwachung von Aufzügen durchsetzen, wenn dies nur zur Abwehr von unerheblichen Beeinträchtigungen oder vorbeugend erfolgen soll. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Mieters geht vor. Eine solche Videoüberwachung ist nur dann gerechtfertigt, wenn damit erhebliche Beschädigungen und Verunreinigungen verhindert werden können. Dies ergibt ...
  • Bild Kehrpflicht für gelegentlich genutzte Kaminöfen (04.01.2010, 15:16)
    Berlin/Mannheim (DAV). Zahlreiche Haus- und immer mehr Wohnungseigentümer haben einen offenen Kamin, um diesen in der kalten Jahreszeit zu nutzen. Aber auch für diese nur gelegentlich genutzten Kaminöfen kann ein Bundesland vorschreiben, sie einmal im Jahr durch den Bezirksschornsteinfeger kehren zu lassen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs ...
  • Bild Unsichtbare Ornamente an Nachbars Mauer können nicht beseitigt werden (23.02.2011, 09:52)
    München/Berlin (DAV). Ornamente, die jemand auf der Mauer seines Nachbarn angebracht hat, die für diesen aber nicht sichtbar sind, berechtigen nicht zu einer Beseitigungsklage. Eine Klage aus rein erzieherischen Gründen verstoße gegen das Schikaneverbot. Auf das Urteil des Amtsgerichts München vom 15. Juli 2010 (AZ: 281 C 17376/09) macht die ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Fahrradkeller wird ausgemistet (08.12.2010, 08:41)
    Hallo, eine kurze Frage, die evtl konkret auch in das Mietrecht paßt: In einem mehrstöckigen Mehrparteien-Mietshaus hängt mit 3-4 Wochen Vorlaufzeit ein Zettel der Hausverwaltung aus, daß der Fahrradkeller zu einem gewissen Termin entrümpelt wird. Daher sollten alle Mieter ihre dort abgestellten Fahrräder namentlich mit einem Zettel markieren. Nicht markierte Fahrräder werden ...
  • Bild wie würde man vorgehen, wenn man Mietminderung durchsetzen möchte? (23.06.2009, 11:05)
    hallo, angenommen ein mieter entdeckt ein paar mängel (z.b. schimmelbefall im schlafzimmer) in seiner angemieteten wohnung. welche schritte müsste dieser vornehmen, um eine mietminderung durchzusetzen? müsste der mieter dem vermieter zuerst eine frist setzen und könnte er erst nach ablauf der frist die miete kürzen oder ginge das sofort (z.b. unter vorbehalt?)? und ...
  • Bild Brennstoff wirtschatlich kaufen Nebenkosten (13.09.2013, 13:55)
    Hallo mal eine neue Frage zum Thema Nebenkosten wenn ein VM einer sehr großen Einheit einen Gasverbrauch von 295800 KWH hat und dafür ca. 17700 Euro kalkuliert.... ist es dann wirtschaftlich zu zu muten wenn mehrere Anbieter für die selbe Menge ( große Versorger und auch Stadtwerke) nur 15500 Euro nehmen... den Anbieter zu ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietrecht - was zählt alles zur Kleinreparaturklausel?
    Die meisten Vermieter versuchen zwanghaft jegliche Schäden oder Mängel an der Wohnung durch den Mieter zahlen zu lassen. Argumentiert wird mit der allgemeinen „Kleinreparaturklausel“ im Vertrag oder damit, dass gerade der spezielle Mangel „Sache des Mieters“ sei. Die Erfahrung zeigt: Häufig profitieren die Vermieter von ihrer Erfahrung und ...
  • BildBalkonnutzung als Mieter: was darf man alles tun?
    Wenn die Tage wärmer werden, wird der heimische Balkon (oder auch Garten) wieder zu einem beliebten Ort. Schließlich bietet ein Balkon viele verschiedene Möglichkeiten: man kann ihn mit Blumen schmucken, damit das Grillen weniger trostlos ist, man kann seinen Zigarettengenuss nach draußen verlegen, um zeitgleich das schöne Wetter ...
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildMietnomaden – was kann man als Vermieter tun?
    Heruntergekommene, zugemüllte Wohnungen und nicht bezahlte Mietrechnungen – Mietnomaden (Begriff für Personen die erst die Miete prellen und dann weiterziehen) sind der Albtraum eines jeden Vermieters. Eine Eigentumswohnung zu kaufen und zu vermieten gilt normalerweise als solide Kapitalanlage. Jedoch können Mieter, die die Wohnung verkommen lassen und ihre Mietrechnungen ...
  • BildKatzenhaltung in der Wohnung – was ist gemäß Mietrecht erlaubt?
    Mieter die eine oder mehrere Katze in ihrer Mietwohnung halten möchten, sollten die Rechtslage kennen. Sonst droht Ärger mit dem Vermieter. Was Katzenlieber vor allem beachten sollten. Vermieter müssen das Halten von einer oder sogar mehreren Katzen entgegen langläufiger Meinung längst nicht immer hinnehmen. Was erlaubt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.