Rechtsanwalt für Anwaltshaftung in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Anwaltshaftung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rolf Stiehl kompetent in der Gegend um Berlin

Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88714910
Telefax: 030 88714949

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stefanie Dorothea Pudack aus Berlin vertritt Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Anwaltshaftung

Unter den Linden 12
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2082986
Telefax: 030 2044430

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Anwaltshaftung
  • Bild BFH bestätigt Steuerabzug für Zweitwohnung (12.07.2012, 10:00)
    München (jur). Um eine Zweitwohnung steuervergünstigend geltend zu machen, muss sie nicht direkt beim Arbeitsplatz sein. Im Einzelfall können auch 141 Kilometer dazwischen liegen, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 11. Juli 2012, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: VI R 59/11). Entscheidend komme es darauf an, ob ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Gerhard Ganter im Ruhestand (29.10.2010, 11:15)
    Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Hans-Gerhard Ganter wird mit Ablauf des 31. Oktober 2010 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten. Herr Dr. Ganter wurde am 18. Oktober 1945 in Oberhausen (Landkreis Emmendingen) geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach Abschluss der juristischen Ausbildung trat Herr ...
  • Bild Heizkostennachforderung muss das Jobcenter bezahlen (20.01.2012, 10:22)
    Kassel (jur). Erhalten Hartz-IV-Empfänger von ihrem Vermieter eine Heizkostennachforderung, muss das Jobcenter diese übernehmen. Es muss dabei auch für Zeiträume aufkommen, in denen der Arbeitslose noch keine Hilfeleistung erhalten hat entschied das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Donnerstag, 19. Januar 20121, veröffentlichten Urteil (Az.: B 14 AS 121/10 ...

Forenbeiträge zum Anwaltshaftung
  • Bild Wer war Vertragspartner? (26.07.2013, 08:39)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Eine Person fühlt sich von der telefonischen Beratung einer Rechtsschutzversicherung falsch beraten und versucht, für den vermeintlichen oder tatsächlichen Schaden einen Schadensersatz zu erkämpfen. (Stichwort: Anwaltshaftung). Die Rechtsschutzversicherung dieser Person beauftragte allerdings ihrerseits Dritte, die die tatsächliche Rechtsberatung am Telefon durchführten. Gegen wegen hat ...
  • Bild Verjährung bei Anwaltshaftung (07.02.2009, 09:29)
    Familie A beauftrage Anwalt B mit der Durchsetzung ihrer Ansprüche gegen C. Zur Substantiierung der Ansprüche gegen C wurde ein Gutachten von D beauftragt. D hatte allerdings schwere Fehler gemacht, so dass es hier zum Prozess kam. Schon wärend des Verfahrens gegen D fragte A bei B, ob die Gefahr der Verjährung ...
  • Bild Anwaltshaftung, Regress (28.06.2010, 17:21)
    Angenommen A erteilt Auftrag an RA vom Zeitpung X bis zum Zeitpunkt Y rückständige Nutzungsentschädigung (Inverzugsetzung ist erfolgt) zzgl. Zinsen einzuklagen. RA beantragt 1. Zahlung der Rückstände zzgl. Zinsen vom Zeitpunkt X bis zum Zeitpunkt Y zu zahlen. 2. Ab Zeitpunkt Y Zahlung einer monatliche Nutzungsentschädigung. Die Zinsen zu Antrag 2 vergisst der RA. Urteil: 1. ...
  • Bild Anwaltshaftung (02.09.2011, 17:23)
    Guten Tag,ich stelle hier einen fiktiven Fall mit folgender Problematik vor:Mandant führt einen Prozess gegen einen Autohändler zwecks Rückabwicklung des Kaufvertrages. Der Prozess wird gewonnen, gleichzeitig zur Urteilsverkündung meldet der Autohändler Insolvenz an. Die Rückabwicklung kann somit aus Mangel an Masse nicht realisiert werden.Frage: Hätte eine Sicherheitsleistung vom Gegner verlangt ...
  • Bild Anwalt täuscht über Schadensersatzantrag seines Ex-Mandanten nach Anwaltsfehler (16.11.2008, 12:32)
    Hallo, habe folgende Frage und hoffe, dass jemand etwas dazu sagen kann. Wonach macht sich ein Rechtsanwalt strafbar, wenn er nach offenkundig berechtigtem Schadensersatz- anspruch-Antrag seines ehemaligen Mandanten im Rahmen der Anwaltshaftung bewußt über Tatsachen täuscht, um bei der Weiterleitung an seine Vermögenshaftpflichtversicherung so aus einem eigentlich berechtigten Anspruch des Mandanten einen unberechtigten darzustellen? Könnte z. ...

Urteile zum Anwaltshaftung
  • Bild OLG-CELLE, 3 U 174/10 (23.02.2011)
    Sagt der Steuerberater dem Mandanten hinsichtlich einer bestimmten steuerrechtlichen Fragestellung zu, die Entwicklung in einem bestimmten Rechtsgebiet (hier: Pflicht des selbständigen Familienhelfers zur Entrichtung von Umsatzsteuer) zu beobachten, und hat er aufgrund dessen Anlass anzunehmen, es könnte zu einer zeitnahen Änderung einer bestehenden höchstr...
  • Bild OLG-STUTTGART, 7 U 75/10 (23.09.2010)
    Allein die Eröffnung eines Anderkontos durch einen Rechtsanwalt und die Auszahlung des durch Überweisung eingegangenen Guthabens an den Auftraggeber ist keine versicherte "anwaltliche Berufstätigkeit". Ein in diesem Zusammenhang begründeter Schadensersatzanspruch ist deshalb von der Berufshaftpflichtversicherung nicht gedeckt....
  • Bild OLG-CELLE, 3 W 55/11 (24.06.2011)
    Der Rechtsanwalt hat die Pflicht, bei drohender Verjährung in einem Bauprozess zumindest ein selbstständiges Beweisverfahren zwecks Verjährungsunterbrechung einzuleiten....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.