Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Friedrichsfelde (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Stadtteil Friedrichsfelde liegt im Bezirk Lichtenberg und ist vor allem für seinen Tierpark bekannt. Auf einer Fläche von rund 160 Hektar leben rund um das Schloss Friedrichsfelde Wildtiere aus der ganzen Welt. Der im Jahr 1955 eröffnete Landschaftstiergarten ist der größte Tiergarten Europas. Ansonsten ist der Stadtteil im Berliner Osten geprägt von Plattenbauten, die zwischen 6 und 20 Stockwerken hoch sind. Ganz in der Nähe des Tierparks befindet sich die Splanemann-Siedlung, die erste deutsche Plattenbausiedlung, die zwischen 1926 und 1930 nach den Plänen des damaligen Berliner Stadtbaurats Martin Wagner errichtet wurde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Alt-Friedrichsfelde 2
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5224812
Telefax: 030 5224813

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Seddiner Straße 1
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5138742
Telefax: 030 5103339

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Alfred-Kowalke-Straße 14
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5158800
Telefax: 030 51588011

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedrichsfelde
RAe Pahn Schubert & Kollegen
Alt-Friedrichsfelde 2
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5224812
Telefax: 030 5224813

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Zachertstraße 19
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 63908610
Telefax: 030 63908611

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde

Alfred-Kowalke-Straße 39
10315 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 99287761
Telefax: 030 99287762

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Friedrichsfelde

Rund 30 Rechtsanwälte gibt es in Berlin Friedrichsfelde. Sie vertreten Ihre Mandanten in zivil- und strafrechtlichen Angelegenheiten vor dem zuständigen Amtsgericht in Lichtenberg oder in höherer Instanz vor dem Landgericht Berlin. Auch in arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten oder in Verfahren des öffentlichen Rechts treten sie für die Interessen ihrer Mandanten ein. Längst nicht immer braucht es jedoch einen Gerichtstermin, um einen Rechtsanwalt in Berlin Friedrichsfelde aufzusuchen. Oftmals kann ein frühzeitiger Besuch beim Rechtsanwalt sogar dazu führen, dass ein kostenaufwändiges Gerichtsverfahren komplett vermieden werden kann. In vielen Fällen bedarf es jedoch nicht einmal einer Rechtsstreitigkeit, um einen Rechtsanwalt aufzusuchen. So vertritt der Jurist seine Mandanten beispielsweise in geschäftlichen Verhandlungen, hilft Verträge auszuhandeln oder prüft bereits bestehende Verträge vor der Unterzeichnung, so dass es in der Folge zu keinen bösen Überraschungen kommt.
Generell gilt, dass man in allen Rechtsfragen besser fährt, wenn man sich Rat und Hilfe beim Experten sucht, denn die Gesetze sind oft kompliziert und komplex und für Laien schwer zu erfassen.

Wenn Sie einen Anwalt in Berlin suchen, dann wird Ihnen unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin eine große Hilfe sein. Hier finden Sie eine große Auswahl an Anwälten in Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TU9 auf der German Study & Research Expo in Indien (18.02.2014, 10:10)
    Vom 22. bis 26.2. wirbt TU9 in Neu-Delhi und Bangalore für ein MINT-Studium in DeutschlandVom 22. bis zum 26. Februar präsentiert sich die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland (TU9) mit einem Gemeinschaftsstand auf der German Study & Research Expo in Indien. In Neu-Delhi und Bangalore können sich junge Inderinnen ...
  • Bild Beginn der Ausschreibung des Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2 (17.02.2014, 11:10)
    Die Auszeichnung erfolgt für herausragende wissenschaftsjournalistische Beiträge in der Kategorie Printmedien (Zeitung/ Zeitschrift) oder in der Kategorie elektronische Medien (Online-Formate, TV, Hörfunk) und im Bereich Nachwuchs (unter 30 Jahren). Für die Bewerbung können 3 Arbeitsproben (Print) bzw. 2-3 Arbeitsproben (elektronische Medien) aus den letzten zwei Jahren, davon mindestens eine aus ...
  • Bild Ionenstrahlen ebnen den Weg zu neuen Ventilen für die Spintronik (17.02.2014, 11:10)
    Einen neuartigen Ansatz zur Herstellung von Spin-Ventilen haben Forscher am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) erprobt. Mit Ionenstrahlen konnten sie eine Eisen-Aluminium-Legierung so strukturieren, dass das Material auf der Nanometer-Skala in unterschiedlich magnetisierbare Bereiche unterteilt ist. Die Legierung kann somit die Funktion eines Spin-Ventils ausüben, das als Bauelement für die Spintronik von ...

Forenbeiträge
  • Bild Hartz 4 Empfänger! darf privatschulden machen! (14.08.2008, 00:43)
    nehmen wir an ein hartz4 empfänger leiht sich geld von einem guten freund, um irgendeinen schnickschnack sich leisten zukönnen... darf er sich das geld leihen, ohne dass die ARGE leistung einstellt? darf ein hatz4 empfänger privatschulden machen?
  • Bild Pfändung nach § 51 SGB bei Rente und Soziahilfe rechtens? (24.05.2013, 13:22)
    Situationsbeschreibung: * Seit 10/2009 - 03/2013 ALG 2 Empfänger * Durch Krebserkrankung in 2011 im Verlauf Antrag auf Rente wegen Erwerbsunfähigkeit gestellt. * Am 18.02.2013 Rente zu/seit 12/2011 festgestellt * Rentenhöhe 567 € /mtl + 129 €/mtl vom Sozialamt - 157 € freiw. Krankenversicherung * erstmalige Zahlung der Rente 01.04.2013 * Nachzahlungen der Rente wurden mit ...
  • Bild Energie als Grundbedürfnis (27.07.2013, 20:32)
    Hallo, inwieweit kann man heutzutage Strom als menschliches Grundbedürfnis verstehen, und zwar so das man es gesetzlich als solches im SGB zu Grundbedürfnissen(als Leistung zu Sicherung)aufnehmen kann? Ohne Strom wäre nichts möglich, wichtige Grundbedürfnisse zu erfüllen sind heute ohne Strom nicht mehr denkbar wie z.B : Kühlung von Nahrung, Zubereitung von Nahrung, ...
  • Bild Umschulung & Arbeit (08.08.2008, 20:03)
    Hallo. Sorry für mein Deutsch, mache noch Fehler. Angenommen es gibt eine Hartz IV Empfängerin, deren Mann hat Arbeit gehabt, allerdings sein Lohn hat nicht gereicht. Sie hat von Arbeitsamt Umschulung gekriegt. Wurde sofort gesagt, sobald familiere Geldlage besser wird verliert Sie Anschpruch auf Umschulung. Jetzt hat Ihr Mann bessere Arbeit gefunden. Gibt´s Chance doch Umschulung ...
  • Bild Wohnsitz an einer andren Adresse angemeldet (13.09.2013, 18:18)
    Hallo,ich möchte etwas fragen. Angenommen jemand würde seinen Wohnsitz auf ein Postfach anmelden. Das Postfach ist in einem anderen Bundesland. Könnte man dafür eine Strafe bekommen. Wenn sich herausstellt, dass der Wohnsitz nicht rechtzeitig auf den aktuellen Wohnsitz umgemeldet wurde. Welche Geldstrafe könnte dafür vergeben werden. Mit freundlichen Grüßen
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEuGH: Kreditgeber trägt Beweislast für Erfüllung der Informationspflichten gegenüber Verbraucher
    Mit Urteil vom 18.12.2014 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die Beweislast für die Erfüllung der Informationspflichten den Kreditgeber trifft (AZ.: C-449/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach der EU-Richtlinie 2008/48/EG muss der Kreditgeber den Verbraucher informieren, damit dieser basierend auf den Informationen eine fundierte ...
  • BildVerkehrsberuhigter Bereich: wer hat Vorfahrt?
    In immer mehr Städten und Kommunen gibt es sogenannte verkehrsberuhigte Bereiche. Diese sind auch unter der Bezeichnung „Spielstraße“ bekannt und dienen dazu, den Verkehr innerhalb geschlossener Ortschaften zu beruhigen. Vielen Autofahrern ist jedoch unklar, welche Vorfahrtsregeln innerhalb dieses Bereiches gelten. Wer hat denn in einem verkehrsberuhigten Bereich Vorfahrt? ...
  • BildMobilfunkunternehmen muss Original-Vertrag vorlegen
      Was tun, wenn ein Mobilfunkunternehmen plötzlich Geld haben will, obwohl man gar keinen Vertrag geschlossen hat? Manch einer wird das Problem kennen: plötzlich verlangt jemand Geld für angeblich erbrachte Leistungen, und man weiß nicht, wofür. Wie solch ein Fall am Ende positiv ausgehen kann, ...
  • BildMietpreisbremse: Was regelt das Gesetz?
    Eine weitere neue Regelung der Mietrechtsreform 2015, die für Mieter von höchster Relevanz ist, ist die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse. In dem meisten deutschen Großstädten und Ballungsräumen ist der Wohnraum heute knapp. Die Folge: ein Mietanstieg bei einer Neuvermietung von bis zu 40% bei einer Wiedervermietung ist keine Seltenheit. ...
  • BildAb wann dürfen Kinder vorne sitzen beim Autofahren?
    Viele Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder bei der Fahrt mit dem Auto auch vorne sitzen lassen dürfen. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mit zunehmendem Alter wollen Kinder häufig auch mal auf dem Beifahrer Sitz Platz nehmen. Dieser Wunsch ist ...
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.