Rechtsanwalt in Berlin: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Mehr als 200 Milliarden Euro werden in der BRD pro Jahr vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine außerordentlich wichtige Rolle spielt, erstaunt somit nicht. Wo viel vererbt wird, da ist auch Streit häufig vorprogrammiert. Das Erbrecht normiert sämtliche rechtliche Aspekte, die die Erbschaft und das Vererben betreffen. Es ist im Fünften Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (§§ 1922-2385) enthalten. Normiert finden sich hier z.B. Erbvertrag, Pflichtteil, Erbverzicht, Enterbung und die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Helga Druckenbrod persönlich vor Ort in Berlin
Anwaltskanzlei Druckenbrod
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7926005
Telefax: 030 79016219

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE jederzeit im Ort Berlin
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE
Schumannstr. 18
10117 Berlin-Mitte
Deutschland

Telefon: 030 2404766
Telefax: 030 24047671

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Martin bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Erbrecht engagiert in der Umgebung von Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promende 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Erbrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Armin Busch (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Rechtsanwalt Armin Busch
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23634757
Telefax: 030 23634750

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha Rosengart bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Erbrecht engagiert im Umkreis von Berlin
Rechtsanwalt Sascha Rosengart
Hohenzollerndamm 91
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86307003
Telefax: 030 86307004

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Beister & Strey persönlich vor Ort in Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Eleftheria Leptokaridou mit Anwaltsbüro in Berlin
Eleftheria Leptokaridou
Sorauer Strasse 21
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53090536
Telefax: 030 53090536

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Erika Schreiber kompetent in der Gegend um Berlin
Rechtsanwältin Schreiber
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 306942163
Telefax: +49 306913652

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Erbrecht kompetent in der Nähe von Berlin
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens immer gern vor Ort in Berlin
Kanzlei Steffens
Clayallee 177
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79782606
Telefax: 030 79782607

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Anne Katrin Buhr-Bartlakowski mit Kanzlei in Berlin

Lindenstraße 19
12621 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5678619
Telefax: 030 5666010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Angela Breckwoldt bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Erbrecht engagiert im Umkreis von Berlin

Badensche Str. 14
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8537731
Telefax: 030 8532637

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Helmut Rohmann bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht kompetent in der Umgebung von Berlin
Anwaltskanzlei Rohmann
Braunfelsstraße 69
12309 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70078724
Telefax: 030 70078723

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ronny Jänig mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Erbrecht
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Erbrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Andrea Khamseh mit Anwaltsbüro in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Khamseh - Rechtsanwältin
Kulmbacher Straße 3
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21968690
Telefax: 030 21968691

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Janine Montjoie immer gern in Berlin
Montjoie & Partner
Rankestraße 9
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20059730
Telefax: 030 200597310

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt René Wolf engagiert vor Ort in Berlin
Rechtsanwalt René Wolf
Schönhauser Allee 144
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 280360570
Telefax: 030 280360599

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Erbrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Karsten Ost mit Kanzlei in Berlin
Rechtsanwalt Karsten Ost
Motzstraße 9
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27575600
Telefax: 030 27575603

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht engagiert in Berlin
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Ernst Andreas Kolb aus Berlin
ADVOKOLB Rechtsanwälte - Fachanwalt
Hardenbergstraße 7
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80497353
Telefax: 030 80497351

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Erbrecht
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Haus Cumberland | Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 700159611
Telefax: 030 700159510

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Martin berät Mandanten zum Bereich Erbrecht gern in Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promenade 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Abogado José Martinez Salinas immer gern in der Gegend um Berlin
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tina von Kiedrowski mit Büro in Berlin
Rechtsanwälte von Kiedrowski-Marfurt
Rankestraße 31
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44728140
Telefax: 030 447281444

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Kuno Maier persönlich im Ort Berlin
KUNO MAIER Rechtsanwalt
Rankestr. 33
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32798030
Telefax: 030 327980338

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 14:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 14

Kurzinfo zu Erbrecht in Berlin

Zögern Sie nicht einen Rechtsanwalt um Rat zu bitten, falls Sie Fragestellungen im Bereich Erbrecht haben

Rechtsanwalt in Berlin: Erbrecht (© vege - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Erbrecht
(© vege - Fotolia.com)

Um bereits vor dem eigenen Ableben seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich korrekt zu regeln, ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Berlin bietet einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen zum Erbrecht. Anwälte und Anwältinnen zum Erbrecht aus Berlin sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragestellungen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Der Anwalt zum Erbrecht kann zudem auch als Testamentsvollstrecker bestellt werden, um im Todesfall des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Einen Rechtsanwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich vor allem dann, wenn der Nachlass insgesamt schwierig ist oder es mehrere Erben gibt.

Sie haben Zweifel an der Testierfähigkeit eines Erblassers? Sie möchten ein Testament infrage stellen? Ein Rechtsanwalt im Erbrecht hilft

Ebenfalls kann es sinnvoll sein, sich an einen Rechtsanwalt für Erbrecht aus Berlin zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Der Rechtsanwalt für Erbrecht in Berlin wird seinem Klienten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Dabei wird es sich in den meisten Fällen um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer betreffen. Der Erbrechtler wird seinem Mandanten auch bei einem Erbstreit beratend und helfend zur Seite stehen. Die Hilfe durch einen Anwalt kann erforderlich werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Miterben gekommen ist. Ein weiterer Grund einen Anwalt zu Rate zu ziehen ist es, wenn man die Testierfähigkeit des Erblassers bezweifelt und deshalb das Testament anfechten lassen möchte. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit schwieriger, dann kann es Sinn machen, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt im Erbrecht aus Berlin zu wenden. Fachanwälte zum Erbrecht können mit einem umfangreichen Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem überdurchschnittlichen Fachwissen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...
  • Bild Ihre Familie können Sie sich nicht aussuchen. Aber Ihre Erben. (18.08.2010, 13:40)
    Berlin (DAV). Deutschland erwartet Rekord-Erbschaften. Die heute 30- bis 60-Jährigen werden in den nächsten zehn Jahren Erbschaften im Gesamtwert von circa 1,5 Billionen Euro antreten. Fast die Hälfte davon ist Immobilieneigentum. Neue Lebensformen wirken sich auf das komplexe Erbrecht stark aus. Der Nachlass sollte daher noch zu Lebzeiten geregelt werden. ...
  • Bild Wer pflegt, soll Gläubiger sein: Das neue Erbrecht stärkt die private Pflege nicht (11.01.2010, 14:00)
    Bochumer Gesetzgebungsvorschlag scheiterte - neuer Anlauf folgtMit den Neuerungen im deutschen Erbrecht zum 1. Januar 2010 wurden die gesetzlichen Bestimmungen an die veränderten Lebensbedingungen angepasst. Was die "Entlohnung" von Pflegeleistungen aus dem Erbe betrifft, blieb der Fortschritt dennoch sehr bescheiden. Schrieb die bislang gültige Rechtslage nur den Abkömmlingen, also Kindern ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Erbrecht: Schenkung und uneheliches Kind / Pflichtteilsanspruch (20.10.2009, 23:31)
    Wie wird folgender fiktiver Fall beurteilt?: Ein Elternteil vererbt ein (Erb-)Grundstück an Kind A im Wert von 120.000€ in 2009, Kind B erhält als Ausgleich 100.000€ vom Vater und 20.000€ von Kind A auch in 2009. Es besteht ein uneheliches Kind in Osteuropa. Angenommen, der Elternteil würde 2020 versterben, hätte das uneheliche Kind ...
  • Bild Erbrecht DDR Bodenreform (25.10.2009, 07:59)
    Wenn zu DDR-Zeiten ein LPG-Mitglied gestorben ist, konnte man sein Bodenreform-Land nur an ein weiteres LPG-Mitglied vererben oder vergeben. Sonst wäre es Volkseigentum geworden. Ab 1990 wurde dieses DDR-Recht gekippt und zu unrecht übergangene Erben hätten ihren Anspruch geltend machen müssen. Sollte das nicht geschehen sein - ab wann ist ...
  • Bild Lustiges (05.06.2008, 21:55)
    Was sich nicht alles findet... Fall zum Erbrecht: Oma und Mama seien vorverstorben.
  • Bild Altadoption in Frankreich, wer kann helfen?? (07.02.2011, 16:49)
    Liebe Experten, ich bitte recht herzlich um Hilfe für folgenden fiktiven Fall:Eine jüdische Familie flieht aus Deutschland 1933 nach Frankreich. Dort wird 1940 ein Kind A. geboren. 1943 werden die Eltern nach Auschwitz deportiert, das Kind A. wird 1949 von einer französischen Familie adoptiert. Es soll sich dabei um eine ...
  • Bild Versicherungsdschungel (05.10.2009, 11:42)
    Von der Rechtsschutzversicherung werden nur Beratungskosten für Familien- und Erbrecht übernommen. Hat man z. B. zum Thema Scheidung bereits ein Beratungsgespräch beim Anwalt in Anspruch genommen, zählen dann Folgegespräche auch als "Beratungsgespräch"? Wenn ja, zählen dann alle Gespräche einzeln und müssen einzeln über die Versicherung abgewickelt werden oder kann man ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild SG-STADE, S 13 EG 4/09 (03.11.2010)
    Die Beschränkung auf Ehegatten und Lebenspartner in § 1 Abs 2 Satz 2 BEEG trifft nicht auf verfassungsrechtliche Bedenken. Eine nicht verheiratete Antragstellerin und Lebensgefährtin eines im Sinne des § 1 Abs 2 Nr 1 BEEG vom Arbeitgeber in das Ausland entsandten Arbeitnehmers, der weiter dem deutschen Sozialversicherungsrecht unterliegt, hat keinen Anspruch...
  • Bild BFH, II R 42/08 (23.02.2010)
    1. Der schenkweise Erwerb eines Kommanditanteils <noindex>unterfällt</noindex> nur dann dem § 13a Abs. 4 Nr. 1 ErbStG vor 2009 i.V.m. § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 und Abs. 3 EStG, wenn die Mitunternehmerstellung durch den erworbenen Gesellschaftsanteil vermittelt wird. 2. Es reichte daher nicht aus, wenn dem Erwerber hinsichtlich des erworbenen Komm...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 50/00 (20.03.2001)
    Der Vermächtnisnehmer ist gegen die Einziehung eines Erbscheins, der einen anderen als Alleinerben ausweist, nicht beschwerdeberechtigt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (40)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (7)

Buchprüfer (0)
Mediator (4)
Notar (2)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...
  • BildMüssen Geschwister die Beerdigungskosten übernehmen?
    Geschwister können unter Umständen zur Übernahme der Beerdigungskosten für ihren verstorbenen Bruder oder Schwester verpflichtet sein. Wann dies der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines nahen Verwandten kann auch für Geschwister teuer werden. Dies gilt allerdings nur dann, wenn keine Erben ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.