Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Berufsunfähigkeit vertritt Sie Kanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB gern in der Gegend um Berlin
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild DGIM: Neue Therapien gegen Gelenkabbau gesucht (05.03.2013, 12:10)
    119. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM)6. bis 9. April 2013, Rhein-Main-Hallen, WiesbadenNeue Therapien gegen Gelenkabbau gesuchtInternisten fordern verstärkte Erforschung der ArthroseWiesbaden – Mehr als die Hälfte aller Menschen über 65 Jahre leidet an Arthrose. Bei dieser schmerzhaften Gelenkerkrankung wird Knorpel abgebaut, es kommt zu Fehlstellungen ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung: Verweis auf eine andere Tätigkeit zulässig (14.09.2007, 10:59)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Wer berufsunfähig wird, verliert in der Regel die Existenzgrundlage. Gut, wenn er über eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abgesichert ist. Leider entpuppt sich diese vermeintliche Absicherung gelegentlich als Seifenblase. In einigen Versicherungsbedingungen gibt es eine Klausel, die als „abstrakte Verweisung" dem Versicherten aufgibt, künftig eine andere Tätigkeit auszuüben. Demnach muss ...
  • Bild Zeitpunkt der Betriebsveräußerung entscheidend für Gewährung des Freibetrags (30.05.2008, 11:50)
    Der Freibetrag bei Betriebsveräußerungen wird nur gewährt, wenn der Veräußerer die Voraussetzungen im Zeitpunkt der Veräußerung bereits erfüllt (BFH vom 28.11.2007, Az. X R 12/07). Die Gewährung des Freibetrags (§ 16 Abs. 4 EStG) setzt voraus, dass der Veräußerer entweder das 55. Lebensjahr vollendet hat oder dauernd berufsunfähig ist. Im ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild BU gekündigt und jetzt MS (22.02.2005, 12:05)
    Thema: Berufsunfähigkeit Sachverhalt: Der Versicherungsnehmer (VN) kündigt seine BU zum 01.02.2005. Die Kündigung wird bestätigt und ist zum 01.02.05 wirksam. Im Januar beginnen erste Krankheitssymptome (halbseitig taub). Ende Januar werden Nervenschäden an der Wirbelsäule festgestellt. Im Februar erhält er die Diagnose MS. Der ursprüngliche Vertrag ist eine BU mit automatischer Erhöhung ...
  • Bild EM-Rente nach 7 Jahren abgelehnt,ALG1,§145 (07.02.2013, 12:53)
    Hallo, Angenommen folgender Fall liegt vor. Herr (A) ist 60 Jahre alt und seit 7 Jahren erhält er eine befristete volle EM-Rente. Seine zweite Antrag auf Weiterzahlung wurde leider abgelehnt mit dem Begründung dass, Herr (A) leichte Arbeiten mindestens 6 St. täglich ausüben kann. Herr (A) ist Schwerbehindert (50 GdB) und immer noch ...
  • Bild Hauskauf! (24.03.2009, 14:18)
    Hallo, 2 Partner (unverheiratet) möchten sich zusammen ein Haus kaufen und beide Kreditnehmer werden und ins Grundbuch eingetragen werden. Gibt es die Möglichkeit in einem Vertrag festzuschreiben, ob Partner A oder B ausziehen muss und wieviel Partner A, Partner B auszahlen muss, falls es zur Trennung und Auszug kommt. Bleibt der ...
  • Bild Kündigungsrecht, Wohnung (22.09.2010, 10:20)
    E hat sich wegen der Ausbildung eine Wohnung gemietet, also sie wohnt alleine. Im Spetember hat sie mit allem begonnen. Wohnung, Ausbildung und natürlich zu verdienen. Nun kann E aufgrund ihrer Hörschädigung (Behinderung) ihre Ausbildung nicht mehr fortsetzen. Somit heißt es natürlich auch: Sie kann sich die Wohnung nicht mehr ...
  • Bild Wg. Rentenantrag keine Krankenversicherung (08.09.2006, 22:35)
    Hallo gesetzt der Fall, dass B. am 16.10.2005 krankgeschrieben worden wäre. Daraufhin müsste sie ihren Beruf wg. einer Wirbelsäulenerkrankung kündigen. Das Arbeitsamt bewilligte sofort, nach Prüfung, das ALG. Wenn B. allerdings, auf Grund ihrer Erkrankung, nicht mehr vermittelbar wäre und vom Arbeitsamt aufgefordert würde einen Rentenantrag zu stellen, sie das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.