Rechtsanwalt in Berlin Hakenfelde

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Hakenfelde (© whitelook - Fotolia.com)

Im nordwestlichen Teil der deutschen Hauptstadt findet sich der Stadtteil Berlin Hakenfelde, in dem es sich sehr gut wohnen lässt. Eingebettet in Forstgebiete sowie Naherholungsgebiete mit  vielen grünen Parkanlagen und einem Wildgehege bietet Berlin Hakenfelde heute ein Flair von angenehmer Wohnlichkeit. Einst als Meierei am Rande von Spandau entstanden, erinnert heute nur noch der Name des Erbauers dieser Meierei an einstige Tage.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Hakenfelde

Streitstraße 80
13587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3355034
Telefax: 030 3366090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Hakenfelde

Berlin Hakenfelde war schon immer etwas Besonderes. So zählte der kleine Stadtteil vor der Wende zu den wenigen Exklaven von West-Berlin, die aber auf dem Staatsgebiet der ehemaligen DDR lagen. Damals war Berlin Hakenfelde nichts anderes, als eine Gartenkolonie, die von den Westberlinern rege genutzt wurde, aber nur mit dem Boot zu erreichen war.

Der Stadtteil Berlin Hakenfelde gehört zum Verwaltungsbezirk Spandau und beherbergt unter anderem auch die Justizvollzugsanstalt Hakenfelde, die als moderne „Selbststelleranstalt des offenen Vollzugs“ gilt. Die JVA ist unter anderem ein Grund, warum Rechtsanwälte in Berlin Hakenberg ihre Kanzlei eröffnet haben. Doch auch für andere Rechtsgebiete finden sich ausreichend Anwälte in Berlin Hakenfelde, die fachlich kompetent beraten oder auch als Rechtsbeistand fungieren.

Wer einen Rechtsanwalt Berlin Hakenfelde sucht, wird mit Sicherheit schnell fündig. Sinnvoll ist es jedoch, sich bereits im Vorfeld darüber im Klaren zu sein, für welches Rechtsgebiet der Rechtsanwalt in Berlin Hakenfelde benötigt wird. Den Anwalt in Berlin Hakenfelde in Wohnortnähe zu haben, bietet unter anderem den großen Vorteil, dass schnelle Absprachen oder auch zusätzliche Beratungstermine zeitnah wahrgenommen werden können. Rechtliche Fragen werden von den Anwälten in Berlin Hakenfelde unter anderem im Bereich des Arbeitsrechtes, des Straf- und Zivilrechtes, aber auch in den Bereichen Familien-, Sozial- und Arbeitsrecht beantwortet.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fortgeschrittene Parkinson-Krankheit: Wirkstoffgabe über Dünndarm verbessert motorische Symptome (20.02.2014, 13:10)
    Gemeinsame Presseinformation der Deutschen Parkinson Gesellschaft (DPG) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)Die Infusion eines Arzneimittel-Gels in den Dünndarm stellt für Parkinson-Patienten im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium eine Alternative zur oralen Therapie dar. Dies berichtet eine internationale Gruppe von Neurologen in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift The Lancet Neurology.„Erstmals wird in dieser ...
  • Bild Wer sich arm fühlt, wird eher krank (20.02.2014, 10:10)
    Subjektive Armut beeinträchtigt Gesundheit älterer Menschen massivWer wenig Geld hat, wird eher krank und stirbt früher. Das ist schon lange belegt. Als arm kann aber auch gelten, wer sich arm fühlt. Wie stark das subjektive Armutsempfinden die Gesundheit beeinträchtigt, haben WZB-Ökonomin Maja Adena und ihr Kollege Michal Myck (DIW Berlin ...
  • Bild Öffentliche Antrittsvorlesung Prof. Dr. Martin Stellpflug - Psychologische Hochschule Berlin (20.02.2014, 12:10)
    Patientenautonomie – nichts für Minderjährige?Patientenautonomie ist ein Kernbegriff der modernen Gesundheitsethik. Es gilt den meisten als nahezu selbstverständlich, dass Patienten selbst darüber zu entscheiden haben, ob und wie sie behandelt werden. Im Gegensatz zu paternalistischen Modellen der Fremdbestimmung verlangt es der Respekt vor der Autonomie der Patienten sogar, Entscheidungen zu ...

Forenbeiträge
  • Bild Verkäuferin verschweigt 4 Defekte (24.02.2013, 21:49)
    Hallo Leute,mal angenommen, eine Verkäuferin V verkauft ein Smartphone bei einer Internetauktion als defekt, da es eine Softwaresperre hat.Die Softwaresperre wurde aufgrund zu vieler Fehlversuche der Eingabe des Displayentsperrcodes verursacht.Der Käufer K öffnet das erhaltene Paket und stellt fest, dass das Gerät 4 nicht angegebene Defekte hat.Zum Beispiel:- Wasserschaden, nachweisbar ...
  • Bild wohnwagen und privatsphäre (18.07.2011, 19:31)
    wirklich kreativ dann will ich auch jurist werden,hmm die kunst die worte zu verdrehen. da kann ich ihnen einen guten film emfpehlen,sie werden in mögen er heisst,howl-das geheul. wie sieht folgender fiktiver fall aus: a wohnt in ein wohnwagen dass von einer profiler organisation vermietet wird.da a keine arbeit auf den ersten markt ...
  • Bild Verjährung von Forderung? (14.06.2010, 10:56)
    Hallo, ich bin neu hier und hab eine Frage. Hoffe, ich stelle sie richtig und verständlich! Wenn jemand seine Krankenkassenbeiträge nicht bezahlen kann, ist es richtig, dass die Verjährungsfrist in dem Fall nicht wie sonst 3 Jahre beträgt sondern 4 Jahre? Ich danke schon mal sehr für eine Antwort!
  • Bild Betriebsbedingte Kündigung (06.12.2009, 14:59)
    Hallo an alle, also mal angenommen Frau Meyer wird am 30.11. gekündigt. Sie hat 2 Monate Kündigungsfrist. Ist also zum 01.02. arbeitlos. Der Betriebsrat hat der Kündigung widersprochen und die Kündigung wurde vom AG vor Ende der Anhörungsfrist des Betriebsrates (7 Tage?) persönlich vom Personalchef übergeben. In der Kündigung von Frau Meyer ...
  • Bild Parkverbot , Berlin Flughafen Tegel (28.08.2013, 00:10)
    BERLIN - Flughafen Tegel.Es gibt dort Parkflächen, richtige mit Markierungen, (mehrere nebeneinander) direkt vor den Terminals. Allerdings steht dort am Anfang und am Ende ein absolutes Halteverbot (Zeichen 283) , mit dem zZ \\\"auch in gekennzeichneten Flächen\\\". Es ist dort KEINE Feuerwehrzufahrt oder ähnliches. Ein zufällig gefundenes Foto vom Tatort, ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWann kann ein Doktortitel aberkannt werden?
    Bei dem „Doktortitel“ handelt es sich um einen akademischen Grad, welcher durch Universitäten verliehen wird. Um diesen zu erlangen, bedarf es der Veröffentlichung einer Dissertation, einer Doktorarbeit, welche in schriftlicher Form erfolgen muss. In der Regel ist zusätzlich noch eine mündliche Prüfung notwendig, um den Doktortitel zu erlangen. Ist ...
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildSteilmann-Pleite führt zu weiteren Insolvenzen
    Erst die Mutter, dann die Töchter und Enkel. Nach der Insolvenz der Steilmann SE haben nach Unternehmensangaben nun weitere Gesellschaften der Steilmann-Gruppe Insolvenzantrag gestellt. Dazu zählen u.a. die Apanage Fashion Group GmbH und die Klaus Steilmann GmbH & Co. Kommanditgesellschaft und ihre Töchter. Nach der Insolvenz ...
  • BildRentenbesteuerung – Tabelle: wie viel Einkommensteuer/welchen Steuersatz muss man zahlen?
    Seit im Jahre 2005 das Alterseinkünftegesetz eingeführt wurde, müssen nicht nur Arbeitnehmer ihre Einkünfte versteuern, sondern auch Rentner. Zumindest jene, welche mit ihren Einkünften über dem Grundfreibetrag liegen. Aktuell liegt dieser bei 8.354,-  € für Alleinstehende und 16.708,- € für Ehepaare. Einkommen, welche unter diesem Betrag ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildKTG Agrar SE: Vertrauen verspielt
    Die Uhr tickt für die KTG Agrar SE. Spätestens am 6. Juli muss sie die fälligen Zinsen an die Anleihe-Anleger zahlen. Insgesamt geht es dabei um rund 15 Millionen Euro. Kann das Unternehmen die überfällige Zinszahlung nicht leisten, ist wohl auch eine Insolvenz des Agrarkonzerns nicht mehr auszuschließen. ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.