Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Dahlem (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin-Dahlem ist dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf zugehörig. Es handelt sich hierbei um eine der wohlhabendsten Gegenden Berlins. Das Ortsbild wird von Villen und kleineren Parkanlagen geprägt. Ebenso haben sich diverse wissenschaftliche Einrichtungen in Dahlem angesiedelt. Hierzu gehört unter anderem das Museumszentrum Berlin-Dahlem. Es ist ein Standort der Staatlichen Museen zu Berlin und unterhält eine der weltweit bedeutensten ethnologischen Sammlungen. Und auch die Freie Universität hat ihren Sitz in Berlin-Dahlem.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Ehrenbergstraße 23
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83908920
Telefax: 030 83908929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Englerallee 40
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89503480
Telefax: 030 89503481

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Dahlem
Kanzlei Wählke
Englerallee 40
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 339887738
Telefax: 030 339887743

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Dahlem

Ehrenbergstraße 20
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84418662
Telefax: 030 84418663

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Edwin-Redslob-Straße 11 B
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85967778
Telefax: 030 83202213

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem
c/o RAe Rath & Partner
Pücklerstraße 27
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81095990
Telefax: 030 89592930

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Pacelliallee 8
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8417400
Telefax: 030 84174020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Pücklerstraße 27
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81095990
Telefax: 030 8253675

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Podbielskiallee 25-27
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86421226
Telefax: 030 86421224

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Thielallee 32
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8314155
Telefax: 030 8314572

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Dahlem
Rechtsanwaltskanzlei Wulf
Schorlemerallee 26 a
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 64327855
Telefax: 030 64327856

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Dahlem

Englerallee 19
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7475100
Telefax: 030 74751044

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Thielallee 20
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3274088
Telefax: 030 3274089

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Am Schülerheim 8 a
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7879150
Telefax: 030 78791520

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Gelfertstraße 28
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3222121
Telefax: 030 3227055

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Dahlem

Königin-Luise-Straße 36
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7868940
Telefax: 030 79704949

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Buchsweilerstraße 32
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79789471
Telefax: 030 79789472

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem
Weigelt & Salinski
Königin-Luise-Straße 36
14195 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Englerallee 19
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7475100
Telefax: 030 74751044

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Bernadottestraße 70
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3234460
Telefax: 030 3238554

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Flanaganstraße 4
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89727072
Telefax: 030 89727075

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Englerallee 19
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7475100
Telefax: 030 74751044

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Am Schülerheim 8 a
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7879150
Telefax: 030 78791520

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Königin-Luise-Straße 36
14195 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Dahlem

Thielallee 97
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78713333
Telefax: 030 78713333

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Dahlem

Auch wenn es seltsam erscheint: Auch die Universitäten werden durch einen Rechtsbereich normiert. Es handelt sich hierbei um das Hochschulrecht. Es gehört zum Besonderen Verwaltungsrecht. Als Rahmen für die Hochschulen gilt das Hochschulrahmengesetz. Da die Hochschulen Ländersache sind, haben diese die entsprechenden Landeshochschulgesetze verfasst. Kommt es in diesem Rahmen zu Unstimmigkeiten, beispielsweise zwischen Student und der Universität, so verhilft der Rechtsanwalt aus Berlin -Dahlem seinem Klienten, seine rechtliche Situation zu verstehen. Der Anwalt erörtert außerdem, welche Möglichkeiten zur Lösung des Problems bereitstehen und übernimmt die Vertretung.

Doch selbstverständlich gibt es in Berlin-Dahlem nicht nur rechtliche Probleme, die in den Bereich des Hochschulrechts fallen. Genau wie an anderen Orten auch, wird an den Anwalt in Berlin Dahlem mit Problemfällen aus den verschiedensten Rechtsbereichen herangetreten. Von Steuerrecht über Familienrecht, Verkehrs- und Strafrecht, ein Anwalt in Dahlem ist mit der gesamten Bandbreite konfrontiert. Der Rechtsanwalt in Berlin - Dahlem wird jeder Anfrage nachgehen und seinen Mandanten bei einem Beratungsgespräch bestmöglich über seine rechtliche Situation informieren. Nicht immer sind besondere Maßnahmen notwendig, um eine Angelegenheit wieder ins Lot zu bringen. Ein anwaltliches Schreiben reicht in vielen Fällen bereits aus, um das Problem zu beheben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Herfried Münkler eröffnet neue Reihe der InstitutsMontage (19.02.2014, 17:10)
    Herfried Münkler eröffnet am 3. März mit seinem Vortrag eine neue Reihe der InstitutsMontage. Sie trägt den Titel "Krieg und Krise. Mechaniken der Gewalt im Ersten Weltkrieg" und wurde von der Historikerin Ulrike Jureit konzipiert.Am 3. März beginnt im Hamburger Institut für Sozialforschung eine neue Reihe der InstitutsMontage, mit dem ...
  • Bild ESMT R&D Annual Report 2013 zeigt Forschungserfolge (14.02.2014, 10:10)
    - ESMT erhält 2013 das Promotionsrecht- Stärkung des Schwerpunktes Technologiemanagement und Innovation mit Neuberufung und Stiftungslehrstuhl- 37 Artikel in renommierten Fachzeitschriften und über 60 Forschungsseminare im vergangenen JahrDer gerade erschienene 2013 R&D Annual Report der ESMT European School of Management and Technology zieht eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres. Im ...
  • Bild Herrenhäuser Symposium über klassizistischen Baumeister Laves: Meilensteine der Architektur (14.02.2014, 11:10)
    Architekt, Stadtplaner, Bauingenieur, Staatsdiener, Privatunternehmer, Statiker und Erfinder: Die Talente des führenden Klassizismus-Vertreters Georg Ludwig Friedrich Laves sind vielfältig und wirken bis heute. Sie stehen im Fokus eines zweitägigen Experten-Symposiums im Laves-Schloss Herrenhausen.Ab 1814 prägte Laves im Auftrag der britischen Krone maßgeblich die städtebauliche Entwicklung Hannovers und gestaltete es zur ...

Forenbeiträge
  • Bild Polizeikontrollen, Authentizität von Beamten (16.07.2007, 19:47)
    Guten Tag, Ich sah gerade Galileo (ich weiß, wahres "BILD"ungsfernsehen, man möge es mir verzeihen). Dort wurden Zivilkontrollen durch Polizisten auf der Auotbahn gezeigt, die mit meinem verständnis von persönlicher Sicherheit stark kollidieren. Ich musste da auch schon als Fußgänger eine eher gruselige Erfahrung machen, hatte das aber als Einzelfall abgetan. In besagtem ...
  • Bild Illegaler Download (31.03.2011, 20:39)
    Hallo,mal angenommen das Person A beim runterladen eines Filmes erwischt worden ist (gleichzeitig Uploadete Person A denselben Film - Sharing). Daraufhin erhielt Person A ein schreiben von einem Anwalt der Person B, dass Person A eine Summe über 5000,- € Überweisen soll. Beweismaterial liegt mit einem Video bei. Person A ...
  • Bild Ärztlich assestierter Suizid - unterlassene Sterbehilfe (07.01.2014, 16:21)
    Guten Tag, ich bereite mich im Moment auf einen Vortrag zum Thema Sterbehilfe vor. Wenn ein Angehöriger einem Suizidwilligen ein Sterbemittel gibt, dieser bewusstlos wird, muss er den Notarzt verständigen, sonst kann er wegen unterlassener Hilfeleistung belangt werden. Wie sieht das ganze bei ärztlich assistiertem Suizid aus? Muss der Arzt das Zimmer verlassen, ...
  • Bild Einkassiert wegen "provokation eines Polizeibeamten" (14.05.2005, 06:18)
    hi leuz, Ich war eines wochenendes mit einigen kumpels unterwegs, wir waren ne ganze meute, von etwa 20mann.schön und gut! nun wollten wir uns grade alle auflösen, kommen da ein sixpack und nen streifenwagen ankutschiert!"Alle stehen bleiben, und personalausweise her" Ich höflicher weise gefragt, warum wir denn aufgehalten werden darauf folgte ...
  • Bild Vermittlungsausschluß bei Zeitarbeit (10.08.2009, 14:50)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... kann man im Rahmen der Teilnahme an einer Trainingsmaßnahme bspw. in dem GANZIL-Integrationsprojekt auch Vermittlungsangebote von Zeitarbeitsfirmen von denen man von unseriösen Gepflogenheiten mitbekommen hat eine Ausschlußklausel nachträglich hineinschreiben lassen ?! Ich denke dass dies theoretisch zumindest mög- lich sein dürfte ... Der Knackpunkt ist natürlich wer bspw. die Vermittlung in ein ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDas Zollstrafrecht – Das besondere Steuerstrafrecht
    Das Zollstrafrecht ist dem Grunde nach ein spezieller Teil des Steuerstrafrechts. Es ist besonderes Steuerstrafrecht. Daher definiert § 369 der Abgabeordnung die Zollstraftaten als die Straftaten, welche nach dem Steuergesetz strafbar sind. Die Zollstraftaten sind in den §§ 369 ff. AO geregelt. So sind gemäß § 4 Abs.3 Abgabenordnung ...
  • BildWeltmeisterschaft: Fußball schauen während der Arbeitszeit, ist das erlaubt?
    Zwar war dieses Thema bei den vergangenen Welt- und Europameisterschaften noch relevanter, da sich die Anstoßzeiten der Fußballspiele wie zuletzt in Südafrika quer über den Nachmittag verteilten, während bei der WM in Brasilien die frühesten Spiele erst um 18:00 Uhr beginnen. Jedoch gibt es zahlreiche Berufe, die sich in ...
  • Bild Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen 1. Gefahr von Nachzahlungen 2. Gefahr der Strafverfolgung 1. Gefahr von Nachzahlungen: Auch bei unkompliziertem Verlauf des Arbeitsverhältnisses können sich aus der gesetzlich vorgeschriebenen Art und Weise der Lohnauszahlung für den Arbeitgeber beträchtliche Haftungsgefahren verwirklichen: Bekanntlich ...
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...
  • BildTierhalter: Wie lange besteht Rückgaberecht bei verloren gegangenem Tier?
    Fundtiere werden vor dem Gesetz wie Fundsachen behandelt. Damit unterliegen sie den fundrechtlichen Regelungen im BGB (§§ 965 bis §§ 984 BGB). Es gilt: nach sechs Monaten erlischt der Rechtsanspruch des Halters an seinem Tier. Nach Ablauf dieser Frist darf das Fundtier weitervermittelt werden. Dementsprechend hat der Finder nach ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.