Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Lichtenberg (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Lichtenberg ist ein ehemaliger Arbeiter-Stadtteil und so ist das Stadtbild auch heute noch durch Mietskasernen geprägt. Lediglich im Westen des Bezirks dominiert die Bebauung aus der Nachkriegszeit. Gerade nach der Zeit der Wende war Lichtenberg Ziel zahlreicher Hausbesetzer der linken Szene. Heute ist Lichtenberg ein junger, frischer Bezirk – sehr alternativ mit einer kreativen Szene. Gerade der Bereich um die Simon-Dach-Straße ist dabei als Kneipenviertel über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt und zieht sowohl Touristen als auch ein junges, einheimisches Publikum an.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Wotanstraße 4
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921375
Telefax: 030 74694922

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 191
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96205557
Telefax: 030 55497900

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorfstraße 111
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 554405725
Telefax: 030 97870759

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Atzpodienstraße 1
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55153922
Telefax: 030 55153923

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Eitelstraße 9
10317 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5262549
Telefax: 030 5251310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Siegfriedstraße 4
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 57795250
Telefax: 030 57795251

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 3
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55152875
Telefax: 030 55152879

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Herzbergstraße 128
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50598390
Telefax: 030 50598391

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Siegfriedstaße 204
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5252412
Telefax: 030 5251650

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 246
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5539697
Telefax: 030 5539698

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Rüdigerstraße 50 A
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32518818

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 117
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28388192
Telefax: 030 28388194

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 237
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96513980
Telefax: 030 96513981

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Kubornstraße 42
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5533176
Telefax: 030 66648277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Anton-Saefkow-Platz 12
10369 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 98607388
Telefax: 030 98607399

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5588711
Telefax: 030 5592885

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 45
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55739960
Telefax: 030 557399630

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Atzpodienstraße 1
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55742222
Telefax: 030 55742250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Josef-Orlopp-Straße 1-3
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5599271
Telefax: 030 5599271

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Pfarrstraße 120
10317 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55151675
Telefax: 030 20394020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55397153
Telefax: 030 55397154

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Lichtenberg

Auch eine ganze Reihe an Anwälten ist in Berlin Lichtenberg ansässig. Nachdem in einem Bezirk, in dem eine große Zahl an Menschen lebt, auch Probleme der verschiedensten Art auftreten können, findet sich in Lichtenbergeine große Zahl an Rechtsanwälten, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben. So ist ein Anwalt in Berlin Lichtenberg für Schulrecht ebenso zu finden wie zahlreiche Anwälte für Ausländerrecht & Asylrecht, Insolvenzrecht, Familienrecht, Markenrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, IT-Recht oder auch Mietrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Weitere Kanzleien aus Berlin finden Sie unter Rechtsanwalt Berlin!


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Wissenschaftliches Symposium „Spreeverockerung“ (20.02.2014, 13:10)
    Das Symposium „Spreeverockerung“ am 25. Februar 2014 an der BTU Cottbus-Senftenberg richtet den Blick auf das weltweit verbreitete Phänomen der sauren Bergbauwässer und ihrer Transportwege, um anschließend Ursachen und Wirkungen der aktuell zu beobachtenden Freisetzung von Eisenhydroxid und Sulfat im Lausitzer Revier sowie erste Auswirkungen der Gegenmaßnahmen zu diskutieren.Das Symposium ...
  • Bild HFF-Studentin Eva Trobisch gewinnt BLAUE BLUME Award von Romance TV (14.02.2014, 19:10)
    HFF-Studentin Eva Trobisch wurde für ihren Kurzfilm WIE DU KÜSST mit dem BLAUE BLUME Award von Romance TV ausgezeichnet / Award geht an romantische Kurzfilme / BLAUE BLUME ist mit 7.500 € dotiert / Hochkarätige Jury unter Schirmherrschaft der Produzentin Regina Ziegler entscheidet14. Februar 2014 – In Berlin wurde ...
  • Bild Prof. Dr. Ilse Lenz nimmt Abschied - Festtagung über internationale Frauenbewegungen an der RUB (17.02.2014, 13:10)
    Sie studierte in München, den USA und Japan, forschte und lehrte in Berlin, Münster und Duisburg. 22 Jahre lang war Prof. Dr. Ilse Lenz Professorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum – nun verabschiedet sie sich. Um ihr Lebenswerk zu ehren, findet am ...

Forenbeiträge
  • Bild Mehrbedarf auch weiterhin (14.11.2010, 22:29)
    Person A bekommt seit dem er in einer behinderten Werkstatt arbeitet einen Mehrbedarf von 35 % der Regelleistung für behinderte Hilfebedürftige Menschen. Person A will bzw. kann nicht mehr in einer Werkstatt arbeiten und hört auf. Bekommt Person A weiterhin den Mehrbedarf von 35 % oder fällt er weg? So Männer und Frauen ...
  • Bild Homepage eines Politikers (23.06.2011, 13:54)
    Der A ist Landtagskandidat einer Partei und hat u.a. einen eigenen Internetauftritt über 5 Seiten. Auf diesen Seiten macht er haufenweise Versprechungen (also ganz normal). Er wird gewählt und ist dann Abgeordneter. Jetzt löscht er seinen Internetauftritt aus Wahlkampfzeiten. Aufmerksame Bürger haben jedoch den Wahlkampfauftitt zuvor gesichert und veröffentlichen ihn nun unter einer anderen ...
  • Bild Keine Küche mehr - Mietminderung/Erstattung von Restaurantkosten? (18.09.2011, 02:44)
    Nach erfolgreicher Mängelbeseitigungsklage wurde alte Kücheneinrichtung incl. Herd ausgebaut. Neue Küche+Herd konnten nicht eingebaut werden, da falsche Maße vom Vermieter bestellt wurden. Jetzt soll es noch 8-10 Wochen dauern, bis neue Küche kommt. Mieter 100% GdB, angewiesen auf 2 warme Mahlzeiten am Tag. Müssen die Kosten für Restaurant/fahrbarer Mittagstisch vom ...
  • Bild Unterhalt und Hartz IV (10.09.2011, 16:28)
    Hallo zusammen,Ich habe da mal eine Frage:Angenommen Person A (weiblich) und Person B (männlich) haben ein Kind bekommen, leben aber getrennt, sodass B unterhaltspflichtig ist: Entfällt für A der Anspruch auf Hartz IV sobald Unterhaltszahlungen in Kraft treten? Und: stimmt es das B nicht nur für das Kind, sondern auch ...
  • Bild Ahnenbilder: den per Testament berechtigten Nachkommen - oder dem Halbbruder, der ganz andere Vorfah (26.08.2011, 22:18)
    A ist Halbbruder von B mit gemeinsamem Vater. A erbt von seiner Mutter Ahnenportraits, die bei B untergestellt werden, da A noch keine eigene Wohnung hat. Schließlich verfügt A über eine eigene Wohnung, und bittet B um Herausgabe der Gemälde. B gibt A aber nur einen Teil der Bilder heraus. a) welche ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWer haftet für Schäden beim Abschleppen?
    Beauftragt die Straßenverkehrsbehörde einen privaten Unternehmer mit dem Abschleppen eines verbotswidrig geparkten Fahrzeugs und wird dieses durch den Abschleppvorgang beschädigt, ist ein Schadenersatzanspruch nicht gegen das Abschleppunternehmen, sondern gegen die beauftragende Gemeinde oder Stadt aus Amtshaftung bzw. einem öffentlich-rechtlichen Verwahrungsverhältnis geltend zu machen. Dies ist einem  Urteil ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildALG II: Kürzung der Mietzahlungen wegen Mietwucher?
    Jobcenter dürfen bei Verdacht des Mietwuchers nicht ohne Weiteres die an den Hartz-IV-Empfänger entrichteten Mietzahlungen kürzen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Hannover. Ein Hartz-IV-Empfänger wohnte in einer Dachgeschosswohnung in Hannover, die nur 25 qm groß war. Er zahlte für seine Unterkunft eine ...
  • BildDie Geldstrafe in der Insolvenz
    Im vorliegenden Beispielfall wurde der Schuldner wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 350 Tagessätze zu je 70 Euro verurteilt. Nachdem der Schuldner die gesamte Summe gezahlt hatte, stellte er einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Daraufhin focht der Insolvenzverwalter die Zahlung an und forderte ...
  • BildHabe ich Mängelansprüche auch bei Schwarzarbeit?
    Sozialversicherungsbetrug, sowie hohe Bußgelder.Hier und da eine kleine Arbeit ohne Rechnung erledigen zu lassen scheint auf den ersten Blick attraktiv. Denn Sozialabgaben wie Mehrwertsteuer und den Rentenbeitrag einzusparen hält die Kosten für einen Handwerker niedrig. Doch was, wenn der schwarz arbeitende Maler oder Dachdecker pfuscht? Bestehen für ...
  • BildDarf sich ein Arbeitnehmer private Pakete ins Büro liefern lassen?
    Arbeitnehmer dürfen sich unter Umständen auch private Pakete an ihren Arbeitsplatz schicken lassen. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für viele Arbeitnehmer ist es ein Problem, wenn sie ein Paket erwarten. Sie können es nicht annehmen, weil der Paketbote mitten am Tag ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.