Rechtsanwalt in Bergisch Gladbach: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach (© Instantly - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht normiert rechtliche Beziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Versicherungsvertragsrecht enthält das Vertragsrecht für Versicherungsverträge. Es findet sich primär in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Fritsch Graf Horsten berät Mandanten zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht kompetent vor Ort in Bergisch Gladbach
Fritsch Graf Horsten
Am Stadion 18-24
51465 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 293090
Telefax: 02202 293099

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Mercedes Ramona Formes persönlich vor Ort in Bergisch Gladbach
KLEMT WANIEK & KOLLEGEN Rechtsanwälte Fachanwälte
Overather Straße 8
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 910590
Telefax: 02204 910599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dirk Torsten Keller jederzeit im Ort Bergisch Gladbach
Winter Rechtsanwälte
Odenthaler Straße 213-215
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 93300
Telefax: 02202 933020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Versicherungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Ulf Breideneichen (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Anwaltsbüro in Bergisch Gladbach

Am Grünen Weiher 9
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 9645489
Telefax: 03212 1037604

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ute Graf bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht gern in Bergisch Gladbach

Am Stadion 18-24
51465 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 293090
Telefax: 02202 293099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach
(© nmann77 - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine wichtige Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche etwa 7 Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind u.a. die Haftpflichtversicherung, die Lebensversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall geschehen, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherungsunternehmen die Übernahme des Schadens ablehnen. Das Versicherungsunternehmen lehnt eine Zahlung von Schmerzensgeld ab oder übernimmt die entstandenen Kosten für einen Schaden nicht. Weshalb eine Schadensregulierung abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine versäumte Anzeigepflicht oder eine verschwiegene Vorerkrankung. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Autounfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In Bergisch Gladbach sind eine ganze Reihe Anwälte niedergelassen, die Ihnen bei sämtlichen Konflikten im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Überdies sind in Bergisch Gladbach Rechtsanwaltskanzleien angesiedelt, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Rechtsanwalt in Bergisch Gladbach zum Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts kompetent. Ebenso ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach der beste Ansprechpartner, wenn Fragestellungen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach sollte ebenfalls unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach konsultiert. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die fachkundigen Hände eines Rechtsanwalts gibt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Basis hat, um zu seinem Recht zu gelangen.

Sollte sich ein versicherungsrechtliches Problem schwierig gestalten, kann es empfehlenswert sein, sich stante pede an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden

Gestaltet sich ein versicherungsrechtliches Problem komplexer, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte im Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einer außerordentlichen Fachkompetenz aufwarten. Von diesem außerordentlichen fachlichen Wissen können vor allem Mandanten mit schwierigen Fällen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Neuer Versorgungsausgleich: Millionen seit dem Jahre 1977 Geschiedenen stehen höhere Rentenansprüche (10.01.2011, 11:55)
    - Betriebsrenten, Beamtenpensionen und berufsständische Versorgungswerke betroffen - Neuer Versorgungsausgleich seit 01.09.2009 – jährlich rund 200.000 Betroffene Vor allem geschiedene Ehefrauen können sich erheblich höhere Renten sichern, indem sie beim Familiengericht eine Abänderung des alten Scheidungsurteils zum Versorgungsausgleich beantragen. Erhebliche Nachzahlungen und Rentenerhöhungen für die Zukunft können Geschiedene von (gegenwärtigen und ...
  • Bild Gericht erklärt Klauseln in Lebensversicherungsverträgen erneut für unwirksam (30.11.2009, 16:39)
    „Geld zurück von der gekündigten Lebensversicherung?“ Berlin (DAV). Das Landgericht Hamburg hat in drei Urteilen vom 20. November 2009 entschieden, dass die von drei Versicherungsgesellschaften verwendeten Klauseln zur Kündigung und Beitragsfreistellung unwirksam sind. Betroffen sind Verträge des Deutschen Rings, der Hamburg Mannheimer und der Generali Versicherung, die etwa ab Herbst 2001 ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Ombudsmann Versicherungsrecht (13.03.2007, 14:38)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... kann bei einem Streit bei einem Versicherungsträger (hier KFZ-Vers.) der Ombudsmann für Versicherungsrecht eingeschaltet werden und wenn ja benötigt er dabei die Zustimmung beider Versicherungsseiten ?! Unabhängig davon muß der diesbezgl. Sachverhalt auch wirklich strittig sein, also im Ermessensspielraum liegen. Entspricht diese Einschätzung den Tatsachen?!
  • Bild Was ist eine "rechtzeitige Deckungsanfrage?" (12.02.2013, 14:51)
    Gibt es hier einen zeitlich konkreten Rahmen? Bzw. wie würdet Ihr folgenden Sachverhalt einschätzen/ bewerten: Ein Mandant sucht im Juni einen Rechtsanwalt auf, schildert die Situation, der Fall wird aufgenommen, die Versicherungsunterlagen abgegeben... nun hört der Mandant ein halbes Jahr nichts. Ende des Jahres folgt eine Rechnung über den Selbstkostenanteil... und ...
  • Bild Zusatzversicherung - Kostenübernahme Kieferorthopädie (14.05.2011, 17:42)
    Hi, angenommen Person X schließt eine Zahnzusatzversicherung ab, die als Leistungsmerkmal die Übernahme (nach einer gewissen Wartezeit) der kieferorthopädischen Leistungen zu 80% übernehmen (wenn die Krankenkasse nicht dafür aufkommt). Die erwachsenen und rein fiktive Person X bekommt die Zusage für den Heil- und Kostenplan und weigert sich nach Beginn der Behandlung die ...
  • Bild Kündigung (04.09.2008, 15:19)
    Hi, wenn man eine Versicherung kündigt, dann sollte man die Kündigungsfristen beachten. Wäre es rechtlich möglich, dass man einfach fristlos kündigt ohne wichtigen Grund, diese Kündigung aber dann in eine ordentliche Kündigung auslegen lassen kann, ohne dies auch nur einmal zu erwähnen ? Ist jede rechtswidrige fristlose Kündigung automatisch eine rechtmäßige ordentliche ...
  • Bild Frage zu Rechten bei einem Wasserschaden (14.05.2009, 21:04)
    Ich würde gerne wissen welche Rechte man, in folgender Situation hätte: angenommen es wurde, von einem selbst oder einem dritten, in der eigenen Wohnung ein Wasserschaden verursacht, z.B. weil vergessen wurde den Ablauf-Schlauch der Waschmaschine ins Waschbecken zu hängen, wodurch Wasser auslief. Beim Mieter unter dem Verursacher sind sichtbare Spuren an den ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.