Rechtsanwalt in Berlin Hermsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Hermsdorf (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Hermsdorf ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Reinickendorf.
Es ist ein ruhiger Villenvorort, der durch den unter Denkmalschutz stehenden historischen Ortskern im Südosten geprägt wird. Hermsdorf hat außerdem viel Natur und einige Gewässer zu bieten, unter anderem den Hermsdorfer See und den Waldsee mit dem umliegenden Waldseeviertel. Hier lebte in den 1960er Jahren für einige Jahre der bekannte Schriftsteller Erich Kästner. Berlin Hermsdorf verfügt sowohl über eine gute Infrastruktur als auch über eine gute Verkehrsanbindung und ist daher mit seiner gelungenen Mischung aus historischen Bauernhäusern, gründerzeitlichen Villen und neueren Siedlungen ein beliebtes Wohnviertel.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Hermsdorf

Drewitzer Straße 10
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4050810
Telefax: 030 40508111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Hermsdorf

Drewitzer Straße 10
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4050810
Telefax: 030 40508111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Hermsdorf

Am Ried 13 e
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 92369395
Telefax: 030 40586873

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Hermsdorf

Olafstraße 3
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4040608
Telefax: 030 4043208

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Hermsdorf

Wachsmuthstraße 9
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 644910755
Telefax: 030 644910733

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Hermsdorf

Auch bei Rechtsanwälten ist Berlin Hermsdorf ein beliebter Standort, um sich dort mit einer Kanzlei niederzulassen. Das Bundesweite Amtliche Anwaltsverzeichnis der Bundesrechtsanwaltskammer verzeichnet für Berlin Hermsdorf und den angrenzenden Ortsteil Frohnau fast 70 Rechtsanwälte. Einen Anwalt in Berlin Hermsdorf muss man daher nicht lange suchen und man bekommt dort im Bedarfsfall schnell Hilfe in allen rechtlichen Angelegenheiten. Sollten Sie eine detailliertere Liste von Anwälten im gesamten Stadtgebiet Berlin suchen, finden Sie diese in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin.

Das für Berlin Hermsdorf zuständige Amtsgericht befindet sich in Berlin Wedding und ist ungefähr zehn Kilometer entfernt. Es ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Dort vertritt der Anwalt die Bürger aus Hermsdorf erstinstanzlich in vielen verschiedenen Gerichtsverfahren, vom Scheidungsverfahren bis hin zum Strafprozess.

Auch wenn es in den meisten Fällen nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sich vor dem Amtsgericht anwaltlich vertreten zu lassen, ist es doch immer besser, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen, wenn man einen Gerichtstermin hat. Zu groß ist sonst die Gefahr, sich allein im Paragraphendschungel zu verirren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild „Mein größter Wunsch ist, dass meine Mutter diese Krankheit niemals bekommen hätte“ (19.02.2014, 16:10)
    Fachtag zum Forschungsprojekt „Lebenswelten von demenziell erkrankten Migrantinnen und Migranten türkischer Herkunft und ihren Familien“ an der EHB. Forscher_innen der EHB, ASH und Charité präsentieren erste Ergebnisse und Interviews. Neben fachlichem Austausch und Diskussion sollen gemeinsam Handlungsperspektiven erarbeitet werden.Im Rahmen eines Fachtages zu dem Forschungsprojekt „Lebenswelten von demenziell erkrankten ...
  • Bild Alfa-Agrar-Verbund startet Projekt zur Integration ausländischer Fachkräfte in Agrarunternehmen (19.02.2014, 15:10)
    Gemeinsam arbeiten das Agrarunternehmen Barnstädt e.G., das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) sowie das Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (ZSH) seit Ende 2013 zum Thema "Kompetenzmanagement zum Aufbau ausländischer Arbeitskräfte zu Fachkräften in der Landwirtschaft". Das Verbundprojekt führt die praktischen Belange und Erfahrungen eines Agrarunternehmens ...
  • Bild Ideen für die Gebäude von morgen: Neue Website der Forschungsinitiative Zukunft Bau geht online (19.02.2014, 14:10)
    Bundesumwelt- und Bauministerin Dr. Renate Hendricks hat am gestrigen Mittwoch auf der Baufachmesse Bautec in Berlin den neuen Internetauftritt der Forschungsinitiative Zukunft Bau gestartet.Die Plattform www.forschungsinitiative.de bietet neue Wege, um Forschende und fachlich Interessierte noch besser zu vernetzen, ihr Wissen zu bündeln und sich über innovative Gebäudetechnologien auszutauschen. Ziel ist ...

Forenbeiträge
  • Bild Jobcenter stoppt Auszahlung aufgrund von 100€-Job + Ferienjob (27.02.2013, 15:50)
    Hallo,es liegt folgender Sachverhalt vor:- Person A, ein volljähriger Schüler der 13. Klasse einer FOS, lebt bei seiner Mutter (Person B). Da die Mutter ALG II-Bezieherin ist, ist es der Sohn auch. A nimmt im Januar 2013 einen Nebenjob mit einem monatlichen Verdienst von 100€ an. Sobald das Geld auf ...
  • Bild Kellergeschoss = Vollgeschoss ? (23.10.2010, 09:53)
    Nach geltendem Berliner Baurecht ist ein Kellergeschoss erst ein Vollgeschoss, wenn dessen Oberkante im Mittel mehr als 1,40 m über die Geländeoberfläche hinausragt und wenn mindestens zwei Drittel der Grundfläche eine lichte Höhe von mindestens 2,30 m aufweisen. Ein Haus, dass 1966 gebaut wurde und offiziell nach damals geltendem Baurecht eingeschossig ...
  • Bild Recht am Bild (27.01.2010, 14:34)
    Hallo. Nehmen wir mal an, ein Partyfotograf wird von einem Clubbesitzer gebeten einige Partybilder von seinem Club zu machen. Der Partyfotograf weiß ja dass er die Personen welche er fotografiert um Erlaubnis fragen muss. Was er aber nicht weiß, muss er den DJ (welcher ja vom Betreiber angagiert wurde) auch um Erlaubnis ...
  • Bild Sperrfrist Eigenbedarfskündigung (14.02.2014, 16:04)
    Hallo, in Berlin wurde im Oktober 2013 die Sperrfrist für Eigenbedarfskündigungen von 7 auf 10 Jahre erhöht. Der Neubesitzer einer Wohnung darf demnach dem Mieter erst dann kündigen, wenn diese Sperrfrist abgelaufen ist. Die Frage ist nun, gilt diese Sperrfrist nur für Mietverträge, die nach dem 01.10.2013 abgeschlossen wurden, oder generell für alle ...
  • Bild Internetbestellung | Empfehlung für Rechtsanwalt in Berlin gesucht ... (27.07.2010, 23:35)
    ... ein Teil der Ware ging direkt retour. ... Online-Händler zahlte Geld (trotz Nachfrage) nicht zurück.. Tja. Tipp irgendjemand?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...
  • BildMietminderung wegen Lärmbelästigung aus der Nachbarschaft
      Mieter müssen sich an strenge Richtlinien halten, wenn sie die Miete aufgrund einer Lärmbelästigung wirksam mindern wollen. Rund ein Zehntel der Deutschen fühlt sich durch Lärm aus der Nachbarschaft belästigt. Wo zunächst noch ein klärendes Gespräch oder eine freundliche Ermahnung hilfreich sein ...
  • BildEin Fehler im Strafverfahren ist noch lange kein Fehler im berufsgerichtlichen Verfahren
    Der vorliegende Fall zeigt mal wieder deutlich, dass die Weichen im Strafverfahren gestellt werden und das die nachrückenden Verfahren bestenfalls davon profitieren, schlimmstenfalls darunter leiden. Ein Steuerberater wurde wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Dem Urteil lag ein Geständnis zugrunde. Dieses ergab sich aus einer Verfahrensabsprache ...
  • BildArbeitszeugnis verlangen: gibt es eine Frist?
    Arbeitgeber haben gemäß dem Arbeitsrecht das Recht, sich ihre betrieblichen Tätigkeiten schriftlich bestätigen zu lassen, und zwar in Form eines Arbeitszeugnisses. Grundsätzlich gilt dieses für alle Arbeitnehmer vom Auszubildenden bis hin zum leitenden Angestellten, also auch für Teilzeitbeschäftigte, geringfügig Beschäftigte, Aushilfen sowie Praktikanten. Doch gibt es Fristen, innerhalb ...
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...
  • BildDie „Bankuntreue“ bei pflichtwidriger Kreditvergabe
    Die sogenannte „Bankuntreue“ ist gesetzlich nicht explizit geregelt. Sie wird vielmehr anhand der „normalen“ Untreue gemäß § 266 StGB geprüft. Das klassische Beispiel der Bankuntreue ist die pflichtwidrige Kreditvergabe. In den alltäglichen Fällen bekommt ein Kunde ein Darlehen, obwohl er eigentlich gar keinen Kredit hätten bekommen dürfen. ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.