Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Kaulsdorf (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Kaulsdorf im Bezirk Marzahn hält einen etwas kuriosen Rekord: Zusammen mit den angrenzenden Stadtteilen Biesdorf im Westen und Mahlsdorf im Osten befindet sich hier Deutschlands größtes zusammenhängendes Gebiet, das mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebaut ist. So verwundert es nicht, dass Berlin Kaulsdorf in erster Linie ein Wohnviertel ist, in dem es keine nennenswerten Gewerbegebiete gibt. Noch heute ist Kaulsdorf jedoch eher dörflich geprägt mit einem gut erhaltenen historischen Ortskern, in dem sich unter anderem die alte Dorfkirche befindet, die seit nunmehr 700 Jahren Mittelpunkt des Dorfangers ist.
Im Osten von Kaulsdorf liegt ein als Berliner Balkon bekanntes Landschaftsschutzgebiet, das die einzige großflächig unbebaute Stelle im Berliner Raum darstellt, an der man den Höhenunterschied dem Berliner Urstromtal und der Barnimhochebene erkennen kann.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kaulsdorf

Lindenstraße 19
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5678619
Telefax: 030 5666010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Cecilienplatz 12
12619 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5665801
Telefax: 030 5665803

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kaulsdorf

Mädewalder Weg 61-63
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 56699540
Telefax: 030 56699543

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Mädewalder Weg 61
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 56699540
Telefax: 030 56699543

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf
NBB Rechtsanwalt & Australian Registered Foreign Lawyer
Dorfstr. 36E
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55105286
Telefax: 030 91442414

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Alt-Kaulsdorf 57 A
12621 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Ferdinandstraße 4
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4483329
Telefax: 030 4483329

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kaulsdorf

Chemnitzer Straße 129
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62983358
Telefax: 030 62903716

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Alt-Kaulsdorf 107
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50508770
Telefax: 030 50508772

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Lenbachstraße 88 b
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50014904
Telefax: 030 9827353

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kaulsdorf
Meissner & Meissner Rechtsanwälte
Heinrich-Grüber-Straße 36
12621 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Ferdinandstraße 4
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4483329
Telefax: 030 4483329

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kaulsdorf

Ferdinandstraße 42
12621 Berlin
Deutschland

Telefax: 030 64387472

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kaulsdorf

Brodauer Straße 43-45
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5677388
Telefax: 030 5677816

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Kaulsdorf

In Berlin Kaulsdorf haben sich einige Rechtsanwälte niedergelassen, die für ihre Mandanten unter anderem an dem für Kaulsdorf zuständigen Amtsgericht in Lichtenberg tätig werden. Doch auch an den zahlreichen anderen Berliner Gerichten wie dem Landgericht, dem Kammergericht und den Arbeits- und Sozialgerichten vertritt der Rechtsanwalt aus Berlin Kaulsdorf die Interessen seiner Mandanten.
Auch außergerichtlich ist der Anwalt in Berlin Kaulsdorf ein starker und kompetenter Partner, dessen Rat man in allen rechtlichen Fragen einholen sollte. Oft wird das Honorar einer Beratung beim Rechtsanwalt überschätzt und man versucht sich aus Angst vor den Kosten auf eigene Faust durchzuschlagen. Als Laie verliert man jedoch im Paragraphendickicht schnell die Übersicht und das kann einen am Ende oft teurer zu stehen kommen als eine kompetente Beratung vom Fachmann.

Sollten Sie einen Anwalt suchen, der einen bestimmten Tätigkeitsschwerpunkt hat oder in einem andere Teil Berlins niedergelassen ist, so finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin weitere Rechtsanwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um zukunftsträchtige Themen im Gespräch zwischen Wissenschaft und Partnern aus Kultur, Technik, Wirtschaft und Politik zu reflektieren. In diesem Jahr steht das Thema ‚Recht und Moral‘ ...
  • Bild Tropische Küsten – Brennpunkte des Wandels (19.02.2014, 15:10)
    Vortrag in der Reihe „Leibniz-Lektionen“ am 26. Februar um 19.30 Uhr in der UraniaProf. Hildegard Westphal, Direktorin des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen, geht in ihrem Vortrag auf die Bedeutung und Bedrohung tropischer Küstenökosysteme ein. Dabei gilt es im Hinblick auf die dynamischen gesellschaftlichen Entwicklungen in dieser Region ...
  • Bild TU Berlin: Hohe internationale Würdigung (14.02.2014, 11:10)
    Hohe internationale WürdigungProf. Dr. Dieter Bimberg vom Institut für Festkörperphysik und Zentrum für NanoPhotonik der TU Berlin zum „Foreign Associate“ der National Academy of Engineering (NAE) gewähltDie National Academy of Engineering (NAE) der USA hat Prof. Dr. Dieter Bimberg vom Institut für Festkörperphysik der TU Berlin zum „Foreign Associate“ gewählt. ...

Forenbeiträge
  • Bild LAG Berlin-Brandenburg, 11 Sa 2017/12 (20.08.2013, 19:05)
    Hallo, im Zusammenhang mit der Altersdiskriminierung im BAT hat das LAG Berlin-Brandenburg (angeblich) eine Entscheidung zu Verzugszinsen gesprochen, vgl. auch http://www.rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com/2013/05/07/lag-berlin-brandenburg-05-02-2013-land-berlin-muss-verzugszinsen-zahlen-wenn-das-bat-vergutungssystem-rechtswidrig-angewendet-worden-ist/. Leider ist das Urteil (Az. 11 Sa 2017/12) in keiner online Datenbank abrufbar. Kann mir jemand sagen, wo ich die Entscheidung im Volltext finden kann?! Herzlichen Dank!
  • Bild Umzug Schwangere (unter 25 Jahren) + 1 Kind - Zusicherung zum Umzug wird abgelehnt (14.02.2011, 17:07)
    Hallo in die Runde, ich benötige (sehr dringend, da zeitkritisch) Euren Rat zu folgendem Fall: Die Antragstellerin, 22, hat bereits ein Kind, 9 Monate alt, ist alleinerziehend und ist mittlerweile im 6. Monat schwanger. Sie zog zur Aufnahme einer Anstellung vom Haus der Eltern an einen anderen Ort in eine eigene Wohnung. ...
  • Bild eDates trotz Minderjährigkeit (10.02.2014, 18:20)
    Hallo zusammen,angenommen, man ist bei einer Firma in die Abofalle gekommen, und muss jetzt jeden Monat hohe Geldbeträge an sie zahlen.Man ist aber noch 16 Jahre, (und war bei der Anmeldung auch 16) sodass man eigentlich gar kein Vertrag abschließen durfte!Kann man den Vertrag zurückziehen?Und muss man mit einer ...
  • Bild Militärpolizei (amerikanische) (03.08.2006, 13:37)
    Hallo, mich würde mal generell interessieren, welche Rechte die amerikanische Militärpolizei bei uns in Deutschland hat. Manchmal legt diese ein Verhalten wie in einem guten Hollywood-Film dar. (mit Blaulicht durch die Ortschaft "rasend") Muss ich der amerikanischen Military-Police z.B. Platz machen, wenn sie mit Blaulicht unterwegs sind ? Dürften die ...
  • Bild Umsatzsteuer Einzelunternehmer mehrere Standorte (11.04.2013, 10:54)
    Hallo,Fall Umsatzsteuer Einzelunternehmer Gewerbe an mehreren Standorten;Einzelunternehmer Max Mustermann wohnhaft in Frankfurt (Finanzamt Frankfurt zuständig) möchte sich als Einzelunternehmer selbständig machen und plant einen Büroservice an mehreren Standorten:Nicht jedoch in Frankfurt.Also räumlich und örtlich getrennte Gewerbebetriebe: Nur in Bonn, München, Nürnberg; es wird an jedem Standort ein ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGeld an Tierschutzorganisation ins Ausland überweisen
    Grundsätzlich ist gegen eine Überweisung an einer ausländische Tierschutzorganisation nichts einzuwenden. Vorausgesetzt es kann sichergestellt werden, dass die Überweisung auch bei der vorgesehenen Stelle ankommt und für den angegebenen Zweck eingesetzt wird. Als relativ sicher kann eine Überweisung ins Ausland an eine Tierschutzorganisation angesehen werden, wenn Mitarbeiter persönlich bekannt ...
  • BildDürfen Fußgänger bei Rot neben der Ampel über die Straße gehen?
    Darf ein Fußgänger bei Rot eine Straße überqueren, wenn er sich dabei außerhalb des markierten Überwegs befindet? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Fußgänger direkt an einer roten Ampel über die Straße geht, der muss auf jeden Fall mit einem Bußgeld rechnen. Denn ...
  • BildBesteht in Deutschland eine Fahrrad-Helmpflicht für Kinder?
    Eltern sind oft unsicher, ob ihre Kinder beim Fahrradfahren einen Schutzhelm tragen müssen. Wie sieht hier die rechtliche Situation aus? Dies erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. Beim Thema Helmpflicht für Radfahrer sind die Ansichten geteilt. Manche Verkehrsexperten sehen das Tragen eines solchen Helms als sinnvoll ...
  • BildBGH: Verjährung des Schadenersatzanspruchs gegen den Insolvenzverwalter
    Mit Urteil vom 17.07.2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass die Verjährungsfrist für Schadenersatzansprüche gegen den Insolvenzverwalter schon mit dem Schluss des Jahres zu laufen beginnt, in dem der Sonderinsolvenzverwalter Kenntnis von den anspruchsbegründenden Umständen erlangt (AZ.: IX ZR 301/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ein Sonderinsolvenzverwalter ...
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.