Rechtsanwalt für Betriebsverfassungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Betriebsverfassungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Jessica Hansen persönlich in der Gegend um Berlin
Jessica Hansen | Rechtsanwältin
Scharfe Lanke 109 - 131
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36286154
Telefax: 030 36286158

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Jaster mit Büro in Berlin

Scharnweberstraße 25
13405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4989690
Telefax: 030 49896920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Betriebsverfassungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Felsberg engagiert in Berlin
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795320
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Bechert aus Berlin unterstützt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
Arbeitsrechtskanzlei Bechert
Winterfeldtstraße 1 / Ecke P
10781 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88774270
Telefax: 030 887742727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Marion Burghardt mit Niederlassung in Berlin vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht
dka Rechtsanwälte | Fachanwälte
Immanuelkirchstraße 3-4
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4467920
Telefax: 030 44679220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Prof. (Asoc.) Dr. jur. Jutta Glock bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht kompetent vor Ort in Berlin
Glock & Professionals Fachanwälte für Arbeitsrecht - Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 177
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88922250
Telefax: 030 889222529

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Melanie Rittger berät zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht engagiert in Berlin

Alt-Rudow 70
12355 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88726972
Telefax: 030 88727969

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Betriebsverfassungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sonja Knarr persönlich vor Ort in Berlin

Libauer Straße 8
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29360366
Telefax: 030 29360367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Eva Hendrich aus Berlin

Ostseestraße 111
10409 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 200591410
Telefax: 030 200591415

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Knorr berät zum Anwaltsbereich Betriebsverfassungsrecht engagiert vor Ort in Berlin
Knorr & Karagöz Rechtsanwälte
Knesebeckstraße 83
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3151880
Telefax: 030 31518810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Götz-Georg von Randow unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht gern im Umkreis von Berlin

Lietzenburger Straße 51
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88709870
Telefax: 030 88709871

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Nilüfer Hobuß gern vor Ort in Berlin
Hobuß & Wowra Rechtsanwälte
Friedrichstraße 134
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28484879
Telefax: 030 28484983

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Manja Schlippes bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Betriebsverfassungsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin
Johlige Skana & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Kurfürstendamm 173-174
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 54811868
Telefax: 030 54811869

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Heinrich Kemper immer gern vor Ort in Berlin

Berliner Straße 105
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27893910
Telefax: 030 27893919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt René Berger jederzeit in der Gegend um Berlin

Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346670270
Telefax: 030 346670292

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Damiano Valgolio mit RA-Kanzlei in Berlin berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
dka Rechtsanwälte | Fachanwälte
Immanuelkirchstraße 3-4
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4467920
Telefax: 030 44679220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Kai-Erik Becker unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht
HOVEN · TEIFEL & KOLLEGEN Rechtsanwälte · Fachanwälte · Notar
Bahnhofstraße 16
12305 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70093612
Telefax: 030 862010999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ernst Andreas Kolb mit Niederlassung in Berlin berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
ADVOKOLB Rechtsanwälte - Fachanwalt
Hardenbergstraße 7
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80497353
Telefax: 030 80497351

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate-Christina Meyer mit Anwaltsbüro in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Teltower Damm 35
14169 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8168530
Telefax: 030 81685319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Betriebsverfassungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christopher Liebscher jederzeit in der Gegend um Berlin
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2062986
Telefax: 030 20629889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Hagen mit Kanzleisitz in Berlin vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Bereich Betriebsverfassungsrecht

Kurfürstendamm 36
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89096950
Telefax: 030 89096952

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sonja Knarr kompetent vor Ort in Berlin

Libauer Straße 8
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29360366
Telefax: 030 29360367

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Eretier bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht kompetent im Umkreis von Berlin
c/o RAe Seidel & Möller
Bayerische Straße 8
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88007787
Telefax: 030 8855305

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Betriebsverfassungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt LL.M. Thomas Ebinger aus Berlin
RAe Berger Groß Höhmann Ebinger
Danziger Straße 56
10435 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolf-Dieter Rudolph mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Wallstraße 60
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53607981
Telefax: 030 6913652

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3


News zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Kündigung wegen Tonaufzeichnung bei Personalgespräch rechtmäßig (08.10.2012, 09:58)
    Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz entschied, dass Personalgespräche zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer einem besonderen Vertrauensverhältnis unterliegen. Nach Ansicht des Arbeitsgerichts handelt es sich bei dem Mitschnitt des Personalgespräches per Handy und der anschließenden Drohung die Aufnahme zu veröffentlichen um die Beurkundung des Misstrauens gegenüber dem Arbeitgeber. Aufgrund des Misstrauens sei die harmonische ...
  • Bild Bewerbungsstart für „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (02.10.2013, 16:10)
    Zweiter Kurs startet im November.Bis zum 24. Oktober 2013 können an der Fachhochschule Erfurt (FHE) Bewerbungen für den weiterbildenden Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ eingereicht werden. Geplanter Start ist am 22. November 2013.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden und wendet sich an Mitarbeiter/-innen in der Personalarbeit, interne ...
  • Bild Uniskill am NIT Hamburg – erstes Weiterbildungsangebot von der FIBAA zertifiziert (06.12.2010, 11:00)
    Kürzer als ein Studium, aber weit intensiver als herkömmliche Seminare: Das ist Uniskill, eine vom Northern Institute of Technology Management (NIT) an der TU Hamburg und dem Bildungsverbund für die Metall- und Elektroindustrie (Nordbildung) gestartetes Weiterbildung auf Hochschulniveau für Nachwuchs-Führungskräfte. Der Clou: Der Lernstoff wird in 15 einzeln buchbaren Modulen ...

Forenbeiträge zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Gründung eines Betriebsrats - zu erwartende Probleme (03.11.2007, 12:20)
    Hallo! Rein formaljuristisch gesehen, kann ein Arbeitgeber die Gründung eines Betriebsrates ja nicht verhindern. Was kann (oder wird?) er aber dennoch unternehmen, um die Gründung eines Betiebsbrats zu erschweren? Worauf müssen sich "betriebsratsgründungswillige" Mitarbeiter grundsätzlich einstellen, bzw. worauf müssen sie vorbereitet sein? Besten Gruß! c+m
  • Bild Bildschirmarbeitsplatz (06.09.2013, 21:54)
    Hallo,in einem Sevicecenter wurde angeblich durch "Begehung" und "Inspektion" der Arbeitsplätze festgestellt und "beschlossen", dass es sich nicht um Bildschirmarbeitsplätze handelt. Der Betriebsrat (*hüstel*) bestätigte dies.Die Bedingungen nachhttp://www.gesetze-im-internet.de/bildscharbv/__2.html(3) Beschäftigte im Sinne dieser Verordnung sind Beschäftigte, die gewöhnlich bei einem nicht unwesentlichen Teil ihrer normalen Arbeit ein Bildschirmgerät benutzen.sind angenommernerweise nach ...
  • Bild Kläger-RA verlangt Auskünfte vom BR der Muttergesellschaft der Beklagten (19.10.2012, 17:04)
    Bin unsicher, wie nachstehender fiktiver Sachverhalt zu bewerten ist: Mitarbeiterin A wurde betriebsbedingt von AG B gekündigt. AG B ist eine juristisch eigenständige Tochtergesellschaft von Unternehmen C und verfügt über keinen Betriebsrat.Es wird Kündigungsschutzklage erhoben. Nunmehr wendet sich der Klägeranwalt R direkt an den Betriebsrat von C und verlangt ...
  • Bild KUG & Zeitarbeit (18.08.2010, 11:31)
    Mal angenommen, eine Zeitarbeitsfirma Z führt Kurzarbeit ein. Dazu bedient sie sich der formlosen Vereinbarung mit den einzelnen Arbeitnehmern. Die tarifliche Arbeitszeit wird um 100% reduziert. 1. Wie verhält es sich mit der Verfügbarkeitsverpflichtung des Arbeitnehmers gegenüber Z? Gelten nach wie vor die gleichen Grundsätze, wie ohne Arbeitszeitverkürzung? (als Laie könnte man ...
  • Bild Änderung des Zahltages (18.08.2004, 23:21)
    In den Arbeitsverträgen der Firma ist der 15. des Folgemonats als letzter Zahltag für gewerbliche Arbeitnehmer festgeschrieben. Darf der Betriebsrat sich über diese Verträge hinwegsetzen, und eine Betriebsvereinbahrung treffen, den Lohn zukünftig noch fünf Tage später zu zahlen????

Urteile zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 10 TaBV 1297/12 (07.09.2012)
    Die Teilnahme an einem Seminar, in dem Grundkenntnisse vermittelt werden, bedarf keiner besonderen Begründung zur Erforderlichkeit....
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 9 TaBV 65/10 (14.01.2011)
    1. Der Wahlvorstand hat gemäß § 7 Abs. 2 S. 2 WO die Pflicht, eine eingereichte Vorschlagsliste unverzüglich nach Eingang zu prüfen. Am letzten Tag der Einreichungsfrist ist regelmäßig eine kurzfristige Prüfung auf erkennbare Mängel angezeigt. 2. Die Kenntnis des Wahlvorstandsvorsitzenden ist dem Wahlvorstand als Gremium entsprechend § 26 Abs. 2 S. 2 BetrVG...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 5 TaBV 3/97 (10.04.1997)
    1. Betriebsverfassungsrechtliche Normen eines Tarifvertrages entfalten Nachwirkung gemäß § 4 Abs. 5 TVG. Eine Nachwirkung kann grundsätzlich durch den Abschluß eines anderen Tarifvertrages beendet werden.2.Nachwirkende betriebsverfassungsrechtliche Tarifnormen erfassen regelmäßig auch die Mitarbeiter, deren Arbeitsverhältnis erst im Nachwirkungszeitraum begr...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.