Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Lichtenberg (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Lichtenberg ist ein ehemaliger Arbeiter-Stadtteil und so ist das Stadtbild auch heute noch durch Mietskasernen geprägt. Lediglich im Westen des Bezirks dominiert die Bebauung aus der Nachkriegszeit. Gerade nach der Zeit der Wende war Lichtenberg Ziel zahlreicher Hausbesetzer der linken Szene. Heute ist Lichtenberg ein junger, frischer Bezirk – sehr alternativ mit einer kreativen Szene. Gerade der Bereich um die Simon-Dach-Straße ist dabei als Kneipenviertel über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt und zieht sowohl Touristen als auch ein junges, einheimisches Publikum an.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 191
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96205557
Telefax: 030 55497900

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 237
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96513980
Telefax: 030 96513981

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorfstraße 111
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 554405725
Telefax: 030 97870759

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Atzpodienstraße 1
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55153922
Telefax: 030 55153923

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Siegfriedstraße 4
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 57795250
Telefax: 030 57795251

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5588711
Telefax: 030 5592885

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 117
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28388192
Telefax: 030 28388194

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Herzbergstraße 128
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50598390
Telefax: 030 50598391

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Anton-Saefkow-Platz 12
10369 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 98607388
Telefax: 030 98607399

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Siegfriedstaße 204
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5252412
Telefax: 030 5251650

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Frankfurter Allee 246
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5539697
Telefax: 030 5539698

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Rüdigerstraße 50 A
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32518818

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 45
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55739960
Telefax: 030 557399630

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Josef-Orlopp-Straße 1-3
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5599271
Telefax: 030 5599271

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Eitelstraße 9
10317 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5262549
Telefax: 030 5251310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Pfarrstraße 120
10317 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55151675
Telefax: 030 20394020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Kubornstraße 42
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5533176
Telefax: 030 66648277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Atzpodienstraße 1
10365 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55742222
Telefax: 030 55742250

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichtenberg

Möllendorffstraße 3
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55152875
Telefax: 030 55152879

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichtenberg

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55397153
Telefax: 030 55397154

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Lichtenberg

Auch eine ganze Reihe an Anwälten ist in Berlin Lichtenberg ansässig. Nachdem in einem Bezirk, in dem eine große Zahl an Menschen lebt, auch Probleme der verschiedensten Art auftreten können, findet sich in Lichtenbergeine große Zahl an Rechtsanwälten, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben. So ist ein Anwalt in Berlin Lichtenberg für Schulrecht ebenso zu finden wie zahlreiche Anwälte für Ausländerrecht & Asylrecht, Insolvenzrecht, Familienrecht, Markenrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, IT-Recht oder auch Mietrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Weitere Kanzleien aus Berlin finden Sie unter Rechtsanwalt Berlin!


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Planspielcup Unternehmensführung - Ministerin Lemke zeichnet Berufsschüler als Unternehmenschefs aus (13.02.2014, 12:10)
    Das Team der Berufsbildenden Schule (BBS) Trier wurde Landessieger beim Planspielcup der Fachhochschule Mainz im Wettbewerb um erfolgreiche Unternehmensübernahme. Auf Platz 2 und 3 folgten die BBS Kaiserslautern und die BBS Kirn beim Unternehmensplanspiel TOPSIM easyManagement und bewiesen damit erfolgreiches unternehmerisches Handeln.Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zeichnete die Sieger gemeinsam mit FH-Präsident ...
  • Bild Übergewichtsbedingter Dickdarmkrebs ist eine Stoffwechselkrankheit (17.02.2014, 09:10)
    Ein Wissenschaftlerteam unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch hat im Rahmen der EPIC*-Studie drei Biomarker identifiziert, die bei Entzündungs- und Stoffwechselprozessen eine Rolle spielen sowie gleichzeitig mit Übergewicht und Dickdarmkrebs assoziiert sind. Sie weisen darauf hin, dass übergewichtsbedingter Dickdarmkrebs eine ...
  • Bild Tropische Küsten – Brennpunkte des Wandels (19.02.2014, 15:10)
    Vortrag in der Reihe „Leibniz-Lektionen“ am 26. Februar um 19.30 Uhr in der UraniaProf. Hildegard Westphal, Direktorin des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen, geht in ihrem Vortrag auf die Bedeutung und Bedrohung tropischer Küstenökosysteme ein. Dabei gilt es im Hinblick auf die dynamischen gesellschaftlichen Entwicklungen in dieser Region ...

Forenbeiträge
  • Bild Gemälde urheberecht (26.10.2011, 14:52)
    Mal angenommen man würde Gemälde verkaufen die man von einem dritten aus dem Ausland beziehen würde. Diese Gemälde würden jedoch gegen das Urheberecht verstoßen, obwohl die Kontaktperson dies verneint hätte. Was würde dem Verkäufer nun blühen?
  • Bild Fragen zu ALG II (10.08.2010, 20:03)
    1. Darf man eine geringfügige Beschäftigung kündigen (250 Euro mtl.), wenn man Hartz IV bekommt/bekommen will oder fällt das dann unter mutwillige Wiederherstellung der Bedürftigkeit o. ä., mit der Folge, dass ALG II gekürzt werden könnte (Sanktionen)?2. Lebt der Sohn mit der Mutter und dem Vater in einer Haus- oder ...
  • Bild Parkvignette (28.04.2011, 16:00)
    hallo, a wohnt in berlin, parkt sein auto in einer parkplatzbewitrschafteten zonen, hat ein anwohnerparkvignette. diese klebte er links oben (außenansicht) an die frontscheibe, ständig hatte er knöllchen weil mitarbeiter des ordnungsamtes diese nicht sahen, viele beschwerden (auch dienstaufsichtsbeschwerde) und zahllose rechnungen und auch zahlungen bringen ihm heute noch ein halbes jahr ...
  • Bild Fehlendes Impressum (08.01.2011, 01:36)
    Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage: angenommen die Person A hat auf seiner Homepage kein Impressum angebracht und jetzt eine Rechnung von einer Firma für die Datenerfassung erhalten mit der Aufforderung, das fehlende Impressum online zu stellen, da sonst eine Abmahung droht. Gibt es eine Möglichlkeit dagegen erfolgreich Widerspruch einzulegen? Zum ...
  • Bild Zahnkrone als Student (17.04.2012, 21:38)
    Hallo liebe Forenmitglieder, wie sieht es in folgendem fiktiven Fall aus: 1) Person S ist Vollzeitstudent an einer FernUni und benötigt eine Zahnkrone. Er bezieht den Bafög-Hochsatz (670,00 €) und hat einen Minijob 400,00 €. Kann Person S von der Krankenkasse einen Zuschuss erwarten ggfls. einen Härtefallantrag stellen? 2) Wie sieht die Situation aus, wenn Person ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildWas umfassen sogenannte Schönheitsreparaturen und zu was kann der Mieter verpflichtet werden?
    Die meisten Menschen in Deutschland wohnen in Mietwohnungen und kennen das Problem: man zieht in die Wohnung ein oder aus und nicht alles passt. Mal ist die Wandfarbe nicht in Ordnung oder der Boden ist mangelhaft. Wer muss in diesen Fällen die Mängel beseitigen und was darf der ...
  • BildSteueraspekte beim Verkauf einer Immobilie in Kanada
    Wenn eine in Deutschland ansässige Person Immobilienbesitz in Kanada veräußert, fällt eine sogenannte  “capital gains tax“ (Kapitalertragsteuer) auf den Betrag der Wertsteigerung seit dem ursprünglichen Erwerbsdatum an. Die Steuer wird auf den hälftigen Betrag der Wertsteigerung zwischen dem Erwerbs- und dem Veräußerungsdatum errechnet. Auch müssen nicht in Kanada ...
  • BildInsolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH
    Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde ...
  • BildDie Geldwäsche und die Verdachtsanzeige
    Die Geldwäsche spielt in der Praxis der Strafverteidigung eine immer größere Rolle. Geldwäscher bedienen sich in Deutschland immer stärker auch der Mithilfe von Privatleuten. Die Verdachtsanzeigen häufen sich. Es geht schon lange nicht mehr ausschließlich um große internationale Affären. Geldwäsche im eigentlichen Sinn bedeutet das Einschleusen von Vermögenswerten ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.