Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Biesdorf (© whitelook - Fotolia.com)

Biesdorf befindet sich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf und wurde 1920 bei der Bildung Groß-Berlins zu Berlin eingemeindet. In Berlin Biesdorf leben heute fast 25,000 Menschen und dies zumeist in Ein- und Zweifamilienhäusern. Anfang 2000 wurden allein mehrere 100 neue Häuser in den Bereichen Habichtshorst Ost und West und am Champignonfeld erbaut, und es entstand ein großer Wohnpark am Erntedankweg. Umgeben ist Biesdorf von mehreren Erholungs- und Naturschutzgebieten, die nicht nur von Einheimischen, sondern auch von Besuchern aus anderen Teilen Berlins gerne besucht werden. Seit 2003 ist auch die BMW Niederlassung Berlins in Biesdorf ansässig. Und auch zahlreiche weitere Unternehmen haben sich im Gewerbezentrum Märkische Spitze niedergelassen. Überdies verfügt Berlin Biesdorf über eine optimale Verkehrsanbindung. Mit der U-Bahn kann das Zentrum Berlins schnell erreicht werden. Kein Wunder also, dass Berlin Biesdorf gerade bei jungen Familien ein beliebter Stadtteil zum Wohnen ist.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf
Mauthner & Jung Rechtsanwälte
Köpenicker Straße 25
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50018795
Telefax: 030 50018796

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf
Mauthner & Jung Rechtsanwälte
Köpenicker Straße 25
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50018795
Telefax: 030 50018796

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf
c/o RA Fochler
Oberfeldstraße 30
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 54007710
Telefax: 030 54007711

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Lappiner Straße 3
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55498380
Telefax: 030 55498381

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Rhinstraße 84
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5497950
Telefax: 030 54979519

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Oberfeldstraße 30
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 54007710
Telefax: 030 54007711

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Biesdorf

Oberfeldstraße 43
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5417027
Telefax: 030 5410335

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Biesdorf

Köpenicker Straße 142
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5146884
Telefax: 030 5147884

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Charlottenstraße 3
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 99281450
Telefax: 030 99281452

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf

Lappiner Straße 3
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55498380
Telefax: 030 55498381

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Biesdorf

Auch wenn es um rechtliche Fragen und Probleme geht, sind die Einwohner von Biesdorf bestens versorgt, denn zahlreiche Anwälte haben sich hier mit einer Kanzlei niedergelassen. Der Anwalt in Berlin Biesdorf steht seinen Mandanten bei sämtlichen Rechtsproblemen zur Verfügung. Es spielt dabei keine Rolle, ob man bereits ein akutes rechtliches Problem hat, für das eine Vertretung vor Gericht benötigt wird, oder ob lediglich eine Beratung zum Beispiel in Vorsorgefragen erwünscht ist. Der Rechtsanwalt in Berlin Biesdorf wird stets bemüht sein, seinen Mandanten umfassend zu beraten und Lösungswege aufzuzeigen. Wichtig ist es zu bedenken, dass gerade bei rechtlichen Angelegenheiten oftmals Fristen eingehalten werden müssen. Versäumt man eine Frist, kann dies zu rechtlichen Nachteilen führen. Gerade deshalb ist es angebracht, nicht zu zögern, sondern bei Rechtsfragen unverzüglich Rat bei einem Anwalt einzuholen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Deutsch-französischer Workshop: “Perspectives of Knowledge-Based Bioeconomy: Challenges and Soluti (13.02.2014, 15:10)
    Die Endlichkeit fossiler Rohstoffe macht die Erschließung und Nutzung von neuen Rohstoffquellen notwendig. Die wissensbasierte Bioökonomie bietet Ansätze, nachhaltig erzeugte Biomasse als Rohstoffquelle zu verwenden. Aktuelle Entwicklungen im Bereich der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe zeigen Wege und Perspektiven, sowohl fossile Rohstoffe in bekannten Prozessen zu ersetzen als auch neue Produkte ...
  • Bild Planspielcup Unternehmensführung - Ministerin Lemke zeichnet Berufsschüler als Unternehmenschefs aus (13.02.2014, 12:10)
    Das Team der Berufsbildenden Schule (BBS) Trier wurde Landessieger beim Planspielcup der Fachhochschule Mainz im Wettbewerb um erfolgreiche Unternehmensübernahme. Auf Platz 2 und 3 folgten die BBS Kaiserslautern und die BBS Kirn beim Unternehmensplanspiel TOPSIM easyManagement und bewiesen damit erfolgreiches unternehmerisches Handeln.Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zeichnete die Sieger gemeinsam mit FH-Präsident ...
  • Bild Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014 für zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (17.02.2014, 14:10)
    Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014: Anerkennung und Ansporn für zehn junge Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlerWichtigste Auszeichnung für Forschernachwuchs / Verleihung am 12. Mai in BerlinDie diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ...

Forenbeiträge
  • Bild HIV-Infektion nach Seitensprung des Partners (20.01.2013, 14:44)
    Ein homosexuelles Paar einigt sich auf eine monogame Beziehung. Zu diesem Zeitpunkt sind beide Partner HIV-negativ. Nachdem Partner A bei einer Berlin-Reise ungeschützt fremdgeht, infiziert er sich mit HIV. Der Seitensprung in Berlin wusste vorher nichts von seiner Infektion. Der jetzt HIV-positive Partner A verkehrt weiterhin 3 Wochen lang ungeschützt ...
  • Bild KdU wenn Vermieter der Ex-Partner ? (18.07.2013, 21:59)
    Folgender fiktive Fall: Angenommen ein Ehepaar wird geschieden. Weiter angenommen, der eine bisherige Ehepartner zieht weg. Nach ungefähr 5 Jahren wird er ALG2-Empfänger. Wieder ein Jahr später zieht er um, in die Gegend, in der er früher lebte, da dort die Möglichkeiten, einen Job zu finden, wesentlich besser sind. Seine Ex-Frau bietet ihm ...
  • Bild Recht am eigenen Foto nach Sperrung (22.11.2009, 23:46)
    Hallo ihr Lieben, folgende Frage hätte ich: Person A ist in einem Forum über Hunde registriert, in dem sie auch Fotos von ihren Hunden und Kaninchen hinein gestellt hat. Sie wird dann ohne Vorwarnung und ohne Regelverstoß gesperrt und weist die Administratoren des Forums darauf hin, dass ihre Bilder dann bitte gelöscht werden ...
  • Bild Abmahnung zu unrecht, Betrugsversuch? (04.01.2013, 18:45)
    Stellt euch vor, Luzi L. hat auf ihrem Blog ein Bild veröffentlicht, dass sie selbst gemacht hat. (Handybild - und das Original gelöscht).Das Bild zeigt ein Motiv, dass schon zehntausendmal fotografiert wurde (ähnlich wie ein Schnitzel mit Zitrone).Nun bekommt Luzi L. Post von einem Anwalt, der ihr die unrechtmäßige Nutzung ...
  • Bild Überstunden und Urlaub bei Arbeitsmangel (13.10.2011, 22:14)
    Darf ein Arbeitgeber einen Mitarbeiter wegen Arbeitsmangel nach Hause schicken und die von diesem angesammelten Überstunden dadurch abbauen? Bei nicht genügend Überstunden, wie viel darf dann von dem Jahresurlaub abgezogen werden? Dürfen einem Mitarbeiter bei Arbeitsmangel Minusstunden angerechnet werden?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAngst der Anleger vor Falschberatung
    Die Firma AVL Finanzvermittlung aus Weinstadt hat bei der GfK eine Studie zu den größten Sorgen der Bürger bei der Geldanlage in Auftrag gegeben. Von den rund 1000 befragten Bundesbürgern gaben schließlich 30,4 Prozent an, dass ihre größte Sorge wäre, falsch beraten zu ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildInlandseinsatz: Darf man die Bundeswehr im Inland einsetzen?
    Die Angst vor terroristischen Anschlägen beherrscht aktuell nicht nur die Medien, sondern auch das Verhalten der Bürger. Ein Grund mehr, warum der amtierende Innenminister Deutschlands Thomas de Maizière (CDU) zumindest bei Großveranstaltungen mehr Polizei einsetzen möchte, um so für mehr Sicherheit zu sorgen. Im Rahmen der Diskussionen um ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.