Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Tanja Ruperti unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Krankenversicherung ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533368
Telefax: 030 69533367

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Wachmann mit RA-Kanzlei in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Krankenversicherung

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Hauck bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Krankenversicherung gern vor Ort in Berlin
Fachanwältin für Medizinrecht
Gieseler Str. 22
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32599695
Telefax: 030 86319293

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Wessels mit Anwaltsbüro in Berlin unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Bereich Krankenversicherung

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 44324501

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Per Michael Theobaldt mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Rechtsbereich Krankenversicherung
LEGAL SKILLS Rechtsanwälte
Neue Grünstraße 18
10179 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Krankenversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ulf Senska immer gern im Ort Berlin

Alt-Tempelhof 23-25
12103 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lemke bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Krankenversicherung engagiert in der Nähe von Berlin
c/o RAe Koch Lemke Machacek
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8938880
Telefax: 030 89388833

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Krankenversicherung erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Wiesinger mit Anwaltskanzlei in Berlin

Krausnickstraße 11
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44358152
Telefax: 030 44358159

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Horsthemke mit RA-Kanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Krankenversicherung

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Krankenversicherung gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Sonnek mit Anwaltskanzlei in Berlin

Im Dom 37
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83228580
Telefax: 030 83228583

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Krankenversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Heinz Mühlhausen jederzeit vor Ort in Berlin

Chauseestraße 116
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346462196
Telefax: 030 346462715

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild DOG widerspricht SPD: Glaukom-Vorsorge ist medizinisch notwendig (30.03.2012, 12:10)
    München – Die SPD hat einen Antrag in den Deutschen Bundestag eingebracht, der überflüssige Indivi¬duelle Gesundheitsleistungen (IGeL) eindämmen soll. Als Beispiel für diese verzichtbaren Untersuchungen führt sie die Glaukom-Vorsorge an. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) widerspricht dieser Darstellung: Die Glaukom-Vorsorgeuntersuchung ist sinnvoll und notwendig. Jedes Jahr erblinden Menschen auch in ...
  • Bild Geldprämien helfen Fettleibigen beim Abnehmen (25.10.2012, 11:10)
    Stark Übergewichtige können laut einer aktuellen RWI-Studie durch finanzielle Anreize zu einer stärkeren Gewichtsreduktion motiviert werden. Während fettleibige Frauen je nach Höhe der Geldprämie mehr oder weniger abnehmen, spielt für Männer die Höhe des finanziellen Anreizes offenbar eine untergeordnete Rolle. Eine zweite Studie zur Wirkung des Präventions-Bonus-Programms einer gesetzlichen Krankenversicherung ...
  • Bild Senat besetzt Prorektorenamt und Rechenzentrumsleitung neu (19.07.2012, 10:10)
    - Prof. Wendelin Schramm ist neuer Prorektor für Forschung - Wissenschaftliche Leitung des Rechenzentrums mit Prof. Daniel Pfeifer neu besetztHeilbronn, Juli 2012. Die Hochschule Heilbronn hat im Rahmen ihrer letzten Senatssitzung das Aufgabenfeld des bisherigen Prorektorats für Weiterbildung und Forschung umgestaltet und Prof. Dr. med. Wendelin Schramm als neuen Prorektor ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Handelsvertreter Provision (17.10.2011, 20:30)
    Hallo, Folgender Sachverhalt 1.Versicherungsmakler ist ein HGB 84 er.. 2te Person ist ein anderer Versicherungsvermittler Person 1 hat Versicherungsverträge an den Versicherungsvermittler vermittelt. 1 Krankenversicherung 2 Berufsunfähigkeit 3 Unfallversicherung Person 1 wollte nur für eine Krankenversicherung provision. Er hat noch weitere Versicherungen vermittelt für die er kein Geld bekommen hat. Dies ging alles per Überweisung aber ...
  • Bild Werkstudent mit unbefristetem Arbeitsvertrag > 30 Jahre (22.01.2012, 16:45)
    Hallo, nehmen wir an, ein Werkstudent W ist bei A GmbH seit Mitte 2009 befristet angestellt. Mitte 2010 wird der befristete Vertrag um ein Jahr verlaengert. Mitte 2011 wwird sein Vertrag entfristet und er ist seitdem unbefristet angestellt. W wird nun 30 und wird deswegen von der Krankenversicherung nicht mehr studentisch ...
  • Bild Kündigung Krankenversicherung (25.09.2013, 13:32)
    Nehmen wir mal folgenden, frei erfundenen Fall: Eine Aushilfe ohne feste Stundenanzahl, bei einer Zeitarbeitsfirma unter Vertrag (normale sozialvers.-vollversteuerte Arbeit), würde nach mehreren Monaten ohne Schichten , also 0 dort verdient-aber noch immer unter Vertrag, die Krankenversicherung gekündigt- Mitarbeiter unterhalb eines bestimmten Verdienstes werden AUTOMATISCH von der KK abgemeldet. (Es gibt ...
  • Bild DAK Forderung (13.05.2011, 10:32)
    Hallo, ich muss sagen ich bin jetzt bald am Ende als heute der Brief der DAK rein flatterte das ich 11000 € zahlen müsse.Nun zu meinem Anliegen.Mein Freund hatte in BW Arbeit bekommen gehabt und da er zu viel verdient hatte, habe ich vom Arbeitsamt kein Geld mehr erhalten.Nun kamen ...
  • Bild Unterhaltspflicht, Selbstständige mit Kindern (08.12.2013, 20:22)
    Guten Tag, Ich habe eine Frage zu folgendem (fiktiven) Fall: Eine Frau ist seit etlichen Jahren verheiraten, das Ehepaar hat zusammen 2 Kinder. Die Frau ist seit jeher die Alleinverdienerin mit einer therapeutischen Praxis auf selbst. Basis, der Mann hat maximal hin und wieder auf 400€ etwas dazu verdient. Der Ehemann hat nun der ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild BAG, 5 AZR 638/97 (16.06.1998)
    Leitsätze: 1. Nach § 4 Nr. 2 des Rahmentarifvertrages für die technischen und kaufmännischen Angestellten sowie nach § 5 Nr. 2.1 Abs. 1 des Rahmentarifvertrages für die Poliere des Baugewerbes i.d.F. vom 19. Mai 1992 hat der Angestellte sowie der Polier bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit einen Anspruch auf Fortzahlung des Gehalts in Höhe von 100 %. ...
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 321/12 (14.03.2013)
    1.Stellt der VR dem Makler die Beratungstechnologie für einen Versicherungsantrag mit den Antragsfragen als Software-Programm zur Verfügung, handelt es sich bei den Fragen zu den Gefahrumständen nicht um Maklerfragen sondern um Anfragen des VR. 2.Eine Belehrung nach § 19 Abs. 5 S. 1 VVG ist inhaltlich unzureichend, wenn sie bei den Rechtsfolgen einer Vertra...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 KR 5231/08 (19.05.2009)
    1. Die Regelung in § 275 Abs. 1 Satz 3 SGB V (Aufwandspauschale ) findet auf alle Fälle Anwendung, in denen die Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) nach dem Inkrafttreten dieser Regelung am 01.04.2007 erfolgt ist. 2. Der Anspruch des Krankenhausträgers auf Zahlung einer Aufwandspauschale ist eine Geldschuld, für die Verzugs-...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.