Rechtsanwalt in Berlin, Mitte: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin - Mitte: Sie befinden sich im Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Ronny Jänig persönlich in Berlin Mitte
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane A. Lang (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Berlin Mitte berät Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Familienrecht
Kanzlei für Familienrecht
Friedrichstraße 153a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36741900
Telefax: 030 36741902

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Anja Lederer mit Kanzleisitz in Berlin Mitte

Hessische Straße 11
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39905715
Telefax: 030 39905713

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Dr. Marina Heimbrodt (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte

Schwedter Straße 22
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32669183
Telefax: 030 32669184

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Christian J. Wowra kompetent im Ort Berlin Mitte
Hobuß & Wowra Rechtsanwälte
Friedrichstraße 134
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28484879
Telefax: 030 28484983

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Heidi Gacek (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Familienrecht

Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 847122990
Telefax: 030 8471229999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sandra von Münster berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht engagiert vor Ort in Berlin Mitte

Kastanienallee 10
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48820091
Telefax: 030 48820092

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Janssen (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Familienrecht
Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2355290
Telefax: 030 23552999

Zum Profil
Logo
Rechtsanwaltskanzlei SCHULZ KLUGE PARTNER bietet Rechtsberatung zum Gebiet Familienrecht engagiert vor Ort in Berlin Mitte
SCHULZ KLUGE PARTNER
Friedrichstr. 61
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31985260
Telefax: 030 319852620

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Uta Pötzsch bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Familienrecht engagiert in Berlin Mitte

Axel-Springer-Straße 54 B
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20183620
Telefax: 030 20183650

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Pander persönlich im Ort Berlin Mitte
c/o Zenk Rechtsanwälte
Reinhardtstraße 29
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2475740
Telefax: 030 2424555

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Familienrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Silke Barbara Staudte mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte

Münzstraße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311665623
Telefax: 030 2914949

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Nikolaus Krehnke (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte

Oranienburger Straße 39
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 236343300
Telefax: 030 4439228

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Mirjam Weiße berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin Mitte

Dircksenstraße 52
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 12023119
Telefax: 030 12023120

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz kompetent in Berlin Mitte

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Ulrich Wiegert (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte
RAe Schirp Schmidt-Morsbach Apel
Dorotheenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Frh. von Gayl gern in Berlin Mitte
RAe Manshardt Stula von Gayl
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30872306
Telefax: 030 28598865

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Rabhansl jederzeit im Ort Berlin Mitte

Sophienstraße 1
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27592109
Telefax: 030 27592138

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Familienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Göbel (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzlei in Berlin Mitte

Legiendamm 6
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2793931
Telefax: 030 27590380

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hans Ihlenfeld persönlich im Ort Berlin Mitte

Fehrbelliner Straße 50
10119 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin LL.M. Nadine Christa Ida Mory bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent in der Nähe von Berlin Mitte
c/o HTG Rechtsanwaltsges. mbh
Neue Grünstraße 25
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8857790
Telefax: 030 88577944

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sören Braune bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht engagiert in Berlin Mitte

Oberwallstraße 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 521396860
Telefax: 030 521396861

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Lubig (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Berlin Mitte
Krehnke Lubig Rechtsanwälte
Oranienburger Straße 39
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rebecca Müller (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Berlin Mitte berät Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Familienrecht

Monbijouplatz 3 a
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53633990
Telefax: 030 53633998

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Michael Kowal immer gern im Ort Berlin Mitte

Wilhelmstraße 57
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32895219
Telefax: 030 32895218

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Urteile zum Familienrecht
  • Bild BGH, XII ZB 2/11 (28.09.2011)
    a) Isolierte Kostenentscheidungen in Ehe- und Familienstreitsachen, die nach streitloser Hauptsacheregelung erfolgen, sind mit der sofortigen Beschwerde nach den §§ 567 ff. ZPO anfechtbar. b) Schließen die Beteiligten in einer Unterhaltssache einen Vergleich ohne Kostenregelung, ist die gesetzliche Wertung des § 98 ZPO (Kostenaufhebung) bei der gemäß § 243 ...
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 219/10 (22.11.2010)
    1. Ist im Rahmen eines öffentlich-rechtlichen Teilausgleichs nach § 3 b Abs. 1 Nr. 1 VAHRG ein Anrecht des ausgleichsberechtigten Ehegatten verrechnet worden, so ist bei einem späteren schuldrechtlichen Restausgleich auch die schuldrechtliche Ausgleichsrente nach § 20 VersAusglG unter Berücksichtigung der Rente zu berechnen, die der Ausgleichsberechtigte aus...
  • Bild BFH, III R 42/10 (19.04.2012)
    1. Die einvernehmliche Änderung der Berechtigtenbestimmung i.S. des § 64 Abs. 2 Satz 2 EStG kann mit Wirkung für die Vergangenheit nur dann vorgenommen werden, wenn noch keine Kindergeldfestsetzung für das betreffende Kind erfolgt ist.     2. Der durch eine einvernehmlich geänderte Berechtigtenbestimmung herbeigeführte Wechsel in der Anspruchsberechtigung...

News zum Familienrecht
  • Bild DAV: Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung (28.02.2007, 18:46)
    Bundesverfassungsgericht: Das Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung ist mit dem Grundgesetz vereinbar Berlin (DAV). Der Gesetzgeber darf die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen für eine künstliche Befruchtung auf verheiratete Paare beschränken, entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts am heutigen Tage. Nichteheliche Paare sind dadurch nicht in ihrem Grundrecht auf Gleichbehandlung ...
  • Bild „Law Clinic“ – Gemeinnützige Rechtshilfe an der Bucerius Law School (07.03.2013, 22:10)
    Gemeinsames Projekt von Studierenden der Bucerius Law School und der Diakonie HamburgNicht jeder, der Rechte hat, kann seine Rechte auch effektiv durchsetzen. Oftmals hindern fehlende finanzielle Mittel oder die persönliche Situation, qualifizierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Um auch diesen Menschen Zugang zu rechtlicher Hilfe zu ermöglichen, wurde von der ...
  • Bild 250.000 Euro-Preis für Geistes- und Sozialwissenschaftler erstmals vergeben (17.11.2011, 10:10)
    Sieben Wissenschaftler erhalten den Anneliese Maier-Forschungspreis.Die Alexander von Humboldt-Stiftung zeichnet sieben Geisteswissenschaftler mit dem erstmals vergebenen Anneliese Maier-Forschungspreis aus. Der neue Kooperationspreis soll die Internationalisierung der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland unterstützen und wird jährlich an herausragende ausländische Wissenschaftler aus allen Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben. Mit dem Preisgeld ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild sorgerecht und umzug (18.03.2013, 17:25)
    Guten Tag, mal angenommen eine Frau lebt mit einem Mann zusammen (sie sind nicht verheiratet) und haben eine gemeinsame Tochter (3 Jahre). Sie haben sich das Sorgerecht geteilt und nun möchte sie sich von ihm trennen. Er droht damit ihr die gemeinsame Tochter wegzunehmen wenn sie sich trennt und er setzt ...
  • Bild Katze auf Baum; Haftung (02.05.2008, 22:14)
    A besitzt eine Katze, die regelmäßig durch die umliegenden Gärten streift. Dies ist Nachbarn B seit Jahren bekannt und dies wird geduldet. Nachbar B hat Besuch bekommen - mit Hund -. Die Katze von Nachbar A wird vom Hund überrascht und flüchtet auf den Baum von Nachbarn B, wobei ein ...
  • Bild Scheidung, Zugewinn u.ä. ... (04.04.2011, 10:30)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Herr A und Frau B sind verheiratet und leben im gesetzlichen Güterstand ohne Ehevertrag. Herr B hat einiges an Vermögen mitgebracht in die Ehe und erbt von seinen Eltern noch zusätzlich so einiges. Wie sieht das mit dem Zugewinnausgleich im Falle einer Scheidung aus? Zählt die Erbschaft des ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildWelche Folgen kann die Vernachlässigung der Unterhaltspflicht haben?
    Unterhaltsschuldner sollten ihre Verpflichtung zur Unterhaltspflicht unbedingt ernst nehmen. Welche Konsequenzen ihm sonst drohen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wer auf die Zahlung von Unterhalt in Anspruch genommen wird, sollte dies ernst nehmen. Sofern er an dem Bestehen einer Unterhaltspflicht etwa gegenüber seinem Ehegatten oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.