Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtBerlin 

Rechtsanwalt in Berlin: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 32:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 32

Foto
Helmut Rohmann   Braunfelsstraße 69, 12309 Berlin
Anwaltskanzlei Rohmann
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030 / 70 07 87 24


Foto
Dr. Michael Kirchhoff   Hohenzollerndamm 201, 10717 Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Erfolg braucht Beratung
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: +49 30 864 98 30


Foto
Airi Anneli Niggl   Meierottostraße 7, 10719 Berlin
Rechtsanwältin Airi Anneli Niggl
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030 / 853 7096


Logo
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE   Schumannstr. 18, 10117 Berlin-Mitte 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030 240 47 66


Logo
BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte PartG mbB   Bahnhofstr. 17, 12555 Berlin 
Ihre Kanzlei mit Standorten in Köpenick und Mitte rund um das Wirtschaftsrecht für Berlin und Brandenburg
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030-51302682


Foto
Mareike Mahlert   Fehrbelliner Str. 31, 10119 Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Mareike Mahlert
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030/26543740


Logo
Kugler & Weingärtner Partnerschaft Rechtsanwälte   Klosterstraße 64, 10179 Berlin 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030 - 23 45 66 30


Logo
WAHL Rechtsanwälte GbR   Berliner Allee 54, 13088 Berlin 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: +49 30 9270680


Foto
Timo Wirth   Ehrenbergstraße 23, 14195 Berlin
Timo Wirth Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: +49 30 95 60 51 95


Foto
Stephan Mix, LL.M   Wallstraße 15, 10179 Berlin
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 030 609 838 088



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 32:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 32

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Berlin

Das Gesellschaftsrecht ist umfangreich und schwierig. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Auflösung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen übrigens dem Gesellschaftsrecht. Aufzuführen sind als Beispiele für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Offene Handelsgesellschaft (OHG), die Aktiengesellschaft (AG), GmbH & Co. KG oder auch die Kommanditgesellschaft (KG). Das HGB ist dabei als primäre Rechtsquelle anzusehen. Ferner zur Anwendung kommt das Bürgerliche Gesetzbuch und eine ganze Reihe einzelner Gesetze wie beispielsweise das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Bei vielen Problemstellungen berührt das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsgebiete wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Berlin (© Africa-Studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Berlin
(© Africa-Studio - Fotolia.com)

Bei Problemen, die in das Gebiet des Gesellschaftsrechts fallen, hilft ein Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht weiter

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Anwalt zur Seite stellen. Am besten ist es hierbei, sich an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht oder an einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht aus Berlin zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Bei gesellschaftsrechtlichen Problemen sind Sie bei einem Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht stets in den besten Händen!

Ein Anwalt oder eine Anwältin im Gesellschaftsrecht aus Berlin verfügt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein großes Fachwissen und praktische Expertise. Hiervon profitieren Mandanten zweifellos. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht nur beraten, sondern selbstverständlich auch im Bedarfsfall vertreten. Aufzuführen ist hier als Beispiel ein Unternehmenskauf, der in sämtlichen rechtlichen Belangen korrekt umgesetzt werden soll. In einem Fall wie dem genannten kann der Rechtsanwalt nicht nur im Vorfeld eine Rechtsberatung bieten, sondern auch die rechtlich korrekte Gestaltung des Vertrages übernehmen und den gesamten Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Ein Anwalt in Berlin für Gesellschaftsrecht ist ferner der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens vonnöten ist, denn er verfügt im Regelfall auch über ein fundiertes fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Ein weiterer Punkt, bei dem es dringend notwendig ist, einen Anwalt zum Gesellschaftsrecht an der Seite zu haben, ist es, wenn es Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot gibt. Grundsätzlich gilt für Personen, die als Gesellschafter einer OHG, einer Kommanditgesellschaft oder einer GmbH tätig sind, ein Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es in nicht wenigen Fällen gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht berät und wird umsetzbare juristische Schritte in die Wege leiten.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / ...

Jetzt auch für Juristen: Weiterbildung made in Augsburg (08.01.2007, 18:00)
Wissenschaftsministerium fördert neues juristisches Weiterbildungsprogramm an der Universität Augsburg / Programmstart im Januar 2007-----Im Oktober 2006 hat die Universität Augsburg einen juristischen Weiterbildungsbereich ...

Die Zurechnung strafbaren Verhaltenes eines Handelsvertreters (17.07.2012, 12:29)
Im Falle strafbaren Verhaltens eines Handelsvertreters kann einer Vertriebsorganisation das Verhalten zugerechnet werden, was zu einer Schadenersatzpflicht führen kann. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick (Stand: Oktober 2008 !!!) (09.10.2008, 17:11)
Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick (Stand: Oktober 2008 !!!) Verkaufe Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick Umfasst: 200 Seiten Inhalt - BGB AT - Schuldrecht AT - Schuldrecht BT - Sachenrecht ( Recht der ...

Wohngemeinschaft-Mündliche Verträge (11.12.2011, 17:11)
Hallo liebe Juristen... ich habe eine kurze rechtliche frage... gehen wir einmal davon aus das es in einer neu gegründeten wohngemeinschaft nach wenigen monaten probleme innerhalb dieser neu gegründeten wohngemeinschaft ...

Gesellschaftsrecht (17.11.2009, 21:36)
Hallo, eine Frage brennt mir auf der Zunge, und Google konnte mir nicht Helfen? Wenn A ein "Vertretungsberechtigter Geschäftsführer" ist, in was Unterscheidet er sich zum normalen Geschäftsführer? Kann es sein, dass A nur ...

Besonderes Kündigungsrecht ? / erhöhte Verletzungsgefahr! (26.11.2006, 21:44)
Hallo Als neues Mitglied möchte ich natürlich sofort einen Rat :) Nehmen wir mal an, dass der Vater zweier Kinder, welche in einem Fitness/Sportstudio Ju-Jutsu trainieren, plötzlich vom Trainer darüber in Kenntnis gesetzt ...

Gesellschaftsrecht (24.05.2011, 09:28)
Hallo zusammen, habe einen Fall zu lösen und bin mir nicht ganz sicher ob ich da auf der richtigen Spur bin! Firma D ist zu 75 % in Familienbesitz gehaltene AG in Deutschland, mit Grundkapital von 1 Million Euro und 3000 ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.