Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Manfred Huhn bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsschutz ohne große Wartezeiten in Berlin

Büsingstraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85961623
Telefax: 030 85961624

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild „Der Mensch muss ins Zentrum des Geschäftsprozesses“, fordert FZI-Direktor Andreas Oberweis (30.07.2013, 14:10)
    Professor Dr. Andreas Oberweis will durch mitarbeiterzentrierte Gestaltung von Geschäftsprozessen die Stressbelastung von Mitarbeitern und Führungskräften reduzieren und dadurch gleichzeitig die betrieblichen Abläufe verbessern / Wie sich Stress auf das Entscheidungsverhalten von Menschen auswirkt, wird am FZI Forschungszentrum Informatik bereits seit einigen Jahren erforscht / Nun will der FZI-Direktor, dessen ...
  • Bild Auf den Nanometer genau (30.07.2013, 10:10)
    PTB-Messverfahren von der EU zur Charakterisierung von Nano-Referenzmaterialien zertifiziert.„Nano“ ist überall: vom Deodorant über wasserabweisende Oberflächen bis hin zu harten und transparenten Lacken. Umso wichtiger, dass die Messgeräte, die bei der Produktion solcher winziger Teile eingesetzt werden, sorgfältig kalibriert sind. Die dafür notwendigen Referenzmaterialien produziert unter anderem das Institute for ...
  • Bild Leitwarten: Störfälle durch ergonomische Arbeitsgestaltung vermeiden (07.02.2013, 10:10)
    Dortmund – Die Arbeitsbedingungen in Leitwarten lassen sich laut einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erheblich verbessern. Wo Beschäftigte an Rechner-Bildschirm-Systemen Prozesse überwachen und steuern müssen, mangelt es oft an der Umsetzung ergonomischer Vorgaben. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht „Bildschirmarbeit in Leitwarten – Handlungshilfen zur ergonomischen ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Persönliche Schutzausrüstung (15.04.2013, 11:04)
    Wie sieht folgender Fall aus? FIRMA zahlt ihren AN die vorschgeschriebenen Sicherheitsschuhe. Jetzt geht einenm AN ein Schuh kaputt (Sohle gebrochen). FIRMA weigert sich aber neue zu kaufen, weil die alten erst 1 1/2 jahre alt sind und die FIRMA nur alle zwei Jahre neue Schuhe stellt. AN soll sich nun ...
  • Bild Im Geschäft alleine (12.10.2008, 12:19)
    nimmt man an ,in einem Einzelhandelsgeschäft ist es von der Geschäftsleitung gewünscht ,von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr als Verkäuferin alleine zu stehen. Toilettengänge ,Pause u.s w. wären also nicht möglich. Wären nicht bestimmte Bestimmungen einzuhalten?
  • Bild Kündigung im Mutterschutz (14.10.2008, 17:49)
    Hallo, mal angenommen, eine Frau die schwanger ist, dies auch dem AG mitgeteilt hat, bekommt von ihm die Kündigung, ohne Angabe von Gründen. Und das alles nach Ablauf der Probezeit. Die Frau hat die Kündigung entgegengenommen und zur Kenntnis genommen/unterschrieben! Ist das rechtswirksam oder kann sie dagegen ankämpfen?
  • Bild Verstoß gegen Arbeitsschutz (22.05.2008, 21:24)
    Mal angenommen ein Chef möchte um kosten zu sparen, mit eigenden Personal sein Büro umbauen. Er vergisst darauf zu Achten, das entsprechende Schutzmassnahmen einzuhalten sind. Das Büro was umgebaut werden soll(Dämmung rausreissen) ist aus den 80er Jahren. Zeitgleich im selben Gebäude beauftrag ein anderer Chef ein spezial Firma, die mit entsprechenden Arbeitsgerät (Atemschutz, ...
  • Bild Arbeitssicherheit (18.02.2013, 01:06)
    Nehmen wir an, es gibt einen Verein eV, der bis zu 10 Beschäftigte hat, keiner in Vollzeit, einige SV-pflichtig, der Rest auf EUR 400,00-Basis.Gemeldet sein soll dieser eV bei der BGW, also der BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.Diesem eV würde sich nun die Frage stellen, ob er die gesetzlichen Vorschriften ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild BAG, 9 AZR 519/05 (11.07.2006)
    Die Wegezeiten (Dauer der Hin- und Rückfahrt) einer Dienstreise gelten nicht als Arbeitszeit im Sinne von § 2 Abs. 1 ArbZG, wenn der Arbeitgeber lediglich die Benutzung eines öffentlichen Verkehrsmittels vorgibt und dem Arbeitnehmer überlassen bleibt, wie er die Zeit nutzt....
  • Bild VG-HANNOVER, 4 B 5212/08 (04.12.2008)
    Die Überschreitung des in § 3 Abs.4 und 5 der 22. BImSchV festgelegten Grenzwertes zuzüglich Toleranzmarge rechtfertigt die Aufstellung eines Luftreinhalteplanes. Zur Frage der Rechtmäßigkeit von Fahrverboten innerhalb einer Umweltzone, die mit dem Ziel der dauerhaften Verminderung einer zu hohen NO2-Belastung eingerichtet wurde....
  • Bild LSG-FUER-DAS-SAARLAND, L 2 U 137/05 (04.07.2007)
    Klärfacharbeiter sind bei ihrer Tätigkeit einer Infektionsgefahr hinsichtlich Hepatitis B nicht in ähnlichem Maße besonders ausgesetzt wie die im Gesundheitsdienst, in der Wohlfahrtspflege oder in einem Laboratorium Tätigen....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.