Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt alle Rechtsangelegenheiten zwischen Mieter und Vermieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu zählen die Nebenkostenabrechnung, Tierhaltung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem wird heutzutage die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter sein. Und das nicht bloß, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Oftmals ist es die finale Nebenkostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Pritzsche & Partner GbR berät Mandanten zum Anwaltsbereich Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Berlin
Dr. Pritzsche & Partner GbR
Am Wildgatter 51
14109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8051251
Telefax: 030 8055506

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Helmut Rohmann bietet anwaltliche Beratung zum Mietrecht kompetent in der Umgebung von Berlin
Anwaltskanzlei Rohmann
Braunfelsstraße 69
12309 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70078724
Telefax: 030 70078723

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Bleier bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Mietrecht kompetent im Umkreis von Berlin

Albestraße 21
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88747359
Telefax: 030 88747364

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth unterstützt Mandanten zum Mietrecht jederzeit gern in Berlin
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carsten Offermann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Mietrecht
Offermann Rechtsanwälte
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88717981
Telefax: 030 88717982

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gunther B. Grübler mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Rechtsanwalt Gunther B. Grübler
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 03088720614

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Carsten Pagel gern vor Ort in Berlin
Anwaltskanzlei Pagel
Bölschestraße 114
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6719482
Telefax: 030 6719486

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tom Martini immer gern vor Ort in Berlin
RA Tom Martini
Scharnweberstraße 65
13405 Berlin
Deutschland

Telefon: 0304121397

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alan Menaker mit Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens immer gern in der Gegend um Berlin
Kanzlei Steffens
Clayallee 177
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79782606
Telefax: 030 79782607

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Nima Daryai immer gern im Ort Berlin
Daryai & Kuo Rechtsanwälte
Hardenbergstraße 19
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8520371

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Robert Weber persönlich in Berlin
**** (4.1)   9 Bewertungen
Rechtsanwalt Robert Weber
Kaiserin-Augusta-Allee 102
10553 Berlin
Deutschland

Telefon: 03036445774
Telefax: 03036445772

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Mietrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Jana Kölling mit Büro in Berlin
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Monika Schultze berät Mandanten zum Mietrecht kompetent im Umland von Berlin
Anwaltskanzlei M. Schultze
Reginhardstraße 34
13409 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8842890
Telefax: 030 4926644

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Armin Busch mit Kanzlei in Berlin
Rechtsanwalt Armin Busch
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23634757
Telefax: 030 23634750

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Vadim Rubinstein mit Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Mietrecht
Rechtsanwalt
Wilmersdorfer Str. 128
10627 Berlin
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anne Katrin Buhr-Bartlakowski mit Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Lindenstraße 19
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5678619
Telefax: 030 5666010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Olaf Seifert (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Bereich Mietrecht
Dr. Reinke und Seifert
Regensburger Str. 15
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2138070
Telefax: 030 2110168

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Bettina Kleppisch-Bahlau mit Niederlassung in Berlin berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Bereich Mietrecht
Rechtsanwältin
Mariendorfer Damm 175
12107 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 75446410
Telefax: 030 75446412

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kuno Maier bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht gern in der Nähe von Berlin
KUNO MAIER Rechtsanwalt
Rankestr. 33
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32798030
Telefax: 030 327980338

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jost Christoph Gollan mit Anwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten kompetent juristischen Themen im Bereich Mietrecht
Bach Gollan Lorenz
Alt-Moabit 108 A
10559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3992443
Telefax: 030 39924444

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Tina von Kiedrowski berät zum Rechtsgebiet Mietrecht jederzeit gern in Berlin
Rechtsanwälte von Kiedrowski-Marfurt
Rankestraße 31
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44728140
Telefax: 030 447281444

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig kompetent in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Lychener Straße 65
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin
Bredereck Willkomm Rechtsanwälte
Prenzlaue Allee 189
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40004999
Telefax: 030 40004998

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Karsten Ost jederzeit in der Gegend um Berlin
Rechtsanwalt Karsten Ost
Motzstraße 9
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27575600
Telefax: 030 27575603

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 13:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 13

Kurzinfo zu Mietrecht in Berlin

Mietrechtliche Probleme? Warten Sie nicht zu lange ab und konsultieren Sie einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Gleichgültig welcher Art das rechtliche Problem ist, immer ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Berlin bietet zahlreiche Anwälte für Mietrecht. Ein Rechtsanwalt zum Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Er wird seinen Mandanten bei allen großen und kleinen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Berlin ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Ferner kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Berlin auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Probleme im Mietrecht? Ein Anwalt oder eine Anwältin verhilft Ihnen zu Ihrem Recht

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für wie lange und in welcher Höhe. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Anwalt die ideale Anlaufstelle. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete vollständig unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Wohnungsräumung schnell zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen kompetenten Rechtsanwalt für Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Mietkürzung wegen Luftgewehrbeschuss einer Loggia? (25.05.2010, 15:05)
    München/Berlin (DAV). Führen zwei Mängel zu ein und derselben Nutzungsbeeinträchtigung, kann der Mieter nicht zwei Minderungen vornehmen. Auf dieses Urteil des Amtsgerichts München vom 23. November 2009 (AZ: 412 C 32850/08) weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Als die Mieter in ihre neue Wohnung – Kostenpunkt ...
  • Bild Gewerbemietvertrag: Ohne Moos keine Heizung (06.05.2009, 15:24)
    Versorgungssperre durch den Vermieter nach beendetem Mietverhältnis Der u. a. für das gewerbliche Mietrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit der Frage zu befassen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Vermieter nach Beendigung des Mietverhältnisses Versorgungsleistungen wie Heizung, Strom, Wasser einstellen darf. In dem zugrunde ...
  • Bild Makler: Kein Provisionsanspruch bei Eigenvermittlung (23.03.2011, 11:45)
    München/Berlin (DAV). Ein Makler hat keinen Anspruch auf Zahlung einer Provision, wenn er eine Wohnung vermittelt, die ihm selbst gehört. Das gilt auch, wenn die Vermögensverwalterin des Wohnungseigentümers bei der Vermittlung der Wohnung für ein Maklerbüro tätig wird. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Fristlose Kündigung bei Mietrückstand? Mögliche Maßnahmen? (12.02.2013, 14:22)
    Hallo, mal angenommen, Person X hat eine Wohnung zur Miete gefunden, kann sich diese finanziell nicht leisten, macht jedoch eine WG daraus und holt sich, mit Absprache des Vermieters, einen zweiten Mitbewohner rein. Wie stehen nach dem Einzug die Chancen, diesen Mitbewohner wieder raus zu bekommen (Vermieter und Person X möchten dies)? Es ...
  • Bild Mietrecht (20.06.2008, 20:23)
    Hallo an alledie helfen können Wie seht ihr folgenden Fall? U meldet sich auf eine Annonce in der Zeitung zwecks einem Besichtigungstermin in der angepriesenen Wohnung. Der Eigentümer teilt U mit dass die Wohnung zur Zeit noch vermietet ist dass aber eine Kündigung zum 31.07.o8 rausgegangen ist da die aktuelle Mieterin schon ...
  • Bild Mietvertrag jetzt mit altem Datum neu aufsetzen ? (17.08.2011, 12:29)
    Ist es für eventuelle spätere Auseinandersetzungen rechtlich zulässig, einen beim Mieter und Vermieter nicht mehr auffindbaren, vor 11 Jahren geschlossenen Mietvertrag jetzt wieder neu aufzusetzen, mit dem damaligen Datum zu versehen und von beiden Parteien unterschreiben zu lassen ?
  • Bild explosionsartige Nebenkostennachzahlung (27.11.2010, 13:08)
    Hallo zusammen!Mal angenommen der Mieter A bezieht eine 90 qm große Dachgeschosswohnung des Vermieters B in Köln. Die Warmmiete beträgt 818 EUR. Davon sind als Nebenkostenvorauszalung vom Vermieter 128 EUR angesetzt worden. Die Wohnung wurde zuvor von einer anderen Familie bewohnt. Nach Auszug dieser Familie wurde die Wohnung vom Vermieter ...
  • Bild Neuer Mietvertrag (10.08.2013, 00:57)
    Hallo Folgender Sachverhalt: Person V möchte einen neuen Mietvertrag machen. Person M stimmt zu, möchte allerdings, dass die Mindestkündigungsfrist auf ein Jahr angehoben wird seitens des V (auch bei möglichem Eigenbedarf). Wenn dieser zustimmt, gilt das Jahr auch theoretisch vor Gericht? mfg Nadine

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 15 Sa 26/09 (05.10.2009)
    1. An die Wahrung der in § 77 Abs. 2 BetrVG für Betriebsvereinbarungen vorgesehenen Schriftform sind keine gegenüber der allgemeinen Regel des § 126 BGB erhöhten Anforderungen zu stellen. 2. Eine Betriebsvereinbarung nebst Anlagen kann auch ohne körperliche Verbindung der Betriebsvereinbarung mit den Anlagen insgesamt dem Schriftformerfordernis des § 126 B...
  • Bild AG-KOEPENICK, 5 C 117/05 (09.10.2007)
    Genügen im Wohnungsmietrecht die im Zuge einer Modernisierungsvereinbarung an Stelle der Kastendoppelfenster eingebauten Islierglasfenster nicht dem Schallschutz der DIN 4109, so stellt das einen mietrechtlichen Mangel dar, dessen Beseitigung der Mieter verlangen kann....
  • Bild LG-AACHEN, 6 S 101/07 (02.08.2007)
    Ermittelt ein gerichtlich bestellter Sachverständiger die ortsübliche Vergleichsmiete anhand eines einfachen Mietspiegels i.S.d. § 558c BGB, ohne eigenständig Nachforschungen bezüglich der von den Mietern in dem jeweiligen Wohnviertel gezahlten Mieten anzustellen, so ist dies nicht zu beanstanden, sofern der verwendete MIetspiegel gemäß § 558c BGB ordnungsge...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (11)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildBeleidigung durch Mieter: darf der Vermieter fristlos kündigen?
    Bezieht ein Mieter eine Wohnung, so tut er dies in der Regel mit der Option, dort in Ruhe und Frieden leben zu können. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich, weil es zu Spannungen oder Streitigkeiten mit dem Vermieter oder Mitmietern kommt. Diese sind im zwischenmenschlichen Bereich zwar völlig ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...
  • BildKann man die ordentliche Kündigung zugunsten des Mieters im Mietvertrag ändern?
    Die Beendigung eines Mietvertrages, ist durch ordentliche oder außerordentliche Kündigung möglich. Dabei bedarf die außerordentliche Kündigung im Unterschied zur ordentlichen Kündigung immer eines wichtigen Grundes. Die Kündigungsgründe und Fristen sind alle im Bürgerlichen Gesetzbuch gesetzlich geregelt. Im Wohnraummietrecht ist gemäß § 573 BGB eine Kündigung ...
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildWas ist ein Indexmietvertrag?
    In der Regel ist es so, dass die Miete für eine Immobilie fix ist. Dies bedeutet, dass ein Quadratmeterpreis festgelegt und mit der Anzahl der Quadratmeter der Wohnfläche multipliziert wird. Das Ergebnis ergibt dann die Netto-Kaltmiete. Wenn der Vermieter eine Erhöhung des Mietpreises für notwendig hält, kann er ...
  • BildMieterhöhung: Wann darf der Vermieter die Miete erhöhen?
    Mieter brauchen nicht jede Mieterhöhung zu akzeptieren. In bestimmten Fällen ist der Vermieter jedoch hierzu berechtigt. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vielen Mietern ist eine Mieterhöhung ein Dorn im Auge. Doch der Gesetzgeber lässt unter bestimmten Voraussetzungen eine Mieterhöhung zu. Dabei darf diese ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.