Rechtsanwalt in Bergneustadt: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bergneustadt: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von großer Bedeutung. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Auflösung sowie der laufende Betrieb. Die rechtliche Regelung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften zu nennen sind die Offene Handelsgesellschaft (OHG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Kommanditgesellschaft (KG), Aktiengesellschaft (AG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder auch GmbH & Co. KG. Die meisten gesetzlichen Regelungen finden sich im HGB. Ebenfalls zur Anwendung kommt das Bürgerliche Gesetzbuch und eine ganze Reihe einzelner Gesetze wie beispielsweise die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Bei nicht wenigen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsbereiche wie das Unternehmensrecht, das Konzernrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die oftmals zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Kurt Bernd Röhrig persönlich im Ort Bergneustadt

Othestr. 4
51702 Bergneustadt
Deutschland

Telefon: 02261 94420
Telefax: 02261 944222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Koch unterhält seine Anwaltskanzlei in Bergneustadt hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

Othestr. 4
51702 Bergneustadt
Deutschland

Telefon: 02261 94420
Telefax: 02261 944222

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Bergneustadt

Bei allen Problemstellungen im Gesellschaftsrecht sollten Sie schnell agieren und Hilfe bei einem Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht einholen

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bergneustadt (© Africa-Studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bergneustadt
(© Africa-Studio - Fotolia.com)

Es ist offensichtlich, das Gesellschaftsrecht ist sehr schwierig. Hat man Fragen oder kommt es zu rechtlichen Problemstellungen, sollte man sich unbedingt an eine Fachperson wenden, die über das erforderliche fachliche Know-how verfügt. Ein Anwalt ist hier sicher der beste Ansprechpartner. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt zum Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht aus Bergneustadt, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Gesellschaftsrecht gehört.

Bei Problemen im Gesellschaftsrecht sind Sie bei einem Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin für Gesellschaftsrecht stets in den optimalen Händen!

Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht in Bergneustadt kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem großen Fachwissen aufwarten. Es ist ihm möglich, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl umfassend zu beraten als natürlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel zu nennen ist hierbei ein angestrebter Unternehmenskauf. Bei einem Unternehmenskauf beispielsweise kann der Anwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den kompletten Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Ein Rechtsanwalt in Bergneustadt für Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der ideale Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation erforderlich ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein umfangreiches Fachwissen im Umwandlungsrecht. Das Wettbewerbsverbot, dies ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Fragen oder Problemen, unbedingt empfohlen ist, sich von einem Anwalt helfen und beraten zu lassen. Generell unterliegen Gesellschafter einer GmbH, Kommanditgesellschaft, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern allerdings durchaus zum Streit kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Zum Beispiel, weil das Wettbewerbsverbot anscheinend ignoriert wird. Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht wird auch in derartigen Fällen nicht nur eine Rechtsberatung bieten, sondern auch praktisch aktiv werden wie z.B. mit einer Unterlassungsklage.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Vorzeitige Wiederbestellung von Vorstandsmitgliedern einer Aktiengesellschaft ist grundsätzlich zul (18.07.2012, 11:33)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte heute über die Frage zu entscheiden, unter welchen Voraussetzungen ein Vorstandsmitglieds vorzeitig wiederbestellt werden kann. Der Kläger ist Mitglied des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft, an der zwei Familienstämme beteiligt sind. Am Tag vor der Hauptversammlung vom 7. Juli 2007 beschloss ...
  • Bild Mögliche Nichtigkeit einer Klausel über die unentgeltliche Rückübertragung von Aktien (19.03.2013, 16:45)
    Hat der Aktionär gemäß dem Gesellschaftsvertrag Aktien, welche er zuvor entgeltlich erworben hat, nach Vertragsende unentgeltlich zurück zu übertragen, so ist diese Klausel unter Umständen nichtig. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Allgemein ist ...
  • Bild Portal 21 um Europäischen Wirtschaftsraum erweitert (29.09.2010, 11:00)
    Dienstleistungsportal des BVL und der GTAI bietet nun auch Informationen zu Island, Liechtenstein und NorwegenDas Portal für Dienstleistungen in Europa bietet jetzt auch Informationen zu den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Das Portal 21 (www.portal21.de) erweitert damit das bisherige Angebot zu den EU-Mitgliedstaaten um das Dienstleistungsspektrum in Island, Liechtenstein und ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild AN erhält kein Lohn, AG will nicht Insolvenz anmelden, AG U-Haft (23.05.2012, 16:38)
    Guten Tag.Hier ein fiktiver Fall, der mich sehr interessiert.AN ist seit dem 01.02.2012 bei AG beschäftigt. AN wollte für AG maximal bis zum 01.08.2012 arbeiten und hat deshalb einen befristeten Vertrag unterschrieben, der dies erlauben würde.AN hat nun zunächst seinen Lohn für März nicht komplett erhalten, obwohl AG ihm den ...
  • Bild juristische Bücher kostenlos downloadbar? (14.02.2012, 16:15)
    Hallo liebe Community, wisst ihr ob es die Möglichkeit gibt, juristische Bücher oder ihre Teile wenigsten legal und kostengünstig oder sogar kostenlos online zu lesen oder donwzuloaden? Das Max- Planmckinstitut hat unter dlib-pr.mpier.mpg.de sämtliche Bücher zusammengestellt, allerdings handelt es sich hierbei um ältere Bücher (Thematik Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung). Auch ...
  • Bild Duldung eines Besuchers in einer WG (08.04.2008, 11:19)
    Guten Tag Mal angenommen A, B und C mieten gemeinsam eine Wohnung als Wohngemeinschaft (GbR). Nach einer Weile zieht D der Freund von C zu ihr, oder lebt zumindest den größten Teil der Zeit zusammen mit ihr in der Wohnung. Eine Benutzung von Bad, Küche usw. erfolgt natürlich. Die Fragen: Wie ...
  • Bild Wann i.V. und wann i.A. ? Rechtslage zur Unterschriftenregelung bei Behörden? (08.08.2005, 20:43)
    Hallöchen Ihr da draußen in der virt.welt... Hat sich schonmal jemand darüber Gedanken gemacht ,wann in einem Schreiben in Vertretung und wann in Auftrag stehen muss??? Klingt komisch, ist aber ne echte Herausforderung für mich diese Frage zu lösen... mir wurde diese Frage heute in meinem Praktikum ...
  • Bild Stellenangebot: Leiter Recht (m/w) (25.05.2012, 16:06)
    Die MAGIX AG ist eine Holding mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Beteiligungen im In- und Ausland. Die Tochtergesellschaften haben unterschiedliche Geschäftsmodelle, beschäftigen sich aber primär mit Software, Online-Diensten und Content. Die Tochterunternehmen beschäftigen ca. 340 Mitarbeiter. Am Hauptsitz in Berlin sind ca. 180 Mitarbeiter beschäftigt. Wir besetzen ab sofort am Standort ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR Gründung einer GbR Wenn sich mindestens zwei Personen  zusammenschließen und dabei einen gemeinsamen Zweck verfolgen, wird eine GbR gegründet. Dies zeigt, wie einfach es ist eine GbR zu ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildGründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 1. Zur Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden. Was zuerst einmal essentiell ist, bevor man die Geschäftstätigkeit überhaupt aufnimmt, ist zu klären, welche Rechtsform das künftige Unternehmen haben soll. Diese muss gut überlegt sein, denn die Rechtsform prägt das Bild des ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.