Rechtsanwalt für Umweltrecht in Bayreuth

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Dragunski mit Rechtsanwaltsbüro in Bayreuth unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Umweltrecht

Sauerbruchstr. 5-7
95447 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 736194
Telefax: 0921 736201

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Umweltrecht
  • Bild CSR - Wie viel Freiwilligkeit ist ausreichend? (16.10.2013, 14:10)
    Freiwillige Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Unternehmen – weithin bekannt als CSR (Corporate Social Responsibilty) – reichen nicht aus, um einen relevanten positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Vielmehr müssen dafür politische Regulierung und unternehmerische Freiwilligkeit Hand in Hand gehen. So lautet eine wesentliche Erkenntnis des Öko-Instituts aus dem großen europäischen CSR-Forschungsprojekt ...
  • Bild Vom Leistungs- zum Gewährleistungsstaat (11.06.2013, 12:10)
    Matthias Knauff ist neuer Jura-Professor der Friedrich-Schiller-Universität JenaAls vor über 20 Jahren beschlossen wurde, die Deutsche Bundesbahn zu privatisieren und der öffentliche Verkehrssektor damit in den Fokus rückte, da gab es große öffentliche Diskussionen über die Notwendigkeit, den Zweck, den (Un)Sinn und die Folgen dieser Maßnahme. Als Matthias Knauff 2004 ...
  • Bild Anders konsumieren und wirtschaften – Suffizienz neu denken (05.11.2013, 10:10)
    300 Jahre Nachhaltigkeit – eine Idee feiert Geburtstag. Doch trotz der Rio-Deklaration für eine nachhaltige Entwicklung, die auch Deutschland unterzeichnet hat und einer breiten öffentlichen Nachhaltigkeitsdiskussion, braucht es aus Sicht des Öko-Instituts weitere Anstrengungen, damit wir auch künftig Ressourcen und Energie nutzen können, ohne die Ökosysteme und das Klima zu ...

Forenbeiträge zum Umweltrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Freisetzen von Giftstoffen - Wo und wie klagen? (31.05.2007, 17:01)
    Werte Forumskollegen, aus aktuellem Anlass möchte ich um Eure Hilfe bei einer aktuellen Frage bitten, die mir seit einiger Zeit auf den Nägeln brennt. Da ich auf dem Rechtsgebiet, um das es hier geht, nicht sonderlich bewandert bin, würde ich mich freuen, wenn ihr mir tatsächlich weiterhelfen könntet. Hier mein Problem: Nach ...
  • Bild Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) und anschließend Jura Studium - sinnvoll? (03.05.2008, 13:31)
    Hallo zusammen! Ich bin 24 Jahre alt und studiere zur Zeit noch Wirtschafts- und Umweltrecht an einer Fachhochschule und werde den Studiengang in diesem Jahr innerhalb der Regelstudienzeit mit einem Diplom abschlißen. Das juristische Studium hat mir bisher viel Spaß bereitet und ich kann mich mit der Materie zu 100 % identifizieren, ...
  • Bild Fragen (14.10.2008, 13:58)
    Hallo. Ich studiere Wirtschaftsrecht an der FH Bielefeld. Ich muss eine Präsentation in Umweltrecht schreiben. Das ist die Genehmigungspflicht sogenannter Immissionsrechtlicher Nebenanlagen. Ich finde darüber nichts in der Bibilothek in der nichts in Google.
  • Bild (Schüler) Schwerpunktbereiche & Uni Ranking? (14.10.2011, 19:04)
    Hallo an Euch alle,ich hoffe ich stelle das Thema im richtigen Bereich.ich bin im Moment noch Schüler der 13. Klasse, dennoch, früh informieren ist im Zweifel doch cleverer, deshalb folgende Frage, bedingt ja auch die Studienwahl.Für den Fall des Studiums der Rechtswissenschaften, damit sage ich, es ist lediglich eine Option ...

Urteile zum Umweltrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 C 6.07 (16.10.2007)
    Der Begriff der Verbrennung in § 13 Abs. 2 Satz 1 ZuG 2007 ist im naturwissenschaftlichen Sinn auszulegen. Der Verordnungsgeber wird durch § 13 Abs. 2 Satz 2 ZuG 2007 nicht zu einer eigenständigen Regelung des Verbrennungsbegriffs ermächtigt. Zuteilungen an Optionsanlagen (§ 7 Abs. 12 i.V.m. § 11 ZuG 2007) sind nicht gemäß § 4 Abs. 4 ZuG 2007 anteilig zu k...
  • Bild BVERWG, BVerwG 4 C 11.07 (20.08.2008)
    Eine UVP-Vorprüfung kann in entsprechender Anwendung des § 45 Abs. 1 und 2 VwVfG bis zum Abschluss der letzten Tatsacheninstanz des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens nachgeholt werden. Wird die Feststellung, dass nach dem Ergebnis der Vorprüfung eine Umweltverträglichkeitsprüfung unterbleibt, entgegen § 3a Satz 2 UVPG nicht bekannt gegeben, führt dies nic...
  • Bild HAMBURGISCHES-OVG, 2 Bf 345/02 (02.06.2005)
    1. Vorhaben, die nach dem Luftverkehrsgesetz planfeststellungsbedürftig sind, bedürfen einer Planrechtfertigung auch dann, wenn sie ausschließlich privatnützigen Zwecken dienen. 2. Das Luftverkehrsgesetz bietet eine rechtliche Grundlage dafür, bei dem unmittelbar nur privatnützigen Zwecken dienenden Werkflugplatz eines Flugzeugwerks die mittelbaren Auswirku...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.