Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Steuerberater in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Haftungsrecht der Steuerberater offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgen Rodegra mit Anwaltsbüro in Berlin
RODEGRA Rechtsanwalt Fachanwalt US-Anwalt
Mauerstraße 83-84
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20399520
Telefax: 030 20399529

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gebiet Haftungsrecht der Steuerberater erbringt gern Herr Rechtsanwalt Winfried Wiesner mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
c/o BRL Rechtsanwälte
Friedrichstraße 188
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 809299915
Telefax: 030 809299933

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Heinz Wulf mit Kanzleisitz in Berlin vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Haftungsrecht der Steuerberater
RAe Streck Mack Schwedhelm
Kurfürstendamm 59
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8938440
Telefax: 030 8938449

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Haftungsrecht der Steuerberater unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Vorlob kompetent in Berlin

Pariser Straße 3
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 810327350
Telefax: 030 810327353

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Außertariflich Angestellte an betriebsübliche Arbeitszeiten gebunden (16.07.2013, 12:12)
    Auch ohne explizite Vereinbarung sollen außertariflich Angestellte sich an die betriebsüblichen Arbeitszeiten halten. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 15.05.2013 (Az. 10 AZR 325/12) entschieden, dass die betriebsübliche Arbeitszeit dann ...
  • Bild Unangemessene Benachteiligung bei verlängerter Kündigungsfrist für Handelsvertreter (09.07.2013, 11:39)
    Der Bundesgerichtshof soll entschieden haben, dass die Kündigung eines Handelsvertreters nur unter Einhaltung einer Frist von 12 Monaten, eine unangemessene Benachteiligung darstellt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit dem Urteil vom 21.03.2013 (Az.: VII ZR 224/12) ...
  • Bild Verschärfung der Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht (08.04.2013, 16:34)
    Angeblich soll der Bundesgerichtshof (BGH) die Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung verschärft haben. Dies soll insbesondere Steuersünder betreffen, welche Millionenbeträge nicht versteuert haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dementsprechende Erwägungen gehen anscheinend aus dem BGH-Urteil vom 07.02.2012 ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Brandschaden - welche Rechte hat der Mieter? (20.10.2008, 20:11)
    Hallo allerseits, dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe ihr seid nachsichtig, wenn ich einen Fehler mache. Es geht um folgenden Sachverhalt: Man nehme an, ein Student mietet eine 1,5 Zimmer-Wohnung im zweiten Stock eines sechsstöckigen Hochhauses. Eines Tages, der ca. vier Wochen her ist, bricht ein Feuer ...
  • Bild OLG-Berufung ablehnt und Revision nicht zugelassen - welche Möglichkeiten gibt es??? (06.06.2012, 11:20)
    angenommen Kläger K hat beim OLG Berufung eingelegt, nun wurde Urteil gesprochen (nach mündlicher Verhandlung) und im Kurztext wurde mitgeteilt: "Berufung des Klägers wird abgelehnt und die Revision wird nicht zugelassen!" Was heißt dies i Einzelnen und welche Möglichkeiten gibt es, sowie welche Fristen sind dann hierzu zu beachten??? Eilt sehr, bitte ...
  • Bild Strafantrag zurücknehmen (14.10.2010, 21:52)
    Hallo. Folgender möglicher Fall: Person A und Person B sind ein Paar, besuchen ein Fest und trinken beide Alkohol. Auf dem Heimweg kommt es zum Streit. B will nach Hause fahren, A will dies verhindern (wegen zu viel Alkohol) und stellt sich hinters Auto. B gibt 3, 4 mal Gas, fährt dann aber ...
  • Bild Unterhalt bei neuer Ehe (04.02.2008, 15:39)
    Mal angenohmen, da ist ein Mann der Geschieden ist und Unterhalt für seine beiden Kinder zahlt die bei seiner geschiedenen Frau leben. Nehmen wir weiter an das der Mann neu heiratet, seine neue Frau Hatz4 bekommt und zwei Minderjährige Kinder in die Ehe mit bringt und sein Einkommen bei der neuen ...
  • Bild Amtsgericht hilft beim Einbruch? (06.01.2013, 18:30)
    Hallo, Mal angenommen, man sucht sich als Mieter in einem Reihenhaus einen Mitbewohner. Aus naivität und guten Erfahrungen in einer sehr guten Wohngegend schliesst man nur einen mündlichen Mietvertrag ab. Dieser Mitbewohner der sich später als Mietnomade raus stellt, zahlt die ersten Monate pünkltlich seine Miete, hat einen guten Job und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.