Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Friedenau (© whitelook - Fotolia.com)

Der Stadtteil Berlin Friedenau ist der am dichtesten besiedelte Ortsteil der deutschen Hauptstadt. Und auch wenn dieser Stadtteil nicht auf eine lange historische Geschichte zurückblickt, bietet er doch teilweise noch heute den Charme aus längst vergangenen Tagen. Altehrwürdige Landhäuser mit wunderschönen Vorgärten, die von alten schmiedeeisernen Gittern eingezäunt sind wechseln sich ab mit mehrgeschossigen Bauten, in denen mehrere Mietparteien wohnen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwältin Susanne Schwarte
Rheinstr. 35
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7580021
Telefax: 030 81487822

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Banzhaf Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Hauptstraße 20
10827 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61288808
Telefax: 030 61288807

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Banzhaf Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau
Banzhaf Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Rechtsanwalt Martin Lother
Wiesbadener Straße 83
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85074555
Telefax: 030 85074556

Zum Profil
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Friedenau
Rechtsanwaltssozietät Nürnberger Schlünder
Albestr. 11
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20301790
Telefax: 030 20301799

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Bundesallee 136
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8522263
Telefax: 030 8522264

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Taunusstraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88942865

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Hähnelstr 9
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8520073

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Friedrich-Wilhelm-Platz 1
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84410014

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Bornstraße 23
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594476
Telefax: 030 8529582

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Lauterstraße 16
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8520241
Telefax: 030 8593140

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Rheinstraße 56
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88724490

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Stubenrauchstraße 70
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44049982
Telefax: 030 44049986

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheingaustraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 82703190
Telefax: 030 82703192

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Wiesbadener Straße 11-2
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40504772

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Wiesbadener Straße 9
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36442722
Telefax: 030 36442721

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Albestraße 26
12165 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39875745
Telefax: 030 39875746

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Bachestraße 3
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61042361

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Sarrazinstraße 11-15
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6090000
Telefax: 030 60900060

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Rechtsanwälte Ibert & Partner
Bundesallee 76
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8599650
Telefax: 030 85996511

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Bennigsenstraße 13
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2184412
Telefax: 030 2184413

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheinstraße 34
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85077510
Telefax: 030 85077511

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheinstraße 32-34
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8592878
Telefax: 030 8593933

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Friedenau

Zu den bekannteren Einwohnern von Berlin Friedenau zählt unter anderem der Schriftsteller Günter Grass. Doch auch andere große und kleine Künstler lebten und leben in der sogenannten Literaturmeile von Berlin Friedenau. Darunter sind Namen wie Erich Kästner, Max Halbe oder auch Karl Schmidt-Rottluff, um nur einige zu nennen.

Von jeher war der Stadtteil Berlin Friedenau auch für Wirtschaftsunternehmen ein guter Standort. So hatten und haben Traditionsunternehmen wie zum Beispiel Askania AG oder auch die berühmte Bildgießerei Hermann Noack ihren Stammsitz in Berlin Friedenau.

Neben den wirtschaftlichen Aktivitäten stehen für die heutigen Bewohner zahlreiche Cafés, Restaurants, Theater und andere Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Für den Fall, dass man einen Rechtsanwalt in Berlin Friedenau benötigt, dürfte es wohl kaum ein Problem darstellen, einen kompetenten Anwalt in Berlin Friedenau zu finden, denn viele Juristen betreiben ihre Kanzleien in diesem Ortsteil von Berlin.

In vielen Rechtsfragen ist es sinnvoll, sich einen Anwalt in Berlin Friedenau zu suchen, da es oftmals sehr hilfreich ist, wenn man den Rechtsanwalt Berlin Friedenau gleich vor Ort hat. Das spart Zeit und schnelle Absprachen sind möglich.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bilaterales deutsch-französisches Symposium Klimawandel, Landwirtschaft und Wälder 7. Mai, Berlin (20.02.2014, 16:10)
    Bilaterales deutsch-französisches SymposiumKlimawandel, Landwirtschaft und Wälder7. Mai 2014, Französische Botschaft in BerlinWilhelmstrasse 69, 10117 BerlinDie Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen – COP 21 – findet Ende 2015 in Paris statt. Sie stellt eine wichtige Etappe bei den Klimaverhandlungen dar. Am Ende der Konferenz soll ein für alle Staaten - ...
  • Bild Beginn der Ausschreibung des Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2 (17.02.2014, 11:10)
    Die Auszeichnung erfolgt für herausragende wissenschaftsjournalistische Beiträge in der Kategorie Printmedien (Zeitung/ Zeitschrift) oder in der Kategorie elektronische Medien (Online-Formate, TV, Hörfunk) und im Bereich Nachwuchs (unter 30 Jahren). Für die Bewerbung können 3 Arbeitsproben (Print) bzw. 2-3 Arbeitsproben (elektronische Medien) aus den letzten zwei Jahren, davon mindestens eine aus ...
  • Bild Mathematiker der Freien Universität und Glaziologe der ETH Zürich klären historischen Tod im Schnee (14.02.2014, 10:10)
    Der Mathematiker Guillaume Jouvet von der Freien Universität Berlin und der Glaziologe Martin Funk von der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich haben in der jüngsten Ausgabe des Fachblatts „Journal of Glaciology“ ihre Ergebnisse zu den Todesumständen von vier Männern in den Alpen im Jahr 1926 publiziert. Im März 1926 kehrten ...

Forenbeiträge
  • Bild Parkvignette - Berlin (22.05.2011, 10:02)
    Am 31.03.2011 verlor eine Parkvignette (Parkanwohnerausweis) ihre Gültigkeit. Ohne Vorsatz vergass X rechtzeitig eine neue Parkvignette zu beantragen. Am 14.05.2011 erhielt X diesbezüglich einen Bußgeldbescheid, den er sofort entrichtete und beantragete unverzüglich eine neue Parkvignette. An der Frontscheibe des Autos klebte X eine Kopie des Antrages sichtbar neben der abgelaufenen ...
  • Bild Guthaben aus Betriebskostenabrechnung bei ALGII (11.12.2012, 14:46)
    Ein ALGII-Empfänger (A) muss, weil seine Miete und BK/NK den vom JC vorgegebenen KdU-Rahmen überschreitet, den Rest vom Regelsatz zuzahlen. Nun bekommt A seine jährliche BK-Abrechnung und hat ein Guthaben. Der Vermieter bittet den A, ihm eine Bankverbindung anzugeben zwecks Überweisung dieses Guthabens. Soweit mir bekannt ist, ist das JC nach der ...
  • Bild Sozialrecht, Versicherungsrecht, (03.07.2011, 22:14)
    Hallo, x hat bis zum 30.11.09 Arbeitslosengeld 2 bezogen, ab dem 01.12.09 hat er eine Tätigkeit begonnen dies wohl nicht der Krankenkasse mitgeteilt. Kann nun Die Krankenkasse 2,5 Jahre später die Beiträge zurück verlangen in Höhe von über 2000 Euro, ohne vorheriger Mitteilung??ß Wenn sich die Krankenkasse auf folgene Rechtsgrundlage beruft: ...
  • Bild Sozialamt Zugriff auch im Ausland ?? (15.08.2008, 23:10)
    Hallo an alle Fachleute, angenommen : Vater von Kindern A + B muss ins Pflegeheim. Antrag auf sozialhilfe wird gestellt. Sohn A wohnt in Deutschland und hat keine Mittel Tochter B wohnt in der Schweiz und hat Vermögen. Sie wohnt schon mehr als 20 Jahre in der Schweiz und ist in Deutschland ...
  • Bild Domaininhaber/Admin-C und Impressums-Daten (28.07.2011, 20:42)
    Guten Abend, Fall 1: Angenommen Person A erstellt für Person B eine Website und es wird so abgemacht, dass im Impressum die Daten von Person B stehen. In der Denic ist jedoch Person A eingetragen, da der Webspace Person A gehört. Angenommen Person B hat nun einige rechtswiedrige Inhalte auf dieser Seite ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung vom Mietvertrag als Vermieter oder Mieter
    Eine Kündigung ist in jedem Fall an gewisse Formen und Fristen gebunden. Der Gesetzgeber kennt mehrere Gründe, die eine Kündigung legal machen. Nicht immer jedoch muss eine Kündigung so einfach hingenommen werden. Der gesetzliche Kündigungsschutz ist ein wertvolles Werkzeug für Mieter. Mieter, gerade im sozialen Wohnungsbau, brauchen kaum ...
  • BildSchwangerschaft: Was bedeutet Mutterschutz für eine Arbeitnehmerin?
    Eine schwangere Frau ist nicht nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres ungeborenen Kindes. Doch es ist insbesondere bei werdenden Müttern, die im Berufsleben stehen, nicht immer einfach, ihr Ungeborenes zu schützen und zugleich ihre Arbeitskraft zu leisten. Damit es den ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Warner Bros. Entertainment GmbH - The Big Bang Theory
    Wie andere Mandanten von Waldorf Frommer auch, geht jetzt auch die Warner Bros. Entertainment GmbH dazu über, einzelne Folgen von Serien abzumahnen. Dies geschieht offensichtlich, um die Anzahl von Abmahnungen insgesamt zu erhöhen. So zum Beispiel bei „The Big Bang Theory“. Gefordert werden neben der ...
  • BildFilmen mit Dashcam: Darf man aus dem Auto den Verkehr aufnehmen?
    Dürfen Autofahrer Aufnahmen mit einer Dashcam vom fließenden Verkehr fertigen, um sie etwa bei einem Unfall der Polizei übergeben zu können? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Was ist eine Dashcam? Immer mehr Autofahrer schaffen sich für ihr Fahrzeug eine sogenannte Dashcam ...
  • BildChef ist im Urlaub: kann ich trotzdem kündigen?
    Die Welt steckt voller Überraschungen: manchmal ergibt sich beruflich eine großartige Gelegenheit und damit eine neue Herausforderung bei einem anderen Arbeitgeber, manchmal hingegen läuft es bei der aktuellen Arbeitsstelle mit den Mitarbeitern, dem Chef oder generell nicht so, wie es eigentlich sollte. All dies sind Gründe, seinen Arbeitsplatz ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.