Rechtsanwalt in Bensheim: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bensheim: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat. Das bedeutet, dass der Staat sein Handeln darauf ausrichtet, für soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit Sorge zu tragen. Die Sicherung des Existenzminimums eines jeden Bürgers ist eines der Prinzipien, die einen Sozialstaat ausmachen. Dies erfolgt unter anderem durch die Sozialhilfe, Grundsicherung, Krankengeld oder auch Hartz IV. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in der BRD vom Staat unterstützt. Denn es soll gewährleistet werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. Aufgeteilt ist in der BRD das Sozialrecht in das umfangreiche Sozialversicherungsrecht sowie das besondere Recht auf Soziale Entschädigung. Im Sozialgesetzbuch (SGB) sind alle Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, kodifiziert. Hierzu gehören Gesetze in Bezug auf Sozialhilfe, Wohngeld, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Förderung Schwerbehinderter, Jugendhilfe, Ausbildungsförderung und die Sicherung bei Arbeitslosigkeit sowie die Arbeitsförderung. Auch Regelungen bezüglich der Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier normiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Sozialrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft engagiert im Ort Bensheim
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Darmstädter Str. 60
64625 Bensheim
Deutschland

Telefon: 06251 8692330
Telefax: 06251 8692333

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Sozialrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Siegfried Heinz mit Büro in Bensheim
Heinz + Knatz Rechtsanwälte
Am Wambolterhof 13
64625 Bensheim
Deutschland

Telefon: 06251 6015
Telefax: 06251 2181

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Sozialrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thorsten Eschborn kompetent vor Ort in Bensheim
Dallhammer & Kellermann
Wormser Str. 62
64625 Bensheim
Deutschland

Telefon: 06251 84290
Telefax: 06251 842999

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Bensheim

Mit einem Rechtsanwalt haben Sie einen kompetenten Profi an Ihrer Seite

Rechtsanwalt in Bensheim: Sozialrecht (© Jamrooferpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bensheim: Sozialrecht
(© Jamrooferpix - Fotolia.com)

Leider kommt es trotz dem staatlichen Streben nach sozialer Gleichheit und sozialer Gerechtigkeit immer wieder zu rechtlichen Problemen, die es nötig machen, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. Probleme mit dem Sozialamt oder auch ein Konflikt mit dem Jobcenter, wenn es beispielsweise um eine Reintegration in den Arbeitsmarkt geht, sind keine Seltenheit. Ist es zu einem Problem mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt gekommen, z.B. weil Leistungen gekürzt wurden, dann sollte man nicht zögern, und sich umgehend in einer Anwaltskanzlei für Sozialrecht beraten lassen. In Bensheim sind einige Anwälte mit Rechtsanwaltskanzleien für Sozialrecht vertreten. Dabei ist ein Anwalt für Sozialrecht aus Bensheim nicht nur der richtige Ansprechpartner, um sich ausführlich rechtlich beraten zu lassen, wenn man Probleme mit dem Jobcenter oder Sozialamt hat. Der Anwalt zum Sozialrecht aus Bensheim wird Mandanten ebenfalls beraten, wenn Fragestellungen in Bezug auf das Rentenrecht oder die Rente bestehen. Er kennt sich außerdem bestens mit dem Pflegeversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass Sozialleistungen vollständig verwehrt werden, obwohl ein dringender Bedarf besteht. Auch in diesem Fall wird ein Rechtsanwalt zum Sozialrecht dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Kann eine Angelegenheit nicht außergerichtlich beigelegt werden, dann wird der Rechtsanwalt für Sozialrecht in Bensheim selbstverständlich ebenso die Vertretung vor dem Sozialgericht übernehmen.

Ein Fachanwalt für Sozialrecht verfügt über ein außerordentliches Fachwissen in Praxis und Theorie

Häufig werden bei Problemstellungen im Sozialrecht auch andere Rechtgebiete tangiert. Dazu zählen zum Beispiel Arbeitsrecht, Steuerrecht, Erbrecht und selbstverständlich auch das Familienrecht. Vor allem, wenn sich ein Problem im Sozialrecht diffiziler gestaltet, kann es sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt für Sozialrecht zu wenden bzw. eine Rechtsanwaltskanzlei für Sozialrecht zu konsultieren. Eine Fachanwältin für Sozialrecht bzw. ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt zudem über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt im Sozialrecht in Bensheim sowohl in der Theorie als auch in der Praxis ein besonderes Fachwissen vorweisen. Von diesem außerordentlichen fachlichen Know-how können Mandanten gerade bei einer komplexen Fallgestaltung profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Gesundheitsversorgung in Deutschland (18.01.2012, 16:10)
    Leibniz Universität Hannover und Medizinische Hochschule Hannoverrichten Tagung zum Thema „Ethik & Rationierung – ein Widerspruch?“ ausDie Mittel, die für die Gesundheitsversorgung in Deutschland zur Verfügung stehen, sind begrenzt. Die Menschen werden immer älter, es entstehen zunehmend hohe Kosten für neue Arzneimittel und medizinische Verfahren: Bereits heute werden im Gesundheitswesen ...
  • Bild Vereinbarkeit: erhebliche Lücken im Arbeits- und Sozialrecht (30.09.2013, 12:10)
    „Regeln entsprechen oft nicht der Lebensrealität“ Vereinbarkeit: erhebliche Lücken im Arbeits- und Sozialrecht Kinder erziehen, Eltern pflegen, sich weiterbilden: Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer möchten dazu für eine Weile gar nicht oder nur in Teilzeit arbeiten, im Berufsleben aber nicht dauerhaft den Anschluss verlieren. Doch das Berufs- mit dem Familienleben ...
  • Bild „Soziales Recht“: Juristen der Universität Göttingen geben neue Zeitschrift heraus (12.05.2011, 11:10)
    „Soziales Recht – Wissenschaftliche Zeitschrift für Arbeits- und Sozialrecht“ ist der Titel einer neuen Fachzeitschrift, die ab Montag, 16. Mai 2011, von Wissenschaftlern am Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen herausgegeben wird. Die Zeitschrift behandelt die beiden Bereiche Arbeits- und Sozialrecht nicht wie üblich getrennt, sondern als zusammenwirkende Bestandteile.PressemitteilungNr. 104/2011 ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Umschulungsablehnung : Beschwerde-Optionen (05.01.2011, 15:05)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer,... wenn ein Fallmanager die Argumente für einen Umschulungsbedarf als unrelevant verwirft hat der ALG2-Bezieher dann eine Möglichkeit diese Entscheidung ggf. auch über einen Ombudsmann fürSozialrecht einzuklagen.Frage b) Kann ggf. auch das Beschwerdemanagement hierzu alternativ in Anspruch genommen werden ?!> ich persönlich schätze dass eine Korrektur der Ablehnungsentscheidung ...
  • Bild Sinnvolle Klage gegen die Berufsgenossenschaft? (19.07.2007, 11:06)
    Hallo an Alle, Frau X wurde auf dem Weg zur Arbeit (ABM) von einem Radfahrer auf dem Gehweg im Dunkeln von hinten umgefahren und zog sich die dabei üblichen Sturzverletzungen zu- der Radfahrer ist abgehauen. Es folgte ein Besuch beim D-Arzt, die Beschwerden wurden geschildert. (Prellungen beide Knie'e, Schürfwunden an den ...
  • Bild Einwanderung Schwangerer aus EU-Staat (26.01.2009, 17:44)
    Hallo, Angenommen ein deutscher Student findet eine Freundin in einem anderen EU-Staat als Deutschland... Die beiden entschließen sich relativ schnell in Dtl zusammen zuziehen und suchen auch arbeit für die junge Frau... Alles soweit schön bis man nach einigen Tagen die Schwangerschaft feststellt (der Student sei in diesem Fall mal nicht der ...
  • Bild Trennung vom Ehepartner und Hartz4 (15.06.2008, 17:18)
    Folgende Situation: Frau N trennt sich von Herr M....Sie bekommt Hartz4, Er geht arbeiten und somit wird sein Geld bei ihr angerechnet. Nun hat Frau N am Freitag die Beziehung (Ehe) beendet, er wohnt natürlich noch in der Wohnung und Frau N bekommt von der zuständigen Arge nur so viel ...
  • Bild Haus auf Tochter schreiben ?? (25.03.2008, 16:06)
    Hallo, ich bin neu hier und hätte auch gleich ein Thema was mich interessiert. Folgender fiktiver Fall. Es gibt eine Familie, (beide Eltern bekommen Harz4) sie haben eine Tochter (minderjährig). Dann gibt es noch eine Oma, die ihr Erbe zu Lebzeiten verteilen möchte, nun hat die Oma gedacht ihrem Enkel ein ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 U 2218/12 (15.01.2013)
    Die Feststellung eines traumatischen Bandscheibenvorfalls als Unfallfolge setzt den Nachweis knöcherner und/oder ligamentärer Begleitverletzungen der maßgebenden Wirbelkörper selbst oder doch zumindest der den maßgebenden Abschnitt der Wirbelsäule begleitenden Muskel- und Bandstrukturen voraus....
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 3 U 292/03 (17.02.2009)
    Anmerkung: Rechtsmittel eingelegt, BSG-Az: B 2 U 99/09 B, erledigt: 15.07.2009...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 19 K 3225/09 (14.02.2012)
    Für die Erhebung eines Kostenbeitrages bei Eltern besteht derzeit keine gesetzliche Ermächtigungsgrundlage, da der Gesetzgeber den Erfassungszeitraum für das elterliche Einkommen nicht geregelt hat....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildSkiausrüstung auf Kosten des Jobcenters?
    Jobcenter müssen nicht ohne Weiteres für eine Skiausrüstung aufkommen, wenn das Kind eines Hartz IV Empfängers einen Klassenausflug unternimmt. Dies hat das SG Berlin entschieden. Vorliegend verlangten die Eltern vom Jobcenter, dass dieses nicht nur für die Kosten der Teilnahme ihres 14 jährigen Kindes an ...
  • BildHartz IV: Großmutter kann Anspruch auf Alleinerziehungsmehrbedarf haben
    Mütter können auch dann einen Anspruch auf einen Mehrbedarf wegen Alleinerziehung haben, wenn ihre Tochter ein eigenes Kind bekommt. Vorliegend lebte eine Hartz IV Empfängerin mit ihren beiden Töchtern zusammen in einem Haushalt und erhielt für diese vom Jobcenter einen Alleinerziehungszuschlag im Sinne von § 21 ...
  • BildErhalten EU-Bürger Hartz IV in Deutschland?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II, umgangssprachlich „Hartz IV“ genannt), ist eine staatliche Fürsorgeleistung, welche der Grundsicherung des Lebensunterhalts dient. Arbeitnehmer zahlen in Deutschland einen Betrag in die Arbeitslosenversicherung ein; verlieren sie ihren Job, so erhalten sie entweder Arbeitslosengeld I (ALG I) – nämlich immer dann, wenn sie mehr ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.