Rechtsanwalt in Berlin Heiligensee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Heiligensee (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Heiligensee liegt im Westen des Bezirks Reinickendorf auf einer Halbinsel zwischen der Havel und dem Heiligensee. Im Norden und Westen bildet die Ortsgrenze von Berlin Heiligensee gleichzeitig die Stadtgrenze der Stadt Berlin.
Im Landschaftsschutzgebiet Tegeler Forst in Berlin Heiligensee befinden sich auf einer Fläche von 46,95 Hektar die sogenannten Baumberge, eine Binnendünenlandschaft, die am Ende der letzten Eiszeit entstand. Heute ein Schutzgebiet gemäß der europäischen Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, wurden die Baumberge nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1980er Jahre hinein von den französischen Alliierten als Manövergebiet genutzt.
Aus Berlin Heiligensee kommen zwei Dinge, die nahezu jeder kennt: In der Henningsdofer Straße füllt die Firma Underberg unter anderem ihren weltbekannten Boonekamp ab und direkt auf dem angrenzenden Gelände stellt die Firma Tetra-Pak ihre gleichnamigen Verpackungen her.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Heiligensee

Wildganssteig 94
13503 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4315474
Telefax: 030 4315474

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Heiligensee

Zur Sonnenhöhe 70
13503 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43655795

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Heiligensee

Rundhofer Pfad 28 B
13503 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4318728
Telefax: 030 4318728

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Heiligensee

Sagemühler Steig 50
13503 Berlin
Deutschland

Telefax: 030 4313154

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Heiligensee

Knapp 40 Rechtsanwälte haben sich in Berlin Heiligensee niedergelassen. Genug Auswahl also für jeden, der einen Rechtsanwalt aus Berlin Heiligensee in einer rechtlichen Angelegenheit um Rat fragen will. Sollten Sie Anwälte im ganzen Bereich Berlin suchen, finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin zahlreiche weitere Anwälte.

Gelegenheiten, weshalb ein Rechtsanwalt benötigt wird, gibt es viele, wie zum Beispiel Fragen in mietrechtlichen oder arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, Unsicherheiten beim Unterzeichnen oder Formulieren eines Vertrags oder Unterstützung bei der Gründung eines Vereins oder eines Unternehmens. Der Rechtsanwalt steht dabei immer auf der Seite seines Mandanten. Er wägt also nicht die Interessen seines Mandanten gegen die möglichen Interessen anderer Beteiligter ab, sondern hat nur das Bestreben, das bestmögliche Ergebnis für seinen Mandanten zu erreichen. Das gilt natürlich nicht nur außergerichtlich, sondern auch für den Fall, dass man sich vor Gericht von einem Anwalt vertreten lässt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um zukunftsträchtige Themen im Gespräch zwischen Wissenschaft und Partnern aus Kultur, Technik, Wirtschaft und Politik zu reflektieren. In diesem Jahr steht das Thema ‚Recht und Moral‘ ...
  • Bild "Wer schreibt, provoziert" - Lesung zu Marcel Reich-Ranicki (20.02.2014, 15:10)
    Lesung am Herder-Institut am 18. März 2014, 17.45 Uhrim Lesesaal der Bibliothek des Herder-InstitutsThomas Anz liest Textauszüge aus "Mein Leben", "Über Ruhestörer" und weiteren Werken von Marcel Reich-Ranicki.Begleitend sehen Sie Materialien aus der Forschungsbibliothek und den wissenschaftlichen Sammlungen des Herder-Instituts.Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 in Wloclawek an der Weichsel geboren. In ...
  • Bild Deutscher Mittelstands-Bund vergibt Stipendien an Frauen für Unternehmerschule an ESCP Europe (14.02.2014, 12:10)
    Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) vergibt in Kooperation mit der ESCP Europe, einer der weltweit renommiertesten Business Schools, drei Stipendien in Höhe von 6.400 Euro an Frauen in Führungspositionen. Die Unternehmerschule macht Unternehmen das Potenzial innovativer Märkte und das Know-how neuer Businessmodelle zugänglich.Da Märkte und Wettbewerbsbedingungen Unternehmen in immer kürzeren Zyklen ...

Forenbeiträge
  • Bild Rechte an Abschlussarbeit (22.09.2010, 00:25)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Student S fertigt eine Abschlussarbeit in einer staatlichen thüringer Hochschule, in der Fakultät F bei Professor P an. Außer ein Antragsformular, welches Thema, Betreuer und zeitlichen Rahmen regelt, wurden keine gesonderten Dokumente unterschrieben. Das Antragsdokument enthält die Bedingung, dass die Arbeit in 3-facher Ausführung gebunden bei der Fakultät ...
  • Bild Unerlaubte Prostitution ! (30.03.2004, 10:25)
    Hallo @all Hier zunächst der Gesetzestext: Wer einem durch Rechtsverordnung erlassenen Verbot, der Prostitution an bestimmten Orten überhaupt oder zu bestimmten Tageszeiten nachzugehen, beharrlich zuwiderhandelt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen bestraft. Das Verfahren betrifft meine Person und die Sta beharrt trotz erstmaligen Vergehens, ...
  • Bild 1 Euro Job Maßnahme - Zu viele Stunden (23.06.2010, 23:10)
    Schönen guten Abend Nehmen wir an , Frau X arbeitet seid 2 Monaten als 1 - Euro-Jobberin in einem Krankenhaus. Zu ihr hat sowohl die Dame von der Stadt , als auch die Zuständige Sekretärin? im Krankenhaus gesagt, das sie wöchentlich 3 Tage arbeiten darf - 24 Std.... Im Monat max. ...
  • Bild Verbeamtung Lehrerin in Berlin (28.01.2013, 10:37)
    Guten Tag, ich hoffe auf eine rege Diskussion. Hier der fiktive Fall: Seit 2004 (?) werden Lehrer in Berlin nicht mehr verbeamtet und nur noch in ein Angestelltenverhältnis übernommen bzw. eingestellt. Mal angenommen, es gibt da eine Frau, die nur deshalb nicht verbeamtet wurde, weil sie zu diesem Zeitpunkt wegen der Kindererziehung ...
  • Bild Wandfarben bei Auszug (27.08.2009, 12:05)
    Folgende Vereinbarungen stehen im Mietvertrag: Die Wohnung wird unrenoviert übergeben. In die Wohnung werden 3 Personen einziehen. 7.1 Während der Mietdauer übernimmt der Mieter auf eigene Kosten die Schönheitsreparaturen. 7.2 Zu den Schönheitsreparaturen gehören insbesondere das Tapezieren, Anstreichen oder Kalken der Wände und Decken, die sachgemäße Pflege der Fußböden, ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildStrafen bei Tierquälerei
    Im deutschen Recht wird Tierquälerei als Straftat eingestuft (§ 17 Tierschutzgesetz - TierSchG). Vor dem Gesetz wird als Tierquäler angesehen, wer Wirbeltiere grundlos tötet oder diesen erhebliches Leiden oder Schmerz zufügt. Auch das Zufügen von wiederholten Schmerzen bzw. Leid oder über einen längeren Zeitraum wird vom Gesetzgeber als Tierquälerei ...
  • BildFremde Autoreifen/Fahrradreifen: ist Luft ablassen strafbar?
    Wer ist nicht schon einmal auf die Idee gekommen, einem anderen die Luft aus den Reifen seines Fahrrades – oder gar Autos  - zu lassen? Der Gedanke ist einfach zu verlockend, doch was eigentlich ein harmloser Streich sein sollte, kann ganz schnell vor dem Gericht enden. Bevor man ...
  • BildWas fällt eigentlich unter die Kleinstreparaturklausel im Mietvertrag?
    Vermieter neigen dazu eine sogenannte Kleinstreparaturklausel in den Mietvertrag. Damit nicht genug: oftmals wird diese Klausel dann für jegliche Schadensfälle als Vorwand genommen nicht zu zahlen oder dem Mieter eine Selbstbeteiligung aufzudrücken. Dabei genügt häufig schon ein Blick in die Rechtsprechung, um dieser Fall zu entgehen. ...
  • BildArbeitgeber-Insolvenz
    Ist der Arbeitgeber „pleite“ ist das oftmals existenzbedrohend für den Arbeitnehmer. Im Fall der Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit hat der Arbeitgeber beim Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu stellen. Schon wenn die Zahlungsunfähigkeit droht, also wenn der Arbeitgeber  voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, die bestehenden ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.