Rechtsanwalt in Berlin Falkenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Falkenberg (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Ortsteil Falkenberg liegt im Nordosten der Stadt auf dem Barnim, einer in der Eiszeit entstandenen Hochfläche. Im Jahr 1920 wurde das bereits im 13. Jahrhundert gegründete Dorf im Zuge des Groß-Berlin-Gesetzes eingemeindet und gehörte zunächst zum Bezirk Weißensee, später zum Bezirk Hohenschönhausen und seit der Bezirksreform 2001 zum Bezirk Lichtenberg. In Berlin Falkenberg befindet sich das ebenfalls im Jahr 2001 eröffnete Berliner Tierheim, das von dem Berliner Architekten Dietrich Bangert entworfen wurde. Mit seiner kreisförmigen, futuristisch anmutenden Architektur, die von weitläufigen Wasserflächen umgeben ist, hat es schon des Öfteren als Filmkulisse gedient, unter anderem für einen „Tatort“ und für den amerikanischen Science-Fiction-Film „Aeon Flux“ aus dem Jahr 2005.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Berlin Falkenberg

Dorfstraße 50
13057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9339511
Telefax: 030 67033461

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Falkenberg

Das für Berlin Falkenberg zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Lichtenberg. Hier vertreten die Rechtsanwälte aus Berlin Falkenberg ihre Mandanten in den verschiedensten Gerichtsverfahren. Doch es muss nicht immer ein Gerichtstermin sein, der zum Besuch eines Anwalts aus Berlin Falkenberg führt. Auch in allen anderen rechtlichen Angelegenheiten wird man von einem Rechtsanwalt kompetent beraten und vertreten. Vor allem, wenn es um das Unterzeichnen umfangreicher und komplexer Verträge geht, ist es oft ratsam, diese im Vorfeld von einem Anwalt prüfen zu lassen. Nur so kann man sichergehen, dass man nicht übervorteilt wird und nach der Unterzeichnung keine bösen Überraschungen erlebt, denn oft ist es für einen Laien nicht wirklich durchschaubar, was alles im Kleingedruckten steht. Daher sollte man bei Vertragsverhandlungen auf jeden Fall auf die Hilfe eines Rechtsanwalts zurückgreifen.

Um einen Anwalt in Berlin zu finden, der auf das benötigte Rechtsgebiet spezialisiert ist, empfehlen wir Ihnen, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Rechtsanwälten in Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Forschungsgroßprojekt legt Fokus auf Früherkennung und Ursachen seelischer Störungen (18.02.2014, 10:10)
    Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden erhält Millionenbetrag für Forschungsnetzwerk zu bipolaren StörungenGemeinsam mit sieben weiteren akademischen Zentren will die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie die Früherkennung psychischer Erkrankungen, insbesondere bipolarer Störungen entscheidend verbessern. Am gestrigen Montag (17. Februar) gab Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka bekannt, dass das auf rund fünf Millionen ...
  • Bild Wissenschaftliches Symposium „Spreeverockerung“ (20.02.2014, 13:10)
    Das Symposium „Spreeverockerung“ am 25. Februar 2014 an der BTU Cottbus-Senftenberg richtet den Blick auf das weltweit verbreitete Phänomen der sauren Bergbauwässer und ihrer Transportwege, um anschließend Ursachen und Wirkungen der aktuell zu beobachtenden Freisetzung von Eisenhydroxid und Sulfat im Lausitzer Revier sowie erste Auswirkungen der Gegenmaßnahmen zu diskutieren.Das Symposium ...
  • Bild Herrenhäuser Symposium über klassizistischen Baumeister Laves: Meilensteine der Architektur (14.02.2014, 11:10)
    Architekt, Stadtplaner, Bauingenieur, Staatsdiener, Privatunternehmer, Statiker und Erfinder: Die Talente des führenden Klassizismus-Vertreters Georg Ludwig Friedrich Laves sind vielfältig und wirken bis heute. Sie stehen im Fokus eines zweitägigen Experten-Symposiums im Laves-Schloss Herrenhausen.Ab 1814 prägte Laves im Auftrag der britischen Krone maßgeblich die städtebauliche Entwicklung Hannovers und gestaltete es zur ...

Forenbeiträge
  • Bild Klausur, muss nachgeschrieben werden? (16.01.2007, 18:26)
    Hallo, nehmen wir an in Klasse X schreiben 20 Schüler einer 11. Fachabiturklasse in Berlin in einer Deutschklausur eine 6, einer eine 5 und einer eine 3-, muss in einem solchen Fall eine Klausur nicht auf irgendeine Art und Weise wiederholt werden? Ich kenne eine 2/3 Regel die besagt wenn ...
  • Bild Meine Fragen zur Gesetzgebung (22.01.2014, 15:27)
    Ich finde einen Post über Gesetzgebung den ich gemacht hatte nicht, und die Antwort die von Lala/Berlin geleistet wurde auch nicht. Trotzdem möche ich diese Antwort darauf abgeben. Obwohl ich mich bedanke für die Antwort die Sie geleistet haben, ist Ihre Aussage für mich mehr als bedenklich. Grundsätzlich werden Parlamentarier von ...
  • Bild EGV per Verwaltungsakt (19.10.2011, 10:30)
    Hallo, Herr X war am 18.10.2011 bei einem Gespräch mit einem SB. War eigentlich ganz Ok bis Er zum Schluss auf einmal so eine sinnlose Maßnahme hervorholt. Nennt sich NKA "Neukundenaktivierung" Herr X soll sich am 24.10.2011 dort einfinden. Die EGV muss Er Herrn X vorlegen und Er solle Sie heute Unterschreiben. ...
  • Bild Lizenzierung Hobby-DJ (16.07.2013, 17:55)
    Hallo liebe Leute, angenommen, Person A ist in seiner Freizeit gerne als "Hobby-DJ" tätig und produziert Musik auf Basis von bereits vorhandenen Liedern, d.h. er "mixt" vorhandene Lieder in einander, fügt seine persönlichen Effekte hinzu und speichert diese als neue Datei ab. Nun würde er gerne seine "neu komponierten" Lieder auf Community-Portalen ...
  • Bild Vollstreckung (20.05.2007, 11:31)
    Bin neu hier im Forum. Ich mache z.Z. eine Ausbildung zum Vollziehungsbeamten bei einer KK. Nun habe ich da mal zwei Fragen. 1.)Eine KG schuldet Sozialversicherungsbeiträge. Der Vollstreckungsbeamte spricht bei dem Komplementär vor, dieser gibt an das die Forderung gestundet sei und der Kommanditist eine selbstschuldnerische Bürgschaft abgegeben hat. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHartz IV: Muss das Jobcenter für einen Ersatzkühlschrank aufkommen?
    Das Jobcenter braucht nur unter besonderen Umständen die Kosten für die Anschaffung von einem neuen Kühlschrank oder Herd in einem bestehenden Haushalt zu übernehmen. Ein Hartz IV Bezieher verfügte über einen Kühlschrank sowie einen Herd, die bereits 13 Jahre alt waren. Aufgrund der damit verbundenen Abnutzung ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildWenn das Paket nicht geliefert wird
    Folgende Situation: Sie haben als Unternehmer Ware im Internet bestellt und bezahlt. Das Paket mit der Ware erreicht Sie jedoch nicht. Auf Nachfrage teilt Ihnen der Verkäufer wahrheitsgemäß mit, dass er das Paket an ein Transportunternehmen übergeben hat. Auf Anfrage teilt das Transportunternehmen mit, dass das Paket an Sie persönlich an ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBalkonnutzung als Mieter: was darf man alles tun?
    Wenn die Tage wärmer werden, wird der heimische Balkon (oder auch Garten) wieder zu einem beliebten Ort. Schließlich bietet ein Balkon viele verschiedene Möglichkeiten: man kann ihn mit Blumen schmucken, damit das Grillen weniger trostlos ist, man kann seinen Zigarettengenuss nach draußen verlegen, um zeitgleich das schöne Wetter ...
  • BildIst als Mieter Wäschetrocknen auf dem Balkon erlaubt oder verboten?
    Sei es, um die Kraft der Sonne oder des Windes zum Wäschetrocknen zu nutzen, aus Platzmangel oder einfach aus Bequemlichkeit – viele Mieter kommen auf die Idee, ihre Wäscheständer auf dem Balkon aufzustellen. Der Anblick ist ein wenig gewöhnungsbedürftig; so manch ein Mietmieter fühlt sich dadurch auch recht ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.