Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVereinsrechtBergisch Gladbach 

Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Bergisch Gladbach

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Frank Neumann   Odenthaler Straße 213-215, 51467 Bergisch Gladbach
    Winter Rechtsanwälte

    Telefon: 02202 9330-0


    Foto
    Martin Feith   Hüttenfeld 17, 51427 Bergisch Gladbach
     

    Telefon: 02204 / 919738



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Vereinsrecht

      Bundesgerichtshof entscheidet über Lizenzentzug eines Berufsboxers (24.04.2013, 12:09)
      Der für das Vereinsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Verein, dessen Vorstand gegenüber einem Mitglied Maßnahmen verhängt hat, sich die Entscheidung eines letztinstanzlichen ...

      Bundesministerium der Justiz bietet neuen Leitfaden zum Vereinsrecht (24.04.2009, 15:51)
      Ab heute bietet das Bundesministerium der Justiz in seinem Internetangebot einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht an. "Bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Wir brauchen Menschen, die ...

      Vereinsrecht: Gemeinnützigkeit und Steuerpflicht auf dem Prüfstand (02.11.2009, 11:30)
      Gemeinnützigkeit im Vereinsrecht vor entscheidender steuerlicher Klarstellung Tausende gemeinnütziger Körperschaften betroffen Frankfurt. Gemeinnützige Vereine unterliegen strengen Vorschriften über die Bindung ihres ...

      Forenbeiträge zu Vereinsrecht

      Welche Rechte haben Ex- Vorstandsmitglieder? (31.12.2005, 22:13)
      Hallochen, hat wer die Lösung für folgende Fallgeschichte ? Am 19.12. war Vorstandssitzung. Der Schatzmeister erklärt schriftlich seine Amtsniederlegung zum 31.12. des Jahres und der 2. Vorsitzende erklärt in der ...

      rechtwidriges "Schneiden" von Gremienmitgliedern (20.02.2008, 12:22)
      Ich glaube es paßt am Besten ins Vereinsrecht. Meine Frage: Wie ist es rechtlich zu bewerten wenn ein ordentlich gewähltes und bestätigtes Gremienmitglied mit Sitz und Rederecht in diesem Gremium geraume Zeit lang weder ...

      Vergütung ohne Satzungsänderung ? (21.11.2011, 17:26)
      Mal angenommen der Vorstand eines gemeinnützigen Kunstvereins, beschließt die Eröffnungsreden für die Ausstellungen mit 50 € zu vergüten. In der Satzung ist bisher keinerlei Regelung zu Vertgütungen getroffen. Müßte dies ...

      Hartz 4 Forum - strafrechtliche Inhalte löschen? (30.10.2012, 12:40)
      Es geht um ein Internetforum eines Vereins zur Klärung von Fragen rund ums Sozialrecht, userin x hat sich hier registriert und einen SV zu einer Konstallation Partner und dem Bezug von Leistungen gepostet. Es stellte sich bei ...

      Pflichten des Schriftführers geregelt? (12.02.2008, 19:53)
      Hallo, bin neu hier und hab eine Frage: der Schriftführer protokolliert doch die Mitgliederversammlungen und damit auch die Anträge und Beschlüsse sowie Satzungsänderungen, oder? Ist irgendwo geregelt, 1. wie er das zu ...

      Urteile zu Vereinsrecht

      1 S 10/02 (14.05.2002)
      1. Die zulässigen Rechtsmittel gegen eine im vereinsrechtlichen Ermittlungsverfahren gemäß § 4 Abs. 2 S. 1, Abs. 4 S. 1 und 2 VereinsG ergangene richterliche Durchsuchungs- und Beschlagnahmeanordnung bestimmen sich in Ermangelung spezieller vereinsrechtlicher Regelungen nach der Verwaltungsgerichtsordnung. 2. Das Rechtsschutzinteresse für eine Beschwerde ge...

      14 U 13/12 (10.10.2012)
      Zum Anspruch von über einen Treuhandvertrag mit der Treuhandkommanditistin an einer Publikums-KG beteiligten, im Innenverhältnis Kommanditisten gleichgestellten Treugebern auf Mitteilung von Namen, Anschriften und Beteiligungshöhen der Gesellschafter der Publikums-KG sowie der weiteren Treugeber gegen die Publikums-KG, die geschäftsführende Komplementärin so...

      14 Wx 21/11 (17.01.2012)
      1. Wenn ein regionaler Zweigverein, dessen Mitglieder zugleich dem Gesamtverein angehören, in das Vereinsregister eingetragen werden will, darf er auch dem Gesamtverein gegenüber nicht vollständig auf sein Selbstverwaltungsrecht verzichten. Es genügt aber, wenn er die Voraussetzungen erfüllt, welche nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu § 50 Abs....