Rechtsanwalt in Berlin, Mitte: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin - Mitte: Sie befinden sich im Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ronny Jänig bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Familienrecht engagiert im Umland von Berlin Mitte
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane A. Lang (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin Mitte hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Familienrecht
Kanzlei für Familienrecht
Friedrichstraße 153a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36741900
Telefax: 030 36741902

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Heidi Gacek (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte

Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 847122990
Telefax: 030 8471229999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian J. Wowra (Fachanwalt für Familienrecht) mit Niederlassung in Berlin Mitte unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Familienrecht
Hobuß & Wowra Rechtsanwälte
Friedrichstraße 134
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28484879
Telefax: 030 28484983

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Dr. Marina Heimbrodt (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte

Schwedter Straße 22
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32669183
Telefax: 030 32669184

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Lederer aus Berlin Mitte hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht

Hessische Straße 11
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39905715
Telefax: 030 39905713

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sandra von Münster persönlich in der Gegend um Berlin Mitte

Kastanienallee 10
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48820091
Telefax: 030 48820092

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Janssen (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Berlin Mitte vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Familienrecht
Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2355290
Telefax: 030 23552999

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Dipl.-Jur. Peter Strathmeier mit Kanzleisitz in Berlin Mitte

Friedrichstraße 106 c
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28386686
Telefax: 030 28386687

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silke Barbara Staudte unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Berlin Mitte

Münzstraße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311665623
Telefax: 030 2914949

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Pander kompetent vor Ort in Berlin Mitte
c/o Zenk Rechtsanwälte
Reinhardtstraße 29
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2475740
Telefax: 030 2424555

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katrin Freiwald bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent in der Nähe von Berlin Mitte

Hackescher Markt 1
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28399160
Telefax: 030 28399188

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Klutke berät zum Anwaltsbereich Familienrecht engagiert in der Umgebung von Berlin Mitte

Alte Jakobstraße 85-86
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 52005740
Telefax: 030 24729911

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt LL.M. Michael Kowal mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte

Wilhelmstraße 57
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32895219
Telefax: 030 32895218

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nikolaus Krehnke (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Familienrecht

Oranienburger Straße 39
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 236343300
Telefax: 030 4439228

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. und StB Andreas Köhler kompetent im Ort Berlin Mitte

Friedrichstraße 94
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2039400

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz (Fachanwalt für Familienrecht) aus Berlin Mitte berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Bereich Familienrecht

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Bierbach (Fachanwalt für Familienrecht) aus Berlin Mitte vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen im Bereich Familienrecht

Oranienburger Straße 69
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27874030
Telefax: 030 64197828

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Wutzler-Isenberg (Fachanwalt für Familienrecht) berät zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent in der Umgebung von Berlin Mitte
p & w klose Rechtsanwälte und Notar
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22505030
Telefax: 030 225050333

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ruth Rabhansl in Berlin Mitte berät Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Sophienstraße 1
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27592109
Telefax: 030 27592138

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Uta Pötzsch mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte

Axel-Springer-Straße 54 B
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20183620
Telefax: 030 20183650

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Familienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Rolf Kegel mit Kanzleisitz in Berlin Mitte
c/o BGKW Rechtsanwälte
Charlottenstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20624890
Telefax: 030 206248969

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Wiegert (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin Mitte vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Familienrecht
RAe Schirp Schmidt-Morsbach Apel
Dorotheenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Nowak (Fachanwalt für Familienrecht) mit Büro in Berlin Mitte

Invalidenstraße 123
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6113314
Telefax: 030 6111905

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rebecca Müller (Fachanwältin für Familienrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent in Berlin Mitte

Monbijouplatz 3 a
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53633990
Telefax: 030 53633998

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Urteile zum Familienrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 9 S 96/99 (20.07.1999)
    1. Auch auf einen Asylfolgeantrag hin ist das Bundesamt für die Entscheidung zuständig, ob Abschiebungshindernisse nach § 53 AuslG (AuslG 1990) vorliegen. Das gilt unabhängig davon, ob der Asylfolgeantrag zur Durchführung eines weiteren Asylverfahrens führt. Das Bundesamt hat über das Vorliegen von Abschiebungshindernissen nach § 53 AuslG (AuslG 1990) von Am...
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 201/02 (04.12.2002)
    Dem Schuldner einer schuldrechtlichen Ausgleichsrente können hinsichtlich rückständiger Beträge keine Ratenzahlungen bewilligt werden....
  • Bild VG-BERLIN, 34 K 448.09 V (23.02.2011)
    In familienrechtlichen Verfahren vor deutschen Gerichten ist der Amtsermittlungsgrundsatz von so elementarer Bedeutung, dass die die Anerkennung von Entscheidungen ausländischer Familiengerichte ausschließt, die in Verfahren ergangen sind, in denen Amtsermittlung gar nicht oder so gut wie nicht stattgefunden hat. Denn diese beruhen insoweit auf einem Verstoß...

News zum Familienrecht
  • Bild Neues Unterhaltsrecht – eine schöne Bescherung? (14.11.2007, 11:10)
    Nach mehreren vergeblichen Anläufen ist sie nun endlich da – der Bundestag hat am 09.11.2007 die neue Unterhaltsrechtreform verabschiedet, die bereits am 01.01.2008 in Kraft tritt. Wer sind Gewinner, wer die Verlierer der neuen Gesetzeslage? Gewinner sind zunächst einmal die Kinder, die nunmehr alleine den ersten Rang bei der Unterhaltsverteilung einnehmen. Gravierende ...
  • Bild Merkel gibt es überall (11.04.2012, 13:10)
    Der dritte Band des Deutschen Familiennamenatlasist erschienenKnapp 12.000 Namen auf 365 Karten: Der neue Band des Deutschen Familiennamenatlas (DFA) beschäftigt sich mit der Morphologie, also der Bildungsweise von Familiennamen. Die Karten dokumentieren etwa, dass unterschiedliche Verkleinerungsformen, zum Beispiel die Endungen -el, -lein oder -chen, in Namen wie Merkel, Eberlein oder ...
  • Bild Behörden dürfen Vaterschaften nicht mehr anfechten (03.02.2014, 14:02)
    Karlsruhe (jur). Erkennen Deutsche die rechtliche Vaterschaft für ein Kind einer ausländischen Mutter an, können Behörden diese nicht mehr anfechten. Die seit 1. Juni 2008 geltenden gesetzlichen Vorschriften sind verfassungswidrig und nichtig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 30. Januar 2014, veröffentlichten Beschluss vom 17. Dezember 2013 ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Kreditvergabe trotz Vormerkung im GB (20.10.2010, 12:19)
    Grundstückseigentümer A möchte einen Kredit aufnehmen. Im Grundbuch steht der Eigentümer A an erster Stelle. An zweiter Stelle steht die Mutter von Person A mit einer Rückauflassungsvormerkung. diese beinhaltet: Der Grundstückseigentümer A verpflichtet sich, den Vertragsgegenstand zu Lebzeiten der Mutter nicht zu veräußern oder zu verschenken. Der Eigentümer A verpflichtet sich ...
  • Bild Zwang zum Ausziehen bei Minderjährigen bei getrennten Eltern (27.12.2008, 16:32)
    Hallo. Da ich mich zur zeit freizeitlich mit rechtlichen Themen wie Scheidung und Familienrecht auseinandersetze ist mir folgende Fragestellung in den Kopf gekommen: Nehmen wir folgende Situation an. Die Eltern eines Kindes haben sich scheiden lassen wobei beide das Sorgerecht behalten haben. Kann nun das Elternteil des Kindes es zwingen zum anderen Elternteil zu ...
  • Bild Schadenersatzklage möglich? (18.01.2014, 17:58)
    Hallo zusammen, Mal folgender fiktiver Fall. Ein Ehepaar trennt sich Ende 2012, sie hatte Lohnsteuerklasse 5, er die 3. Im Jahr nach der Trennung ändern beide die Steuerklasse in die 1. Im Oktober 2013 bekommt EM (nur er) die Aufforderung zur Abgabe der Einkommensteuererklärung und später den Einkommensteuerbescheid. Im Bescheid musste er dann feststellen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildWelche Folgen kann die Vernachlässigung der Unterhaltspflicht haben?
    Unterhaltsschuldner sollten ihre Verpflichtung zur Unterhaltspflicht unbedingt ernst nehmen. Welche Konsequenzen ihm sonst drohen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wer auf die Zahlung von Unterhalt in Anspruch genommen wird, sollte dies ernst nehmen. Sofern er an dem Bestehen einer Unterhaltspflicht etwa gegenüber seinem Ehegatten oder ...
  • BildTipps zum Doppelnamen bei Heirat
    Während es früher so üblich war, dass eine Frau nach der Hochzeit den Nachnamen ihres Ehemannes angenommen hat, ist dies heutzutage nicht mehr zwingend der Fall: die Pflicht, einen gemeinsamen Ehenamen zu führen, besteht nicht mehr. Wenn die Ehepartner keine Erklärung bei der Eheschließung bezüglich ihres Nachnamens angeben, ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildZählt Kindergeld als Einkommen?
    Bei der Berechnung des tatsächlichen Einkommens einer Person stellt sich immer wieder die Frage, aus welchen Komponenten sich dieses eigentlich zusammensetzt. Was gehört zum Einkommen, was wird nicht angerechnet? Insbesondere das Kindergeld steht dabei im Fokus: zählt Kindergeld zum Einkommen? Was zählt zum Einkommen? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.