Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtBerlin 

Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 33:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 33

Foto
Vladislava Zdesenko   Kurfürstendamm 64, 10707 Berlin
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 30 886 76 - 091


Logo
Kugler & Weingärtner Partnerschaft Rechtsanwälte   Klosterstraße 64, 10179 Berlin 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 - 23 45 66 30


Foto
Alan Menaker   Lietzenburger Straße 102, 10707 Berlin
Rechtsanwalt Alan Menaker
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 / 20 60 97 98


Foto
Karsten Joppe   Reuterstraße 97, 12053 Berlin
Rechtsanwalt Karsten Joppe
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 - 667 749 41


Foto
Philipp Schläger   Kluckstraße 36, 10785 Berlin
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 - 230 908 0


Logo
Rechtsanwälte | Götz & Partner   Fasanenstraße 29, 10719 Berlin 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 33 00 22 66 00


Foto
Imanuel Schulz   Waldstr. 37, 10551 Berlin
Rechtsanwalt Imanuel Schulz - Kanzlei für Arbeits- und Sozialrecht
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030-80575114


Foto
Kristina de Maiziere   Sonnenallee 34, 12045 Berlin
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 030 62737184


Foto
Eike-Heinrich Duhme   Uhlandstraße 165/166, 10719 Berlin
BDKD Rechtsanwälte
Qualität schafft Vertrauen
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 30 59000-500


Foto
Nima Daryai   Hardenbergstraße 19, 10623 Berlin
Rechtsanwalt Daryai

Telefon: 030 / 852 03 71



Seite 1 von 33:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 33

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Berlin

Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)
Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zugeordnet, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und sonstige Punkte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Über 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern sind Rechtsprobleme und Streitigkeiten nicht selten. Besonders in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter häufig zu Konflikten. Zudem wird heutzutage die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wechsel der Wohnung kann dabei Grund für Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter sein. Und das nicht nur, wenn eine Kündigung wegen Eigenbedarf erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Kaution oder auch über die letzte Nebenkostenabrechnung.

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist immer eine sinnvolle Entscheidung. In Berlin haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Anwalt für Mietrecht ist mit sämtlichen Fragen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht sehr gut vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Egal ob es um eine reine Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Berlin ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Berlin kann zudem prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin im Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Zudem ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts zum Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Erfahrung auf diesem Bereich verfügt.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Form der Mängelmeldung an Vermieter (02.01.2009, 20:47)
Hallo liebe §§-Experten! In welcher Form müssen / können Mängel an der gemieteten Wohnung dem Vermieter mitgeteilt werden?? Schriftlich ist klar, aber per SMS?? Gibt es diesbezüglich Vorschriften oder Urteile?? Kann ja ...

wer kann beatworten mietrecht (18.09.2007, 01:09)
hallo,ich bin ganz neu Mitglied bei euch und möchte alle vorab ganz herzlich begrüßen. wenn ihr meine folgende frage beantwortet wäre ich sehr dankbar. Auf welche anspruchsgrundlage kann sich ein vermieter beziehen, wenn bei ...

Mündliche Vereinbarungen im Mietrecht, Thema: Zwischenmiete (05.02.2014, 10:04)
Hallo Leute! Hier ein kleiner Fall für euch: Mal angenommen 3 Studenten gründeten eine WG. Der eine geht für ein Semester ins Ausland und trifft mit einen Freund eine mündliche Vereinbarung zur Zwischenmiete für die Zeit ...

Mietrecht (12.02.2014, 09:10)
hallo,wie sieht der folgende fiktive fall zum gewerbemietrecht aus..vermieter A möchte den maroden fussboden (auflage vom bauamt) sanieren, vermieter A hat dies rechtzeitig angekündigt und eine bauzeit von 4-6 wochen ...

BGH Urteile beim Mietrecht (31.10.2008, 11:59)
Welche Bedeutung haben die BGH Urteile und welche Auswirkungen haben diese auf andere Fälle? Man ließt hier oft von BGH Urteilen auf die man gern in den Antworten zurückgreift. Welchen Einfluss haben diese auf einen ...

Urteile zu Mietrecht

8 C 552/06 (06.02.2008)
1. Die Heizkostenabrechnung ist formell ordnungsgemäß, wenn der Heizölverbrauch und die aus ihm entstanden Kosten dargestellt und umgelegt werden.2. Der Heizölverbrauch kann bei jährlicher Heizöllieferung durch den Umfang der zweiten Belieferung ermittelt werden.3. Für die Heizkostenberechnung ist der Einkaufspreis der ersten Heizöllieferung maßgeblich.4. Di...

23 K 2961/09 (07.11.2011)
1. Auf die Benutzung einer Obdachlosenunterkunft, die eine Kommune als öffentlichrechtliche Einrichtung betreibt, sind mietrechtliche Vorschriften - auch bei langjähriger Nutzung - nicht anwendbar. 2. Vom Nutzer gegen den Gebührenbescheid vorgebrachte Einwendungen, die sich auf vorhandene Mängel der Unterkunft stützen, sind in Bezug auf die Höhe der Gebühre...

20 C 229/06 (31.08.2007)
Übernimmt der Pferdewirt ein Tier in die von ihm betriebene Robusthaltung (Offenhaltung), so schließt er mit dem Eigentümer des Pferdes einen Mietvertrag....

Rechtsanwalt in Berlin: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum