Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Richard Wachmann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Krankenversicherung jederzeit gern vor Ort in Berlin

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Krankenversicherung erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Tanja Ruperti mit Büro in Berlin

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533368
Telefax: 030 69533367

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Krankenversicherung offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Hauck mit Kanzleisitz in Berlin
Fachanwältin für Medizinrecht
Gieseler Str. 22
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32599695
Telefax: 030 86319293

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulf Senska bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Krankenversicherung ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin

Alt-Tempelhof 23-25
12103 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lemke mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Krankenversicherung
c/o RAe Koch Lemke Machacek
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8938880
Telefax: 030 89388833

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Per Michael Theobaldt bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Krankenversicherung jederzeit gern in der Umgebung von Berlin
LEGAL SKILLS Rechtsanwälte
Neue Grünstraße 18
10179 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Heinz Mühlhausen mit Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Krankenversicherung

Chauseestraße 116
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346462196
Telefax: 030 346462715

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Krankenversicherung offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Horsthemke mit Büro in Berlin

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Wessels mit Kanzleisitz in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Krankenversicherung

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 44324501

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Krankenversicherung gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Wiesinger aus Berlin

Krausnickstraße 11
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44358152
Telefax: 030 44358159

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Sonnek unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Krankenversicherung ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin

Im Dom 37
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83228580
Telefax: 030 83228583

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild ARD „Report München“ greift Kürzung der Dialysewochenpauschale auf (31.05.2013, 11:10)
    „Dialysepatienten in Not - wie bei Schwerkranken jetzt gespart werden soll“ – so lautete der Titel eines Berichts in der ARD-Sendung „Report München“ am Dienstagabend. Die TV-Reporter stellten darin die negativen Auswirkungen der von KBV und GKV-SV beschlossenen, massiven Kürzung der Dialysesachkostenpauschale dar. Denn eines liegt auf der ...
  • Bild Darmkrebsfrüherkennung: Gastroenterologen empfehlen immunologische Tests als Kassenleistung (03.09.2013, 14:10)
    Nürnberg – Etwa 63 000 Menschen in Deutschland erkranken pro Jahr neu an Darmkrebs, rund 26 000 sterben daran. Das kolorektale Karzinom ist bei Frauen und Männern hierzulande die zweithäufigste Tumorerkrankung. Dabei gibt es kaum eine andere Krebsart, die so gut in einem frühen Stadium erkannt und behandelt werden kann, ...
  • Bild Uni-Tagungen im September 2011 (29.08.2011, 10:10)
    Die Universität Bremen veranstaltet im September 2011 folgende Tagungen und Workshops:Die Bedeutung von Medien nimmt für die sozialen Beziehungen der Menschen, für ihren Alltag, ihre Kultur und die Gesellschaft, in der sie leben, immer mehr zu. Auf einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten internationalen Workshop mit dem Titel „Media ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild private Krankenversicherung und gesetzliche (04.09.2008, 12:46)
    Guten Mittag, Mal angenommen: Person A hat einen Betrieb auf seinen Namen laufen, demzufolge ist er privat krankenversichert. Mittlerweile ist er auch noch in einem anderen Betrieb fest angestellt und somit über diesen Betrieb zusätzlich krankenversichert. Nun stellt sich für Person A die Frage, ob er 2 Krankenversicherungen brauch oder nur eine und wenn ...
  • Bild Hilfe!!! Gehaltspfändung möglich ??? (14.09.2013, 18:42)
    Mal angenommen ein 23 jähriger Azubi hat mit dreizehn Jahren eine Strafanzeige bekommen weil er ein Mädchen geschlagen hatte das ein herzfehler hatte was der junge aber nicht wusste. Die Strafanzeige ist für ihn und seinen dreizehn jährigen Kumpel ohne Folgen geblieben, ein 14 jähriger bekam einige sozial Stunden. In ...
  • Bild Haftet Familie für jemanden aus der Fam. ohne Krankenversicherung? (21.01.2011, 18:57)
    Hallo; Kurze Frage - ob im Fall das Jemand nicht Krankenversichert ist dessen Eltern oder andere Familienmitglieder zur Kasse gebeten werden können. Betrifft jemanden der lange selbst versichert war (nicht bei anderem Familien Mitglied). Im Grunde geht es nur darum, ob im Falle, das in der Situation hohe Kosten (Krankheitsfall) entstehen ...
  • Bild Krankenkasse fordert Geld bei Minijob (20.11.2013, 19:09)
    Hallo Leute! Meine Frage: Dürfen Krankenkassen einen Beitrag von Rund 150Euro (Mindestbeitrag laut Krankenkasse) pro Monat bei einem Minijob verlangen? Und ist da noch eine Familienversicherung bei Stiefeltern möglich, wenn die Person unter 23Jahre alt ist? Danke für die Antworten LG
  • Bild Psychotherapie - Schweigepflicht gebrochen? (11.07.2008, 18:54)
    Angenommen ein Psychotherapeut weiß vom geringfügigen Cannabis- und Haschischkonsums seines Patienten. Unter Angabe des Grundes, er könne durch ein Verschweigen dieses Umstandes in rechtliche Schwierigkeiten geraten, da eine Psychotherapie bei einem Rauschmittelkonsumenten rechtlich gesehen erst gar nicht stattfinden dürfe, berichtet er der Krankenkasse des Patienten von dessen Laster. Hat ein Psychotherapeut ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild VG-OSNABRUECK, 6 A 164/07 (18.02.2008)
    Für die Bemessung des Kammerbeitrages eines Psychologischen Psychotherapeuten ist ausschließlich dessen heilkundlich psychotherapeutische Tätigkeit im Sinne des § 1 Abs. 3 PsychThG maßgebend (abw. OVG Lüneburg, Urt. v. 26.04.2007 - 8 LC 13/05)....
  • Bild VG-STUTTGART, 18 K 5411/03 (22.10.2004)
    Ein Sturz von einer Treppe mit hoher Beschleunigungsgeschwindigkeit stellt ein aus den alltäglichen Bewegungsabläufen herausragendes Ereignis und damit auch für eine an der - durch den Sturz verletzten - Halswirbelsäule vorgeschädigte Beamtin keine die Annahme eines Dienstunfalls ausschließende Gelegenheitsursache dar....
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 285/08 (09.12.2009)
    Die hausärztliche Grundvergütung nach Ziff. 03000 EBM 2005 ist auch in den Fällen zuzuerkennen, bei denen in einer versorgungsebenenübergreifenden Gemeinschaftspraxis (hier: Fachärztin für Allgemeinmedizin und fachärztlich tätiger Internist) zugleich fachärztliche Leistungen abgerechnet worden sind. § 2 Unterabschnitt 2.10.1 HVV KV Hessen ist insoweit rechts...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.