Rechtsanwalt in Bergisch Gladbach: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach (© Instantly - Fotolia.com)

Das Steuerrecht ist ein Teilgebiet der Rechtswissenschaft und befasst sich mit den Rechtsnormen, die bei der Erhebung von Steuern von Bedeutung sind. Insgesamt gibt es um die vierzig Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Schenkungsteuer, die Grundsteuer und selbstverständlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn unzählige Dinge müssen berücksichtigt werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Auch immer mehr Rentner müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist hierbei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Steuererstattung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Steuerrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Jutta Kapp (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Bergisch Gladbach
Kapp & Partner Steuerberater Rechtsanwältin
Kölner Straße 4
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 963330
Telefax: 02204 9633310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Horst Hermann Jansen (Fachanwalt für Steuerrecht) berät Mandanten zum Bereich Steuerrecht kompetent in der Nähe von Bergisch Gladbach
Winter Rechtsanwälte
Odenthaler Straße 213-215
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 93300
Telefax: 02202 933020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Udo Klemt engagiert vor Ort in Bergisch Gladbach
KLEMT WANIEK & KOLLEGEN Rechtsanwälte Fachanwälte
Overather Straße 8
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 910590
Telefax: 02204 910599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Petra Weichert (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Bergisch Gladbach hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Steuerrecht

Schloßstr. 20
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 9508100
Telefax: 02204 9508112

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Kathrin Busch (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Büro in Bergisch Gladbach

Steinbrecher Weg 37
51427 Bergisch Gladbach
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Lazar (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Bergisch Gladbach

Schloßstr. 2
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 1224
Telefax: 02204 9199345

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Richard Schmidt (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Bergisch Gladbach berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Jakob-Busch-Straße 23
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 919571
Telefax: 02204 919572

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Hölzer (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Bergisch Gladbach hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht

Dünnhofsweg 38
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 2512598

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bergisch Gladbach

Das Finanzamt kommt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach
(© nmann77 - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Themen wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Steuerbürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Behörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es damit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Rechtsanwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Bergisch Gladbach sind ein paar Rechtsanwälte mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man lediglich grundlegende Fragen hat oder spezielle Auskunft wünscht z.B. bezüglich der Umsatzsteuererklärung oder Umsatzsteuervoranmeldung, ein Anwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach ist in jedem Fall die ideale Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Bergisch Gladbach für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Neue Veranstaltungsreihe für Wirtschafts- und Steuerrecht (26.11.2013, 13:10)
    Brauchen wir eine Vermögensabgabe? Soll die Vermögenssteuer reaktiviert werden? Nicht nur in der Politik werden diese Fragen kontrovers diskutiert. Auch die Wissenschaft hat sich des Themas angenommen, beschäftigt sich in zwei Lagern konträr mit Rezepten gegen fortbestehende Haushaltsdefizite und eine Staatsverschuldung weit über das EU-rechtlich vorgesehene Maß hinaus. Eben diese ...
  • Bild Paul Kirchhof zum Seniorprofessor distinctus der Universität Heidelberg ernannt (28.02.2013, 16:10)
    Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Paul Kirchhof ist zum „Seniorprofessor distinctus“ der Ruperto Carola ernannt worden. Gewürdigt werden damit die umfassenden Verdienste, die sich der Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht um die Universität Heidelberg erworben hat. „Paul Kirchhof hat sowohl in der Universität wie auch in der Gesellschaft der ...
  • Bild TU Berlin: 4. Entrepreneurship Academy der TU Berlin (20.08.2012, 15:10)
    Eine Woche Intensiv-Training für Start-ups – Bewerbungsfrist für das Programm: 3. September 2012Der Gründungsservice der TU Berlin veranstaltet vom 21. bis 28.9.2012 die Entrepreneurship Academy. Noch bis zum 3. September können sich Gründerinnen und Gründer aus Berlin und Umgebung bewerben. Bereits zum vierten Mal bietet der TU-Gründungsservice die einwöchige Entrepreneurship ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild 30000 Euro Steuerschuld (14.06.2008, 21:00)
    Mal angenommen Person A muß eine Steuerschuld von 30000 Euro an das Finanzamt bezahlen (Schuld aus 2005-1. Quartal 2008) leider habe diese dieses Geld nicht und er habe sogar schon alle Sachen die gepfändet werden sollten zum Finanzamt gebracht und Ihr ein Angebot gemacht, dass Person A vorerst 5 Monatsraten a ...
  • Bild Pfändung beim Finanzamt (20.05.2008, 11:50)
    Person X hat Schulden, zahlt diese aber lt. Vereinbarung mit Anwalt Y mtl. zurück. Dennoch liegt beim Finanzamt eine Pfändungserklärung vor. Anwalt Y pfändet also die Einkommensteuer von X obwohl dieser seinen regelmäßigen Zahlungen nachkommt. Darf Anwalt Y trotz Vereinbarung und mtl. Rückzahlung die Einkommensteuerrückzahlung pfänden?
  • Bild Spekulationsfrist Verkauf Eigentumswohnung (05.03.2013, 08:23)
    Guten Tag und Hallo, angenommen folgender Sachverhalt: Kauf Eigentumswohnung (Privatvermögen - nicht selbstgenutzt) mit Kaufvertrag vom 17.07.2003 mit Übergang Nutzen/Lasten zum 01.09.2003. Soweit ich weiß gilt das Datum des Kaufvertrages und nicht der Übergang N/L für die Spekulationsfrist, also wäre der 18.07.2013 außerhalb der Frist und damit steuerfrei. Sehe ich es richtig, dass am ...
  • Bild Seminar: Besonderheiten des irischen privaten Baurechts im Vergleich zum deuschen (03.05.2011, 20:47)
    Guten Abend, ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Bauingenieurwesen und soll im Rahmen einer Seminararbeit (ca. 30 Seiten) ,die Besonderheiten des irischen Baurechts ,genauer gesagt des privatn Baurechts ,im Vergleich zum deutschen Baurecht zeigen. Ich hab schon ein wenig nach Literatur und Quellen gesucht bin aber noch nicht so sehr glücklich mit dem ...
  • Bild Spendengelder von Sponsoren per Rechnung einfordern? (02.05.2008, 19:19)
    Ein gemeinnütziger Verein in Berlin erhielt in den letzten Jahren Spendengelder von Sponsoren, für die im Gegenzug auf der Vereins-Homepage Werbebanner der Sponsoren geschaltet wurden. Für diese Spenden erhielten die sponsoren Rechnungen mit dem Vermerk, dass der Verein unter Nr...... als gemeinnützlich anerkannt ist etc. Die Bannerschaltungen und damit die ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.